SMI 10'172 0.5%  SPI 13'014 0.3%  Dow 29'226 -1.5%  DAX 12'090 1.0%  Euro 0.9593 0.1%  EStoxx50 3'304 0.8%  Gold 1'671 0.6%  Bitcoin 19'060 0.0%  Dollar 0.9782 0.2%  Öl 89.0 0.1% 

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1013 von 1060
neuester Beitrag: 29.09.22 21:26
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 26497
neuester Beitrag: 29.09.22 21:26 von: windhope Leser gesamt: 6201529
davon Heute: 2254
bewertet mit 73 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1011 | 1012 |
| 1014 | 1015 | ... | 1060  Weiter  

31.05.22 23:00

1237 Postings, 792 Tage detwin@DireWolf

@DireWolf  #25327

> China ist ein menschenverachtendes System und muss gar nichts ... außer sich selbst schützen und das klappt wunderbar auch so.

Klappt ja eben nicht wunderbar.

Chinas bekundeter Wille zur Fundamentalexpansion lässt den politischen Westen nach Optionen suchen:
https://www.fr.de/politik/...krieg-dritter-weltkrieg-zr-91577046.html

Was der chinesischen Regierung bewusst zu sein scheint:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...en-vor?src=XNASLSPREGG

Die Entscheidungen bezüglich Corona-Politik sind auch schädlich für Chinas Wirtschaft:
https://www.msn.com/de-ch/finanzen/wirtschaft/...schlimmer/ar-AAXSjXM
https://www.merkur.de/wirtschaft/...dma-lieferketten-zr-91535465.html

Der Selbstschutz Chinas bestünde auch darin eine große Wirtschaftsmacht zu bleiben. Die meisten von uns wissen, wie die Sowjietunion untergegangen ist (extremes Beispiel, aber geht nur darum darzulegen, dass Misswirtschaft zu ernsthaftem Machtverlust führen kann).

Wenn Chinas jetzige Regierung dahingegehend Mist baut, kann "die Partei" Posten neu besetzen, um eine politische Anpassung vorzunehmen.


@Moderation

Was ich dem DireWolf geschrieben habe, ist nicht "Off-Topic", weil ich argumentiert habe, dass Chinas Selbstschutz-Politik nicht wunderbar klappt. Dazu gehört auch die "Corona-Politik", die ich benannt habe.

Und ja, auch irgendein Taiwan-Konflikt sollte Einfluss auf den Handel zwischen EU/USA und China haben _einschließlich_ Impfstoff-Export.

 

01.06.22 08:57

282 Postings, 4182 Tage windhopeWas könnte heute alles schöne passieren...

Bin gespannt auf die HV, könnte mir gut vorstellen das es tolle News gibt, wie bspw.

Tumor geht stark zurück mit bnt...

Dax Aufnahme ist in Arbeit

Andere tolle Forschungsergebnisse

Und und und etc.



 

01.06.22 09:24

172 Postings, 3323 Tage change chancewindhope

Also heute kommt alles zusammen,  Weihnachten ,  mein 100. Geburtstag und dann noch die News
daß der Ukrainkrieg beendet ist und dann noch die News von BioNTech.  Kaum auszuhalten  

01.06.22 09:26
2

36 Postings, 617 Tage Wurmi TraderSolide

Die Kursentwicklung ist seit IPO solide und zeigt einen linearen beständigen Aufwärstrend. Im Sommer 2021 fand eine Übetreibung statt und eine anschließend Korrektur auf den Boden des linearen Aufwertstrend seid IPO. Ich persönlich sehe sehr viel Luft nach oben. Sollte es von hier aus noch Kursrücksetzer geben, sehe ich diese als Untertreibungen und Nachkaufgelegenheiten.

Das Unternehmen ist solide, sitzt auf einem Haufen Cash. Daher ist nicht die Frage, ob neue Zulassungen in der Krebssparte kommen, sondern nur wann.

Ich erwarte, dass die Einnahmen aus dem Covid Impfstoff langsam zurück gehen, aber dauerhaft groß genug bleiben, dass das Unternehmen sich und seine Forschung damit finanzieren kann.

Alles nur meine Meinung, keinerlei Handlungsempfehlung.
Biontech ist die größte Position in meinem Depot, ich habe bisher noch keine Aktie verkauft, sondern kaufe bei guten Gelegenheiten (zuletzt bei 125€ weiter zu).

 

01.06.22 09:27

6330 Postings, 5888 Tage brokersteveRechne auch mit good news ..Kurs + 15%

01.06.22 10:20
1

282 Postings, 4182 Tage windhope@change...

Dann wünsche ich Dir und uns ein Kursfeuerwerk zum Geburtstag!

Bei bntx zieht der Kurs meist 3 Tage nach den News hoch.

Ist ein Trick um die Daytrader bluten zu lassen.
Ist mein Erfahrungswert der letzten drei Quartalszahlen Veröffentlichungen.
 

01.06.22 10:46

385 Postings, 373 Tage PhoenixKAFrage

Wer glaubt außer mir noch, dass wir solange keine richtig dicken News kommen wir weiter in der Range 135$ - 180$ (aka "der Boden") traden werden?  

01.06.22 11:34

684 Postings, 674 Tage wolf1611@Phoenix

Was sind dicke News?

Fortschritte in der Onkologie?
oder vielleicht auch nur im Herbst Infektionszahlen, die durch die Decke gehen?

Ersteres ist wünschenswert, zweites wohl eher nicht, könnte uns aber blühen

 

01.06.22 11:36
1

852 Postings, 424 Tage DireWolfKeine Ahnung ...

Ein Umfragefeature wäre jetzt cool ...

Ich denke auch, dass ein "explosionsartiger Ausbruch" sehr unwahrscheinlich ist ... auch wenn ich den angemessenen Kurs ein ganzes Stück weiter oben sehe ...
Mit den entsprechenden Nachrichten sieht das anders aus ... aber ohne? kann es eigentlich nur langsam hoch  

01.06.22 11:39

385 Postings, 373 Tage PhoenixKANews

Dicke News wären für mich a) China-Deal wird bekannt gegeben b) Guidance wird hochgesetzt c) irgendein Kandidat geht in Phase 3. Rechne aber nicht damit.

 

01.06.22 11:57

389 Postings, 6110 Tage Brotkorb15%+ ?

Was habe ich verpasst?  

01.06.22 12:52
2

832 Postings, 1460 Tage Artikel 14BioNTech HV heute

Das sind „Steilvorlagen“ von Amnesty International usw., denn BioNTech ist diesbezüglich überdurchschnittlich gut aufgestellt.
Bei dem Antworten kann man geschickt darauf verweisen, wie viel mehr als marktüblich man bereits gemacht hat und dass man die Gewinne zur Entwicklung weiterer aussichtsreicher (Krebs) und auch für die dritte Welt besonders wichtige Medikationen (Malaria, TB) nutzt.

https://www.kritischeaktionaere.de/biontech/...den-biontech-vorstand/

Ab 14 Uhr geht es los.
Livestream:
https://www.vistream.online/biontech?iframe=true  

01.06.22 13:24

6330 Postings, 5888 Tage brokersteve+ 15% bei news

01.06.22 13:51

128 Postings, 648 Tage HrosA71Profis am Werk!

01.06.22 14:04
3

128 Postings, 648 Tage HrosA71. . .

Also wer sich die Unterlagen zur HV genauer angeschaut hat, kann feststellen
- sehr professionell und verständlich, leserlich aufgearbeitet (ist nicht überall so)
- divi nicht über- od. untertrieben
- Vorstand und Aufsichtsrat, lauter sehr kompetente Leute
- Abschlußpr. (naja?!) nicht alle MA bei E&Y sind blind und .... wie bei WC
- Vergütungen in allen Bereichen nicht übertrieben
-auch die beiden "neuen" sind nicht schlecht (8.2 könnte etwas jünger sein)

. . .
jetzt noch ein paar news, dann . . . (ersetzt dieses Investment eine schlechte Rentenversicherung allemal)
 

01.06.22 15:19

832 Postings, 1460 Tage Artikel 14BioNTech "Medizin der Zukunft"

CEO Ugur Sahin sieht Chancen die "Medizin der Zukunft" mitzugestalten.
Quelle: HV-Vortrag des CEO heute  

01.06.22 15:26
1

385 Postings, 373 Tage PhoenixKAKeine Erhöhung der Guidance FY2022

Die Guidance liegt nach wie vor bei 13 - 17 Mrd. € Umsatz für FY2022, laut der HV.

Das Übertreffen der Guidance von FY2021 wurde mit der erhöhten Nachfrage nach Auftreten der Omikron Variante im Herbst letzten Jahres begründet. Daher dürfte ein Übertreffen der Guidance für FY2022 wiederum nur mit Auftreten einer neuen Variante einhergehen.  

01.06.22 15:32

832 Postings, 1460 Tage Artikel 14BioNTech

"COVID-19-Impfstoffumsätze für das GJ 2022
Erwartete BioNTech COVID-19-Impfstoffumsätze 13 – 17 Mrd. €"

"Die Bandbreiten spiegeln die aktuellen Basisprognosen wider und beinhalten keine potenziellen Auswirkungen, die durch zusätzliche Kollaborationen oder potenzielle M&A-Transaktionen verursacht werden."
2021 wurde die Guidance mehrfach jeweils deutlich übertroffen.
Quellen: Links - siehe oben.  

01.06.22 15:39

832 Postings, 1460 Tage Artikel 14BioNTech

CEO Sahin hat über angepasste Impfstoff-Kandidaten und neue Formulierung gesprochen.
Quelle: HV  

01.06.22 15:44

1237 Postings, 792 Tage detwinHm

Ach, bin ich doof, das stand in der alten Dokumentation ja doch bereits...

 

01.06.22 15:46
1

852 Postings, 424 Tage DireWolfVerlustbringer des Tages ??

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...gung-01-06-2022-11201136

selten so einen hohlen Mist gelesen ... ist das autogeneriert?  

01.06.22 15:57
1

832 Postings, 1460 Tage Artikel 14BioNTech

BNT122 Studienerfolg: Klinische Daten im 2. Halbjahr 2022 erwartet.
"Studienerfolg könnte Erstlinien-Einsatz von iNeST als Kombinationstherapie mit Anti-PD(L)1 ermöglichen" schreibt BioNTech.
Quelle: HV  

01.06.22 17:44
1

282 Postings, 4182 Tage windhopeVerlustbringer...

mit 10 Milliarden Gewinn.

Solche Verluste nehm ich gern.
Und was für ein Blödsinn solche Aussagen.

Wie erwähnt, der Kurs steigt meist 2-3 Tage nachdem man es eigentlich etwartet hätte.

Lets see on friday....

 

01.06.22 18:02
3

923 Postings, 494 Tage Meikel 1 2 3BNT 122 iNeST

BNT122 (autogenes Cevumeran) ist ein individualisierter Krebsimpfstoff,
der für bis zu 20 patientenspezifische Tumor-Neoantigene kodiert und
darauf abzielt, eine Immunantwort gegen den individuellen Tumor der
Patientin bzw. des Patienten auszulösen.

Er wird derzeit als Primärtherapie in einer Phase-2-Studie
in Kombination mit Mercks Pembrolizumab, einem PD-1-inhibitor,
gegenüber einer Monotherapie mit Pembrolizumab in Patientinnen
und Patienten mit zuvor unbehandeltem fortgeschrittenem Melanom
untersucht.

Vorangegangene Daten der einer Phase-1-Studie in soliden Tumoren
zeigten die Induktion Neoantigen-spezifischer T-Zell-Antworten,
ein kontrollierbares Sicherheitsprofil und frühe Anzeichen klinischer Aktivität.


Seite 24 zu Melanomen
https://investors.biontech.de/static-files/...-4261-a87d-a4256686b9f1

"Studienerfolg könnte Erstlinien-Einsatz von iNeST
als Kombinationstherapie mit Anti-PD(L)1 ermöglichen


Am 25.Mai gab es neues Daten Update
am 01.September sollen die Ergbnisse vorliegen...

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/...O7198457&draw=2&rank=2

DARMKREBS

BNT122 (autogenes Cevumeran) ist ein individualisierter Krebsimpfstoff,
der für bis zu 20 patientenspezifische Tumor-Neoantigene kodiert und
darauf abzielt, eine Immunantwort gegen den individuellen Tumor der
Patientinnen und Patienten auszulösen.

Er wird derzeit als adjuvante Behandlung in einer Phase-2-Studie in Darmkrebs
im Stadium II oder III nach chirurgischer Entfernung des Tumors evaluiert,
bei dem zirkulierende Tumor-DNA (circulating tumor DNA, „ctDNA“) nachgewiesen wurde.

Vorangegangene Daten einer Phase-1-Studie in soliden Tumoren zeigten die Induktion Neoantigen-spezifischer T-Zell-Antworten, ein kontrollierbares Sicherheitsprofil und frühe Anzeichen klinischer Aktivität.

Pressemitteilung zu BNT 122
https://investors.biontech.de/de/news-releases/...olio-erster-patient

DATEN-Update am 26. April 2022
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/...l+Cancer&draw=2&rank=1

hier werden Ergebnisse in 09/2023 erwartet.

----

Da werden in den nächsten Wochen NEWS kommen
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1011 | 1012 |
| 1014 | 1015 | ... | 1060  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben