Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 3279 von 3359
neuester Beitrag: 06.02.23 10:00
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 83975
neuester Beitrag: 06.02.23 10:00 von: UliTs Leser gesamt: 12718567
davon Heute: 1394
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3277 | 3278 |
| 3280 | 3281 | ... | 3359  Weiter  

03.10.22 18:58
1

1003 Postings, 189 Tage stockwaveTrendliner

Ich will ja nicht sagen, dass Du unbedingt falsch liegst. Wenn man aber Kursziele nennt, muss man sagen, wie man darauf gekommen ist. Sonst ist das für die Tonne.  

03.10.22 20:55

3817 Postings, 5035 Tage KeyKey@UliTs: Da konnte ich nicht widerstehen :-)

(Du und ich und ????) Wir sind mit Tradingpositionen wieder mit dabei .. juhuu!
Vielen Dank für Dein Bekanntgeben der Limits.
Ohne Dich hätte ich doch wieder deutlich zu früh gekauft.
Mit mit dem heutigen Kaufkurs bin ich absolut zufrieden, auch wenn es die nächsten Tage noch weiter runtergehen sollte. Wer weiß ob sich die Geschichte mit den Robotern nicht ebenso wiederholt wie mit den EVs. Somit kann es auch wieder gut möglich sein dass die neue Trading Position auch wieder zu einer Long Position wird. Denn ob ich bereits wieder zu 299 Euro her gebe, das muss ich mir noch gut überlegen :-) Jetzt sind alle meine Depots mit Teslas gefüllt.
 

03.10.22 21:53
1

928 Postings, 7879 Tage Trendliner@stockwave

Ganz einfach:  Eine Marktkapitalisierung jenseits von Gut und Böse, ein KGV 10 mal so hoch wie bei BMW, Mercedes und VW, dubiose Umsatz- und Gewinnprognosen und ein CEO, der wirres Zeug von sich gibt.  

03.10.22 22:08

17251 Postings, 3684 Tage börsianer1Musks pro Putin Attitüde

Musks pro Putin Attitüde schlägt mal wieder durch. Potentaten unter sich sozusagen:


Zuvor hatte Musk bei Twitter eine vermeintliche Lösung für das Ende des russisch-ukrainischen Krieges genannt. Demnach werde in den vier nun vom Kreml annektierten Gebieten in der Süd- und Ostukraine Cherson, Donezk, Luhansk und Saporischschja unter Aufsicht der Vereinten Nationen neu abgestimmt. Russland müsse die Gebiete verlassen, wenn es der Wille der Menschen sei. Die Ukraine werde neutral. Die 2014 von Russland annektierte Halbinsel Krim solle Moskau zugeschlagen werden. Gleichzeitig würde die Wasserversorgung der Krim über den Kanal vom Fluss Dnipro garantiert werden.

https://rp-online.de/politik/ausland/...edensszenario-ab_aid-77768347


Da hat dann wohl die große ukrainische Diaspora in USA und Kanada zurückgeschlagen:

10/03/2022:  Schlusskurs $242.40 -  22.85   -8.61% 


 

03.10.22 22:09
2

6867 Postings, 5039 Tage UliTsich habe wie geplant

heute bei 249€ gekauft. 

meine Orders wie folgt neu aufgesetzt:

274€ nächstes VK-Limit
229€ nächstes Kf-Limit

 

03.10.22 22:13
2

17251 Postings, 3684 Tage börsianer1Musks Ukraine Vorschlag

Musks Ukraine Vorschlag ist eigentlich, theoretisch betrachtet, eine recht diplomatische Lösung, nicht schlecht.

Aber als Tesla CEO der Ukraine so in den Rücken zu fallen, ist unglaublich dumm. Die Ukraine will ohne Wenn und Aber alle Territorien zurück.  

03.10.22 22:15
1

17251 Postings, 3684 Tage börsianer1@UliT

Verbilligen um jeden Preis ? Konsequent seine Strategie durchhalten ist oft zielführend, ich hoffe für dich...  

03.10.22 22:34

1101 Postings, 4277 Tage ManikoSorry....

.....sollte ein "gut analysiert" werden
 

03.10.22 23:21

6867 Postings, 5039 Tage UliTs@Maniko

Du kannst Deine eigene Bewertung anschließend noch löschen (wenn es nicht zu lange her ist) und anschließend als "gut analysiert" neu vergeben.  

03.10.22 23:25
3

6867 Postings, 5039 Tage UliTs@börsianer1 #81958

"Verbilligen um jeden Preis ?"

Ich kaufe bei meiner Strategie nur Aktien nach, die ich vorher teurer verkauft habe.

Falls z.B. Tesla nur noch fallen sollte, wäre dies natürlich kontraproduktiv. Ab so wie ich es mache, schmälert es nur meinen Gewinn.

 

04.10.22 00:01

17251 Postings, 3684 Tage börsianer1@Ulit

Knackpunkt ist das tatsächliche Erreichen des angedachten VK Kurses, wünsche jedenfalls Erfolg weiterhin !

 

04.10.22 00:08

17251 Postings, 3684 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.10.22 11:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

04.10.22 00:17

17251 Postings, 3684 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.10.22 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

04.10.22 03:57
1

1003 Postings, 189 Tage stockwave@Ulits

"Ich kaufe bei meiner Strategie nur Aktien nach, die ich vorher teurer verkauft habe.
Falls z.B. Tesla nur noch fallen sollte, wäre dies natürlich kontraproduktiv. Ab so wie ich es mache, schmälert es nur meinen Gewinn."

Tesla fällt schon das ganze Jahr. Deine Methode funktioniert über Deine Disziplin dennoch. Du handelst das jeweilige Delta von Lower Lows und Lower Highs. Die Ausschläge sind nur bei Tesla so hoch.  
Angehängte Grafik:
tesla_stock_2022.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
tesla_stock_2022.jpg

04.10.22 10:36
2

6867 Postings, 5039 Tage UliTs@börsianer1 #81945

"Meine Vermutung, dass Tesla Überkapazitäten aufbaut, bestätigt sich jetzt.

Die Ausrede, Logistikprobleme seien die Ursache und es gebe eine schöne Zukunft mit exponentiell steigender Nachfrage, ist natürlich der typische Musk-Unsinn. "

Die Frage ist, was Überkapazitäten sind. Meines Erachtens, sind Überkapazitäten, wenn man mehr herstellt, als bestellt wurde und die gefertigen Teile nicht zeitnah verkauft werden können. Das war und ist bis heute bei Tesla nie der Fall gewesen, weil Tesla immer alle Fahrzeuge zeitnah verkauft hat. Wenn mal eine Überkapazität drohte, hat Tesla entsprechend mit Reduzierung des Verkaufspreises reagiert. Man denke nur an die Zeit, als das Model S bis zu 200.000€ in Europa gekostet hat.

In den letzten 10 Jahren ist Teslas Fertigung und Auslieferung exponentiell gestiegen. Und das mit fast 50% jährlich! Musk hat sicher schon viel Unsinn erzählt, aber das hat gestimmt!

Keine Frage ist, dass Tesla irgendwann in den nächsten Jahren seine Auslieferzahlen nicht mehr um 50% jährlich steigern kann. Die Frage ist, ob die 20.000.000 jemals erreicht werden. Ich kann es mir nicht vorstellen. Ich halte schon 5.000.000 für einen Erfolg, allerdings auch 10.000.000 zumindest kurzzeitig nicht für völlig ausgeschlossen.

 

04.10.22 10:40

6867 Postings, 5039 Tage UliTs@Frauke60, #81949

"Vielleicht wird jetzt eine Aktien-Verkaufswelle angestoßen die die Aktie vom Himmel auf  eine realistische Ebene holt.
TESLA Put 270 USD Verfall: 14.10.2022
Kauf:   9,10 USD
VK:    28,50 USD heute
213 % Gewinn in unter einer Woche"

Glückwunsch! Das war wirklich ein sehr guter Deal und sehr gutes Timing. Welche ISIN war das?

 

04.10.22 10:45
1

6867 Postings, 5039 Tage UliTs@Trendliner #81950

"Tesla ist maximal 25 Dollar wert pro Aktie. Die werden bald komplett einbrechen."

Unfassbar, wie hoch smile. Splitbereinigt waren dies in 2012 375$ pro Aktie. Damals haben die "Hardcorepessimisten" einen Kurs von 1$ als realistischen Wert betrachtet. Das heisst, eine Verdreihundertfachung seitdem. Zum Vergleich: der Kurs hat sich seitdem nur verhundertfünfzigfacht. Demzufolge müsse Tesla heute nur noch halb so stark überbewertet sein wie 2012 tongue out.


 

04.10.22 10:57
4

3374 Postings, 969 Tage Micha01die 5Mio

halte ich für nicht möglich mit dem Produktportfolio.
nur 3 und Y in einer Variante. X und S kann man rausnehmen als Massenmodelle.

Man benötigt einfach mehr Modelle gerade im günstigeren Bereich.
Oder Varianten z.B. Model 3 Kombi oder so.

Sehe aber nichts dergleichen in der Pipe - der Cybertruck sicherlich ganz niedlich für den US Markt aber ansonsten...

Da rollen weltweit so viele neue Modelle und Varianten verschiedenster Hersteller vom Band. US ist sicher für Tesla, China wird für alle harter Wettbewerb (die bauen in meinen Augen alle ne Überkapazität auf), EU wirds wie bisher sein, aber 200k Berlin sollten ausreichend sein mit dem Portfolio.

 

04.10.22 11:08

1010 Postings, 691 Tage Frauke60@UliTs Put

    >>> Glückwunsch! Das war wirklich ein sehr guter Deal und sehr gutes Timing. Welche ISIN war das? <<<

Mehr steht auf nicht der Bestätigung vom Broker.
TSLA NASDAQ.NMS Oct14'22 270 PUT 28.50 USD NASDAQOM

Ob es da drüben überhaupt ISIN Nummern gibt, weis ich nicht.

Das war wohl nur eine kurzzeitige Spitze.
 

04.10.22 15:59
1

1003 Postings, 189 Tage stockwaveWiderstand bei 251,5 USD

Nachdem der Kurs innerhalb der ersten halben Handelsstunde an der Nasdaq nicht überwinden konnte, bin ich zu diesem Kurs per short per Faktorzertifikat eingestiegen. Schaun wir mal was geht.  

05.10.22 10:17

1003 Postings, 189 Tage stockwave...

Nach 18 Stunden Haltezeit verkauft und rund 2 tEuro Gewinn sichergestellt. Mit Eröffnung der US-Börsen sehen wir weiter.  

05.10.22 14:59

17251 Postings, 3684 Tage börsianer1Bald wieder Trump auf Twitter ?

Elon Musk  @elonmusk
übersetzt:
"Der Kauf von Twitter beschleunigt die Entwicklung von X, der Alles-App"

https://twitter.com/elonmusk/status/...p%7Ctwgr%5Etweet%7Ctwtr%5Etrue  

05.10.22 15:46

1003 Postings, 189 Tage stockwaveWeiter runter

Es wird noch mehr heiße Luft aus der Tesla Börsenbewertung abgelassen. Wohl dem, der dieses Jahr keine Tesla Aktien hält.  

06.10.22 07:54

1003 Postings, 189 Tage stockwave...

Wenn ich mir den Chart anschaue, sollte für den Moment das Schlimmste durch sein. Im Band 230-240 USD bab es in der Vergangenheit reges Kaufinteresse. Vielleicht geht es noch ein wenig abwärts, dann kommt es aber auch zu einer Gegenbewegung. Nach oben gibt es dann eine ganze Reihe von Widerständen, die der Kurs knacken muss.

Was später im Herbst kommt, weiß niemand. Seit geraumer Zeit spüre ich, dass die exorbitanten Bewertungen der US Techs keinen Bestand haben und sehe mehr Abwärtspotenzial als Chancen. Für mich gibt es keinen Grund, Aktien in diesem Bereich zu kaufen. Der nächste Zyklus gehört den Value Aktien, meine ich. Die guten Kaufgelegenheiten kommen noch. Es ist jetzt nicht verkehrt, auch Cash zu haben. Das ist meine persönliche, fehlbare Einschätzung. Um gute Entscheidungen zu treffen, muss sich jeder selbst ein Bild machen.
.
Q: TradingView, Tesla Nasdaq - USD.
.  
Angehängte Grafik:
tesla_chart_2022-09-05.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
tesla_chart_2022-09-05.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 3277 | 3278 |
| 3280 | 3281 | ... | 3359  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben