LION E-Mobility - eine Perle mit großer Zukunft II

Seite 1 von 57
neuester Beitrag: 18.07.24 12:36
eröffnet am: 24.02.21 13:14 von: juche Anzahl Beiträge: 1403
neuester Beitrag: 18.07.24 12:36 von: Tiktak Leser gesamt: 564874
davon Heute: 468
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  

24.02.21 13:14
2

10491 Postings, 7174 Tage jucheLION E-Mobility - eine Perle mit großer Zukunft II

Auf Grund der Änderungen der WKN und der ISIN bei LION E-Mobility AG (Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien) mache ich hier den Fortsetzungsthread auf.

Gestriger Schlusskurs war 5,58 Euro

Hier noch der Link zum bisherigen Thread:
https://www.ariva.de/forum/...ser-zukunft-551297?page=108#jumppos2710  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
1377 Postings ausgeblendet.

03.07.24 16:32

10491 Postings, 7174 Tage jucheHomepage

Die IR von LION Smart hat schon geantwortet.

Die Webseite "LION Smart" dient nun dazu, Kunden und zukünftige Kunden über das aktuell verfügbare  Produktportfolio zu informieren.
Die CMD-Präsentation, in der auch über Entwicklung der LIGHT-Battery und des BMS informiert wurde, ist noch voll gültig. Sobald die Entwicklungen abgeschlossen sind, kommen die entsprechenden Infos auch auf die LION-Smart-Homepage.
 

03.07.24 16:38

856 Postings, 2443 Tage Tiktak@Juche

Danke dir.  

10.07.24 17:28

230 Postings, 6071 Tage tsgadlerLight Batterie

Heute vorgestellt....
Steht als Muster zur Verfügung. Das ist gelinde gesagt ein Kracher, meiner Meinung nach....

https://www.linkedin.com/posts/...8846013456384-_0Z7?utm_source=share  

10.07.24 17:37

856 Postings, 2443 Tage Tiktak@tsgadler

habe ich auch gerade gelesen, super Nachricht und die Nachfrage ist hoch.  

10.07.24 17:41

856 Postings, 2443 Tage TiktakNicht die Nachfrage

sondern ein gutes Feedback, Nachfrage kommt bekanntlich danach.  

10.07.24 21:15

856 Postings, 2443 Tage TiktakAuf dem Bild

unten rechts ist die Pure Performance Battery als Abbildung zu sehen, denke mal das Konsortium um Lion - Evonik läuft noch.
https://www.linkedin.com/posts/...8846013456384-_0Z7?utm_source=share

https://evertiq.de/design/28394
 

10.07.24 21:36

230 Postings, 6071 Tage tsgadlerBild

Bild vom Bericht 2022 ist in etwas anderem Winkel aufgenommen das Gleiche wie aktuell auf der HP von Lion Smart.
Die Kooperation läuft sicher weiter. Und das Konsortium hat hoffentlich auch Abnehmer...  

11.07.24 07:25

10491 Postings, 7174 Tage juche@Tiktak und tsgadler,

danke für die Infos.

Weiterer Produktionsplatz kann in Hildburghausen geschaffen werden, wie im Call erwähnt wurde.  

11.07.24 11:02

856 Postings, 2443 Tage TiktakWäre nur schön

wenn Lion jetzt mit den gewonnenen Daten an die Öffentlichkeit gehen würde. Auch das Konsortium könnte doch jetzt die Hosen runterlassen und mal ein wenig Fantasy in den Markt bringen.  

11.07.24 19:10

856 Postings, 2443 Tage TiktakGanz unten auf der

Seite https://www.sv-veranstaltungen.de/automotive/automotive-battery/ sind ein paar Bilder, scheint eine gelungene Veranstaltung gewesen zu sein.  

13.07.24 07:25

10491 Postings, 7174 Tage jucheDr. Damasky scheint sich wohl zu fühlen,

in seiner neuen Funktion als CEO bei LION Smart. Gut so.  

16.07.24 06:01

856 Postings, 2443 Tage TiktakVon LinkedIn

„Back from the Automotive Battery Conference 2024 in Munich we wanna share our key insights of the event:
- Immersion Cooled Batteries are gaining momentum
- Battery Pass offers chances and risks but opportunities outweigh the risks
- Electrification of vehicles is coming, but technology race is still on. The question is how fast the electrification will be executed?

Thanks again for the great organisation and for all who visited us at our LION Smart Booth.
It was great to network with so many interesting people and to gain further impressions on future battery development.“

https://www.linkedin.com/posts/...y-activity-7218573851331338242-eR4f  

16.07.24 19:45

856 Postings, 2443 Tage TiktakDas hat Lion Smart

heute geteilt.
„ Exciting opportunity!
I’m looking for electrical engineers to join our R&D centre in Swansea, to help build out our lab and work on some exciting battery related projects, and future developments.

Please contact me directly or email Becca.simpson@powrus.com

We will be sharing job descriptions on here in the next day or two.“
https://www.linkedin.com/posts/...h_activity-7219005397905358848-aNZ1

https://www.powrus.com/batteries/powrblok  

16.07.24 21:38

10491 Postings, 7174 Tage juche@Tiktak

in Swansea? Gibt es dort schon eine Verbindung zu Lion?  

17.07.24 05:54

856 Postings, 2443 Tage Tiktak@Juche

keine Ahnung, könnte aber sein warum sollte Lion sonst den Aufruf teilen.
 

17.07.24 10:28

856 Postings, 2443 Tage TiktakStreetScooter bei Lionsmart

„ Recently our CSO Michael R. and Tobias Mayer, Co-founder of LION Smart, had the pleasure of welcoming Peter Hombach, Stefan Longerich und Thomas Fritsche from StreetScooter GmbH (DHL Group) to our production facility in Hildburghausen and giving them an insight into our battery manufacturing.
We were very pleased with the positive feedback we have received and are looking forward to continuing our collaboration. It's great to see how our commitment to quality and innovation is appreciated by our customers.
Thanks again for your visit and the interesting discussions.“

https://www.linkedin.com/posts/...n-activity-7219249526371414016-TsfM

Wie hieß es drüben immer…………:))  

17.07.24 11:36

10491 Postings, 7174 Tage juchesehr schön,

zufriedene Kunden, die sich auf die weitere Zusammenarbeit freuen; das hört man doch gerne..  

17.07.24 16:28

10491 Postings, 7174 Tage juche@Boergi83

Der "Streetscooter" den Hr. Schuh im Neapcowerk bauen lässt, heißt seit 1.7.2024 "StreetRunner"

https://de.linkedin.com/posts/...er-activity-7213552644118753280-7G5C

 

17.07.24 17:48

230 Postings, 6071 Tage tsgadlerSVolt

Weiß jemand ob das die neuen Batterien sind die auch Lion Smart verbauen wird?

https://www.autobild.de/artikel/...akku-vor-serienstart-26289083.html  

17.07.24 20:41

856 Postings, 2443 Tage Tiktak@tsgadler

ich Denke schon Lion wartet ja auf die neuenZellen von SVolt, vom Zeitpunkt passt es auch.
 

18.07.24 06:58

856 Postings, 2443 Tage TiktakWie seht ihr

das, wird es in den Batterien mit den neuen Zellen das Hauseigene BMS geben, oder weiterhin das was jetzt verbaut wird? Bei der Light Batterie lege ich mich mal fest das da das hauseigene BMS zum Einsatz kommt.  

18.07.24 08:01

10491 Postings, 7174 Tage juche@Tiktak

Bei der SE09-Batterie könnte es auch beide Möglichkeiten geben.

Fenecon, ein wesentlicher Kunde von LION Smart, schreibt auf der Homepage:
"Die Heimspeicher-Linie läuft bereits seit Januar, die großserienmäßige Herstellung der FENECON Industrial-Modelle folgte im Februar. In den Gewerbe- und Industriespeichern mit Kapazitäten von 82 kWh bis 1.288 kWh kommen dabei ausschließlich neue Elektrofahrzeug-batterien von deutschen Premium-Fahrzeugherstellern zum Einsatz."

https://fenecon.de/carbatteryrefactory/

Bei den Gewerbe- und Industriespeicherrn könnte es also sein, dass Fenecon weiterhin die Batterie möglichst original der BMW-i3-Batterie sehen will, da diese ev. nur dann noch als eine Batterie von einem deutschen Premium-Fahrzeughersteller bezeichnet werden kann...

In zwei Wochen kommen die Halbjahreszahlen. Beim Call am nächsten Tag gibt´s dann hoffentlich nähere Infos dazu.

 

18.07.24 10:36

40 Postings, 217 Tage Ghostwriter2Dunkle Wolken aus Fernost

Also ich habe mich echt lange zurückgehalten, aber bei so viel Unsinn der hier verbreitet wird, möchte ich meine Meinung hierzu schon einbringen.

Wenn jemand bei lions Türglocke läutet, sieht Juche schon einen Großauftrag.
Ich habe noch keinen news dazu gesehen.
Ich sehe hier eine völlig andere Zelle, welche auch vom Format ganz anders erscheint als die von lion.
da müsste vermutlich lion auch das Gehäuse neu anpassen und absichern.
Wer lion kennt, kann sich ausrechnen, dass dies wohl wieder Jahre dauern könnte.

Ungeachtet dessen, sehe ich das auf lion viel größeres Ungemach, als deren zahlreichen Verzögerungen zukommen könnte.

Im Link oben ist dies sehr gut beschrieben.

Mit dem Umsatzrückgang von ca. 85 % in Q1 2024 zum Q1 im Vorjahr könnte man auch schon vermuten, dass der Verdrängungsprozess voll im Gange ist.

Ich sehe hier für lion nur wenig Platz.

anbei ein kurzer aber Aussagekräftiger Auszug aus dem Artikel, der sich mit meiner Meinung deckt, dass lion mit dem Standort Hildburghausen keinen guten Griff gemacht hat.

"Das Werk des chinesischen Weltmarktführers CATL in Thüringen ist nicht ausgelastet, weil die Energie zu teuer ist, um zu wettbewerbsfähigen Kosten zu produzieren. CATL-Chef Zeng Yuqun, im Westen als Robin Zeng bekannt, setzt längst auf den Standort Debrecen. Vor zwei Jahren hat CATL die Zellfabrik in Ungarn angekündigt, 7 Milliarden Euro kostet das Werk. Bevor es ihm ähnlich geht wie CATL, hat Konkurrent SVolt seine Pläne für eine Fabrik in Deutschland lieber gleich aufgegeben."
 

18.07.24 12:36

856 Postings, 2443 Tage Tiktak@Chostwriter2

Du Vergleichs hier allen ernstes Catl und SVolt mit Lion was die Energie betrifft, dir sollte schon klar sein, dass  die Herstellung von Batteriezellen Energieintensiv ist, und nicht das zusammenbauen von verschiedenen Komponenten. Der Standort wurde vom Land/Bund gefördert, auch das ist viel Geld.
Wenn, ich betone wenn die Feststoffbatterie in zwei Jahren so weit wäre, wo würde sie denn eingebaut, nicht jede Anwendung braucht und bekommt eine Feststoffbatterie. Lion steht seit einem Jahr mit SVolt in Kontakt und baut genau die Zellen die Lion möchte.

„ Die Vereinbarung sieht vor, dass LION Smart seinen Kunden sowohl NCM (NMX) High Energy als auch LFP Batteriepacks liefern kann. Das Unternehmen erwartet, dass im Rahmen der Kooperation in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 mit der Auslieferung neuer Packs mit SVOLT-Zellen begonnen werden kann.“
Das das die C5 Zellen sind behauptet keiner, aber die neusten Zellen.

„Mit den neuen Zellen, die auf der neuesten Zellchemie basieren, können wir nun unser Portfolio diversifizieren, um unsere Marktsegmente Mobilität und Stationäre Speicher besser zu bedienen. Unsere Kunden aus dem Mobilitätsbereich erhalten ca. 20 % mehr Energie im gleichen Paket, so dass sie ihren Endkunden Fahrzeuge mit höherer Reichweite anbieten können. Unsere Kunden aus dem stationären Markt erhalten ein Batteriepaket mit höheren Ladezyklen zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis", kommentiert Winfried Buss, CEO und Geschäftsführer der LION Smart Gruppe.
Die Zusammenarbeit beginnt sofort mit der kundenspezifischen Entwicklung einer SVOLT-Zelle auf Basis der LION Smart-Fertigung und der Integration in das LION Smart-Akkupack„
https://lionemobility.com/de/news/...8c5-309b-4711-93c5-6a5264487d58/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben