Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3359
neuester Beitrag: 05.02.23 18:05
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 83968
neuester Beitrag: 05.02.23 18:05 von: Testthebest Leser gesamt: 12716426
davon Heute: 2659
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3357 | 3358 | 3359 | 3359  Weiter  

24.05.12 10:29
78

6862 Postings, 5038 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3357 | 3358 | 3359 | 3359  Weiter  
83942 Postings ausgeblendet.

03.02.23 16:08

28245 Postings, 3557 Tage Max84gerade eben:

Die US-Regierung weitet die Subventionen für EVs aus.

 

03.02.23 16:17
1

6862 Postings, 5038 Tage UliTs@Bailout

Falls Du noch einmal die vorherigen Beiträge von KeyKey lesen solltest, ziehst Du vielleicht andere Schlüsse. wink

 

03.02.23 16:18

6862 Postings, 5038 Tage UliTs@Max84

Danke. Bin mal gespannt, wie weit die Reise heute geht und ob es bis Börsenschluss dann noch zu einem Rücksetzer kommt.  

03.02.23 16:29

3816 Postings, 5034 Tage KeyKey@Bailout: Lese weiter zurück, dann verstehst es ..

vielleicht.

Ich erinnere mich wie die Shorties / Basher oder wie man sie auch immer nennen mag von Pleite, 20 Euro oder was auch immer geschrieben haben .. Untergangsstimmung ..
Und dann gab es noch eines drauf und noch eines drauf und noch eines drauf ..
Es war schon auch Freude da, wie der Kurs immer weiter in die Knie ging.

Und dass man sich dann nicht mehr getraut bei 99 Euro nachzulegen, das ist ja klar.
Da ich aber weiter von Tesla überzeugt bin und Trades sammle um weiter Toptrader zu bleiben habe ich dann einiges weiter oben wieder zugegriffen. So viel zu dem Thema.
Jedenfalls habe ich mal wieder gelernt mich nicht mehr so verunsichern zu lassen.
Die 99 Euro wären schon eine markante Marke gewesen auf die man setzen können hätte.
Und ob von dem (Du nennst es) "Taschengeld" nur 10 pder 20 Euro Gewinn reinkommen ist egal. Hauptsache es kommt Gewinn rein. Den Aufwand lasse ich mal dahingestellt. Das ist ein anderes Thema.
 

04.02.23 11:30

1010 Postings, 690 Tage Frauke60350 km/h

mit FSD wenn das nach dem Hack überhaupt noch funktioniert?

Weg mit der Karre - sofort aus dem Verkehr ziehen weil die Betriebserlaubnis erloschen ist.

TESLA Plaid - ein Auto für Spinner und Poser.
Viel Software = große Herausforderung für Hacker.

... und OTA macht vieles möglich.  

04.02.23 11:39

6862 Postings, 5038 Tage UliTsElon Musk

Anwurfes freigesprochen.
Rund zwei Stunden beratschlagten sich die Geschworenen, nach Börsenschluss dann das Urteil: Tesla-Chef Elon Musk beendet seinen Prozess wegen möglicher Kursmanipulation per Twitter mit einem Freispruch.
 

04.02.23 11:42

6862 Postings, 5038 Tage UliTs@frauke60

"Weg mit der Karre - sofort aus dem Verkehr ziehen weil die Betriebserlaubnis erloschen ist."

Selbst wenn, das dürfte keine Auswirkungen abseits öffentlicher Straßen haben.

 

04.02.23 11:54

5569 Postings, 2633 Tage Winti Elite BTesla Verzehnfachung !

Tesla-Neuzulassungen verzehnfacht

Bei Tesla allerdings gab es in diesem Januar eine Art Sonderkonjunktur. Die Neuzulassungen der Marke waren zwar ebenfalls längst nicht so hoch wie Ende 2022, nahmen gegenüber vorigem Januar aber um bemerkenswerte 912 Prozent auf 4241 Elektroautos zu. Dazu dürfte zum einen beigetragen haben, dass Tesla Bestellern in Deutschland im November zusagte, bei Bestellungen vor Jahresende und Lieferung erst 2023 den gesenkten Umweltbonus auszugleichen. Mitte Januar folgte zudem eine Preis-Senkung vor allem beim Model 3 und beim kleinsten Model Y. Und weil inzwischen auch die lokale Gigafactory in Grünheide bei Berlin zunehmend Model Y produziert, mussten deutsche Kunden nicht wie zuvor üblich auf spätere Monate im Quartal warten, bis Nachschub aus China eintrifft.
https://teslamag.de/news/...sunken-tesla-steigerung-900-prozent-56430

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

04.02.23 11:57

5569 Postings, 2633 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.02.23 12:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

04.02.23 12:54
1

1010 Postings, 690 Tage Frauke60WINTI zitiert

    >>> Die Neuzulassungen der Marke waren zwar ebenfalls längst nicht so hoch wie Ende 2022,
            nahmen gegenüber vorigem Januar aber um bemerkenswerte 912 Prozent auf 4241 Elektroautos zu. <<<


Wie geht das - woher sollen 912 Prozent Zuwachs kommen?
Weltweit wurden doch nur < 2 Mio Autos produziert.

Dann wurden 2022 entweder knapp 20 Mio Autos produziert oder in 2021 nur 200.000.
Oder hat TESLA 2021 nur 424 Autos verkauft?

Ja ja, die Sache mit den 50 % Zuwachs, dem bärenmäßigen rauspicken von Sensationen oder einfach nur den Kommastellen.

So gesehen wird die Grundlage deutlich woraus die "fundamentierte" Kurserwartung von 1.000, 2.000 oder 5.000 EUR besteht.

 

04.02.23 13:17

2337 Postings, 1292 Tage MaxlfLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.02.23 12:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

04.02.23 13:27

17250 Postings, 3683 Tage börsianer1Die Schiedsrichter sind wieder mal blind

Elon Musk beendet seinen Prozess wegen möglicher Kursmanipulation per Twitter mit einem Freispruch.

Die Geschworenen waren wahrscheinlich vorher mit kostenlosen Lade-Jahreskarten beglückt worden.

Motto: Wenn Musk bestraft wird,  geht die Welt unter.    

04.02.23 13:28

3816 Postings, 5034 Tage KeyKeyTut mir leid ..

Aber so wie hier geschrieben wird (mit dieser Wortwahl) geht es hier nicht mehr nur um die normale Diskussion. Hier hat es auch "Tesla Hasser" mit dabei. Sei es dass sie mit der Persönlichkeit Elon Musk nicht zurecht kommen, neidisch sind oder sich einfach mit Shorten verzockt haben. Das lese ich immer wieder heraus, auch wenn es immer wieder abgestritten wird. Naja, auch egal. Aber ist mir eben wieder aufgefallen beim Lesen der neueren Beiträge.
Schon komisch dass man sich ansonsten so viel mit Tesla beschäftigt, wenn man Tesla eigentlich gar nicht mag. Schade um die Zeit. Manche haben wohl zu viel davon. Ich beschäftige mich eher mit Dingen die ich mag :-) Und dazu gehören auch Tesla-Aktien :-)
 

04.02.23 13:33

5569 Postings, 2633 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.02.23 13:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

04.02.23 13:57
1

17250 Postings, 3683 Tage börsianer1winti


"Der will seine Dreckschleuder noch 10 Jahre lang fahren und alle vergiften ."

Mein 6-Zylinder AUDI Diesel wird hoffentlich noch 20 Jahre umweltfreundlich durch die Lande gleiten.

 

04.02.23 14:02

17250 Postings, 3683 Tage börsianer1@Keykey

besser du verkaufst den irrational überbewertete TSLA  Bestand in deinem Depot.

Niemand hier hasst Tesla oder den psychopathischen Guru on Top, alle sehen und beobachten nur, was ist.


 

04.02.23 14:02

3816 Postings, 5034 Tage KeyKeyDiesel

Manche behaupten ja, dass die Politik damals zum Diesel aufgerufen hätte als umweltfreundliches Auto etc etc .. Aber dass die Käufer dem geglaubt haben und vor dem Kauf nicht gewusst haben wie ein Diesel riecht, das kann ich wohl nie begreifen .. Mag ja sein dass Geruch und Umweltbelastung 2 Paar Stiefel sind .. aber man hätte eben doch ein wenig weiter denken können, vor allem wenn man keine Langstrecken fährt .. naja, zum Glück werden die Diesel weniger und weniger ..
Und das ist u.a. auch das Ziel von Tesla .. wurde damals doch auch mal erwähnt .. es geht nicht nur darum Tesla voran zu bringen, sondern generel die Elektromobilität, egal welcher Marke .. so erinnere mich in änlichen Worten von Elon Musk .. Schon eine ganze Weile her ..
 

04.02.23 14:07

5569 Postings, 2633 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.02.23 13:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

04.02.23 14:39

1010 Postings, 690 Tage Frauke60@Winti Diesel

    >>> Der Diesel vergiftet nicht nur die Mitmenschen sondern der Fahrer
            erliegt früher oder später der Folgen des Diesels. <<<

Das Ihnen vielleicht noch nicht bekannt...
Auch E-Auto Fahrer und Fahrradfahrer werden sterben.

Die Lösung?
Ab nächsten Monat oder nächstes Jahr alle Diesel verbieten?

Hmm, dann sind die Regale leer und die Versandbestellungen kommen auch nicht mehr.
Die PV-Anlage muss selbst abgeholt werden.
Nee, stimmt nicht. Die wäre ja per Schiff nach Europa gekommen.

Und ganz blöd...
TESLA Aktie fällt dann stark ab wenn die Produktion nicht mehr per Diesel/Schweröl-Schiff über die Meere verschifft werden.
Grünheide wird da nichts auffangen können.

Oder vielleicht noch eine Schonfrist bis TESLA mit seinen LKWs wenigstens Europa überschwemmt hat?

Anm.1:
Vielleicht fährt Sie auch jemand mit TESLAs "autonomen fahren" ins Fahrrad.

Anm.2:
Über 20 Jahre alte Diesel haben mind. 10 Jahre Vorsprung beim TÜV gegenüber TESLA.
Wie viel Prozent der ersten z. B. 50.000 TESLAs sind wohl weltweit noch in Betrieb?  

04.02.23 14:42

5569 Postings, 2633 Tage Winti Elite BMaxif davon träumt Daimler !

04.02.23 14:47

5569 Postings, 2633 Tage Winti Elite BTeslafahrer leben länger !

Keine giftige Abgase im Auto !
https://www.youtube.com/watch?v=Dx9wrIfqhjM

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

04.02.23 17:14

1275 Postings, 3584 Tage NokiafanVerbrenner

wird es weiterhin geben.

Auch mit 100% BEV geht der Klimawandel weiter weil die Herstellung der BEVs sehr klimaschädlich ist.
Tesla Werk Grünheide hat kein Solardach, das sagt viel über die Haltung von Tesla, woanders auch nicht besser.  

04.02.23 18:36
1

6862 Postings, 5038 Tage UliTs@Winti Elite B

"Die Neuzulassungen der Marke waren zwar ebenfalls längst nicht so hoch wie Ende 2022, nahmen gegenüber vorigem Januar aber um bemerkenswerte 912 Prozent auf 4241 Elektroautos zu."

krass, aber sicher nur die Zahlen aus Deutschland? Ich sehe das eher so, dass es zeigt, wie viele Fahrzeuge mehr Tesla ohne die Lieferverzögerungen noch letztes Jahr hätte ausliefern können.

 

05.02.23 18:05

531 Postings, 1306 Tage Testthebest@Nokiafan

Kaum ein Produkt kann unsere Gesellschaft zurzeit klimaneutral produzieren.

Haben sie schon einmal daran gedacht, das die Produktion von Verbrennern auch sehr klimaschädlich ist.
Es geht nur noch darum wieviel CO2 ein PKw im Laufe seines Lebenszyklus produziert.

Und da ist der Verbrenner hoffnungslos im hintertreffen.

Wenn man jetzt noch das ganze Gift, welches beim Verbrennungsprozess erzeugt wird, zum CO2 Ausstoß dazu addiert,
dann sind die Verbrenner jetzt schon reineste mobile Krebserzeugungs und Umweltverpestungsmaschinen.
Joggen sie mal in der Stadt an einer Hauptverkehrsstraße und berichten sie uns, wie sich ihre Lunge angefühlt hat nachdem sie als Luftfilter missbraucht wurde.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3357 | 3358 | 3359 | 3359  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben