Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 3375 von 3439
neuester Beitrag: 21.02.24 23:52
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 85959
neuester Beitrag: 21.02.24 23:52 von: UliTs Leser gesamt: 13870983
davon Heute: 4312
bewertet mit 86 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3373 | 3374 |
| 3376 | 3377 | ... | 3439  Weiter  

10.03.23 12:39
2

7582 Postings, 5420 Tage UliTsAm 23.09.2023 soll

auf dem Lausitzring das weltgrößte BEV-Event stattfinden. Da werden mit Sicherheit neben Teslas auch die meisten BEVs der andereren Elektroautohersteller zu sehen sein. Wenn ich wider Erwarten Zeit haben sollte, werde ich mir das anschauen.
 

10.03.23 14:06
3

18607 Postings, 932 Tage Highländer49Tesla

Cathie Wood stillt wieder ihre Sucht nach Tesla-Aktien – total verzockt?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...t-tesla-aktien-verzockt  

10.03.23 14:42

7582 Postings, 5420 Tage UliTsHat

Cathie Wood eigentlich auch mal seit Jahresbeginn Tesla-Aktien verkauft?  

10.03.23 17:51
1

543 Postings, 503 Tage Blumenstiel123Das weiß nur sie (:-))

11.03.23 11:02

7582 Postings, 5420 Tage UliTs@LongWalkHome

"TSLA rangiert in den Bewertungen im Bereich einer Software-Firma.
Am Ende stellen die Leute fest, dass Tesla allerdings "Autos bauen" als Kerngeschäft hat.  
Autos kann man nicht "Copy-Pasten" und vertreiben. Das Bedarf eine Menge Material, Personal, Grundstücke usw..."

Ich glaube, dass Deine Festellung, was die Leute denken, zumindest derzeit falsch ist. Viele meinen tatsächlich, dass Tesla hauptsächlich Software-Firma ist.

 

11.03.23 11:06

7582 Postings, 5420 Tage UliTsEin Auto überragt alles

laut KBA. Um welches handelt es sich wohl?cool

Welche Elektroautos sind in Deutschland eigentlich die beliebtesten? Das KBA gibt genau auf diese Frage eine Antwort; mit klarem Ergebnis.
 

11.03.23 12:37
1

2150 Postings, 5830 Tage S2RS2@UliTs

Mmmh, ob das wohl mit dem Preisrabatt zusammenhängen könnte? Mal kurz überlegen...
VW ID4 ab 46.335 EUR
Tesla MY ab 44.890 EUR

Bin schon sehr gespannt wann die nächste Preisreduzierung ansteht. Vielleicht bald unter 40k zu bekommen.  

11.03.23 12:48

2150 Postings, 5830 Tage S2RS2Übrigens

Habt ihr euch eigentlich mal mit dem Geschäftsmodell von Tesla auseinandergesetzt:
Es gehen sicherlich eine ganze Menge als verkauft deklarierter Fahrzeuge als Leasing weg. Nach 3 Jahren steht das Fahrzeug also wieder auf dem Hof.

Aktuelles Angebot: Tesla M3 neu 43.990 Euro
M3 gebraucht 2019 mit 50tkm: 33.900 Euro

Finde den Fehler! Ich kenne kein Fahrzeug, welches nach 3 Jahren und der Laufleistung mit gerade einmal 23 Prozent Abschlag gehandelt wird.
Also wer kauft sich bitte ein gebrauchtes Fahrzeug bei einem solch geringen Rabatt???
Das entsprach vor der Pandemie beinahe den Rabatten auf Neufahrzeuge.  

11.03.23 18:18

7582 Postings, 5420 Tage UliTs@S2RS2

"Habt ihr euch eigentlich mal mit dem Geschäftsmodell von Tesla auseinandergesetzt:
Es gehen sicherlich eine ganze Menge als verkauft deklarierter Fahrzeuge als Leasing weg. Nach 3 Jahren steht das Fahrzeug also wieder auf dem Hof."

Ich finde, dass gerade bei Tesla bisher der Anteil der über die Autohersteller angebotenen Leasingfahrzeuge besonders gering war.

 

11.03.23 18:21

7582 Postings, 5420 Tage UliTs@S2RS2

"Aktuelles Angebot: Tesla M3 neu 43.990 Euro
M3 gebraucht 2019 mit 50tkm: 33.900 Euro"

Ja, die Preise für Gebrauchte bei Tesla sind längst nicht mehr so hoch wie im Sommer letzten Jahres.

"Finde den Fehler! Ich kenne kein Fahrzeug, welches nach 3 Jahren und der Laufleistung mit gerade einmal 23 Prozent Abschlag gehandelt wird."

Welcher Fehler? Du hebst gerade einen Vorteil für Teslabesitzer hervor, nämlich den immer noch sehr hohen Wiederverkaufswert.

 

11.03.23 18:23
1

7582 Postings, 5420 Tage UliTs@S2RS2

"Also wer kauft sich bitte ein gebrauchtes Fahrzeug bei einem solch geringen Rabatt???
Das entsprach vor der Pandemie beinahe den Rabatten auf Neufahrzeuge."

Du weißt schon, dass Teslafahrzeuge letztes Jahr oft bis zu 10.000€ über dem da gültigen Neupreis verkauft wurden? Ich vermute, mehr als 90% gingen da nach Skandinavien, da dort der Neupreis viel höher als in Deutschland war.

 

11.03.23 21:11

1878 Postings, 5418 Tage RandfigurElon Musk hat nichts dazugelernt

Twitter, SVB?  
Angehängte Grafik:
elon_musk_will_svb_kaufen.png
elon_musk_will_svb_kaufen.png

11.03.23 21:17
1

17428 Postings, 4065 Tage börsianer1Wenn die SVB keinen Investor findet

Wenn die SVB keinen Investor findet, könnte sich (mal wieder) eine Finanzkrise entwickeln.

Systemisch gedacht, wäre es nicht schlecht, wenn Musk SVB übernimmt.
Tesla (TSLA) gedacht, wird das die Aktie wie schon beim Twitter Deal mächtig unter Druck setzen.  

12.03.23 10:17

3642 Postings, 3061 Tage fränki1@UliTs.: Hier mal eine

interessante Information, Wie viele Tesla in nur 9 Monaten in 2022 aus Deutschland ins Ausland weiter verkauft wurden.
https://teslamag.de/news/...zulassung-q4-21-q3-22-nicht-bestand-57245
Wenn man das auf das volle Jahr hochrechnet , landet man bei 40%
Du sagst dann weiter. "Welcher Fehler? Du hebst gerade einen Vorteil für Teslabesitzer hervor, nämlich den immer noch sehr hohen Wiederverkaufswert."
Wie du selber sagtest wurden viele Teslas schon nach nur wenigen Monaten mit bis zu 10T€ über Neupreis ins Ausland verscherbelt.
Im Vergleich zum Letzten Jahr hat sich aber alles grundsätzlich geändert. Die Wartezeit bei Tesla liegt beim Kauf ab Lager bei 0 , Die Preise wurden gesenkt und für Lagerware gibt es noch kräftig Rabatt.
Und nicht zu vergessen, die Kreditzinsen sind im letzten Jahr kräftig gestiegen.
Zusätzlich stellt sich die Frage, wie groß der Bedarf an Tesla überhaupt in Deutschland ist.
Da dürfte noch mancher, der damit gerechnet hat, dass sein Tesla zum 0 Tarif oder noch günstiger fährt, ein böses Erwachen haben. Tesla BEV werden aus meiner Sicht bis Jahresende die Günstigsten Gebrauchtwagenpreise haben. Ich rechne für das Beispiel mit dem M3 einen Abschlag von 40 bis 50%.
Damit dürften Privatleute die Fahrzeuge deutlich länger fahren und Tesla steht vor der Aufgabe viele Neukunden zu gewinnen, denn die GF4 muss ja in Europa ausgelastet werden.  

12.03.23 20:49
1

1878 Postings, 5418 Tage RandfigurElon Musk ist besessen davon, die SVB zu kaufen

Er meint es  wirklich ernst.

Damit will er wohl sein defizitäres Twitter Geschäft retten.

Der beste Risiko Manager ever! :)) Festhalten Leute.  

12.03.23 22:59

1878 Postings, 5418 Tage RandfigurAuf Elon PNC ist abgesprungen, jetzt drängel dich

doch endlich vor in der Schlange:-)) Du musst nur ein paar Anteile von Tesla abstoßen.  Genius Risk Manager are you.  
Angehängte Grafik:
elon-musl-buy-svb.png (verkleinert auf 87%) vergrößern
elon-musl-buy-svb.png

12.03.23 23:54
2

7582 Postings, 5420 Tage UliTs@Fränki1, #84370

"interessante Information, Wie viele Tesla in nur 9 Monaten in 2022 aus Deutschland ins Ausland weiter verkauft wurden. ... Wenn man das auf das volle Jahr hochrechnet , landet man bei 40%"

Nach meinem Gefühl passt das gut.

"... Im Vergleich zum Letzten Jahr hat sich aber alles grundsätzlich geändert. Die Wartezeit bei Tesla liegt beim Kauf ab Lager bei 0 , Die Preise wurden gesenkt und für Lagerware gibt es noch kräftig Rabatt."

Ja, das stimmt.

"... Tesla BEV werden aus meiner Sicht bis Jahresende die Günstigsten Gebrauchtwagenpreise haben. Ich rechne für das Beispiel mit dem M3 einen Abschlag von 40 bis 50%."

Das kann ich mir beim besten Willen für 6 Monate alte Model 3 oder gar Model Y nicht vorstellen. Oder meinst Du die 4 Jahre alten Model 3? Da gibt es aber wiederum nicht so viele.

"Damit dürften Privatleute die Fahrzeuge deutlich länger fahren und Tesla steht vor der Aufgabe viele Neukunden zu gewinnen, denn die GF4 muss ja in Europa ausgelastet werden."

Das Privatleute Teslas auch in Deutschland dann deutlich länger fahren werden, glaube ich auch. Dafür werden dann aber aufgrund der gesunkenen Preise in Dänemark und gegebenenfalls auch in den anderen skandinavischen Ländern auch wesentlich mehr Neufahrzeuge gekauft.

Ich vermute, dass BEVs allgemein (nicht nur Teslas) auf mittlere Sicht wesentlich länger gefahren werden als Verbrennerfahrzeuge und das dadurch der Bedarf an jährlichen Fahrzeugen (von z.B. vor Corona von 300.000 Fahrzeugen monatlich) bereits mittelfristig sinken wird.

Weiteres starkes Wachstum kann Tesla meines Erachtens zumindest in Europa nur durch weitere Modelle und/oder günstigere Einstiegspreise erreichen.

 

13.03.23 00:00

7582 Postings, 5420 Tage UliTsFrustriert...

Eigentlich liest man so etwas eher umgekehrt. Wie viele Tesla-Fahrer gibt es doch moment mehr als Mercedes-BEV-Fahrer. Oder soll es Satire sein?

https://www.karlsruhe-insider.de/mobilitaet/...d-geht-zu-tesla-129532

 

13.03.23 03:32
1

3642 Postings, 3061 Tage fränki1@UliTs.: #84373

Natürlich meine ich das M3 Beispiel von 2019, was hier angesprochen wurde.
Hier mal ein aktuelles Angebot von 12/ 2020 also reichlich 2 Jahre alt mit 45000 km Auf der Uhr unter 32 K€. Da kann man schön sehen, wie schnell die Preise in den Keller gehen.
https://www.autoscout24.de/angebote/...sults&order_bucket=unknown
Aktuell sind auf dieser Seite übrigens  fast 1200 M3 im Angebot und durchaus mehrere direkt vergleibare zu finden.  

13.03.23 08:53
1

7582 Postings, 5420 Tage UliTsHier noch ein Beispiel

wie man mit dem Namen Tesla Aufmerksamkeit erreicht. Wobei ich den Dacia Spring für kein schlechtes Auto halte.

Bezahlbare kleine E-Autos gibt es nicht? Mit dieser Vorstellung will der Dacia Spring aufräumen. Er kostet weniger als 16.000 Euro. Und nicht nur mit seinem Preis schlägt er Elektro-Vorreiter Tesla. "PS - Automagazin" (immer samstags um 11.30 Uhr bei ntv) unterzieht den Dacia Spring einem P ...
 

13.03.23 09:21
1

543 Postings, 503 Tage Blumenstiel123LOL, Tesla wird mit Dacia verglichen

Das ist wie "Claudia Schiffer wird mit Simone Thomalla" verglichen.
Ja, beides sind Frauen ....................... (;-)  

13.03.23 09:32

79561 Postings, 8883 Tage KickyVolkswagen reduziert Preis v.ID3 auf unter 40000

https://www.benzinga.com/news/23/03/31313922/...take-on-tesla-model-y
Es wird erwartet, dass Volkswagen den Preis des ID.3 unter 40.000 € oder 42.000 $ senken wird, berichtet Teslarati. Mit der Preissenkung wäre das Auto billiger als das von Tesla Inc. Y Long Range, das in Europa bei 54.990 Euro beginnt, so der Bericht weiter.
In China, wo Volkswagen einen Marktanteil von 16% hält, würden die reduzierten Preise des ID.3 ihn mit dem Model Y gleichziehen lassen, so der Bericht.  

13.03.23 10:39

7582 Postings, 5420 Tage UliTs@Kicky

Also, den Id.3 mit dem Model Y zu vergleichen, ist schon weit hergeholt. Und damit das Model Y auch noch teurer ist, wird sogar das Long Range genommenfoot-in-mouth.

 

13.03.23 17:35
1

874 Postings, 1688 Tage TestthebestDiese Katastrophe intressiert die

Verbrenner fahrer nicht.
https://www.tagesschau.de/ausland/asien/...ppinen-oelteppich-101.html
Es ist ja so schön weit weg.

Wahnsinn! Eine kleine Auflistung der Ölkatastrophen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_bedeutender_%C3%96lunf%C3%A4lle  

13.03.23 18:22

7582 Postings, 5420 Tage UliTs@Testthebest

Gleiches gilt aber auch für viele BEV-Fahrer. Es ist ungemein wichtig, dass solche Katastrophen minimiert werden!  

Seite: Zurück 1 | ... | 3373 | 3374 |
| 3376 | 3377 | ... | 3439  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben