Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10762
neuester Beitrag: 23.09.20 08:25
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 269043
neuester Beitrag: 23.09.20 08:25 von: Marco7272 Leser gesamt: 35531252
davon Heute: 8295
bewertet mit 261 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10760 | 10761 | 10762 | 10762  Weiter  

02.12.15 10:11
261

28338 Postings, 5683 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10760 | 10761 | 10762 | 10762  Weiter  
269017 Postings ausgeblendet.

22.09.20 21:29
2

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@Terminus86

Ja ist Negativ zu bewerten, aber nur wenn man sich auf die %-Werte bezieht. 5,7% von irgendwas ist halt mehr als 4,97% von Irgendwas.
Ja was  haben die den nun reduziert? Wenn man das beantworten kann dann kann man es auch bewerten.
Fakt ist jedoch, hast du selbst eben auch geschrieben, ich vor kurzem an Pdoc, die haben die Anzahl der Stammaktien erhöht. Um mal bei den %-Werten zu bleiben: Die haben um 270% erhöht. Liest sich gut, gelle?

Nö, ist genauso eine Kagge wie 5,7% zu 4,97%. Prozentzahlen sind eh Kagge in meinen Augen, ist wie jede Statistik die ich nicht selbst gemacht habe. Ja, der Spruch  ist geklaut.

Jetzt muss man auch nicht groß meinen das deswegen der Punk abgeht weil die kleine, kaum bekannt Citigroup da  mal aufgestockt hat.

Aber als positiv denkender Mensch und wenn man mal sich in die Tiefen der Materie stürzt ohne Angst zu haben dass man sich den Schädel aufschlägt. Ja dann kommt man zumindest mal, so ist meine Meinung, der Sache schon etwas näher.

Die Citigroup hat nicht reduziert, die haben ihre Teil-Optionen ausgeführt. Vielleicht nur ein Zock, aber den würden die nicht machen wenn das Geld zu 100% weg  wäre.

 

22.09.20 21:33

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@ shirocco

also  zwischen  rund  50 und 100% wenn deine Beobachtung stimmt und so in den folgenden 8-9 Handelstagen umgesetzt werden würde. Demnach wäre der 30.09.2020 ein erfolgreicher Tag.

 

22.09.20 21:37
2

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@Terminus86

Tschuldige, ich war zu schnell. Glaube 270% stimmt nicht. Zuvor etwa 1 Million, anschliessend 28 Millionen. Das sind, glaub ich, 2700%. Benutze den Taschenrechner und Excel nur in Ausnahmesituationen, glaub nu is eine gekommen:))    

22.09.20 21:51

650 Postings, 352 Tage Terminus86BobbyTH

2700% würde ich mir auch für unseren Steinhoff Kurs wünschen. Irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft ;-)  

22.09.20 21:52

75 Postings, 163 Tage Pdoc@bobby

Die Calloptionen werden wohl nur ausgeübt, wenn denen die Gebühr zu hoch wird oder aber diese abgelaufen sind. Ansonsten würde man wohl eher die Aktien kaufen statt Optionen ausüben, da sich das zumindest bei Calloptionen nicht gelohnt hätte. Wobei ein Nullsummenspiel wenn die Calloptionen und Putoptionen beide ausgeübt wurden, wie hier wohl der Fall.  

22.09.20 21:59

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@Terminus

da wären wir ja noch unter einem Euro. Wenn alles gut geht, könnte das bei heutiger newslage wohl um 2022 sogar kommen. Mit der newslage meine ich das Steinhoff weiter existiert.
Unabhängig vom GS.

Der Markt wird in 2021 sämtliche Klagen die noch nicht gelöst sind so behandeln als würde Steinhoff die nicht verlieren. Unabhängig ob es ein GS oder GP gibt.
Wichtig ist nur das Steinhoff weiter arbeiten darf.  

22.09.20 22:09

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@Pdoc

Danke, aber ich habe andere Infos. zum einen muss man beide in Short und long unterscheiden. Wissen wir beide aber nichts darüber. zum anderen sind es einmal kauf und dann verkaufs Optionen.
call ist kaufen. also wollen die Citigroup  75 Millionen kaufen.
put ist verkaufen. 100 Millionen wollen die verkaufen.
ist echt, für mich persönlich,  gerade zu schwierig da eine Tendenz auszuarbeiten. Fakt ist aber,  so verstehe ich es, 200 Millionen werden auf dem Markt bewegt. irgendwann halt. einer muss liefern, also kaufen, der andere verkauft den scheiss wieder.  

22.09.20 22:10
1

223 Postings, 1001 Tage himself81Schlusskurse

TG im Minus, aber nicht weit vom Tageshoch entfernt - XETRA auf dem absoluten Tageshoch und im Plus. Kommt morgen die Trendwende?

Etwas grün wäre schön.

 

22.09.20 22:13

75 Postings, 163 Tage Pdoc@bobby

Alles klar. Bezog sich nicht auf die noch vorhandenen Optionen. Es kam ja die Meldung dass beide reduziert wurden. Habe dafür nur eine Erklärung gesucht.  

22.09.20 22:17
1

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@Pdoc

ich bin auch noch am suchen, aber eines ist klar ersichtlich. Citigroup hat bei dem Stammaktien erhöht.  von 1 auf 28 Millionen. Ob die das so  wollten weiß man halt nicht, aber nu hams den Dreck an der Backe hängen.

 

22.09.20 22:19

4819 Postings, 844 Tage BobbyTH@Pdoc

achso eines noch. Niemand sieht ob es sich beim Call oder Put nur um einen Trade handelt. Die Citigroup hat jedoch bestimmt mehrere  Calls´und Put´s am laufen. Das ist auch die Erklärung warum da nicht der komplette ausgewiesene Call oder Put ausgeführt wurde.
Blöd ist halt, man weiß nicht ob die das so wollten.  

22.09.20 22:28

4819 Postings, 844 Tage BobbyTHWas man sich auch Anschauen muss

ist: 1 Million Stammaktien wurden 2016 gemeldet. Also zu Hoch Zeiten. War der Kurs da  nicht um 5-6 Euro?
OK, man weiß nicht für welchen Kurs die gekauft haben.
Auch weiß man nicht zu welchem Kurs die 27 Millionen zusätzlich gekauft wurden.

Aber man kann sich selbst eine, oder mehrere  Rechnung/en aufmachen  wenn man Annahmen in Taschenrechner eingibt.

 

22.09.20 22:37

27 Postings, 6 Tage Ramazzotti_Das Gute ist doch

In 3-6 Monaten kommt hier so richtig Bewegung rein. Entweder oder, Sekt oder Selters. IP PEP noch in der Röhre. 6 Mrd bestimmt schon wert. Also ich scheiß mir hier gar nicht mehr ein. Und wenns nach hinten los geht. Dann geht die Welt nicht unter. Und ein gutes hat es noch, ich brauch mir den ganzen Scheiß hier nicht mehr durchlesen. Prost Bobby, du trinkst doch bestimmt schon wieder dein Feierabend Bier!?  

22.09.20 23:52
1

1595 Postings, 2498 Tage GurkenheiniWieviele Aktien

sind noch nicht in festen Hände,wieviele sind noch zum kauf verfügbar?
 

23.09.20 06:27

5915 Postings, 936 Tage STElNHOFFGurken Heini

Alles relativ, Kommt darauf an wie viel Kohle du in der Tasche hast.
Als ich in Bangkok mit dem Taxi zum Hotel fuhr, Fragte ich den Taxifahrer auch Nach der aktuellen Lage: Wie viele sind noch nicht in festen Händen, Wie viele sind noch zum Kauf verfügbar?  

23.09.20 06:53
3

1595 Postings, 2498 Tage GurkenheiniGesammtanteile

Da viele große Fondgesellschaften Steinhoff halten und sehr viele Anteile in feste Hände sind,liegt wohl das Interesse langfristig um den erhalt von Steinhoff.Es könnte auch möglich sein das jemand versucht sie mehrheit der Anteile zu erwerben,und dewegen der Kurs geshortet wird damit dijenigen noch schmeißen.Der Kurs ist optisch billig wegen den 4 Milliarden Anteile nu3 3,5 Cent.Wären es nur 400 Millionen Anteile,dann wäre der Kurs bei 35 Cent,und bei 40 Millionen Anteile sogar 3,5 Euro.Deshalb ist es schwierig 51 Prozent zu bekommen,nur durch shorten,so das möglichst viele schmeißen,wäre eine Möglichkeit.Oder der marktwert liegt tatsächlich aktuell mit den ganzen Verbindlichkeiten nur bei 100 Millionen daher der Kurs,was aber auch nicht schlimm wäre solange alle bedient wird.  

23.09.20 07:32

5915 Postings, 936 Tage STElNHOFFRackete

Lasst diesen Begriff nicht seine Daseinsberechtigung verlieren.  

23.09.20 07:42

12930 Postings, 2901 Tage H731400Conforama Frankreich

sollte die Wettbewerbsbehörde dem deal nicht schon lange zustimmen ?  

23.09.20 07:50

5915 Postings, 936 Tage STElNHOFFH7

Und was ist mit dieser IPO in Australien?
 

23.09.20 08:00

2438 Postings, 3664 Tage München13Conforama France

Es stand hier immer ende September im Raum... Also ist noch ein wenig Zeit...  

23.09.20 08:03
1

707 Postings, 983 Tage GeldschauflerNews - Steinhoff Risk Solutions

Hier wird in Kürze das Dokument ? Final Gazette dissolved via voluntary strike-off? erscheinen. Damit kommen wir nochmal einen Schritt näher.

https://beta.companieshouse.gov.uk/company/10161665/filing-history  

23.09.20 08:13

7195 Postings, 3916 Tage paioneerciti hin, citi her...

eines kann man mit sicherheit sagen. deren ek ist auch deutlich über dem jetzigen kurs und das sorgt doch für ein wenig genugtuung. ebenfalls sicher ist, die wollen mindestens ihren ek wiedersehen...;=))  

23.09.20 08:17

562 Postings, 4187 Tage EffancyGeldschaufler

mit was kommen wir einen Schritt näher?  

23.09.20 08:23

1595 Postings, 2498 Tage GurkenheiniKein Kurs mehr

Handel ausgesetzt?
 

23.09.20 08:25

274 Postings, 363 Tage Marco7272...so, nochmal nachgelegt...

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10760 | 10761 | 10762 | 10762  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben