Zukunft gesichert (Ohne Zugangskontrolle) ...

Seite 5 von 238
neuester Beitrag: 01.03.20 21:17
eröffnet am: 16.02.15 11:21 von: Roecki Anzahl Beiträge: 5946
neuester Beitrag: 01.03.20 21:17 von: hammerbuy Leser gesamt: 811370
davon Heute: 61
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 238  Weiter  

19.02.15 12:03

4713 Postings, 2820 Tage Held-der-Arbeitdaran erkennst Du, @doschauher

.. dass er nicht mal zum Proleten reicht :)  Die haben nämlich Humor.

Einer in Berlin hatte den heute auch: 225 Tsd zu ? 0,20 -  "Leichtöl-Flugblatt" arbeitet an seiner 5%-Meldung! Aber dem Tonfall nach, ist das der Wicki, der alte Insider-Verkäufer.  

19.02.15 12:10

7766 Postings, 3538 Tage doschauherAber der Wicki hat

erst mal eine Blinden gebraucht, der Ihm das Zeug abnimmt.  

19.02.15 12:12

7766 Postings, 3538 Tage doschauherDiesel der alte Fuchs

ist heute morgen bei den 20 Cent garantiert mit der Latte rumgelaufen;-))  

19.02.15 12:28
1

12930 Postings, 4212 Tage RoeckiOhne Zugangskontrolle ...

heißt auch ohne Zugangskontrolle! Basta!  

19.02.15 12:36
2

6782 Postings, 2136 Tage Ebi52ein Hoch

auf die Demokratie!
Nieder mit Kim Jong Un!  

19.02.15 12:44
1

134 Postings, 2926 Tage winston-wolfeIhr habt ja so einen an der Murmel hier !


ist bereits bekannt, ich wollte es nur noch mal für die Nachwelt festhalten.

Immer schön die Augen geschlossen halten und auf die schlimme Vergangenheit und das böse, böse Management schimpfen laugthing

must be Satire ...

 

19.02.15 12:55
4

12930 Postings, 4212 Tage RoeckiKeiner zwingt Dich ...

hier rumzutummeln und der Wahrheit über das Unternehmen ins Auge zu blicken!  

19.02.15 13:16
1

2641 Postings, 3723 Tage GofourGenau Roecki

nur das werde bestimmte Leute nicht realisieren. Vorallem werden sie, wenn es doch ansatzweise schnell herumpöbeln, dass sie es natürlich schon immer gewusst haben ;-)  

19.02.15 13:16

4713 Postings, 2820 Tage Held-der-Arbeitdrüben ist sicher nix los

da kommen sie alle hierher, die IQ-Versteher :)

Noch keine einzige Batterie auf dem Markt - vor allem nicht in Europa. Und das wird auch so bleiben nach der Qualitäts-Pleite im ersten Versuch.

Träumt den Traum der Tellerwäscher

 

19.02.15 15:04

320 Postings, 2513 Tage Didi62da streuen die Macher wieder

Kaviar unters Volk und die Lemminge werden darauf ausrutschen.
Mich sollte es wundern wenn es mal anders kommt, obwohl ich auch nichts gegen High Heel Kurse hätte. Das wäre ein Grund zum Feiern ;-----)  

19.02.15 15:13

4713 Postings, 2820 Tage Held-der-Arbeit@Didi62

nur - wir brauchen diese Lemminge selbst,  damit wir den Kurs erreichen, den wir haben möchten: deshalb sei uns jeden noch so Gehirninsolvente willkommen, wenn er denn kräftig reinbuttert. Mir doch egal ...

Anders herum wird es doch von denen eh nicht verstanden.  

19.02.15 15:22
2

2641 Postings, 3723 Tage GofourLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 20.02.15 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unnötige Provokation.

 

 

19.02.15 15:32
2

320 Postings, 2513 Tage Didi62@Held

ich glaube kaum das die Lemminge so viel aufwenden können um den Fallstrick zu aktivieren. Da müssen größere Gönner ran. Sicherlich gebe ich dir recht, jeder Krümel zählt ;)  

19.02.15 15:34

945 Postings, 3064 Tage mhuden-roshihättet Ihr liber alle bei 1,3 cent die KE

mit gemacht.

Ich bewundere Alle, die den Mut hatte mit viel Geld rein zu gehen. Ich habe auch einer der Beiden mitgemacht aber keinen Überzug durchgeführt.

Der Kursanstieg bis auf die Rechnerisch alten 5 Cent (jetzt 20 Cent) von 1,3 Cent sind extrem gut.  

Jetzt heißt es abwarten bis sich Asien rührt. Ich habe das Gefühl alles steht auf grün. Die Indizien in den letzten  Monaten lassen es vermuten.

Wir werden sehen...  

19.02.15 16:07
3

4713 Postings, 2820 Tage Held-der-Arbeit@mhuden-roshi

ich halte es mit BRESSANO, der es sich nicht zu sagen wagte: es ist alles eine riesige Verarsche. Das was Du Indizien nennst, ist geschickt kolportiert worden.

Ich bin überzeugt, dass ich hier nie Kurse dauerhaft über 20 Cent sehen werden. Mag sein, dass der eine oder andere geschickt gezockt hat, ok, Respekt.

Ich habe in den Laden kein Fünkchen Vertrauen!

Asien, ja Asien, wo der Chef nicht mal weiss, wie hoch die Beteiligung ist. An den Fakten messe ich diesen Clown: und da ist nichts.  

19.02.15 16:12
5

12930 Postings, 4212 Tage RoeckiWürdest Du das ...

auch sagen, wenn der nächste Re-Split 10:1 kommt und die Notierung wieder auf den Ursprungskurs fällt.

Der Kurs von iQ Power lag mal bei knapp 4? in 2006. Mittlerweile haben wir jetzt den Re-Split und natürlich kann man nachlegen, was das Zeug hält und in gewissem Maße ist das auch sinnvoll, allerdings nicht bei Hotstocks, denn die Warscheinlichkeit, daß das Unternehmen verschwindet, insolvent geht (bei iQ Power passiert) oder nie mehr auf die Beine kommt, ist hier einfach um ein Vielfaches höher.

Sorry, aber das ist Quatsch, was Du da von Dir gibst. Nicht Jeder macht Harakiri und schmeißt seine ganze Kohle in ein Unternehmen, nicht mal, wenn es eine Blue Chip Aktie ist. Das ist einfach nur dämlich!

Der Eine steigt lieber bei steigenden Kursen tranchenweise in eine Aktie ein, der Andere steigt lieber bei fallenden Kursen tranchenweise ein. Das ist Ansichtssache, aber bei Hotstocks ist das brandgefährlich.

Da kauf ich lieber eine Dt. Bank oder Lufthansa tranchenweise bei fallenden Kursen ein, denn da kann man zu fast 99,9% sicher sein, daß der Kurs irgendwann wieder steigt, bei Hotstocks würde ich sowas VERHEIZEN nennen.

Ich kann da zahlreiche Beispiele nennen, wo das Prinzip einfach nicht funktioniert.

Wenn eine Hotstock-Aktie steigt, dann kann man im Nachhinein immer behaupten, hättest Du mal bei 1 Cent nachgekauft, aber das ist dann wirklich reines Glück, wenn eine Hotstock-Aktie am Boden wieder aufersteht.

Mußt Du aber selber wissen. Bei Hotstocks ist diese Art der Investition in meinen Augen jedenfalls viel zu riskant.

Ich habe oben ein paar Beispiele für Aktien genannt, wo sowas auch funktioniert und es gibt noch zahlreiche andere Beispiele. Mittlerweile ist durch den fortschreitenden Computerhandel viel Schwankungsbreite, selbst bei DAX-Aktien, siehe Continental oder K+S oder watt weiß ich noch Alles.

Nach der Erfolglosigkeitsgeschichte (inkl. Insolvenz) bei iQ Power würde ich mir ein Investment bei 1 Cent pro Aktie schon genaustens überlegen!
 

19.02.15 17:08
7

2641 Postings, 3723 Tage Gofour@mhuden

Woher beziehst du eigentlich die Erkenntnis, wer hier wann und zu welchen Kursen investiert ist? Woher willst Du wissen, ob ich nicht zu Kursen auf KE Niveau verbilligt habe? Das ist für dich alles Kaffeesatzleserei oder einfach eine Unterstellung. Alles, was bis zu einigermaßen verlässlichen positiven Geschäftszahlen passiert ist nichts anderes als pure Zockerei. Wirtschaftlich gesehen und vorallem in Bezug auf die Unternehmensführung ist IQ Power ein einziges Desaster. In jeder anderen leistungsorientierten Unternehmung hätte man die Führung längst in die Wüste geschickt. Einzig den Umständen ist es geschuldet, dass hier so weitergewurschtelt werden kann.  

19.02.15 17:44
5

241 Postings, 2173 Tage BRESSANOLogik? ...

IQPower war seit 2001 mit Erst- bzw. Hauptnotierung an der "Edel"-Börse Frankfurt gelistet, sogar im Xetra und an vielen kleineren (Neben)Börsenplätzen handelbar. Gesetzt den Fall, dass das nach mehr als 20 Jahren Misserfolgsstory inzwischen völlig unwahrscheinlich gewordene Szenario tatsächlich doch noch eintritt, nämlich diese ollen Plastikwinkel setzen sich weltweit durch und alles wird gut (genug Patente wurden ja nun wahrlich gestreut), also schier unvorstellbare Umsatz- und Ergebnisvolumina einschließlich üppigster Dividenden würden quasi schon vor der Tür auf der Schwelle stehen und anklopfen. Weshalb sollte man dann zum jetzigen Zeitpunkt:

-> ein komplettes De-Listing an allen bisherigen Börsen
-> einen übereilten Reverse-Split der Aktien
-> eine erhebliche Verschlankung der Unternehmensstruktur hin zum (beinahe) "1-Mann-Betrieb"
-> eine Neu-Notierung an einer kleinen unbedeutenden Nebenbörse im unregulierten Segment
-> und ganz offensichtlich krampfhafte Kosteneinsparungen

vornehmen?

Und die restlichen Schulden aus der Wandelanleihe, die Darlehen von Aktionären (?), die über die Jahre hinweg angestauten rückständigen Vergütungen für Geschäftsführung und Aufsichtsgremium, die allesamt angeblich erst ab 2016 zum Problem werden würden, wären dann doch auch nur noch Makulatur, oder?

@Held:
Wie weit kann / sollte / darf man monetäre Spielchen dieser Art eigentlich noch treiben, bis endlich jemand einschreitet?
B  

19.02.15 18:01
3

4713 Postings, 2820 Tage Held-der-Arbeit@BRESSANO

Zitat:"Wie weit kann / sollte / darf man monetäre Spielchen dieser Art eigentlich noch treiben, bis endlich jemand einschreitet?"



Diese Frage stellt sich für das Management nicht, weil die Angeschissenen nicht über die juristischen Möglichkeiten, sei es monetär, sei es die Kenntnis des Aktienrechts, verfügen. Wären hier institutionelle Anleger betroffen, sähe das ganz sicher anders aus. Aber hier spielt man "mit Studenten" wie man im Pott zu sagen pflegte.

Keine offensichtliche Gefahr weit und breit.



Ich kann nur sagen: die BaFin schaut in der Regel nur zu (vermeintliches Insider-Geschäft des Wicki letzes Jahr nur als Beispiel). Dass man jetzt nur noch an Berlin (im unregulierten Markt!) notiert ist, das hat auch damit zu tun, dass man sich in Zug der Wanderung auf dünnstem Eis bewußt sein dürfte.

Das alles Entscheidende ist das Aufspüren der nicht geklärten Geldströme. Da hapert es eben an Insiderwissen. Da brauchte es einen Whistleblower. In einem 1-Man-Global-Player Unternehmen hat man da nicht viel Auswahl. :)
 

Warum die Lizenzen nicht fruchten, habe ich in einem anderen Zusammenhang versucht zu erklären.

 

19.02.15 18:04

7766 Postings, 3538 Tage doschauherUnd zurück zum Ausgangspunkt !

19.02.15 18:36

31878 Postings, 3750 Tage tbhomyProblem

"...die allesamt angeblich erst ab 2016 zum Problem werden würden,"

2016 ist nur noch 10 Monate entfernt... ;-)  

19.02.15 18:50

4713 Postings, 2820 Tage Held-der-Arbeit10 Monate ohne KE - nee!

19.02.15 19:15
3

3777 Postings, 4245 Tage reanimatoreoh Mann

Was verdient ihr eigentlich für jede dieser negativen Informationen.

p.s. ich bekomme kein Geld für meine positive Darstellung....ich bin überzeugt von der Story  

19.02.15 19:48
1

7766 Postings, 3538 Tage doschauherDann geh doch in Deinen Pusherthreade

19.02.15 20:04
1

3777 Postings, 4245 Tage reanimatoreda ist nichts los im Moment

Außerdem finde ich Zensur genauso altbackend wie die Geschichten über IQ vor dem Split... ;-)
Ich bin selber Verantwortlich für mein Invest!!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 238  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben