QV ultimate (unlimited)

Seite 12147 von 12432
neuester Beitrag: 13.07.20 10:30
eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkenda. Anzahl Beiträge: 310778
neuester Beitrag: 13.07.20 10:30 von: Kellermeister Leser gesamt: 18512019
davon Heute: 1610
bewertet mit 195 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12145 | 12146 |
| 12148 | 12149 | ... | 12432  Weiter  

20.02.20 11:35
1

16804 Postings, 4943 Tage KellermeisterEigentlich sind nur meine Finger hier wund...




Küsschen... !
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

20.02.20 11:59

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.klar kann ich auch weil ich keine Zeit

verschwenden muss um Petition zu unterschreiben ... viel Spaß noch beim Verluste einfahren ... ob auf der Long oder Shortseite ...  
Angehängte Grafik:
20190202_dax.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
20190202_dax.png

20.02.20 12:13
1

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.@chef aber genau das verstehen die meisten ja

nicht ... am ende ist es völlig Latte wo wir stehen - man handelt von bis ... die Frage ist nur Wo und Was und ein Trader ist da recht flexibel ...  

20.02.20 12:37

315 Postings, 957 Tage plus-minusAlles gut, handel nur Inline!

20.02.20 12:55

1745 Postings, 3381 Tage ticklustig; AU 1616

 

20.02.20 13:07

823 Postings, 2816 Tage placebo7880solange es keine notarielle beglaubigung

gibt , dass es>90% im daytrading verlieren, wird es meinerseits das ganze angezweifelt. es ist halt harte arbeit, ansonsten wechselt man zwischendurch zu buy and hold.




 

20.02.20 17:12
5

1113 Postings, 290 Tage FS Trading@erstdenkendannlenken

Ich unterstell dir mal das du das Problem nicht ansatzweise verstanden hast. Es geht um die innerjährliche Verlustverrechnung, die wird bei 10.000 Euro begrenzt. Danach musst man alle Gewinne versteuern, unabhängig von deinen Verlusten. Du kannst deine Verluste dann nicht mehr verrechnen. Und natürlich hast du auch Verluste. Als ob 100% deiner Trades funktionieren, das glaubt doch kein Mensch.

Hedge Strategien ade! Pair Trading Goodbye. Viele Strategien sind durch das neue Gesetz nicht mehr profitabel. Warum? Weil natürlich bei jedem Hedge neben Gewinn auch Verlust entsteht. Willst du Tesla shorten und dich über einen Nasdaq Long gegen steigende Märkte absichern? Wird nicht mehr profitabel sein. Entweder der tesla short oder der nasdaq long werden dir nen partiellen Verlust bescheren. Das gehört zum hedge, und pair traden nun mal dazu.

Ich seh es so, man kann gemütlich weiter traden so wie bisher. Wenn die 10k Verluste erreicht sind, völlig unabhängig von den Gewinnen (sagen wir mal 15k Gewinn und 10kVerlust) dann ist das dein letzter Tradingtag im Jahr.  

20.02.20 17:22

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.LOL was handelt ihr das ihr 10k verluste aufhäuft

sorry ihr tut mir echt leid ..  

20.02.20 17:29

2915 Postings, 4077 Tage chefkoch1erstdenkendannlenken

Na wenn das verabschiedete oder beschlossene (?!) Gesetz in dieser Form umgesetzt wird, dann muss man FS Trading dahingehend Recht geben, daß das tägliche Trading massiv eingeschränkt wird. Bisher war doch die Verlustverrechnung der "große Trumpf".  

Auch wenn eben nur 90% unseres Trades sitzen :-)) Macht was draus, schönen Abend @ all. Morgen ist endlich Freitag und der kleine Verfallstag erreicht. Bis denne...





 

20.02.20 17:30
1

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.und hier mein letzter Satz zu diesem Thema

es geht hier nicht um das verstehen der Petition ... ihr habt anscheinend nicht verstanden was der Sinn von Traden ist ... wer tonnenweise Verluste erhandelt auch wenn er gelegentlich Gewinne macht hat an der Börse und schon gar nicht beim Traden was verloren ... Ich denke ihr habt nicht verstanden wie man tradet und was der Sinn ist ... da ich nicht wirklich verluste einfahre ist mir das ziemlich egal was da beschlossen ist und wird oder wie auch immer und ja ich zahle nicht gerne steuern auf mein Risiko mit dem ich Gewinne mache ... aber es ist halt so ... Wenn man natürlich bei 13780 Ziele von 13925 handelt warum auch immer und dann der Markt absäuft ist man selbst schuld ... aber wenn man mit Post über solche Harakiri Trades in öffentlichen Foren auch noch andere dazu bringt auch noch so einen scheiss zu machen dann finde ich das ziemlich doof um es mal nett zu formulieren ...  

20.02.20 17:33

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.@chef ist wie mit der Marginerhöhung

bei cfds ... das hatte die selbe Folge ... man denkt nun mehr nach und handelt viel bewußter und vorsichtiger ... was zur Folge hat das man viel besser handelt als vorher !  

20.02.20 17:36

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.gap closed zum close

müssen gaps geschlossen werden ... naja früher oder später schon :) bis später  
Angehängte Grafik:
screenshot_1649.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
screenshot_1649.png

20.02.20 17:56

1745 Postings, 3381 Tage tickEher später, oder besser morgen nach 17:00Uhr

bis dahin alles nur Fake und eher long als short. UNter 626 bewerte ich das neu, also Bimmel an die Marke und wieder auf die 750 warten. :-)  

20.02.20 18:00

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.ja aber lieber später als nie :)

20.02.20 18:06

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.bin mal gespannt wie das morgen wird ...

rote Schlussauktion ... da müssen die ganz schön pushen wenn sie wieder hoch wollen ...  
Angehängte Grafik:
screenshot_143.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
screenshot_143.png

20.02.20 19:00
2

1745 Postings, 3381 Tage tickJepp und vor lauter pushen überschießt es gleich,

dann r1/mtl. und die 900 ist im Sack. Ist aber auch Latte, diese Woche kommt in die Tonne. Ab Dienstag dann zwei Wochen "Ruhe" bis sich auf den Dreifachen vorbereitet wird.  

20.02.20 19:17
1

823 Postings, 2816 Tage placebo7880@eddl, das stop-fishing

hört niemals auf, deshalb will auch keiner sie verraten.
 
Angehängte Grafik:
ger30__30min.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
ger30__30min.png

20.02.20 19:33

16804 Postings, 4943 Tage KellermeisterWarnung vor dem Hunde... denn die Letzten...



bekommen was abgebissen...


Küsschen... !
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

20.02.20 20:12
2

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.ich selbst schaue für den Verfall auf den 240er

der steht auf short ... 13 Uhr zum Verfall endet eine Kerze wir haben von 21 Uhr aus gesehen noch 3 Kerzen im 240er .... jeder kann sich also selbst ein Bild machen wie er das sieht!

HINWEIS: wenn ich von Chart steht auf short steht spreche heißt dies nicht das ich auf Teufel komm raus shorte ... es bedeutet lediglich der Chart suggeriert eher fallende Kurse ... was wiederrum laut ALGO und Gewichtung um DAX nicht bedeutet das es fallen muss!

Laut meinem Chart heute Mittag geht die Verfallsrange meines Erachtens von 13400 bis 13800 das würde also unten wie oben passen ... nmM  
Angehängte Grafik:
screenshot_145.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
screenshot_145.png

20.02.20 20:15

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.Allianz kauft für 1,5Mrd eigene Aktien ... geil

am ATH kaufen die ihre Aktien zurück ... wie bekloppt kann man unternehmerisch noch entscheiden?

 
Angehängte Grafik:
screenshot_146.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
screenshot_146.png

20.02.20 20:59

16804 Postings, 4943 Tage KellermeisterSofern die 1,5 Milliarden beim AMI abzogen...



und hier anlegen, schon ok...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

20.02.20 21:05

46 Postings, 892 Tage Herr_Je#303670

ATH der Allianz liegt bei 395? (XETRA).  

20.02.20 21:40

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.395 ... ja wann ? vor 2004 ?

 
Angehängte Grafik:
screenshot_148.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
screenshot_148.png

20.02.20 21:47

85942 Postings, 3626 Tage erstdenkendannlenke.GN8 ... bin mal auf die Nacht gespannt

20.02.20 21:59

46 Postings, 892 Tage Herr_Je#303673

Ja, im Jahr 2000.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12145 | 12146 |
| 12148 | 12149 | ... | 12432  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben