CHAODA MODERN - Chinas Geheimtip !

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 29.04.15 22:19
eröffnet am: 25.06.03 20:37 von: rose d. Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 29.04.15 22:19 von: Gati93 Leser gesamt: 25545
davon Heute: 6
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

26.08.11 17:58

452 Postings, 3456 Tage Gati93Hm, kann mir nicht vorstellen, dass...

niemand das Potenzial von Chaoda erkennt. Problem scheint derzeit nur gewisse H-Fonds zu sein.

Bin mal gespannt wie weit das geht,...

 

Noch viel schlimmer erwischte es Chaoda Modern Agriculture  (ISIN:KYG2046Q1073), einen auch in Deutschland recht populären  Chinatitel. Ein Artikel Mai des Hong Konger Magazins Next Ende Mai wies  auf falsche Darstellung der von Chaoda bewirtschafteten  landwirtschaftlichen Flächen hin. Zwar wurde dem vom Management des  Unternehmens umgehend widersprochen, trotzdem stürzte der Aktienkurs um  30% nach unten und notiert nun bei HK$ 3 auf dem Niveau von 2006. Chaoda  steht aktuell weit an der Spitze der Aktien in Hong Kong, die von Hedge  Fonds geshortet werden. Hier mag auch die Ähnlichkeit von Chaodas  Geschäftsmodell zu dem oben genannten Sino Forest eine Rolle spielen.  Wer  allerding mit den unterentwickelten Verhältnissen und überaus  komplizierten Eigentumsverhältnissen der chinesischen Landwirtschaft  vertraut ist,  kann sich nicht wundern, wenn es bei Unternehmen dieser  Art gewisse Unerklärbarkeiten gibt. Nun war Chaodao zudem schon in der  Vergangenheit nicht gerade für Transparenz und offene Berichterstattung  bekannt und nicht wenige Analysten empfehlen den Titel generell zu meiden.

Demgegenüber  scheint der Aktienkurs jeglichen Bezug zum Verlauf der Geschäfte und  der Substanz von Chaoda verloren zu haben. Die Aktie notiert in Hong  Kong schon seit 2002 und hat in den Jahren seither stetig steigende  Gewinne produziert. Auch im letzten Jahr gab es ein Plus von XX%. Zudem  ist Chaoda praktisch schuldenfrei. Angesichts einer extrem niedrigen  Bewertung von 2 als 2012er KGV ist die klassische Bewertung von Aktien  anhand der laufenden Gewinne am Ende und es beginnt die Beurteilung  anhand von reinen Annahmen und Gerüchten. Auf der anderen Seite bietet  Chaoda trotz guter Geschäfte eine für Hongkonger Verhältnisse  ungewöhnlich niedrige Ausschüttung. Bei einer so niedrigen Bewertung,  aber profitablen Geschäften wäre eine Dividendenrendite von über 5% zu  erwarten, tatsächlich bietet Chaoda kaum 2%. Es sind solche  offensichtliche Widerpsrüche, die der Reputation der Aktie wenig helfen.

Wir  sehen Chaoda weniger als solide, langjährige Anlage als vielmehr als  Möglichkeit einer kurzfristig angelegten Spekulation auf einen  überverkauften Titel.
 
 

23.09.11 12:26

35 Postings, 3510 Tage schlaubi69ist noch jemand

investiert,oder hat schon jeder verkauft?  

23.09.11 19:57

452 Postings, 3456 Tage Gati93Bin noch dabei...

Bin noch dabei, da...

- Aktie relativ Bewertet

- Unternehmensmodellstabil

- Investition der DB, J. C, B. R, UBS sowie Nachkauf von Seiten des Managements

- Dividendenrendite relativ hoch (sofern keine Streichung)

- Streut mein Depot ;-)

 

Problem meiner Ansicht nach ist die aktuelle Krise sowie das Shorten des Papiers gewisser H-Fonds.

Rechne aber in Zukunft (1 bis 3 Jahre) mit steigenden Kursen. Meine Position hält sich jedoch sehr gering.

 

 

 

24.09.11 13:24

35 Postings, 3510 Tage schlaubi69Meine Meinung

ist auch die gleiche,nur die nachrichtenlage ist allgemein sehr schlecht.so weiss man noch immer nichts was aus den vorwürfen der zeischrift next herausgekommen ist,ich bin überzeugt davon das es eine üble verleumdung war mit den ziel den kurs der aktie zu drücken(es gilt natürlich die unschuldsvermutung)doch das die firma nachweislich gutes geld verdient,eine hohe eigenkapitalquote hat und ein niedriges KGV.wenn ich mich nicht irre dürften ende september jahreszahlen anstehen,dann wird sich sicher einiges tun.ich jedenfalls bin bleibe auch investiert und wir werden ja sehen jedenfalls wünsche ich gewissen h-fonds das sie vieleicht einmal mit ihrer strategie auf die schnauze fallen,denn dann wird ihnen vieleicht einmal die einsicht kommen wozu der aktienmarkt eigentlich gedacht ist!!schönen tag noch und ein schönes wochenende!!!!  

26.09.11 14:09

35 Postings, 3510 Tage schlaubi69laut Bloomberg

wurde die  chaoda aktie vom handel ausgesetzt,bis die untersuchungskommission den fall untersucht hat,nun wir werden sehen ob das noch was wird mit der aktie !!die hoffnung stirbt nie!!!!  

27.09.11 19:41

452 Postings, 3456 Tage Gati93Eine Rakete jagt die andere...

Wow das kam jetzt doch etwas überraschend. Okay neue Lektion gelernt und wahrgenommen. Investiere nie in Märkte die du  nicht kennst. Zum Glück war / ist mein Invest sehr gering. Mich würde jetzt aber doch interessieren wie DB, J. K, UBS & CO. reagieren. Kann man das irgendwo im Netzt nachlesen? Danke :-)

 

30.09.11 19:55

452 Postings, 3456 Tage Gati93Zahlen

Hei weiß jemand von euch, wo man die Zahlen vom 30.09 einsehen kann?!

 

03.10.11 19:26

1327 Postings, 3448 Tage schakal1409nasdaq,,,,,,51,51%

heute +51,51%,,,,,und beinuns ausgesetzt????wie das?????
oder geht diese woche die post ab????
richtung,,,,,,,,aufwerts  

04.10.11 18:17

452 Postings, 3456 Tage Gati93WO?!

Wie kommst du auf +50%. Hab lediglich in US DOllar einen Anstieg von 10% auf 0,22 gesehen...?!?!?!

Danke :-)

 

04.10.11 18:21

452 Postings, 3456 Tage Gati93Hat das damit was zu tun?!

Chaoda Modern Agriculture (HKG:0682) announces that proceedings have been commenced in the Market Misconduct Tribunal (MMT) against Kwok Ho, currently the chairman and executive director of the company, and Andy Chan Chi-po, currently the chief financial officer and executive director of the company, and another individual, a third party unrelated to the company, to determine whether any market misconduct in the nature of insider dealing or otherwise had taken place, the identity of every person who had engaged in the suspected market misconduct and the amount of any profit gained or loss avoided as a result of the suspected market misconduct.

The company is not a "specified person" against whom the proceedings were commenced, and no allegation of misconduct is made against the company. The company expects that the proceedings will not have any material impact on either the operations or financial position of the company or any of its subsidiaries.

It appears that the suspected "dealing" relates to an overseas fund manager's sale of 374,000 shares of the company in June 2009. The substantive hearings for the proceedings are scheduled to be held from 30 January 2012. Kwok and Chan do not accept that they engaged in the alleged market misconduct.

The company said that the proceedings are completely unrelated to the allegations contained in the Next Magazine article published on 25 May 2011 as mentioned in the company's 3 June 2011 announcement.

Trading in the company's shares has been suspended from 1:30 pm on 26 September 2011 and will remain suspended pending a further announcement from the company to address a report issued by Anonymous Analytics o

 

06.10.11 16:33

49 Postings, 3485 Tage HansbärTja die Amis kaufen fleißig ein

und wir dürfen zuschauen.

Während dessen haben die Amis zu ihren Tiefstständen mal 120% draufgelegt, Echt der Hammer!

 

06.10.11 20:59

3647 Postings, 4098 Tage mamex7wieso können wir hier nicht Handeln ?

Wie ist das möglich ?
Entweder ist etwas vom Handel ausgesetzt oder nicht ?!

Wann ist der Handel in Frankfurt wieder möglich ?

-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

07.10.11 16:40

452 Postings, 3456 Tage Gati93:-(

Hm, wahrscheinlich dann nur in Europa?! Geht das?! Nun ja gehe mal davon aus, dass wenn der Handel wieder eingesetzt wird,

die Papiere wieder fallen. Schließlich sind dann auch wieder mehr anteilsscheine im Umlauf. Ich meine ich habe etwas gelesen bis Dezember / Januar. :-(

 

09.11.11 18:04

1327 Postings, 3448 Tage schakal1409AUS----DIE-----MAUS

10.11.11 13:58

1 Posting, 3237 Tage Amigo60Chaoda Modern wie geht es weiter?

Hallo,

hat jemand neue Infos zu der Aktie Chaoda Modern? Kann ich mich auf einen Totalverlust einstellen oder besteht noch Hoffnung?

vielen Dank vorab

 

Gruss

Amigo60

 

11.11.11 21:04

452 Postings, 3456 Tage Gati93Das gleiche....

frag ich mich auch. Denk mal, dass wir nach wiedereinführung des Handels erst mal fette Kursabschläge akzeptieren müssen :-( Wenn verkaufen oder hoffen !

 

12.11.11 17:40

452 Postings, 3456 Tage Gati93Nach Sino kam Chaoda...

und das hat bis heute auch nocht kein Ende gefunden

Neue Untersuchung gegen Sino-Forest  
 

Peking 11.11.2011 (www.emfis.de) Im Betrugsskandal um  Sino-Forest schreiten nun auch Kanadas Mounties ein: Ihre Untersuchung  wird zeigen, ob dem chinesischen Waldplantagenbetreiber strafrechtliche  Konsequenzen drohen...

 

Nach Angaben der Zeitschrift "Globe and Mail" hat nun auch Kanadas  Bundespolizei, die Royal Canadian Mounted Police (RCMP), eine  Untersuchung der Geschäftspraktiken von Sino-Forest eingeleitet. Eine  Sprecherin der Ontario Securities Commission bestätigte, dass die  Börsenaufsichtsbehörde die RCMP eingeschaltet habe. Vom Ausgang dieser  Untersuchung ist abhängig, ob es zu einer Klage kommen wird. Allerdings  wird damit gerechnet, dass eine solche Entscheidung aufgrund des  komplexen Sachverhalts äußerst schwierig sein dürfte.

 

Einem namentlich nicht genannten Informanten zufolge soll die RCMP  von Sino-Forest Unterlagen angefordert haben. Die Untersuchung sei  bislang jedoch nicht aggressiv verlaufen. Die bereits laufenden  Untersuchungen der Ontario Securities Commission und des firmeneigenen  Untersuchungsausschuss unter Leitung von PricewaterhouseCoopers LLC  sollen im Vergleich dazu deutlich detaillierter sein.

:::

Sprachbarriere behindert Untersuchung

 

Das chinesische Unternehmen, das an der Börse Toronto gelistet ist,  wurde im Juni von Shortseller Carson Block des Betruges bezichtigt. Die  kanadische Börsenaufsicht hatte daraufhin aufgedeckt, dass es bei  Sino-Forest möglicherweise neben einer kreativen Buchhaltung auch noch  Insiderhandel gegeben hat. Die Untersuchungen werden dadurch erschwert,  dass ein Großteil der Korrespondenz in Chinesisch verfasst ist und die  Manager von Sino-Forest außerhalb von Kanada beheimatet sind.

 

Noch in diesem Monat will der unabhängige Untersuchungsausschuss von Sino-Forest einen Zwischenbericht vorlegen.

 

22.11.11 12:16

69 Postings, 3980 Tage Thoraxtraumawie geht es weiter?

hat jemand eine Ahnung wie es mit Chaoda Modern Acriculture weitergeht?  

22.11.11 20:14

452 Postings, 3456 Tage Gati93nope...

28.11.11 16:36

452 Postings, 3456 Tage Gati93Und jetzt soll Chaoda nicht...

mal seine Anleihen zurückzahlen können. Unfassbar was da mit einem scheinbar recht großen Unternehmen passiert. :(

 

06.12.11 22:54

3647 Postings, 4098 Tage mamex7Chaoda joins junk heap

12.12.11 21:31
1

452 Postings, 3456 Tage Gati93Ich geh mal davon aus...

... das man die Einlagen hier nicht mehr sieht.

 

07.01.12 15:01
1

452 Postings, 3456 Tage Gati93Trotz der recht aussichtlosen Lage..

von C. M. schaue ich regelmäßig hier vor. Als ich mir den Kurs der Aktie über des Nesdaq OTC angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass jemand die Papiere in "großem Stil" (für aktelle Lage) kauft. So ging diese Woche ein Kaufauftrag über 1,4 Mio Shs. zu einem Kurs von 0,03 USD über den Tisch = 42.000,00 USD = 33.000,00 EUR entspricht. Daher noch mal zwei kleine Fragen:

1. Was geht hier eigentlich ab?

2. Wieso kann man die Aktien an der Nesdaq OTC handeln?

 

 
Angehängte Grafik:
chaoda_modern.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
chaoda_modern.png

12.01.12 19:03

1327 Postings, 3448 Tage schakal1409das is die frage,,,,

was da abgeht,,,
europa----ist halt die melkkuh---
und die doooofffeeennn europäer sagen e nix---egal um was es geht  

18.01.12 19:39

1327 Postings, 3448 Tage schakal1409heute,,,

fast 100% rauf,,????gibts doch nicht,,,,
und bei uns tote hose,,,,
wenn da alles mit rechten dinge zu geht,,,  

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben