IPO:The Naga Group AG

Seite 182 von 191
neuester Beitrag: 02.08.20 19:19
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 4753
neuester Beitrag: 02.08.20 19:19 von: simplify Leser gesamt: 649529
davon Heute: 147
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 180 | 181 |
| 183 | 184 | ... | 191  Weiter  

19.06.20 08:37

365 Postings, 2306 Tage straßenköterNur mal angemerkt

Ich bin mal gespannt, wie das zweite Quartal verlaufen ist. Rein objektiv betrachtet dürfte es nicht schlechter als das erste Quartal gewesen sein.

Noch eine Anmerkung zum anderen Thread der Naga. In diesem Thread gab es bislang nicht ein einziges Posting mit Mehrwert. Keiner kann oder will irgendwie erklären, womit Naga Geld verdient. Keiner analysiert irgendetwas. Im Grunde ist man in dem Thread zum alten Schema von diesem Thread zurückgekehrt, nur das man mit der Neueröffnung sich kritischer Fragen entzieht, die die Hauptuser sowieso nie beantworten konnten. Lieber jubiliert man sich zu, obwohl sie gar nicht wissen, warum es so gut bei der Naga angelaufen ist. Wen wundert es, wenn noch nicht einmal der CEO bereit ist, zu erklären, warum Naga kein normaler Broker sein soll. Dabei ist es keine Schande das Rad nicht neu zu erfinden, wenn man etwas einfach nur besser als die Konkurrenz macht.  

23.06.20 11:22

900 Postings, 1264 Tage TheseusXWas für ein Jahreschart lool

Von um die 50 Cent auf etwa 4 Euro und zuletzt Korrektur auf etwa 3 Euro.

Zu den wichtigeren Themen: Das 2. Quartal dürfte besser gewesen sein als viele denken - Naga könnte sogar zu den Nutzniersern der Situation rund um Covid-19 werden...  

28.06.20 14:02
3

845 Postings, 744 Tage CEOWengFineArtLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 13:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

28.06.20 19:01

3963 Postings, 811 Tage AhorncanAlles Falschaussagen.....

Der CEO von WengFine versucht seit geraumer Zeit die Firma The Naga ins schlechte Licht zu rücken. Wie oben im Artikel werden Behauptungen hier veröffentlicht die schlicht gelogen sind. Er nennt sich CEO und weiß nicht mal wie Unternehmen die ihren Sitz wo anders haben reguliert werden.  
Angehängte Grafik:
c78d52e4-1eda-425e-9c2b-33ba67587a30.jpeg (verkleinert auf 74%) vergrößern
c78d52e4-1eda-425e-9c2b-33ba67587a30.jpeg

28.06.20 19:09

3963 Postings, 811 Tage AhorncanLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 12:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

28.06.20 21:01

845 Postings, 744 Tage CEOWengFineArtLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 13:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

28.06.20 21:04
1

845 Postings, 744 Tage CEOWengFineArt@canada_freak

Ahorncan verwechselt auch noch Käufe und Verkäufe, denn verkauft bzw. abgeladen wie seine NAGA -Kumpels habe ich keine Aktien. Seit der Notierung der Aktie habe ich nämlich nur gekauft!  

29.06.20 09:15

845 Postings, 744 Tage CEOWengFineArt@Ahorncan

Kennst Du eigentlich den Unterschied zwischen HGB- und IFRS-Abschluss und zwischen einem Einzel- und einem Konzernabschluss und welche gesetzlichen Vorschriften es dafür gibt und wozu die DGAB die notierten AGs verpflichtet?

Nichtwissen alleine ist ja nicht das große Problem. Aber wenn man so tut als ob man etwas wisse, dann wird es problematisch, vor allem, wenn man Geschichten erfindet !  

29.06.20 09:17

845 Postings, 744 Tage CEOWengFineArtLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 11:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Einstellen eines bereits moderierten Inhalts

 

 

29.06.20 09:52
1

845 Postings, 744 Tage CEOWengFineArtNAGA

Früher oder später wird NAGA den Weg von Wirecard gehen - da habe ich inzwischen keine Zweifel mehr. Das heißt aber nicht, dass man als Spekulant vor dem Ende nicht noch ein paar Euro verdienen kann !  

30.06.20 09:11

4691 Postings, 4500 Tage simplifyKapitalerhöhung

Auf wallstreet-online sagt der User dummbeidel läuft doch.

Der denkt NAGA verdient viel Geld, weil sie erst den Kurs mit tollen Meldungen hochgezogen haben und nun mit einer richtig fetten Kapitalerhöhung zu 2,50? riesen Geldzuflüsse bekommen.

dummbeidel scheint zu denken die Zuflüsse aus der Kapitalerhöhung seien Gewinn. So interpretier ich ihn. Meistens schreibt dummbeidel ja im Weng Fine Art Thread, obwohl er ja Aktionär von NAGA ist. Bei WFA hat er klar zum Ausdruck gebracht, dass er denkt Kapitalerhöhungen seien ein Geschäftsmodell.

Jetzt ist er happy, dass NAGA über die fette Kapitalerhöhung zu einem abstrus hohen Kurs von 2,50 so viel Geld einnimmt.

Ich frage mich nur wer dies Kapitalerhöhung zeichnet. Fosun wieder? Die normalen Aktionäre werden da ja kaum mitgehen.  

30.06.20 09:21

4691 Postings, 4500 Tage simplifyAhorncan fürchtet kritische Stimmen

und hat einen eigenen NAGA Thread eröffnet wo man nur Pro NAGA schreiben darf.

Ich wurde da ausgeschlossen, obwohl ich in diesem Thread keinen einzigen Beitrag geschrieben habe.

Jeder sollte sich fragen warum. Ich bin da wirklich nicht mit abstrusen Beiträgen aufgefallen.

Klar bei der Kapitalerhöhung zu Mammutpreiskursen zu 2,50 will man nichts Kritisches hören.

Da haben sie wohl Angst. NAGA hat gearde mal 1 bis 2 gute Quartale zu melden, da sie von der Corona Pandemie profitieren. Und diesen kurzen Hyp haben sie genutzt um den Kurs hochzuziehen. Und nun soll eine fette Kapitalerhöhung zu 2,50 durchgezogen werden.

Aber bittte! Wer zeichnet da? Hat Fosun da Zusagen gemacht? Oder will man dieses Mal dem normalen Aktionär an den Geldbeutel?  

30.06.20 09:22

4691 Postings, 4500 Tage simplifyLach

Kurs schon unter 2,50. Wer soll da diese lächerliche Kapitalerhöhung zu 2,50 noch zeichnen?

 

30.06.20 09:23

4691 Postings, 4500 Tage simplifyWo bleiben die Stützungskaüfe?

So wird das nichts mit der Kapitalerhöhung zu 2,50.  

30.06.20 14:35

4691 Postings, 4500 Tage simplifyRespekt

Hätte nicht gedacht, dass NAGA diese fette Kapitalerhöhung zu 2,50 platziert bekommt.  

30.06.20 15:07

365 Postings, 2306 Tage straßenköterWarte mal ab

Das ist doch Fosun, die gezeichnet haben und die Strategie dahinter ist doch, den Streubesitz von der Zeichnung zu überzeugen.  

30.06.20 22:06

4691 Postings, 4500 Tage simplifyEnormer Kapitalbedarf

Nicht erklärbar. Da ist immer Vorsicht geboten.  

30.06.20 22:54

365 Postings, 2306 Tage straßenköterNaga-Bilanz

Die Naga-Bilanz besteht auf der Aktivseite im Wesentlichen aus immateriellen Vermögensgegenständen. Diese Beteinigung wird irgendwann schmerzhaft.

siehe GB 2019: https://files.naga.com/naga_gb_2019.pdf

 

30.06.20 23:26
1

4691 Postings, 4500 Tage simplifyKritische Stimmen werden im NAGA Thread ausgesperr

esmeralda mich wundert nicht, dass die dich aussperren.

Bei Wirecard wurden kritische Stimmen auch Jahre lang verbannt. Was hats gebracht? Nichts! Wer kritische Stimmen nicht zu lässt, hat was zu verbergen.  

30.06.20 23:46

4691 Postings, 4500 Tage simplifyHighlight von NAGA

Der NAGA Coin. Wo steht der aktuelle Kurs vom NAGA Coin? Muss man jetzt Angst haben, dass die Aktie folgt?

Meinungen hierzu? Was meint ihr?


https://www.bing.com/videos/...F9D94032&view=detail&FORM=VIRE

 

01.07.20 07:57

20 Postings, 48 Tage esmeralda1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

01.07.20 08:46

4691 Postings, 4500 Tage simplifyFosun

Greifen die gerne ins Kloo?

Die waren doch schon an Gerry Weber und Tom Tailor beteiligt.  

01.07.20 09:34

7 Postings, 41 Tage tanTHEkaeTHELöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 01.07.20 14:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

01.07.20 15:48
1

4691 Postings, 4500 Tage simplifyNiveaulos

Ich halte es für niveaulos den CEO als Monster und die Aktionäre von WFA als Hurenbande zu bezeichnen.

Eigentlich müsste ariva.de solche User ganz aussperren.

Nagatier und seine Doppel ID dürfen das anscheinend.  

Seite: Zurück 1 | ... | 180 | 181 |
| 183 | 184 | ... | 191  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben