Templeton Growth Euro WKN 941034

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 20.12.16 12:06
eröffnet am: 21.02.10 16:09 von: Börsenfan Anzahl Beiträge: 42
neuester Beitrag: 20.12.16 12:06 von: Börsenfan Leser gesamt: 29694
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

21.02.10 16:09

31956 Postings, 6451 Tage BörsenfanTempleton Growth Euro WKN 941034

Invstiert hier zufällig auch jemand in diesen Fonds, bzw. hat jemand einen Sparplan ?
Wollte mal paar Meinungen dazu hören.

Danke & Gruß
BF
-----------
Das Volk fordert:

Steuergeschenke für alle Fleißigen, "Klatsche" für faule Couchpotatoas die "abharzen" ... !!

21.02.10 16:13
1

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfansuche außerdem noch einen Fond

für einen Sparplan (ca. 50 EUR mtl.), habe gehört, dass die DWS-Fonds unter den rankings ganz gut abschneiden. Wäre da für Tipps dankbar. Evlt. einer, bei dem ein großteil auch in regenerative Energien investiert wird..

Gruß
BF
-----------
Das Volk fordert:

Steuergeschenke für alle Fleißigen, "Klatsche" für faule Couchpotatoas die "abharzen" ... !!

21.02.10 16:15
2

5422 Postings, 4401 Tage anjabich geb dir jetzt mal einen tipp fürs leben

lass de finger von aktienfonds  

21.02.10 16:19
1

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfan@ich will keine Tipps für Leben, sondern Tipps

in Sachen Fonds, moralischen Beistand kann ich mir woanders holen.
-----------
Das Volk fordert:

Steuergeschenke für alle Fleißigen, "Klatsche" für faule Couchpotatoas die "abharzen" ... !!

21.02.10 16:21

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfanden halte ich für interessant: DWS0DT

der investiert in Ökologie und erneuerbare Engerien, als Depotbeimischung sicherlich nicht schlecht.
-----------
Das Volk fordert:

Steuergeschenke für alle Fleißigen, "Klatsche" für faule Couchpotatoas die "abharzen" ... !!

21.02.10 16:29
1

7197 Postings, 4125 Tage AND1habe/hatte sparplan...

von 2004 - 2008 (als VL-Fonds)...performance stand heute ./. 21% buchverlust. gibt sicher besseres. werde verkaufen, sobald der wieder im plus ist und dafür lieber in aktien gehen (mit verlust will ich auch nicht raus, da 1. steuerfrei und 2. zu lange im bestand, dass ich hier verlust realisieren wöllte) ;-)

außerdem bestehen u.U. probleme/nachteile bei der besteuerung, da es ein ausländischer thesaurierender fonds ist!

www.finanzpartner.de/osc/thesaurierende_fonds.htm

 

andere meinungen: fondsweb.de/LU0114760746-Templeton-Growth-Euro-Fund-Class-A-acc/bewertungen

morningstar-rating 2 sterne: www.morningstar.de/de/snapshot/snapshot.aspx

 

 

03.05.10 16:18

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfanläuft gut ..

-----------
36 Grad und es wird noch heißer ...

01.12.10 22:13

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfanläuft und läuft ...

-----------
...scheisst lieber in die Wahlurne bevor ihr Euch zum Stimmvieh machen lasst...

24.12.10 00:07

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfan...gute Jahresendperformance, als Sparplan

echt empfehlenswert.
-----------
...ein Teil Frankens is eigentlich Thüringen

11.01.11 21:56

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfan10-EUR-Marke "wieder" geknackt ..

-----------
BOGOF Bigmägg ,  Mägdschiggng un ne Goola bidde !

12.01.11 19:13
1

130 Postings, 3884 Tage mictmzHallo Börsenfan

Also ich halte nicht sonderlich viel von diesem Fonds. Ich selber zahle seit 2003 über eine Lebensversicherung in den Templeton ein und habe in den nun fast 8 Jahren eine schreckliche Performance. Klar muss man die Abschlusskosten rausrechnen und dennoch bin ich schlimm im Minus. Da gibt es deutlich bessere Fonds, die trotz 2008 in der Zeitspanne immernoch eine vernünftige Rendite abwerfen.
Ich hoffe, dass er sich irgendwann mal an den Stand von 2007 ranarbeitet und darüberhinaus und dann werde ich wohl umschichten.
Sowas passiert halt, wenn man sich vor 8 Jahren noch nicht mit den Märkten beschäftigt hat und seinem Anlageberater vertraut - Lehrgeld!
Trozdem dir natürlich viel Erfolg (welchen du ja scheinbar schon hast!)

Gruß mic  

12.01.11 19:27
2

14840 Postings, 5018 Tage darkpassionIch war mal früher im

Templeton Growth drinnen, als er noch gut lief. Aber die wirklich guten Zeiten sind in diesem Fonds schon lange vorbei, seit Jahren hinkt er in der Performance hinterher.

Ich mag zB. diese, in denen ich immer wieder investiert bin:

797735
A0DPW0

Beide gibts zb bei der Diba ohne Ausgabeaufschlag u. auch als Sparplan.  

12.01.11 19:30
1

4876 Postings, 5606 Tage krauty77Beides gute Fonds darkpassion...

interessant ist auch der Carmignac Investissement... mit sehr hohem Schwellenländeranteil...  

12.01.11 19:38

130 Postings, 3884 Tage mictmzKann mich

Krauty nur anschließen.
Aber mal ne Frage: Kann ich über die WKN diese Fonds einfach wie Aktien über meinen Broker handeln?
Welche Kosten fallen beim An- und Verkauf an?
Bei Aktien hab ich die Brokerkosten + Börsengebür und evtl noch Provision.  

12.01.11 19:41
1

4876 Postings, 5606 Tage krauty77also bei ING Diba kannst du einen Fonds-

sparplan einrichten. Bei Carmignac z.B. ohne Ausagabeaufschlag. Gekauft wird direkt bei der Fondsgesellschaft.
Natürlich geht auch der Kauf über die Börse, z.B. in Hamburg. Dadurch entstehen allerdings Kosten.
Transaktionen über die Börse finden ich interessant in Fällen wo der Fonds nicht handelbar ist, aktuelles Beispiel SEB Immonvest (offener Immofonds).  

12.01.11 19:46

130 Postings, 3884 Tage mictmzHilft mir erstmal nicht wirklich weiter

Ich versuch mal konkreter zu werden:
Ich will z.B, von dem M&G Global 100 Anteile erwerben, was mich momentan grob 2600? kosten würde. Nun steht der Fonds in sagen wir mal 3 Monaten bei 28? und ich will verkaufen, um die 200? Gewinn einzustreichen. Geht das einfach so?  

12.01.11 19:50

130 Postings, 3884 Tage mictmzNachtrag

Denn es gibt ja die Ausgabegebüren in diesem Beispiel von 5,25% und Managmentkosten p.a. von 1,75%.
Könnte ich es in meinem Beispiel so verstehen, dass ich nicht nur die anfallenden Broker und Börsengebühren zahle, sondern auch 136,50? (5,25%) an die Fondgesellschaft plus anteilig die Managemantkosten?  

12.01.11 19:51

4876 Postings, 5606 Tage krauty77Klar.. verkaufen und gut...

jetzt habe ich mal eine Frage:

Ich habe den Carmignac Investissement über die Fondsgesellschaft gekauft. Ich habe gerade mal aus Spass auf verkaufen gedrückt. Ich hatte gedacht, dass mir lediglich die Fondsgesellschaft als Verkaufsmöglichkeit offen steht. Aber ich kann alle Börsenplätze auswählen.
Das ist ja geil!
Wie machen die denn später die Abrechnung?
Ich dachte die Anteile lagern in Frankreich.
vg  

12.01.11 21:58
1

14840 Postings, 5018 Tage darkpassionLöschung


Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 06.05.12 11:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.01.11 22:04

14840 Postings, 5018 Tage darkpassion# 18

hier stellt ein Kursmakler einen Kurs für den betreffenden Fonds, analog dem Kauf und Verkauf einer Aktie.  

12.01.11 22:05
1

4876 Postings, 5606 Tage krauty77Der Kursmakler verdient am Spread ...

12.01.11 22:07
1

14840 Postings, 5018 Tage darkpassion.. plus event. Courtage

13.01.11 08:21

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfanalso man muss die Gesamtzeit betrachten, in dem

man in einen Fond investiert. Wenn ich z.B. den hier betrachte, den ich seit ein paar Jahren pro Monat mit 50 EUR bespare, da hatte ich Zeiten, da kostete ein Anteil im Tief 5,xx EUR, im Hoch waren es mal 14,00 EUR. In den letzten Monaten lief der Fond aber echt gut.
-----------
Biste müde, häng die Eier in Eiswasser !

13.01.11 08:33

4876 Postings, 5606 Tage krauty77Cost Average effekt

In den ersten Jahren ist ein Abtauchen der Kurse der Performance sehr dienlich.
Das Fondsmanagement wurde beim Templeton Growth wieder gewechselt - Cindy Sweeting gibt das Mandat ab.
Eine gewisse Kontinuität beim Management wäre beim Templeton endlich angebracht!  

17.02.12 08:51

31956 Postings, 6451 Tage Börsenfanhat gut aufgeholt und die Verluste wett gemacht !

-----------
...den wahren Charakter eines Menschen erkennst Du, indem Du ihm Macht gibst...

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben