EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 345 von 371
neuester Beitrag: 07.08.20 20:05
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 9270
neuester Beitrag: 07.08.20 20:05 von: Schniposa Leser gesamt: 1360885
davon Heute: 207
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 343 | 344 |
| 346 | 347 | ... | 371  Weiter  

06.05.20 11:35

3998 Postings, 2301 Tage Guru51vov


wenn ich nicht irre.
zu dem einstand von balaton.
balaton ist in der zeit vor dem übernahmeangebot eingestiegen, relativ spät.
ihre ersten ca. 7 % am kapital von epi  dürften somit zwischen 4 und 5 euro gelegen haben.
sie haben natürlich mit dem anstig auf ca. 17 % ihren einstand deutlich reduziert.

würde mal schätzen   2,50 euro plus/minus.  

06.05.20 11:43
1

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3Hal

Der Zweiman ist aber schon länger dabei. Es fällt auf dass die Amerikaner sich positionieren. Das Geschäft wird sich in den nächsten Jahren praktisch ausschließlich auf die USA konzentrieren. Das Management ist außer einem Statthalter sowieso schon da. Die Forscher sitzen inzwischen auch in den USA ( u.a.deVos und Potter), die Studien außer eine Studie in Nancy laufen in den USA. Ich kann mir da nicht vorstellen dass es die ?Filiale?Berlin da noch lange braucht.
Balaton verliert Geld, also brauchen sie mal einen Verkauf der ordentlich Gewinn bringt. Die werden aus großem Eigeninteresse einen tiefen Preis unbedingt verhindern wollen. Und die Amis mit ihren Paketen sind vor allem Kapitalgeber und keine Diagnostikfirmen. Also wollen die auch in erster Linie Geld sehen.  

06.05.20 12:11

963 Postings, 1514 Tage v0000vMogli

sehe das mit Balaton genauso.
Was Bezugsrechte angeht, bisher wollten sie Bezugsrechte für alle. Wurde dafür nicht extra die HV unterbrochen?
Auch Positionierung US für uns positiv. Am liebsten wäre mir das schon mal angedachte Nasdaq-Listing.
 

06.05.20 12:26
1

3998 Postings, 2301 Tage Guru51vov


dann ruf mal bei biofrontera an. die haben vor ca. 3 jahren  ein nasdaq-listing durchgeführt.   bruchlandung.

die pommes bude aus berlin hat vor einigen jahren bereits ca. 1,3 mio euro für ein nasdaq-listing ausgegeben.
leider sind dann die erfolge bezüglich erstattung ausgeblieben.

für mich ist eine übernahme unverändert die erste option.


 

06.05.20 12:29

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3v0000

Ja haben die. Hinterzimmergespräche. Die beiden Herren von Balaton haben sich allerdings kräftig blamiert. Weber hatte da den Überblick. Einer hat zum anderen gesagt- sass gerade dahinter- ? da haben sie wieder was gelernt?!!
 

06.05.20 12:30

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3Sorry

Muss heißen ? haben wir wieder was gelernt ?!! Also die Beiden Balatoniens  

06.05.20 12:33

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3HV

Symbolisch ist doch dass die HV virtuell in München stattfindet!! Nicht in Berlin! Wie läuft denn so was ab? Sitzen da AR und Vorstand leibhaftig in München oder wird da alles zugeschaltet, auf Leinwand sozusagen?  

06.05.20 12:44

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3Guru

Wenn die Amerikaner epi kaufen dann kommen die irgendwann an die Nasdaq. Epi wird da in Deutschland mittelfristig von der Börse genommen. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.  

06.05.20 12:48

1063 Postings, 1706 Tage HAL2016@Mogli

ja, das ist alles Digital. Du kannst zuschauen und kannst durch Deine Anmeldung, wenn Du was einbringen willst, in einem extra Chatraum zur HV dazu geschaltet. Das geht alles genauso wie die körperliche HV. Kostet Episode aber weniger und die Aktionäre esse keine Currywurst mit Pommes ;-))))

Wir machen das grad auch für unsere Kunden.  

06.05.20 12:54

963 Postings, 1514 Tage v0000vGuru

das kann man so nicht vergleichen.
Mit einer Erstattung ändert sich alles. Neubewertung.
Leider zieht sich das bei Epi, aber davor hat uns GH ja gewarnt wenn wir das fürstliche ÜA der Chinesen nicht annehmen.  

06.05.20 13:20

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3Hal

Also in München ist da niemand von denen? Habe ich das richtig verstanden?  

06.05.20 13:30

3998 Postings, 2301 Tage Guru51mogli


das war nicht ein balatoni zum  anderen.  also kumpel zu kumpel.
gesagt hat diese worte der vorstand.  wohl zu seinem assistenten.  

06.05.20 13:35

3998 Postings, 2301 Tage Guru51vov


natürlich kann ich das so vergleichen.
jedenfalls wenn   " epi aus berlin "    ein nasdaq-listing macht.

aber das thema steht ja aktuell nicht auf dem spielplan.  

also vertagen wir die diskussion.

p. s.  ich war für ein listing von biofrontera. und wurde eines besseren belehrt.

 

06.05.20 13:57

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3Guru

Sagte ich ja, die zwei Balatoni von der Teppichetage!! Es gibt deutsche Biotechfirmen die an der Nasdaq erfolgreich gelistet sind zB Inflarx und BioNtech.  

06.05.20 15:39
2

1063 Postings, 1706 Tage HAL2016@Mogli

Vorstand und AR werden mit 1,50 m Abstand zueinander vermutlich in München in einem Studio oder so beisammen sein und die HV abhalten. Du wirst technisch in die Lage versetzt Deine Einlassungen vorzutragen, abzustimmen etc. Aber halt ohne Currywurst und dem Chat zwischendurch mit uns oder GH...  

06.05.20 16:20

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3Hal

Also das Salz in der Suppe!!!!  

06.05.20 16:22
2

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3HV

Habe die Unterlagen überflogen. Im Prinzip wurde 2019 copy pased und ein paar Zahlen ausgewechselt. Nur der Balaton- Man ist neu.  

06.05.20 17:14

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3Sorry

Copy paste  

07.05.20 08:45

610 Postings, 799 Tage keinGeldmehrHmmm

Kein Wort über die VA Studie..nichtmal das Fazit (mit Blutoption 4 mal mehr Teilnehmer an der Vorsorge).  

07.05.20 09:39

1661 Postings, 2313 Tage mehrdiegernkgm

der bericht wurde vor veröffentlichung der veteranen - studie erstellt bzw. am 04.05.2020 unterzeichnet.

aber eine meldung sollte schon kommen....  

07.05.20 10:00

3998 Postings, 2301 Tage Guru51KE


ende märz betrugen die finanziellen mittel rd. 11 mio euro.
somit in der größe des bestandes zum 31.12.19.
nunmehr greift das aufgelegte sparprogramm.

somit dürften sich die diskussionen über die
notwendigkeit einer KE erledigt haben.

ab oktober können dann bestimmte herrschaften
ihre platte wieder auflegen.
 

07.05.20 10:11

1889 Postings, 1497 Tage Mogli3VA

Erstaunlich. Kommt bis morgen nichts sollte man da mal nachfragen. Aber vielleicht ringen sie um die nicht ganz einfache Kommentierung der zwar positiven aber eher seltsamen Ergebnisse. Vielleicht müssen sie dazu mit dem Dr. Liang zuerst reden. Der und die VA haben ja alle Rechte an der Studie.  

07.05.20 10:38
4

71 Postings, 1647 Tage vorsorgefanVA studie

Nach Auskunft von Hilke ist derzeit keine Meldung/Kommentierung seitens Epi geplant. Man will zunächst noch nähere Details zu der Studie abwarten. Man ist auch erstaunt über die sehr unterschiedlichen Ergebnisse in den Gruppen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 343 | 344 |
| 346 | 347 | ... | 371  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben