WELTMEISTER, Kontron ist WELTMEISTER!!

Seite 161 von 166
neuester Beitrag: 06.10.17 13:36
eröffnet am: 26.07.06 19:41 von: Stock Farme. Anzahl Beiträge: 4134
neuester Beitrag: 06.10.17 13:36 von: trottel Leser gesamt: 756214
davon Heute: 12
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... | 166  Weiter  

17.02.17 12:38
1

1521 Postings, 1392 Tage 2much4uKontron und S&T

Ich bin voll und ganz der Meinung von stksat aus Posting #3983

@Pippolos: Was für eine andere Möglichkeit hast du sonst noch, wenn du das Angebot von S&T nicht annimmst? Dann bleibst du Besitzer einer nicht-börsennotierten Aktie, wo nicht gesagt ist, ob du jemals wieder Geld dafür bekommst.

Ich würde jetzt schon von Kontron in S&T wechseln.  

17.02.17 16:50
2

34 Postings, 1264 Tage azionista90Aktionärsstruktur

Die Kontron Aktionärsstruktur lautet wie folgt:

Freefloat 56,32 %
S&T AG 29,90 %
BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbH 5,01 %
Dimensional Holdings Inc. 3,00 %
Warburg Pincus & Co. 2,90 %
Universal-Investment GmbH 2,87 %

Unter dem Gesichtpunkt, dass ca. 14 % von Großaktionären gehalten werden, dürfte die Barabfindung eher über 3,00 EUR/Aktie. Schließlich dürften die Einstandkurse der Großaktionäre bestimmt deutlich über 3,50 EUR oder 4,00 EUR gelegen haben und daher dürfte von deren Seiten versucht werden, den Schaden zu begrenzen, indem man etwas mehr pro Aktie rausschlägt (auch wenn es die Möglichkeit einer "Ummünzung" in S&T-Beteiligung zusätzlich gäbe). Die Kurseentwicklung reflektiert die Annahme bisher. Was denkt ihr?  
 

17.02.17 18:24
1

27 Postings, 1327 Tage FINMAYSteuerfreiheit von Altbeständen ?

Kann jemand sagen, wie das mit den steuerfreien Altbeständen von Kontron ist, wenn eine Verschmelzung stattfindet ? Verfallen die "steuerfreien" Verluste wie bei einem Verkauf ? Als langjähriger Aktionär mit Beständen vor 2009 habe ich auf eine Erholung in den nächsten Jahren gehofft, was offensichtlich nun verpufft.  

17.02.17 20:41

1841 Postings, 3885 Tage GegenAnlegerBetru.@azion

siehst du richtig in meinen augen - richtung 4 eur  

17.02.17 21:51
1

1841 Postings, 3885 Tage GegenAnlegerBetru.die großaktionäre

werden der bafin im zweifel sicher folgende Aspkete
zu hauk und aufhäuser / s&t nennen

h&a ist chinesischer Hand (fonsun)
h&a emfpiehlt kontron öffentlich zum Verkauf sell 2,3 eur
h&a ist für s&t tätig
hinter s&t steht Chinese

ein gefundenes Fressen für akt. Investoren und deren lawer  

18.02.17 09:10
3

51891 Postings, 5262 Tage Radelfan#4009 Steuerfreiheit bei Altbeständen

Das nachstehend aufgeführte BFH-Urteil vom 20.10.2016 weist zumindest in die "richtige" Richtung und hält die zusätzlich gezahlte Barabfindung bei Verschmelzung für steuerentstrickt, wenn die einjährige Spekulationsfrist nach altem EStG nicht mehr greift!

https://dejure.org/dienste/vernetzung/...ktenzeichen=VIII%20R%2010/13
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

19.02.17 13:03

1337 Postings, 1625 Tage Werner01@b336870

Ich glaube nicht dass Charttechnik bei dieser Aktie noch irgendeine Rolle spielt.
Hier geht es m.E. nur noch darum, welche Informationen kommen aus denen man abschätzen kann wieviel man noch für Kontron Aktien bekommen kann.

Sehr viele Aktionäre von Kontron sitzen auf Altbeständen (vor 2009) und daher auf Buchverlusten. Vermutlich haben auch viele erwartet dass die Sanierung erfolgreich ist und die Firma eigenständig überlebt um irgendwann mal steuerfreie Gewinne einzustreichen. Von der Unfähigkeit von Schwirz und dem Aussichtsrat waren vermutlich auch viele überrascht.

Die Frage ist also was man von diesem Steuervorteil übrigbleibt.
Anscheinend ist die Barabfindung zumindest nicht steuerpflichtig, aber wie verhält es sich mit den Anschaffungsdaten der Kontron Aktien? Werden diese auf die eingetauschten S&P Aktien übertragen oder gilt für diese das Tauschdatum als neues Anschaffungsdatum, was zwangsläufig den Verlust des alten Anschaffungsdatums und damit auch ein Verlust der Steuerfreiheit allfälliger künftiger Gewinne dieser ST& Aktien bedeuten würde.

Und wie sieht es mit den Aktien aus, die nach 2009 erworben wurden ?
Wird hier ein steuerlich anrechenbarer Verlust erzeugt, wenn der Tauschkurs unter dem Einstandskurs liegt?
100% klar ist das alles noch nicht.








 

19.02.17 13:41

32 Postings, 1237 Tage GreendragonKontron

was haben wir für Versager in unseren  Firmen gehören viele in den knast !  

19.02.17 14:45
1

125 Postings, 3729 Tage transtrader1klar ist nix ???

im Gegenteil, die steuerliche Situation scheint mir ziemlich klar:
- generell entspricht der Tausch von Kontron in S&T einem Ver- und Einkaufsgeschäft
- Altbestände, Kauf vor 2009, haben, auch bei Barabfindung Bestandsschutz und sind daher nicht zu besteuern (s. obige Urteile), natürlich auch mit dem Nachteil, dass Verluste, die jetzt realisiert werden müssen nicht verrechnet werden können (dumm gelaufen, hätte ja auch umgekehrt sein können)
- Käufe nach 2009, unterliegen der Abgeltungssteuer, wobei ein Tausch von Kontron in S&T (90% Aktien / 10% Barabfindung) die 10% Barabfindung zwar versteuert werden müssen, man jedoch auch gleichzeitig 10% Verlust auf der Aktienseite hat und damit ist wieder alles ausgeglichen

 

19.02.17 14:49

947 Postings, 4038 Tage b336870Kontron - Abgeltungssteuer # 4007

Grundsätzlich möchte ich dir folgendes mitteilen :
Die Abgeltungssteuer gilt ab 2009, das heisst -- Aktien die du ab 2009 gekauft hast und jetzt noch vor der Verschmelzung verkaufst, für die kannst du die evtl. Verluste noch in dem Verrechnungstöpf 2017 dazu addieren, oder evtl. Gewinne damit  verrechnen.

Meine Meinung zu Chart - Technik, der Chart lügt nicht. Für mich ist er weiterhin die Grundlage an der Börse, der nie lügt. Gilt auch weiterhin für Kontron.

Meine Meinung zu Kontron - habe meine Strategie. Aber wenn man davon ausgeht, dass S&T
für 29,11% der Kontron - Aktien ca. 59 Mio bezahlt hat kann ich mir nicht vorstellen, dass durch diesen Ankauf S&T noch eimal -- Verluste -- einfahren will. ( ca. 3,60 ? /Aktie )

Interessant ist auch die Meinung von User # 4002
Diese Großaktionäre werden bei der Kursfindung noch ein gehöriges Wörtschen mitreden.
--- Man kennt ja nicht deren Einstiegskurse. Wünsche gute Entscheidung --- mfG ---
 

20.02.17 17:23
1

1337 Postings, 1625 Tage Werner01zu #4010/4009

Danke
Situation nach 2009 klingt plausibel - hatte ich auch so vermutet (nicht sicher gewusst).
Bleibt jetzt noch die Frage welches Anschaffungsdatum für die S&T Aktien gilt, wenn man Altbestand-Kontron Aktien in S&T tauscht . Die Barabfindungskomponente ist vermutlich auch klar - Gewinne steuerfrei, Verluste nicht relevant.

 

23.02.17 16:20
1

32 Postings, 1237 Tage GreendragonKontron aktie

Hallo zusammen , weiss jemand was von Kontron aktie ? oder kann mir jemand sagen wie man sich am besten verhalten sollte ?
Vielen Dank  

24.02.17 07:41
1

947 Postings, 4038 Tage b336870Sieht gut aus - Korrektur

Habe mit Thread # 4000 eine Empfehlung mit 3,05? ausgegeben. Da Oberkante - Bollingerband
sich aktuell weiter auf 3,10? entwickelt hat, werde ich das nächste Kursziel von Kontron auf
3,10 ? anheben. - m Mng -  

24.02.17 09:09
lasst euch nicht veräppeln   23.02.17 18:50 #2787  
die asiaten bzw s + t wollen kontron haben !  
deren embeded technology ist begehrt. nicht unter 3,6 bis 4 eur verkaufen  
 

24.02.17 12:01

32 Postings, 1237 Tage Greendragonapple

Woher hast du das wissen her dass die  aktie so steigen wird ?
Wäre dir dankebar für dein wissen vielleicht kannst bischen näher drauf eingehen  

24.02.17 12:48

1841 Postings, 3885 Tage GegenAnlegerBetru.3,6 mußte s&t

für kontrollpaket zahlen

und bafin kann eingeschaltet werden
siehe h&a nummer  

24.02.17 12:51

32 Postings, 1237 Tage Greendragonaktie

Gegen - anleger meinst du die aktie geht noch auf 3,60 so lange sie  noch auf der Börse gehandelt wird ?
kennst du einen Bericht wo das steht ? oder was macht dich so sicher ?  

28.02.17 17:29

18 Postings, 1569 Tage ruvestorinvestment

also derzeit gibt es zumindest einen investor, der bereit ist mindestens eur 100k in kontron aktien bei preisen bis zu 3,05 (heute) zu investieren. wenn man sich die stückzahlen ansieht, dann ist es unwahrscheinlich, dass das kleinanleger sind oder es ein hype aus einem börsenbrief ist.
da wird diszipliniert in regelmäßigen zeitlichen abständen gekauft, ohne den kurs hochtreiben zu wollen, bzw. nur mit gaanz langsamen anstieg.  

28.02.17 18:52

947 Postings, 4038 Tage b336870Richtige Beobachtung #4018

Kontron ist  interessant, Für die Verschmelzung werden von HN noch Aktien benötigt.
Der Kurs wird m Mng nach peu en peu weiter steigen.  

28.02.17 19:01

1841 Postings, 3885 Tage GegenAnlegerBetru.greendragon

sicher ist nur der tod
3,6 eur hat s&t für den deal eintritt bezahlt. dieser preis ist fakt
aktivistische investoren werden sich nicht mit weniger abspeisen lassen
ich bin mir recht sicher, dass die im zweifel klagen, die bafin einschalten werden, siehe mehrfache interessenkonflikte ...
 

28.02.17 19:09

32 Postings, 1237 Tage GreendragonGegenanleger

also wen du welche hättest würdest Diese auch behalten ? Bedanke mich bei dir für die Info
Viele Grüsse dir  

28.02.17 19:17
1

1841 Postings, 3885 Tage GegenAnlegerBetru.frag evtl bafin oder kontron

nach dem sanierungsprivileg dass s&t haben will, wie realistisch das ist
antwort gerne per bm an mich - lese ca. alle 3 tage

embedded tech ist heiß begehrt weltweit wg. iot, da sehe ich eher ein bietergefecht statt sanierungsprivileg  

28.02.17 19:58

1841 Postings, 3885 Tage GegenAnlegerBetru.das sanierungsgutachten

wird das ergeben was s&t haben will. damit hat die bafin aber noch längst nicht abgenickt. und dass die ganzen pro s&t schreiber und börsenbriefe hier ihre interessen verfolgen ...no surprise  

28.02.17 20:26

1841 Postings, 3885 Tage GegenAnlegerBetru.embedded technology / iot

http://blog.marketresearch.com/...tems-and-the-internet-of-things-iot

in einem bieterverfahren müßte es strategische interessenten aus usa und asien geben

da sehe ich mindestens 3,6 eur  

07.03.17 16:53

32 Postings, 1237 Tage GreendragonKontron

na , alles eingeschlafen weiss niemand was neues ?
Habe noch einige Aktien  weiss aber nicht wa sich tun soll , kann mir jemand ein Tip geben ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... | 166  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben