Gaertnerin's "Boersen-Huesli"

Seite 4 von 19
neuester Beitrag: 10.07.20 07:50
eröffnet am: 17.07.19 09:46 von: Gaertnerin Anzahl Beiträge: 459
neuester Beitrag: 10.07.20 07:50 von: Gaertnerin Leser gesamt: 15268
davon Heute: 88
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  

27.09.19 13:39

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerindie Angaben werden/wurden

aus dem ariva Papiergeld trader 09/19 abgelesen.  ;-))

 

27.09.19 15:31

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinTalstation erreicht ...

alles einsteigen - Abfahrt dmnächst ;-))  

27.09.19 15:38

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerindie Geschichte mit dem Gold sollte sich nun ...

auch erledigt haben, war leider nen Ticken zu schnell ...  
Angehängte Grafik:
190927_gold_61-er_fibo.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
190927_gold_61-er_fibo.jpg

27.09.19 15:42

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinbesser getan/gesagt:

hätte zwischendrin mal verkaufen können:

Das ist nun wirklich ein Unterschied zu Echtgeld:
es war mir der Mühe nicht wert,
mag ned die ganze Zeit vor der Kiste sitzen, gibt dringendere Arbeiten.  

27.09.19 16:00

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinmit solchen Aktionen ...

soll die Zahl der Fahrgäste begrenzt werden/
bzw. Fernreisende sollen zum Aussteigen veranlasst werden ;-))

Performance aktuell 132% und somit kein Grund zum Aussteigen:

Geduld, kein Thema !!  
Angehängte Grafik:
190927_eur-usd_einstieg_europa_update_iii.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
190927_eur-usd_einstieg_europa_update_iii.jpg

27.09.19 16:03

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerineinen Augenblick später:

 
Angehängte Grafik:
190927_eur-usd_einstieg_europa_update_iv.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
190927_eur-usd_einstieg_europa_update_iv.jpg

27.09.19 16:11

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinTeile der Amis ...

haben noch ned gerafft, wie schwach ihr USD grade ist (impeachment & Co).

Na denn, schaue mal am frühen Abend nochmal vorbei, voraussichtlich!

Gute Trades @ all !!  

27.09.19 17:39

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerindem long-Zügchen ...

geht erst mal kurzfristig die Puste aus.

Harter Widerstandsbereich voraus.
Im Nomalfall würde ich jetzt zumindest  anteilig verkaufen.
Das Rückschlagpotential ist für mich aber erst mal marginal,
wir werden zumindest noch einen Versuch auf dieselbe Höhe erleben (erledigt, während ich tippsele;)

Die größeren Zeiteinheiten müssen helfen bin überzeugt von weiteren Hochs - notfalls erst am Montag.
aktuelle Performance 244 %

 

27.09.19 17:42
1

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinin jedem Fall ...

wurde das 50-er Fibo erreicht ((kurz angeditscht).  

27.09.19 18:37
1

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinso ...

Puste wieder aufgetankt, kann weitergehen.

Mittlererweile hat sich die Nachfrage-Situation
oberhalb des Abprallers deutlich verbessert.
Werden also bis zum nächsten harten Widerstand deutlich höher kommen.

Alles meine Meinung/ Irren wäre menschlich ;-))  

27.09.19 19:33
1

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinschade, ...

heute wird das wohl nichts mehr, mit noch höherem Euro.
Bleibe hier long übers WE.
Stelle nach Schlusskurs nochmal ein graphisches update ein.  

28.09.19 18:24
2

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinja, soviel war der S&P 500 damals wert ;-))

nochmals zum Thema Markt/Markterwartung & Impeachement;  Artikel engl.sprachig.
Allerdings wird - ohne weitere Fakten - dem Impeach ja wenig Aussicht auf Erfolg zugesprochen.
Bereits die Diskussion schwächt aber Märkte & Währung zu einem ungünstigen Zeitpunkt.
Zusätzlich dürfen wir mit erhöhter Vola rechnen.
 

28.09.19 18:43
3

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinLuja, das update zum EOD EUR/USD fehlt ja noch,sry

war gestern Abend zu fertig, merke es erst jetzt:

momentan unten & oben gedeckelt, mit Tendenz nordwärts
(warum ich ned wenigstens anteilig am 50-er fibo die 244% Gewinn realisiert habe,
siehe auch das post über diesem ;-).
Die Wahrscheinlichkeit, dass es die Tage noch deutlich höher geht, ist für mich einfach sehr hoch.

Wer allerdings jetzt noch einsteigen möchte, tut dies natürlich auf eigenes Risiko
---> ich würde das -so ziemlich in der Mitte mit ungewissem Ausgang/auch zeitl. -
ned unbedingt tun/ aktuell 174% Performance sind da "ein sanftes Ruhekissen" ;-)  
Angehängte Grafik:
190930_eur-usd_einstieg_europa_update_i.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
190930_eur-usd_einstieg_europa_update_i.jpg

29.09.19 15:06
1

75290 Postings, 1632 Tage skaribuEine Menge interessanter Lesestoff

gerade erst reingeschaut  

29.09.19 16:04
2

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinKlare Ansage !! (oder: das Wort zum Sonntag ;-)

erstmal, Danke @ skari, freut mich sehr!!
(Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) zwerge für skaribu.)

so:

aus gegebenem Anlass (@Berti) nochmal @ all:

Habe allein in den Jahren 2008-2014 rund 500k ? an der Börse verloren.
Und auch Jahre später, mit aktuell einem Platz 4 bei rund 229k beim ariva-Trader,
habe ich noch ned wirklich allzuviel dazugelernt.

"Hüüh ??!!" denkt sich der/die Ein oder Andere - der spinnt ;-))

Nein tu ich nich, wer genauer nachschaut (unter Transaktionen) wird feststellen,
dass bei 100-ten von -oft ineffizienten- trades zwar rund 500k plus herauskamen,
aber eben auch ca. 300k minus
(Stand Sonntag vor einer Woche, und zwischenzeitl. wurde es ned würglich bessa;) ...

Was hier von mir eingestellt wird,
bezieht sich NUR auf Chancen, die ich für mein ariva papergeld trader-Konto sehe.
==================
Die posts dienen AUF KEINEN FALL dazu, nachgetradet zu werden,
sondern lediglich als Anregungen für hoffentl. lukrative Invests.
==================
Damit ein trade aber lukrativ werden kann, bedarf es vieler Faktoren,
ein guter Einstieg (mglst. sehr gut) & Ausstieg (egal ob mit Glück od. Können) sind dabei "selbstverständliche" Voraussetzung.

Aber der trade muss auch noch zum trader PASSEN,
der Markt als solches, die Richtung des trades, der Zeithorizont, die Herangehensweise, die eingesetzten Instrumente & Werkzeuge, last but not least das Risiko.

Wesentlich für mich ist dabei, auf sich selbst zu achten:
wo (mit) fühle ich mich wohl, was liegt mir.

Ohne eigene Meinung zum Mark wird es niemals gehen.
Viel Arbeit, Zeit & die Bereitschaft tgl. zu Lernen.
Märkte beobachten - "spekulare" - und verstehen lernen.
Gute Vorbereitung à la "plane den Trade & trade den Plan"
besser: plane DEINEN trade & trade DEINEN Plan
und mglst. nen Plan B.

individuelles, geeignetes Risiko-&Moneymanagement - für mich einer der wichtigsten Punkte überhaupt!!!  ===>>>  siehe post #6 hier im thread <<<===
(wie kann es sein, dass ich beim 09/19 in 15 Tagen 300k miese mache // das ist wirklich ned effizient & Zeichen dafür, dass noch Vieles im Argen liegt """
---
wie soll so etwas also mit "nachtraden" funzen??
wie soll trader A mit den Mitteln von Trader B erfolgreich werden können??!!!!
---
Was mir liegt, kann (& wird;-) beim Nächsten voll abkacken,
wir sind & handeln ALLE unterschiedlich.

====>  Fazit:  

Für mich das Wichtigste ist, dass wir lernen unsere EIGENE Meinung zu entwickeln & zu vertreten.
Dabei ist Irren menschlich & gehört GANZ NORMAL dazu !!

In diesem Sinne versuche ich hier im Boersenhuesli Anregungen zu geben mit:  " ...  in loser Folge Gedanken, Artikel, Fundstücke & links zu den Themen, die mich gerade bewegen. ..."  (aus # 1).

in diesem Sinne uns Allen gute Trades & bleibt gesund!!
 

29.09.19 16:15
2

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinNachtrag ...

Respekt (Demut) vor den Meinungen Anderer sollten selbstverständlich sein:

Was für den Einen richtig ist, mag für den Anderen grottenfalsch sein ...
zum positiven Ergebnis kommen womöglich Beide ...
--> Die Strategie ist nicht kriegsentscheidend/ es gibt NICHT die eine, seligmachende Wahrheit!!

Wie können wir UNS  ANMAßEN  zu entscheiden, was für den Anderen "richtig" sei ??!!
Da könnte ich jedes Mal "Brökele kotzen" :-(((

---
wie üblich, meine Meinung ;-))  

29.09.19 17:03
1

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinDax - Wochenausblick für KW 40

fällt wg. zu großer Marktunsicherheit bis auf Weiteres aus.
Es ist nicht, wie es scheint ...

Sicher scheint mir nur,
sollten wir es im Oktober NICHT nachhaltig über die 12.500 - er Marke schaffen,
ist ein Abprall/Rücksetzer unter die 12k sehr wahrscheinlich.
Hohe Vola ebenfalls wahrscheinlich.

Kann auch ganz gut Glaskugel ;-))

---
Danke auch für Deinen Besuch wieder mal, Ihrefelder, freut mich sehr!
---
Allen eine gute Woche & bleibt gesund!!

 

30.09.19 13:41

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinEur/USD : zurück auf Los

bin weiterhin long & gehe bis auf Weiteres weiterhin von nem Ausreißer nach oben aus.

nochmals fibo getestet/bestätigt
und an der eingezeichneten unteren Begrenzung nach Norden abgeprallt
& die Bedeutung des Ausbruch-Versuches erhöht ...

Performance aktuell -26%

tatsächlich wären also mit möglichem Verkauf weiter oben
& bei gutem Neueinstieg nochmals deutl. mehr Stücke fürs selbe Geld möglich gewesen.

Aber wer weiß das schon im Voraus ...
Finde ich habe nen ausreichend guten EK und somit weniger Stress.  
Angehängte Grafik:
190930_eur-usd_update_i_abgeprallt.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
190930_eur-usd_update_i_abgeprallt.jpg

30.09.19 13:48
1

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinGold - die 1420 ziehen ...

mal schauen ...  

30.09.19 14:18
1

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinKrass - während der Dax zulegt ...

... gibt es den Eur/USD kurz vor US-Handelsstart nochmals vergünstigt!
Hatte schon fast damit gerechnet, vorhin...

aktuelle Performance:  - 60 %

Grafik folgt gegebenenfalls später.
 

30.09.19 14:43

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinoki, update Eur/USD ...

der Schein ist gerade ausgenockt worden ...

Wir sind i-wo auf der Strecke zw. den fibos
und auch im Trendkanal noch ned ganz unten.

Vorherrschend ist nach wie vor der Abwärts-Trend,
mein "Ausbruchs-Experiment" ist somit gescheitert.
Bleibe bis auf Weiteres flat.

Vielleicht nehmen wir ja trotzdem was mit ;-))
(z.B. wenigstens nen SL unter dieser "unteren Begrenzungslinie/
wobei der wahrscheinlich auch ned wirklich gezogen hätte, in der Kürze der Zeit) ...

glta!!  
Angehängte Grafik:
190930_eur-usd_einstieg_europa_update_ii.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
190930_eur-usd_einstieg_europa_update_ii.jpg

01.10.19 14:32

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinaktuelles update zum EUR/USD ...

wo die Reise wohl hingeht ... ;-))
also ich werd das Teil erst wieder ab dem 100%-Fibo longen :-))  

01.10.19 14:33

7110 Postings, 3415 Tage Gaertnerinnervig - sry

 
Angehängte Grafik:
191001_eur-us.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
191001_eur-us.jpg

01.10.19 15:17

7110 Postings, 3415 Tage GaertnerinGold - update

auch wenn "Ende Monat" mal wieder ein wenig zu optimistisch war:

Wir schreiben den 01.10.2019 und sind auf dem Weg:  
Angehängte Grafik:
191001_gold_auf_dem_weg.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
191001_gold_auf_dem_weg.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ergebnis, FS Trading, Laufpass.com