Biofrontera ! Zulassung ist da !

Seite 15 von 221
neuester Beitrag: 21.05.20 10:06
eröffnet am: 21.10.11 13:27 von: itleiter Anzahl Beiträge: 5515
neuester Beitrag: 21.05.20 10:06 von: M-o-D Leser gesamt: 1343627
davon Heute: 129
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 221  Weiter  

06.09.13 08:43

257 Postings, 3261 Tage makkuschre

hm ich könnte mir vorstellen das wir wieder Richtung 5€ - 5,50€ steigen werden.

 

06.09.13 08:47

206 Postings, 2729 Tage skar88überlege

ob ich bei nem rücksetzer unter 4 euro nochmal nachkaufen soll, werd ich wahrscheinlich machen. erste position bei 3,42 gekauft

 

06.09.13 08:51

132 Postings, 2573 Tage nistaweiter so

bin noch immer im minus  

06.09.13 10:11

206 Postings, 2729 Tage skar88bei

3,70 nochmal nachgekauft

 

06.09.13 16:42

6229 Postings, 3685 Tage mo1esschade ist nur

wenn der Ami in Syrien rein haut wird es alle Aktien drücken.

Somit auch die geliebte Biofrontera.

Deshalb denke ich das wir viel weiter unten nochmal einsteigen können.

Aber nur meine private meinung

 

06.09.13 17:35

206 Postings, 2729 Tage skar88glaub

ich nicht dran. selbst wenn amerika syrien angreift, wird die aktie deshalb nicht komplett einbrechen.

 

06.09.13 18:50

6229 Postings, 3685 Tage mo1esSagte ja nichts von einbruch

Aber von einem Rückgang.
Wir werden es sehen  

07.09.13 08:26

10768 Postings, 3654 Tage sonnenscheinchenbezahlt Biofrontera eigentlich

was für die Betreuung durch diese Investmentklitsche und den "ausgewiesenen Experten"/Analysten? Und was bringt das? Wohlfühlanalysen mit phantastischen Kurszielen?  

07.09.13 13:37

257 Postings, 3261 Tage makkuschsonnenscheinchen

Keine Ahnung wie derartige Serviceleistungen vergütet werden...denkbar wäre vielleicht eine Provision abhängig vom Kursverlauf oder abhängig davon wieviel potentielle Investoren neu gewonnen werden können....das sind aber alles nur Vermutungen.

Ich finde aber grundsätzlich gut, dass die Biofrontera so eine Firma beauftragt hat. Das kann uns Aktionären eigentlich nur zu Gute kommen.

 

07.09.13 13:41

410 Postings, 2767 Tage Dagobert 001kann sein

Ja wie man sehen kann reicht eine Nachricht und schon geht es einen gewaltigen Schritt nach oben.
Genau so wird es sich verhalten wenn die News negativ ausfallen nur eben in die andere Richtung.
Hier wird nicht mit Verkaufszahlen der Kurs gemacht sondern mit Nachrichten ,Meinungen oder Analystengeschwätz
Der Staranalyst Leber damals bei DAF der die Biofrontera Aktie empfohlen hat und dessen Kaufemfehlungen ich alle in mein Musterdepot aufgenommen habe schnitt von allen Musterdepots am schlechtesten ab.
Trotzdem glaube ich das Bio auf einem guten Weg ist, und man hier  in den nächsten 3-4 Jahren  Geld machen kann.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.  

07.09.13 14:04

998 Postings, 2885 Tage borsalin.

http://www.finncap.com/index.aspx

Internationalisierung!  Biofrontera hat ja was vor!
mal sehen wie lange die das durchhalten und und ob es Galderma die Metvix besitzen nicht auch nach Ameluz gelüstet,schliesslich hat Ameluz in kurzer Zeit in den zugelasssenen Ländern bereits 60% Marktanteil erobert.... Amerika wartet auch und die Erweiterung auf das Basalkarzinom !  

16.09.13 15:56

206 Postings, 2729 Tage skar88Los

 Kaufen Leute! ;)

 

17.09.13 23:57
1

258 Postings, 2462 Tage Medimod05es gibt verschiedene Aktientypen

Hallo Leute,
ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe meist 3 Typen von Aktien in meinem Depot
- kurzfristig ( eher selten)
- mittelfristig = 1-2 Jahre Haltedauer ( der größte Anteil)
- langfristig= 2-XX  ( 1 Aktie = Biofrontera)

Auch wenn die letzten Zahlen die Erwartungen der Analysten nicht getroffen haben, so bewundere ich doch mit wie viel Tatendrang das Management die Vermarktung von Ameluz vorantreibt. Ich möchte mein Geld viel lieber in ein Unternehmen investieren, was Geld in den Ausbau Ihres Geschäfts steckt, als eins was nur darauf aus ist die Analystenschätzungen zu treffen.

Vor allem wenn man sich folgende Fakten, die für eine langfristige Wachstumsstory stehe vor Augen hält:
- Produkt bereits in einigen Märkten eingeführt
- positive Resonanz besteht
- große Investoren sind bereits an Bord ( Maschmeyer und Co.)
- das Produkt ist konjunkturellen Schwankungen nicht ausgesetzt
- viel Märkte werden erst in den nächsten Jahren erschlossen
- das Interesse von großen Firmen wird nach jedem Quartal des Wachstums immer stärker werden  

18.09.13 08:39

132 Postings, 2573 Tage nistageht nichts

warum läuft das Ding nicht?  

18.09.13 09:00

1476 Postings, 2494 Tage reality786ganz einfach

das ding treibt sich schon ewig auf dem niveau rum, und bisher wurd auch kein nennenswerter gewinn gemacht!
+ wenig umsatz..

kannse erstmal vergessen  

18.09.13 12:05

603 Postings, 3916 Tage fidelity1Kein nennenswerter

Gewinn? Null ? um genau zu sein.  

18.09.13 20:57

132 Postings, 2573 Tage nistawas tun

raus oder 5 Jahre warten und hoffen Maschmeyer legt nach  

20.09.13 11:45

471 Postings, 2963 Tage der LordSchön schön schön

In kleinen aber feinen schritten geht es weiter alles spricht dafür das es gut ausgehen wird mit unserer Bio.. nur wie geschrieben sind es kleine Schritte aber es gibt ja einen Spruch auch klein Fieh macht misst.

 

07.10.13 13:59

471 Postings, 2963 Tage der LordHallo erst mal

Wollte fragen ob einer weis wann die nächsten Zahlen kommen ich habe geschaut auf der Homepage aber nirgens was gefunden bin entweder zu Klug oder sonnst etwas :-)

Bedanke mich schon mal im Voraus und wünscha allen endlich bald wieder die erhoften 4+€

 

07.10.13 16:32

206 Postings, 2729 Tage skar88Ehm

8. November wenn ich mich recht erinnere

 

08.10.13 12:00

471 Postings, 2963 Tage der LordDanke

Ja dann schauen wir mal ne bin die ganze zeit im minus will nicht mehr. :-(

Warum kommen keine Anal-lüsten mehr und sagen Kauf das ding alle sind noch aus 2012 ? komisch ?

 

08.10.13 15:31

471 Postings, 2963 Tage der LordWarum steht die nicht auf Finanzen.net

Original-Research: Biofrontera AG - von Performaxx Research GmbH    Aktieneinstufung von Performaxx Research GmbH zu Biofrontera AG    Unternehmen: Biofrontera AG  ISIN: DE0006046113    Anlass der Studie: Coverage  Empfehlung: Kaufen  seit: 05.09.2013  Kursziel: 8,63 Euro  Kursziel auf Sicht von: 12 Monate  Letzte Ratingänderung: -  Analyst: Dipl.-Kfm. Holger Steffen    HIGHLIGHTS:    + Produktverkäufe deutlich über Vorjahr  - Prognose für 2013 gesenkt, für 2014 bestätigt  + US-Zulassung wird vorbereitet  + Aktie stark unterbewertet    FAZIT:    Biofrontera hat in den letzten Monaten substanzielle Fortschritte in allen  wichtigen Bereichen erzielt. Der Vertrieb in Deutschland wird intensiviert  und läuft im Ausland an - letzteres allerdings etwas später als geplant,  weshalb die Umsatzprognose für 2013 gekürzt werden musste (die für 2014  wurde aber bekräftigt). Die Vorbereitungen für den US-Einstieg mit Ameluz  und für die Ausweitung der Indikation auf das Basalzellkarzinom laufen auf  Hochtouren. Am Markt wurde aber offenbar bereits jetzt eine höhere  Umsatzdynamik erwartet, weswegen die Aktie zuletzt deutlich nachgegeben  hat. Wir halten dies jedoch für eine Fehlreaktion, denn das Management  verfolgt eine intelligente Strategie, um den Unternehmenswert mittel- bis  langfristig erheblich zu steigern. Wir sind weiterhin optimistisch für die  Unternehmensentwicklung und sehen den fairen Wert mit 8,63 Euro je Aktie  weit über dem aktuellen Kurs, das Urteil bleibt 'Kaufen'.    Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:  http://www.more-ir.de/d/12049.pdf    Kontakt für Rückfragen  Performaxx Research GmbH  Innere Wiener Straße 5b  D-81667 München  Telefon: +49 (0)89 44 77 16 0  Fax: +49 (0)89 44 77 16 20    =------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------      Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.  Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung  oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

(END) Dow Jones Newswires

September 05, 2013 04:02 ET (08:02 GMT)



                                  Quelle:Dow Jones      05.09.2013 10:02

 

 

14.10.13 14:31

471 Postings, 2963 Tage der LordEndlich

Mal wieder ein kleiner hoffnungs schimmer hört sich gut an nur ob es was bringt werden wir sehen. das wichtigste ist erst mal die zulassung in USA danach die vermarktung dort.

 

Das ist halt ein long strategie hier von heute auf morgen geht hier nichts.

 

14.10.13 16:03

258 Postings, 2462 Tage Medimod05Quartalszahlen

Weiß jemand von euch, wie 2012 die Quartalszahlen in Q3 waren? ( ohne Lizenzeinnahmen) ?
Wollte mal hören, was Ihr so für dieses Jahr erwartet?
 

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 221  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben