SPAC abgeschlossen - Börsendebüt für Lucid Motors

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 16.11.22 22:54
eröffnet am: 01.08.21 10:23 von: iudexnoncalc. Anzahl Beiträge: 836
neuester Beitrag: 16.11.22 22:54 von: Stefan1607 Leser gesamt: 209747
davon Heute: 93
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  

01.08.21 10:23
4

3053 Postings, 1777 Tage iudexnoncalculatSPAC abgeschlossen - Börsendebüt für Lucid Motors

Nachfolge Thread zu CCIV/Lucid

Nun, da die Fusion abgeschlossen ist, hat der E-Autobauer Lucid 1,6 Milliarden Aktien im Umlauf und kommt bei einem Kurs von rund 24 US-Dollar auf eine Marktkapitalisierung von gut 37,79 Milliarden US-Dollar.  Schon im Februar diesen Jahres kündigte der kalifornische Autobauer seine Fusion mit der Mantelgesellschaft Churchill Capital IV an, welche den Sprung an die Techbörse NASDAQ ermöglichen sollte. Mit einem Tag Verzögerung nahmen die CCIV-Aktionäre am 23. Juli den Fusionsantrag dann schliesslich an und der SPAC stand nichts mehr im Wege. Hierbei wurden von Lucid Motors 4,4 Milliarden US-Dollar eingenommen, die ein gutes Polster des Unternehmens in den nächsten Jahren darstellen und daneben auch für den Ausbau der Fertigungskapazitäten der Produktionsstätte in Arizona genutzt werden sollen.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
810 Postings ausgeblendet.

29.06.22 21:57

651 Postings, 2319 Tage Joe2000Deckel

Wegfliegen ? wie soll das gehen ? Bei 18€ ist Ende , es könnte sein das der Kurs stark steigt aber dafür muss Lucid ein Auto entwickeln das sich die Leute leisten können ein Massenprodukt da kann man Geld machen . Ich bin gerade in Norwegen unterwegs für ein paar Wochen Urlaub man denkt hier wäre ein Werk von Tesla so viele habe ich im Leben noch nie in so einer Stückzahl gesehen , gut in Norwegen ist der Strom auch sozusagen um sonst 1cent /Kw in Nordnorwegen und es gibt wahnsinnige Vergünstigungen für E-Autofahrer . Aber nun nochmal zurück zu Lucid in dem Hochpreisigen Segment sind schon genügend andere Hersteller tätig also wird da die Marsche auch aufgeteilt, woher sollen die vielen Bestellungen kommen ? Und mal ganz ehrlich wenn ich mal vom Verbrenner weg muss da kaufe ich mir lieber einen Audi RS GT der in der gleichen Preisklasse liegt als einen Lucid und in ein paar Jahren ist das mit der Reichweite eh kein Problem mehr denke ich .  

06.07.22 17:21

2181 Postings, 4462 Tage Schmid41Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.07.22 11:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

28.07.22 08:37

1328 Postings, 3111 Tage Bratworscht@ Joe2000

Schon mal ein Lucid Air gefahren, dass Du Dir schon solch ein Urteil erlauben kannst?

Warte doch erstmal ab bis Du das Auto mal testen konntest. Ich halte nix von theoretischen Geplänkel.
Der Lucid hat Potential und ich bin mal gespannt wie er sich in der Praxis bewährt.

Übrigens gibt es im E-Auto Luxussegment wesentlich weniger Konkurrenz wie bei den Massenherstellern.
Ich finde die Strategie von Lucid richtig. Lieber weniger Autos mit hoher Marge verkaufen als sich im Massenmarktsegment aufzureiben und 100 Euro pro Auto verdienen.

Porsche ist da ein gutes Beispiel. Bei solchen Autos spielt auch das Inflationsthema eine untergeordnete Rolle, da sich das Klientel auch solche Autos dann noch leisten kann.  

28.07.22 11:12
1

651 Postings, 2319 Tage Joe2000Bratworscht

Lucid noch nicht aber den Audi schon , aber wie gesagt ich fahre so lange es geht meine BMW Verbrenner . Lucid Air das Aussehen des Fahrzeugs gefällt mir von vornherein schon nicht und somit hätte es für meinen Geschmack halt keine Chance , aber Geschmäcker sind ja verschieden . Luxussegment weniger Konkurrenz? Naja gut aber wenn ich sowas verkaufe muss ich wahnsinnig gut sein oder schon einen guten Namen haben , z.b. Tesla die haben die Nase vorn ich weiß zwar auch nicht warum ich finde die Dinger ja nur häßlich , aber die bauen nicht nur Luxusfahrzeuge also ein 2.Standbein und das finde ich halt bei Lucid nicht so gut . Aber wir werden sehen wie es läuft , bei mir ist es so mir muss es nicht gefallen aber wenn ich eine Chance sehe bei etwas dann steige ich ein .
Ansonsten wünsche ich trotzdem gute Gewinne Lucid hält sich ja nun tapfer über der 18€ Marke die ja Wochenlang als Abpraller nach unten diente .  

04.08.22 08:57

1523 Postings, 905 Tage JB_1220Probleme in der Lieferkette


Der einst als Tesla-Konkurrent gefeierte Elektroautohersteller senkt das Produktionsziel erneut.




https://app.handelsblatt.com/unternehmen/...ch-auf-kurs/28573328.html  

04.08.22 10:29

651 Postings, 2319 Tage Joe2000Das

Sieht aber gar nicht gut aus , Produktionsziele 2x gekappt Auslieferung voraussichtlich nur 1/3 , so etwas kann böse Entwicklung nach sich ziehen . Nun hatten sie die 18 € geknackt und nun gehts wieder drunter , das die nicht liefern können ist nicht ungefährlich für so ein Unternehmen da kommen richtig Kosten auf die zu , da wird der Kurs bestimmt noch mehr nachgeben , ist aber nur meine Meinung.  

04.08.22 11:58

1523 Postings, 905 Tage JB_1220liquide

sind sie alle mal genug und die Saudis werden zur Not auch noch dafür sorgen dass dieses Unternehmen wirtschaftlich wird. ;-(  

04.08.22 11:58

1523 Postings, 905 Tage JB_1220sollte der hier werden....

04.08.22 15:03

6501 Postings, 481 Tage Highländer49Lucid

Q2 2022 Ergebnisveröffentlichung Präsentation August 2022
https://ir.lucidmotors.com
Keine guten Aussichten oder wie seht Ihr das?  

04.08.22 15:49

651 Postings, 2319 Tage Joe2000Der

Kurs hat sich ja schon beruhigt dann wird es nicht so schlimm sein . Die 18 steht ja schon wieder vorm Koma , hätte ich nicht gedacht heute nach der Nachricht.  

04.08.22 17:49

1328 Postings, 3111 Tage BratworschtNaja

Die Auslieferungen sind nicht berauschend...das stimmt. Was mich beruhigt ist, dass die Vorbestellungen weiter stark gestiegen sind. Die Leute sind heiß auf das Auto. Man muss die Interessen allerdings bei Laune halten und versuchen das Ruder endlich rumzureißen. Wenn die Vorbestellungen erst bedient werden, wird alles weitere ein Selbstläufer. Ich hoffe die Weltlage bessert sich bald. China soll die Säbel wieder einstecken und Russland sich wieder mal an alte Tugenden erinnern und Schwerter zu Pflugscharen  verarbeiten. Immerhin war früher ein Hammer und eine Sichel auf der Nationalflagge und nicht ein Panzer und ein Raketenwerfer.  

09.08.22 17:01

2181 Postings, 4462 Tage Schmid41die Schonfrist

ist vorbei Lucid sollte jetzt  die 7000 Autos schaffen gibt es eine weiter Herabstufung der Ziele in Q3 wird es übel kann noch entspannt sein habe bei 15 Dollar gekauft  

09.08.22 17:03

2181 Postings, 4462 Tage Schmid41und ein Strategiewechsel

braucht Lucid das günstige Auto muss her, vielleicht den alten CEO Auswechseln der kann sicher gut Autos bauen aber die Kommunikation ist schlimm. das Werk in Saudi Arabien nach hinten stellen und lieber eins in Asien aufmachen dem größten Markt für E Autos.  

13.10.22 13:00
1

6501 Postings, 481 Tage Highländer49Lucid

Lucid produzierte 2.282 Fahrzeuge im dritten Quartal 2022
https://ir.lucidmotors.com/news-releases/...q3-2022-track-2022-annual  

14.10.22 16:58
2

1328 Postings, 3111 Tage BratworschtDer Markt scheint mehr erwartet zu haben.

Am besten nicht mehr nach dem Kurs schauen. Das ist momentan eh ne Wundertüte. Wir können auf 5 Euro fallen, aber ebenso in einem Jahr bei 30 Euro stehen. Ich sitz das aus. Das Auto ist spitze.  

14.10.22 21:44
1

1642 Postings, 5379 Tage S2RS2KE

Die Meldung ist zwar schon etwas älter, aber dennoch besorgniserregend wenn hier im Rahmen von 8 Mrd USD weitere Anteilsscheine ausgegeben werden können. Mit sinkender Market Cap könnte die Verwässerung immens werden.
https://www.cnbc.com/2022/08/30/...file-to-raise-additional-cash.html

"Separately, Lucid Group late on Monday filed a “shelf registration” to issue up to $8 billion in new stock over the next three years. A shelf registration gives the company the right to issue the stock as needed.

Lucid said in a statement that its shelf registration is intended to “provide greater flexibility” to raise additional money in the future, and that it has no immediate plans to sell any new stock.

Lucid had $4.6 billion in cash on hand as of the end of the second quarter, enough to fund its operations and capital expenses into next year, it said earlier this month."  

15.10.22 00:06
2

1328 Postings, 3111 Tage BratworschtShortrate bei fast 22 Prozent

Da weiß man auch wo der Kursverfall herkommt. Würde mich sehr freuen, wenn die **** Leerverkäufer mal ordentlich was auf die Mütze bekommen.

https://seekingalpha.com/symbol/LCID  

07.11.22 16:26

651 Postings, 2319 Tage Joe2000Bratworscht

Ich glaube fast du hast Recht mit den 5 € da kommt nicht mehr viel , das letzte Mal als ich hier auf der Seite war hatte ich ja geschrieben alles gut die 18 € sind wieder da und dies hatte ich ja auch immer als Widerstand ausgemacht und nun kommen die nicht mehr über 14 € traurig, aber egal bin ja nicht investiert in Lucid hab halt ab und an einen Blick drauf hätte auch gerne nochmals investiert aber sieht schlecht aus . Trotzdem wünsche ich euch gute Kurse .  

09.11.22 16:15
1

1642 Postings, 5379 Tage S2RS2Sauber

„ The company announced plans to raise $1.5 billion, including over $900 million from Saudi Arabia’s public wealth fund, already its largest investor.
Lucid reported a net loss of $530 million for the third quarter, on $195.5 million in revenue.“

Die über die KE eingeworbene Kohle reicht dann für 3 weitere verlustreiche Quartale, Rezession und damit verbundener massiver Abschwung für Autoneukäufe natürlich noch nicht eingepreist.
Keine Ahnung wieso die Saudis / PIF derzeit so fleißig ihre Kohle verbrennen!  

09.11.22 18:45
2

4917 Postings, 4393 Tage philipovorbestellungen

im august wurde von 37tausend vorbestellungen gesprochen und jetzt aktuell von 34tausend.

kein wunder das die investoren aussteigen.die chinesen nehmen es mit den zahlen nicht so genau,bzw. lügen bestraft das leben oder eben den kurs.

nmpm.  

09.11.22 20:12
1

327 Postings, 1162 Tage PanteraZahlen sind doch nun wirklich

nicht so schlecht. Cash ist bis Ende 2023 vorhanden und im Fall der Fälle wird der Saudi-Fond nschhelfen. Im übrigen sind die Vorbestellungen ein dickes Polster. Man sollte die gesamte globale Wirtschaft im Auge behalten, denn den anderen Herstellern geht es momentan kurstechnisch nicht besser. Ich persönlich halte Kurse unter 11 für sehr interessant und bin deshalb heute wieder eingestiegen. Keine Kaufempfehlung, jeder handelt für sich.  

11.11.22 22:23

1642 Postings, 5379 Tage S2RS2#834

Kurz mal die Welt erklärt: Die Saudis werden den Laden komplett schlucken, aber bis dahin werden unbedarfte Kleinanleger weiter fleißig abkassiert. Die Saudis spendieren 900 Mio USD, der Rest 600 Mio USD. Das Spiel geht so lange weiter und der Kurs fällt solange weiter ab, bis eine Übernahme (= Erwerb der restlichen 40%) attraktiv erscheint.
Eine MK von 20 Mrd USD erscheint mir bei einem Umsatz von 700 Mio USD nicht nur ambitioniert, sondern für maßlos überzogen. In den nächsten Jahren rechnet man mit weiteren Fehlbeträge in Milliardenhöhe.
Einen Zock mit Einstieg bei rund 3 USD werde ich aber durchaus wagen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben