TOMRA WKN: 872535

Seite 4 von 14
neuester Beitrag: 22.10.22 11:33
eröffnet am: 14.03.06 21:10 von: Fusionär Anzahl Beiträge: 326
neuester Beitrag: 22.10.22 11:33 von: Gonzo14 Leser gesamt: 159957
davon Heute: 104
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14  Weiter  

05.10.19 18:37

5573 Postings, 1702 Tage Pit007Tomra

eine meiner Lieblinge!
@König und Shaufin: euer Interesse alle Ehre! Ich bin schon lange bei Tomra dabei. Tolle Wachstumsaktie! Hat momentan leider einen kleinen Knick ;( Aber die 24 kommt locker wieder. Ansonsten alles was ich weiter oben schon mal geschrieben habe. Bleibt richtig investiert und mit der besonnen Geduld dabei!
Wenn ich euch noch einen Grundsatz aus meinen Liblingsforum mitgeben darf: haltet die 50%-Cash Regel ein! Immer 50% flüssig bleiben.
Pit  

07.10.19 11:53

88 Postings, 1763 Tage mechanicwann kauft ihr nach?

07.10.19 12:08

609 Postings, 2599 Tage shaunfinLetzter Nachkauf war

bei mir bei 23 Euro! Wie ich schon beschrieben habe bin Ich schon sehr hoch investiert.  Für mich heißt das, die Aktie müßte minimum unter 20 " abstürzen " , für einen weiteren Einstieg. Kann ich mir aber eher nicht vorstellen ..Aber "Shits happend"!  

07.10.19 12:52

609 Postings, 2599 Tage shaunfinHalte 22 -23 Euro für sehr stabil!

08.10.19 12:04

609 Postings, 2599 Tage shaunfinAbstauber sammeln bei

geringen Umsatz! Irgendwann irgendwo wird keiner mehr verkaufen, keine 12000 Stück bei Trategate und der Kurs geht auf 22,35 ! Eigentlich zuckt schon wieder mein Käuferherz . Bin gerade am überlegen ob ich hier Daytrade! Irgendwie scheint sich ein Muster aufzubauen ! Morgens runter dann wieder hoch. Mal sehen noch halte ich still. Ist eigentlich einer meiner Langfristinv. Was garnicht geht ist Stopp-Loss. Alles nur meine Meinung!  

08.10.19 13:19

191 Postings, 1356 Tage JanniklasErste Kaufgelegenheit ...

... sehe ich für mein Portfolio erst in der Nähe von 21,20 €. Die 200 Tagelinie ist bekanntlich unterschritten und der Abwärtstrend befindet sich noch nicht auf einem Konsolidierungstrend.

Worstcase-Szenario mit weiter fallendem Kurs Richtung 18,00 - 18,50 € sichere ich nicht mit SL ab, sondern würde hier nachkaufen. Gem. Pit007 - 50% des Investmentvorhaben investieren - 50% für das Worstcase-Szenario halten.

D a s  i s t k e i n e E m p f e h l u n g ! Jedoch meine Strategie.  

08.10.19 17:59

88 Postings, 1763 Tage mechanicstabil ist was anderes

erstmal müsste überhaupt mal ein boden gefunden werden  

08.10.19 18:40

609 Postings, 2599 Tage shaunfinHaste recht!

08.10.19 19:36

5573 Postings, 1702 Tage Pit007Tomra EK 22,28 EUR

236 Stück nachgekauft.
Das schaut gerade sehr stabilisierend, trotz schlechtem Marktumfeld.
Nur meine Meinung. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung!  

08.10.19 20:35

8 Postings, 6413 Tage white1111. K nachmittags bei 22,18

etwas früh aber egal ich halte das langfristig. Zwar immer noch sportlich bewertet, jedoch überverkauft. Nächster Halt bei 21 wenn's so weiter geht. Nachkaufposi mal etwas unter 20 positioniert.  

08.10.19 23:44
2

974 Postings, 4173 Tage Alg1erStehe hier

An der Seitenlinie, habe die Empfehlung letzte Woche in Focus Money gelesen.
Halte Tomra für ein gutes Unternehmen, sehe aber z.Zt. einen kurzfristigen Abwärtstrend.
Pit, kann dich da nicht verstehen, das du jetzt nachlegst. Würde jetzt warten bis die Aktie seitwärts läuft. Deswegen bin auch noch an der Seitenlinie. Janniklas kann ich verstehen, sehe ich ähnlich, sehe da auch das Tief von ca. 18€  Von Anfang des Jahres.
Alles nur meine Meinung, keine Kauf oder Verkaufsempfehlungen  

09.10.19 10:19

5573 Postings, 1702 Tage Pit007Tomra, ja ihr habt wohl recht!

Das mit dem nächsten Halt bei 21 war genau getroffen. Respekt!
Ich hatte für heute mit etwas Umschwung im gesamten Marktumfeld und bei Tomra mit einer techn. Gegenbewegung zu gestern gerechnet. Tja, mal sehen, wann's dann mal wieder in die andere Richtung geht ;)  

09.10.19 15:23
1

191 Postings, 1356 Tage JanniklasErster Positionsaufbau heute ...

bei 20,96 € . Bin auf die Zahlen am 21.10. gespannt. Dennoch SL bei 17,50 € gesetzt. Bei Bruch der 18 € rechne ich mit automatisierten Verkaufssignalen. Drum den zweiten Nachkauf doch lieber erst nach Beobachtung abwarten ;-). N u r m e i n e S t r a t g i e! Grüße an alle, die bereits investiert sind.  

10.10.19 09:12

974 Postings, 4173 Tage Alg1erJanniklas

Kann ich nicht verstehen, ich sehr die Aktie gerade im freien Fall. Da würde ich erst Mal drauf warten, das sie umdreht.
Alles nur meine Meinung  

10.10.19 09:19

974 Postings, 4173 Tage Alg1erSehr

10.10.19 09:35

14 Postings, 1213 Tage Flaurian?

Versteht irgendwer warum die Aktie so sehr fällt?  

10.10.19 09:49
1

8 Postings, 1410 Tage tomjungZahlen am 21.10.

Moinsen,

bin durch den "Aktionär" auf Tomra aufmerksam geworden und werde mir heute wohl
ein paar Stücke ins Langfristdepot legen. Mein Kauflimit ist bei 20€ glatt limitiert.
Wenn es dann noch mal eine Etage tiefer geht ist mir das egal, die Dividende wirds dann richten.
Bei 2/3 vom free cash flow habe ich da keine Bauchschmerzen wegen zukünftiger Steigerungen.
Mir scheint, da verkaufen gerade viele aus nackter Angst, ist meistens so, wenn es so schnell
nach unten rauscht. Wenn ich mir die Umsätze an der Heimatbörse in Oslo so ansehe, könnte
man jedenfalls zu diesem Schluß gelangen.
Alle schauen immer nur auf die kurzfristigen Zahlen, dabei sind die doch gar nicht so wichtig
wie das Geschäftsmodell und die langfristigen Aussichten.
Wie sagt Buffett immer ? Sei gierig, wenn andere ängstlich sind ...
Viele Grüße aus Dortmund,
Tom  

10.10.19 09:58
1

8 Postings, 6413 Tage white111das gute Teil wird abverkauft

wie Gift, seit Tagen... nächste Sation 20,1 muss halten, sonst weiter Richtung 19,1. Finaler Sellout evtl. bei 18,3 (?) noch tiefer mag ich mir fast nicht vorstellen. Vor einem Jahr war das Ausbruchsniveau um die 13, da werden natürlich noch Gewinne mitgenommen. Alles in EUR Oslo läuft circa paritätisch.  

10.10.19 10:08

191 Postings, 1356 Tage JanniklasVielleicht schürt wirklich die Angst ...

... vor den Zahlen? Eine mögliche Erklärunsursache.

Betrachte ich die Trendfolgeindizes (RSI) und das Momentum, befinden sich diese auf einem Allzeittief und generieren aus Erfahrung ein Kaufsignal oder Positionsaufbau. Insbesondere das Momentum liess schon gestern einen weiteren Kursrutsch vermuten.

Wie gesagt, das worstcase-Szenario ist durchaus denkbar. Dennoch halte ich es wie Warren Buffet oder tomjung ;-) - für mich zählt die Story und das Geschäftsmodell - insofern (noch) nicht in Panik geraten und der Gier folgen.

 

10.10.19 10:57

8 Postings, 6413 Tage white111ZU: das gute Teil wird abverkauft

sorry sollte heissen: "vor 2 Jahren war das Ausbruchsniveau um die 13"  

10.10.19 12:05

974 Postings, 4173 Tage Alg1erjanniklas

Du solltest dich mal selbst hinterfragen, wenn du gestern schon gesehen hast,das Sie heute noch mal verliert, kann ich nicht verstehen, das du gestern gekauft hast.  

10.10.19 12:32
1

609 Postings, 2599 Tage shaunfinHab gestern großen Teil verkauft!

Hab einfach zu früh nachgekauft, und damit ist meine Posi viel zu groß geworden. Mein fehler..sollte mir eigentlich nicht passieren, aber ist nun mal so. Lieber mal nen paar Verluste realisieren, als jahrelang handlungsunfähig zu sein. Jetzt ist mein Kopf wieder frei. Mit Rückerstattung von der Abgeltungssteuer aus meinen Gewinntopf und Gewinnen mit anderen Posis , hält sich alles noch in Grenzen. Wenn das Ding jetzt wirklich noch weiter abschmiert kann ich auch mal wieder nachkaufen! Jeder hat so seine Strategie. Gewinne laufen lassen ist immer leichter als Verluste zu Begrenzen, daß hat nichts mit zittrigen Händen zu tun, sondern mit handlungsfähig bleiben! Allen ciel Erfolg-bin ja auch noch mit 700 St. dabei! P.S. Tomra ist und bleibt ein lieblingswert von mir.  

10.10.19 13:54
1

191 Postings, 1356 Tage Janniklas@Alg1er

Mein Vorhaben erste Positionen aufzubauen lag in der Nähe von 21 €. Meine Beobachtungen startete ich in der Nähe von 31 €. Meine Prognose einen 50%igen Rückschlag abzuwarten lag zwar zu diesem Zeitpunkt jenseits des Möglichen, doch ich setze auf Geduld und handel ganz gerne konsequent.

Insofern  hinterfrage ich meinen Einstiegskurs bei 20,96 € nicht. Dennoch ist deine Frage völlig legitim und Stand jetzt durchaus berechtigt. By the way - es stellt sich stets die Frage "Wann ist der b e s t e Zeitpunkt, um zu investieren?" Eines habe ich jedoch im Laufe der Jahre leider erst lernen müssen "Laufe niemals einem abgefahrenen Zug hinterher. Warte auf den nächsten!".

de facto - in der Nähe von 21 € wollte ich einsteigen. In der Nähe von 18 € erwartet mich erneuter Handlungsbedarf, wie auch immer er aussehen mag.

Sind die Zahlen am 21.10. schlechter als erwartet, so begrenze ich ebenfalls konsequent mein Verlustpotential.

Ein weiteres Beispiel vollführte ich im März in Bezug auf die Aktie von Varta. Alles sprach gegen einen Einstieg. Nach langer Beobachtung und Recherche des Unternehmens beschloss ich bei 37,70 € einzusteigen und verbuchte in der ersten Woche eine Ohrfeige, weil ich noch günstiger (in der Nähe von 35€) hätte einsteigen können. Wieder die Frage "Wann steige ich  b e s t e n s ein?" Aus heutiger Sicht bin ich mit meinem Einstiegskurs b e s t e n s bedient :-).

Ahnung eines Übels quält oft mehr als Überzeugung.

 

10.10.19 14:00

191 Postings, 1356 Tage Janniklas@Alg1er

Ups, ich korrigiere meine Prognose bei etwa 30%igen Verlust einfahren zu wollen und nicht wie fälschlicher Weise geschrieben 50%. Freudsche Fehlleistung, da in meinem Kopf eine 50%ige Gewinnerwartung mittel bis langfristig schlummert.

Grüße  

10.10.19 14:08

5573 Postings, 1702 Tage Pit007Tomra Kursrutsche

@Janniklas: da können wir uns die Hand geben. Viel zu früh nachgekauft. Passiert! Dachte an eine techn. Reaktion nach oben ;(
Hätte ich den Artikel vorher gelesen, hätte ich nicht so schnell reagiert:

https://www.ariva.de/news/...ues-mehrmonatstief-aktienanalyse-7890943

"Laut der norwegischen Zeitung "Finansavisen" habe CFRA Research die TOMRA Systems-Aktie auf die "Biggest Concerns List" für Europa aufgenommen. CFRA Research begründe dies u.a. einem Sprung im Lagerbestand nach einem überraschenden Nachfragerückgang und einem Anstieg bei den Forderungen. Das Papier breche daraufhin auf ein neues Mehrmonatstief ein.

Ob die zuletzt erfreuliche operative Entwicklung bei TOMRA Systems an Dynamik verliere, sollten die Zahlen zum dritten Quartal 2019 zeigen. Laut dem Finanzkalender der Gesellschaft sei die Vorlage für den 21. Oktober geplant.

Ausgehend vom Rekordhoch aus dem diesjährigen Sommer habe die TOMRA Systems-Aktie in der Spitze über 30% an Wert eingebüßt. Eine charttechnische Gegenbewegung sei mittlerweile mehr als überfällig. Langfristig bleibe "Der Aktionär" für TOMRA Systems unverändert bullish, so Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 09.10.2019)"

Aber: Der Aktionär" für TOMRA Systems unverändert bullish. Spannend ist nun der 21.10.!

Ich behalte weiterhin jedes Stück. Bin manchmal zu hektisch beim Kauf, kann aber auch einen langen Atem haben.

Pit

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben