Intel die Industrie 5.0 Aktie

Seite 15 von 19
neuester Beitrag: 02.07.22 00:06
eröffnet am: 18.11.20 19:08 von: Steinigo Anzahl Beiträge: 456
neuester Beitrag: 02.07.22 00:06 von: maverick77 Leser gesamt: 146328
davon Heute: 25
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 19  Weiter  

10.12.21 21:52
1

3057 Postings, 2584 Tage Vaioz@Bauwi

Korrekt. Alle Fortschritte sind aktuell nur möglich durch die Technik von ASML... (ein bisschen Know-How der Chipdesigner vorausgesetzt).
Nur ist in der ASML Aktie die technologische Vorherrschaft inklusive der Weltherrschaft eingepreist. Die Umsätze sind jedoch begrenzt durch die wenigen Abnehmer. Für mich ein wahnsinnig interessantes EUROPÄISCHES Unternehmen, aber eine unglaublich schlechte Aktie.    

13.12.21 12:29
2

599 Postings, 3721 Tage BusinessPlaya@ vaioz

gut geschikdert, da stimmte ich dir zu.

für mich kommt noch ein geopolitisches Argument für das long Investment in Intel hinzu.

Intel ist der einzige westliche Chip Hersteller, der auch im Westen produziert. sofern China Taiwan schlucken sollte, (müssen) viele unternehmen sofort zu Intel switchen. amazon hat dies bereits offen ausgesprochen vor paar Wochen.  

13.12.21 16:25
1

3057 Postings, 2584 Tage Vaioz@Businessplaya

Gott Gnade uns, wenn China Taiwan angeht... Echter Stoff für den 3. Weltkrieg...  

05.01.22 18:37
2

5431 Postings, 2608 Tage JacktheRippintel

sehe grad, alte Bekannte ;-)
Servus Vaioz, bin seit Dezember ebenfalls dabei.
Der CEO Gelsinger hat es mir angetan. Endlich einer, der dieses große schwere Schiff in die richtige Richtung bewegt.
Ich fragte mich ehrlich gesagt schon die ganze Zeit, warum Intel nicht als großer Chipfertiger fungiert.
Ist ein sehr lukratives Ding, wie man bei den Bruttomargen von TSMC mittlerweile sieht.

Die Investitionen dafür kann Intel stemmen und den großen wie Apple dürfte die Fertigung bei einem amerikanischen Unternehmen sehr recht sein.
Externe Grafikchips, ein endlich wettbewerbsfähige CPU, die demnächst kommt, die Fab und die Teilhabe an Mobileye nach dem IPO sind Dinge, die extrem viel Optimismus in die Aktie bringen werden.
Bin relativ bullish für die nächsten 3 Jahre, allerdings werden wir dann anschließend auch wieder im Zyklus stehen (bzw. schon etwas früher)  

08.01.22 21:18
1

3057 Postings, 2584 Tage Vaioz@jacktheripp

Wann findet sich immer wieder :)
Intel ist aktuell klar unterbewertet. Die aktuelle Situation ist ein Segen für Intel und egal was man mit den GPUs abliefert, es wird gekauft. Eine weitere Goldgrube die geborgen wird.
Der potentielle Mobilye IPO wird ebenfalls hochspannend.
Gibt genug Hründe bei Intel einzusteigen, da machst du wohl nichts falsch.  

10.01.22 22:42

611 Postings, 1754 Tage MänkSchlafender Riese erweckt zum Leben

Nachboerslich ordentlich im Plus.

Kennt jmd. den Grund?
CFO von Micron wechselt zu Intel. Damit wird jedoch bestimmt nicht das heutige Kursplus assoziiert :D  

11.01.22 00:14

75 Postings, 334 Tage Matty90Nachbörsliches Plus

Es liegt wohl am neuen CFO. Die Vermutung ist, dass wenn er zu Intel kommt, er dort auch bald etwas großes verkünden darf. Die arc GPUs stehen in den Startlöchern und erste Benchmarks kommen in Kürze. Alles gute Vorzeichen. Ich bin gespannt was da die nächsten Wochen noch passiert.  

11.01.22 01:15

9764 Postings, 8430 Tage bauwiÜberfällig - die Kurszuwächse!!

Eine Reihe positiver Entwicklungen und News wird den Kurs treiben. Mobileye allein bringt durch den Börsengang fast so viel auf die Waage, wie INTC selbst.
Die personelle Ausrichtung (CFO) bringt Qualität ins Haus.
Freue mich bereits über die nächsten Zahlen!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

11.01.22 12:45

4437 Postings, 1708 Tage neymarIntel

26.01.22 17:36

694 Postings, 3093 Tage Mr-DiamondHeute nachbörslich Zahlen

Stellt sich wohl wie jedes Quartal die Frage, wie sehr enttäuschen sie dieses mal. Fallen wir morgen mehr oder weniger als 5 Prozent.
Die Chance das wir morgen im Plus schließen ist wohl vernachlässigbar, aber die Hoffnung stirbt zuletzt :-)  

26.01.22 18:45

286 Postings, 1104 Tage MiaSanMiaZahlen

Langfristig ist es doch völlig egal ob wir morgen - oder +5% haben. Ich glaube an Intel und will Sie weder heute noch morgen verkaufen. Keep cool :)  

26.01.22 22:13
1

573 Postings, 4809 Tage Stoldo09...

Zahlen sind da.
Ausblick und Marge sind nicht so gut aber naja , für Intels Verhältnisse garnichtmal so schlecht ;)  

26.01.22 22:34

694 Postings, 3093 Tage Mr-DiamondZahlen

Da kommt bestimmt noch was, damit sie morgen 10 Prozent fallen können. Aktuell nur 2 Prozent minus. Das wäre ja für Intel ein Bombenerfolg. So kann man das nicht lassen :-)  

26.01.22 22:49

1530 Postings, 1363 Tage DampflokSo schlecht ist das alles gar nicht

für einen Kauf benötige ich einen Schlusskurs von 54$ auf Wochen oder Monatssicht, andernfalls kann ich mir im Worst Case des Marktes alles unter 37$ nicht vorstellen. Für mich langfristig durchaus ein interessantes Investment.  

27.01.22 13:54
1

6514 Postings, 482 Tage Highländer49Intel

27.01.22 15:53

28137 Postings, 3489 Tage Max84also Intel wird bei mir bald eingetütet

wahnsinn! KGV unter 10!  

27.01.22 15:54
1

5345 Postings, 2203 Tage dome89bei 48 Dollar hat man jetzt genau

3 Prozent Dividenenyield. Divi beträgt 1,46 Dollar. Wird somit druchaus intressant für den einen oder andren Dividenenjäger.  

27.01.22 15:55

28137 Postings, 3489 Tage Max84und vor allem sehe ich Intel als Rettungsanker

wenn es mal bei TSMC schwieriger wird!  

27.01.22 16:34

5345 Postings, 2203 Tage dome89entweder die 48 Dollar Halten hier im Chart

oder wir sehen die ca. 44 Dollar. Viel weiter runter wäre schon eine Überraschung.  

27.01.22 17:02
1

694 Postings, 3093 Tage Mr-DiamondBewertung

Der einzige Grund warum ich seit Jahren nicht verkaufe ist die Bewertung und weil ich einfach nicht glauben kann, dass man den Laden nicht hin bekommt. Wenn man ehrlich ist, ist es einfach nur unfassbar, wie dämlich sie sich anstellen. Schlechter als Intel konnte man es die letzten Jahre im Chipumfeld nicht machen. Da könnte man ja schon fast Vorsatz unterstellen.
Ich hoffe das irgendwann mal ein Hedgefonds einsteigt und mal aufräumt. Am besten die Komplette Führung sofort entlassen…..  

27.01.22 17:29

35 Postings, 2223 Tage SGE TjömeGross Margin

Das man im Umfeld allgemeiner Chipknappheit seine Marge nicht steigern kann bzw 2-3% verliert, ist schon ein Ding. Da kann ich verstehen, dass der Markt verschnupft reagiert.
Bin mit einer kleinen Position investiert und bleibe sonst  erstmal an der Seitenlinie  

27.01.22 17:50

28137 Postings, 3489 Tage Max84ich bin heute mit kleiner Position von 50

Stück zu 43,90€ rein... Mal sehen wohin die Reise geht  

27.01.22 19:42

1195 Postings, 1818 Tage mino69mal wieder hallo an alle

bin auch wieder eingestiegen heute, strike 50$ long Laufzeit 13 Monate...wurde mal wieder Zeit nach dem "glücklichen" Verkauf in 2020...
Ich spekuliere ua. darauf dass die angekündigte Zinswende nicht so eintritt wie angekündigt...aber wer weiss das schon... :-)

Meine Meinung
GoodLuck  

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben