Inside: Allianz AG

Seite 4 von 51
neuester Beitrag: 09.06.15 23:37
eröffnet am: 16.12.09 22:20 von: cv80 Anzahl Beiträge: 1262
neuester Beitrag: 09.06.15 23:37 von: Andrew6466 Leser gesamt: 456034
davon Heute: 105
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 51  Weiter  

16.08.10 18:52

13396 Postings, 6356 Tage cv80...

16.08.2010 10:22
Citigroup belässt Allianz auf 'Hold' - Ziel 95 Euro

Die Citigroup hat Allianz auf "Hold" mit einem Kursziel von 95,00 Euro belassen. Auch nach den Halbjahreszahlen der Versicherer sehe er keinen Anlass, seine eher vorsichtige Einschätzung des Sektors deutlich zu ändern, schrieb Analyst William Elderkin in einer Branchenstudie vom Montag. Er bevorzuge weiterhin Unternehmen, die hohe Renditen und Cash-Flows erzielten sowie in margenstarken Bereichen wüchsen. Er habe seine Prognosen für die Allianz für 2011 und 2012 um vier bis fünf Prozent angehoben.

AFA0014 2010-08-16/10:22


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

20.08.10 15:19

722 Postings, 5298 Tage Thamkaufkurse!

auch wenn wir die letzten tag wichtige unterstützungen gebrochen haben (100 + 200 tage linie, zudem auch das untere bollinger), sehe ich nicht viel potential für deutlich niedrigere kurse. auch wenn die nachricht der aldi-immobilien schlecht vom markt aufgenommen wurden, dürfte der hohe buchwert und die hohe dividende doch ein guter schutz vor weiter fallenden kursen bieten

ich habe erst (vor einigen tagen) mal wieder etwas nachgekauft (natürlich wieder zu teuer) - und werde vermutlich den kurs noch etwas verfolgen und erneut eine order aufgeben  

20.08.10 23:32

839 Postings, 5471 Tage lisa8136kann mir jemand erklaeren

warum der Aldi Immobilien Deal so schlecht an der Boerse
angekommen ist. War das nicht eine freie wirtschaftlich sinnvolle Entscheidung der Allianz diese zu kaufen oder ist
man 'gezwungen' worden und hat ueberbezahlt?  

20.08.10 23:47

722 Postings, 5298 Tage Tham@lisa

Hallo Lisa,
ich habe natürlich genauso wenig Informationen über Details wie jeder andere Anleger. Aus den üblichen Börsennachrichten gingen m. W. keine genauen Beträge hervor (nur die Stückzahl der Immobilien, nämlich 80). Aber aus meiner Sicht ist der Markt enttäuscht, dass die ALV wieder in Immobilien investiert. Denn dies sind halt Anlagen, die zwar kein Risiko haben, eine solide Rendite schmeissen, ABER - es ist halt unwahrscheinlich, dass sich der Wert der Immobilien in kurzer Zeit verdoppelt, verdreifacht etc. - Für mich ist das wieder "typisch Börse". Anstatt sich zu freuen, dass die ALV den Deckungsstock der Lebensversicherungen vernünftig anlegt, auf eine Risikostreuung achtet, eine inflationssichere Rendite einsteckt - ist der Markt enttäuscht, dass hier keine Chance auf Renditen von 100 oder 200 % besteht.

Mal hart ausgedrückt - der Markt spinnt! Viele legen lieber ihr Geld auf das Geldmarktkonto, bei dem nach Inflation und Abgeltungssteuer nichts übrig bleibt - da kaufe ich lieber bei diesen Kursen nach (heute hab ich eine Order zu 82,02 bekommen).

Der Markt spinnt für mich auch deshalb, weil jeder die Ursachen für die Finanzmarktkrise verdammt - aber dann einen Investor (Deckungsstock) dafür verdammt, dass er sein (LV) Geld sicher anlegt!  

21.08.10 01:46
1

839 Postings, 5471 Tage lisa8136..danke Tham

glaube auch dass die Allianz ein gesundes Unternehmen ist.
Erwarte jedoch, das die Aktie, wie auch der Gesamtmarkt noch
weiter runter geht (bekanntlich: buy in September). Habe eine Kauforder bis 30.9. bei 77,40 eingestellt. Vielleicht zu niedrig? Werde sehen.  

21.08.10 11:45
3

243 Postings, 5331 Tage broker2011Kursverluste wg....

M.E. sind die Kursverluste nicht nur mit dem Aldi-Deal in Verbindung zu bringen. Die relativ sichere Unterstützung bei 83,30EUR ist gerissen, so dass bestimmt bei vielen Marktteilnehmern SL aktiviert wurden!? Das würde zumindest das verstärkte Handelsvolumen in den letzten beiden Handelstagen in diesem Wert erklären. Wichtig ist, dass diese Marke wieder zurückerobert wird, sonst könnte es womöglich wirklich gen 80EUR gehen. Ich denke zumindest am Monatag sollte der Kurs unter Würdingung des amerikanischen Aktienmarktes zulegen können, so dass sich die charttechische Lage mit der Zurückereroberung der 83,30EUR aufhellen sollte. Fundamental ist der Wert dagegen m.E. viel zu günstig, es sei denn man geht davon aus, dass die Weltwirtschaft zusammenbricht! Das Problem in dem niedrigen Kurs liegt vielleicht auch darin zu sehen, dass viele Marktteilnehmer der Allianz nicht zutrauen, die EUR 100,00 zu knacken und so erst mal außen vorbleiben und die Tradingrange seit 2009 im Bereich von 74-96 weiter beobachten.

 

21.08.10 11:54
1

243 Postings, 5331 Tage broker2011wg des Aldi-Deals

-> so schlecht sollte der Deal auch nicht gewesen sein:

Beim deutschen Branchenführer Allianz vermochten einige bekanntgewordene Immobilien-Deals den Aktienkurs nicht zu stimulieren. So meldete der Münchner Versicherungskonzern neben dem Kauf des Frankfurter Triton-Gebäudes auch die Übernahme von 80 Aldi-Immobilien. Diese sollen an den Discount-Einzelhändler vermietet werden und laut Brancheninsidern eine Rendite von immerhin 6 Prozent abwerfen.

 

27.08.10 22:22
2

116 Postings, 5369 Tage Sperling1starker,unterbewerteter, gesunder Dividendentitel

der Bund Future wird kippen, dann werden starke und unterbewertete
Dividendentitel, die fundamental interessant sind,gesucht werden. Zudem ist die Allianz innovativ bei der
Suche nach zinsstarken Anlagen, z. B. Aldi Gebäude,welche wohl 6% Zinsen bringen
sollen, also ca. das dreifache an Zinsen einer 10 Jahres Anleihe.Zudem ist die Allianz
nicht von schlechten Nachrichten begleitet, wie z.B. EON/RWE.
Diese Aktie wird bald interessant werden für Fonds und andere Großanleger,dann wird
die Aktie schnell teurer werden.Kaufen!  

28.08.10 17:25
1

718 Postings, 6194 Tage Regina Lü76 bis 78 Euro sind im September vielleicht

nochmal möglich. Das aber nur, weil der Gesamtmarkt weiter fallen könnte.  

28.08.10 18:31
1

722 Postings, 5298 Tage Tham@reginaLü

schön, von dir wieder in diesem forum zu lesen - DENN - von deinen bisherigen postings, prognosen zur allianz war ich schwer beeindruckt - ich setz mir deshalb ein nachkauf limit von 77 euros ...... bisher  hattest du ja auch (immer) ((??)) recht. ich freu mich aber schon, wenn du wieder zweistellige kurse prophezeist. dein geheimnis? - bauchgefühl, chart, insiderwissen?  

29.08.10 12:39
1

116 Postings, 5369 Tage Sperling1@reginaLü

Ich sehe das so: gekauft wird ab 80, weil die Käufer die 4,00 Dividende sozsagen
als Puffer bis zu deinem idealen Einstiegspreis ansehen. Da will keiner zu spät
dran sein. Freitag hat sich ein bullishes Engulfing gebildet(Daily), die Indikatoren
sind alle überverkauft, Macd findet Boden und der Bund Future sackt zun ersten
Mal ab. Ich finde das Sprichwort gut:" Die ersten und letzen Prozente sind für die Zocker"
Chef Dieckmann hat zu82 Euro gekauft, eine paar Tage vor der Meldung, daß die
Commerzbank ab September Allianz Produkt vertreibt.........  

29.08.10 14:05

343 Postings, 5542 Tage Roman AbramovicWas meintg Ihr

wird sich der Coba Deal positiv auswirken??.
-----------
Pro7 wohin geht dein Weg 2010

29.08.10 16:45
1

116 Postings, 5369 Tage Sperling1das ist nicht schwer zu erraten

man erreicht 5 Mio. Kunden mehr ohne zusätzlichen Personalbedarf....
das ist eine betriebswirtschafliche Traumvorstellung!  

30.08.10 09:59

15792 Postings, 8961 Tage LalapoTradingrange

..mal sehn wie schnell wir die obere Tradingrange wieder erreichen ...als 90 € + x  

30.08.10 10:37

116 Postings, 5369 Tage Sperling1@lalapo

mein Tip ( Grundlage CCI Zyklus):10-14 Tage  

15.09.10 18:14
1

718 Postings, 6194 Tage Regina LüSchade

ich habe mich in den letzten Tagen zu wenig um die Allianz gekümmert.
Als der Kurs vor ein paar Tagen bei ca. 80 Euro wieder nach oben gestiegen ist,
habe ich mir den Chart angesehen und geglaubt, dass der Anstieg bis ca. 86 Euro
gehen wird. Sollte der Markt jetzt nochmal zurückkommen und dabei jetzt in diesem
Monat auch nicht mehr zu stark schwächeln, so könnte man versuchen, bei ca.
82 Euro einzusteigen bzw. nach kaufen. Im Oktober könnte der Markt auch nochmal
zurückkommen. Ab November stelle ich mir vor, dass die Weihnachtsreally so langsam
beginnt. In diesem Jahr haben wir zw. Weihnachten und Silvester fast eine volle Woche. Da geht bestimmt was. Auf jeden Fall gibt das für die Investoren mehr Sicherheit, wenn in diesem Jahresabschnitt mehr Arbeitstage liegen. Wer investiert schon gerne, wenn zw. Weihnachten und dem Jahreswechsel nur zwei oder drei Börsentage liegen. Es könnte ja ein negertives Großereignis eintreten und keiner könnte reagieren.

Ich schätze das der DAX spätestens im November die Markte von 6350 überspringen wird. Die Aktie der Allianz wird dann bestimmt zum Jahresende die 96ger Marke ebensfalls überspringen. Wenn alles gut läuft, schätze ich mal, könnten wir im März
Kurse von ca. 110 Euro sehen..-...... oder auch nicht. ... Ich denke mal, so könnte es
sein.  

15.09.10 19:31
1

13396 Postings, 6356 Tage cv80...

14.09.2010 13:20
UBS belässt Allianz auf 'Buy'

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Allianz auf "Buy" belassen. Der Versicherungskonzern verbuche ein starkes Wachstum der Gesamterträge in der Sparte Leben sowie in der Vermögensverwaltung, schrieb Analyst Marc Thiele in einer Studie vom Dienstag. Zudem seien die Chancen auf ein besseres Geschäft im Segment Schaden-/Unfallversicherungen groß. Die Aktie sei derzeit attraktiv bewertet und gehöre zu seinen "Top Picks" im Sektor.

AFA0050 2010-09-14/13:19


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

18.09.10 13:02
1

718 Postings, 6194 Tage Regina LüAllianz kommt wieder zurück

Die Indikatoren deuten an, dass der Kurs wieder zurück kommt.
Vielleicht ist es möglich bei ca. 81 Euro nachzukaufen oder zu kaufen.
Die Charttechnik und die Reaktion der Indikatoren sollten auf keinen Fall
ausser Acht gelassen werden. Denn: sollte es dazu kommen, dass was
viele Befürchten, dass der Dax nochmal bis auf 5600 Pkt zurückommt.
Dann sind auch bei der Allianz nochmals tiefere Kurse möglich.
Der Zeitraum könnte in diesem und im nächsten Monat sein.
Und vielleicht kommt danach die Allianz so richtig in Schwung.
Wenn es denn so kommt.

Meine Kaufkurse liegen bei ca. 81 Euro.
Sollte der Markt schlecht laufen, geht es vielleicht noch weiter runter.
Zum Jahresende und bis März, rechne ich aber mit deutlich höheren Kursen.

Übrigens:.... Bei finanzen.net gibt es eine neue Darstellung der Chartechnik.
Wo man woanders für sowas schon Geld bezahlen muss, bekommt man
hier schon alles umsonst einschließlich der Watchlisten.  

18.09.10 18:00

1308 Postings, 5802 Tage totopoffRegina Lü

klingt alles sehr interessant, wäre schön, wenn du mal den entsprechenden Chart
einfügen würdest.  

20.09.10 21:28

718 Postings, 6194 Tage Regina LüMan kommt mit einem ganz einfachen Chart aus.

Bei der einjahres Ansicht ist deutlich zu sehen, dass die Allianz bei ca. 80 Euro nach
unten gut abgesichert ist. Wie gesagt, vieles hängt von der Marktverfassung ab.
Sollte der DAX nochmals nach unten einbrechen, Was viele "Wetterforscher" beim
DAF-Fernsehen zur Lage der Börsen so von sich geben, geht es natürlich noch weiter runter. Aber die Allianz, dass meine ich sollte im Frühjahr im dreistelligen Bereich notieren.

Aber du wolltest bestimmt den Chart von Finanzen.net sehen.
Bau ihn dir selbst zusammen.

Bei Finanzen.net eine Watchlist anlegen.
Dann auf eine in der Watchlist enthaltenen Aktie klicken.
Dann gibt es mehrere Möglichkeiten, den Chart darzustellen.
Ich meine man es selber mal ausprobieren, was man so eingerichtet haben möchte.
Auf jeden Fall steht einem kostenlos mehr zur Verfügung als bei Ariva.de  

22.09.10 19:37

718 Postings, 6194 Tage Regina LüNochmals in Richtung 81 € ?

Allianz mit kurzfristigem Verkaufsignal  

04.10.10 21:57
1

718 Postings, 6194 Tage Regina LüWie weit kommt die Allianz jetzt zurück?

Der Dax hat die 38 Tage- Linie erreicht bzw. schon nach unten
durchbrochen. Doch bald kommen nach unten Widerstände aus charttechnischer Sicht.
Bei der Allianz liegen diese ungefähr bei 80 bis 81 Euro. Geht es auch hier weiter runter, sind Kurse bis 78 Euro nochmal möglich.

Man sollte jetzt aber aufpassen, wann der Markt wieder noch oben dreht.
Denn wir kommen jetzt in den Bereich wo man günstig (wieder) einsteigen kann.  

07.10.10 19:05
1

13396 Postings, 6356 Tage cv80...

07.10.2010 16:32
Berenberg Bank senkt Ziel für Allianz auf 114 Euro - 'Buy'

Die Berenberg Bank hat das Kursziel für Allianz von 117,00 auf 114,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Er habe seine Prognosen hinsichtlich der Veräußerungsgewinne, der Belastungen durch Naturkatastrophen im dritten Quartal und des Unternehmenswertes angepasst, begründete Analyst Michael Broom in einer am Donnerstag vorgelegten Studie die Kurszielsenkung. Mit positiven Einflüssen möglicher strategischer Änderungen im Nicht-Lebensversicherungsgeschäft rechne er nicht vor 2012.

AFA0101 2010-10-07/16:30


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

15.10.10 16:05

343 Postings, 5542 Tage Roman AbramovicQuartalszahlen

wann kommen die ???
-----------
Pro7 wohin geht dein Weg 2010

15.10.10 16:30

89 Postings, 5640 Tage Nebuchad!

Ein Blick auf die Allianzhomepage reicht aus um den 10.11. zu entdecken.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 51  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben