Voest Alpine... Qualität wird punkten

Seite 41 von 46
neuester Beitrag: 08.07.20 04:32
eröffnet am: 11.12.07 20:23 von: grazer Anzahl Beiträge: 1150
neuester Beitrag: 08.07.20 04:32 von: Top-Aktien Leser gesamt: 212954
davon Heute: 10
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 38 | 39 | 40 |
| 42 | 43 | 44 | ... | 46  Weiter  

25.01.20 19:02

1360 Postings, 1347 Tage Top-Aktien" Operativ immer noch gut gewirtschaftet wird "

-
2009/10  =  1.004 Mio. EUR  EBITDA
2010/11  =  1.605 Mio. EUR  EBITDA
2011/12  =  1.301 Mio. EUR  EBITDA
2012/13  =  1.431 Mio. EUR  EBITDA
2013/14  =  1.374 Mio. EUR  EBITDA
2014/15  =  1.530 Mio. EUR  EBITDA
2015/16  =  1.583 Mio. EUR  EBITDA
2016/17  =  1.540 Mio. EUR  EBITDA
2017/18  =  1.954 Mio. EUR  EBITDA
2018/19  =  1.564 Mio. EUR  EBITDA

2019/20  =  Ausblick: operatives Ergebnis (EBITDA) von  1.200 Mio. EUR erwartet.

 

25.01.20 19:39
1

916 Postings, 255 Tage Michael_1980Gedanken

Wenn abschreibungen & sonstige kosten nicht wãren ;-)  

25.01.20 20:22

1360 Postings, 1347 Tage Top-Aktien#1002


Im Geschäftsjahr 2009/10 wurde die Bilanz so gestaltet das man keine Steuern bezahlen brauchte.

Im Steuertopf sind per 30.9.2019 etwa 80 Mio. EUR, die Höhe der Steuerquote im nächsten Quartal gibt Auskunft ob die angesetzten Sonderabschreibungen gefinkelt waren oder nicht.


 

25.01.20 20:30

7746 Postings, 3534 Tage doschauherDa kommen aber noch ein paar Negative

Hohe Kostenüberschreitung für neues Stahlwerk in Kapfenberg, Wegfall Grossauftrag von Boing  usw.  

26.01.20 10:26
1

1360 Postings, 1347 Tage Top-Aktien" Kostenüberschreitung für neues Stahlwerk "

-
Direktreduktionsanlage in Texas ist seit 1. April 2017 in Vollbetrieb, die Baukostenüberschreitung von 175 Mio. Euro werden im aktuellen Geschäftsjahr als Sonderabschreibungen bereinigt.

https://www.voestalpine.com/group/de/media/...-mio-eur-vor/?year=2019


Wenn Kostenüberschreitung für das neues Stahlwerk in Kapfenberg anfallen, werden sie erst in 5 Jahren in der Bilanz als Sonderabschreibungen bereinigt.


 

26.01.20 10:46

1360 Postings, 1347 Tage Top-Aktien" Wegfall Grossauftrag von Boing "

-
Der Konzern besitzt langlaufende Verträge mit Flugzeugkunden wie Boeing und Airbus über die Lieferung von Triebwerkscheiben, Fahrwerks- oder Strukturteilen. Langfristig erwartet Voestalpine hier ein profitables Wachstum. Doch kurzfristig spüre der Konzern Einbrüche wie durch den Produktionsstopp bei Boing 737 Max.

Flugzeuge die bei Boing ( 737 Max ) nicht bestellt werden, werden als Ersatz beim Konkurrenten Airbus bestellt.

 

26.01.20 11:55
1

916 Postings, 255 Tage Michael_1980Gedanken

Bez?glich Flugzeugteile, bin auch in der FACC Investiert.
Bestellt Boing weniger dann Airbus, Bombadier usw. mehr ...
Weiters ist Boing nur mit der 737 max betroffen  

26.01.20 15:37

1360 Postings, 1347 Tage Top-AktienVoestalpine

-
Short Seller haben wegen großes Kaufinteresse von neue Investoren die net short positions verringert.

Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-21  /  1,16 %
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-15  /  1,28 %
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2020-01-07  /  1,38 %  
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-12-19  /  1,48 %  
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-12-13  /  1,59 %
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-11-04  /  1,68 %  
Marshall Wace LLP  /  AT0000937503  /  2019-10-08  /  1,70 %


https://webhost.fma.gv.at/ShortSelling/pub/www/...ShortPositions.aspx


 

26.01.20 17:53
1

916 Postings, 255 Tage Michael_1980Gedanken

Nachdem sich Vorstãnde & Aufsichtsrãte eingedackt haben, bin ich doch Optimistisch  

29.01.20 13:45

159 Postings, 1890 Tage simarschwierigkeiten

nicht zu vergessen die Lieferschwierigkeiten an Porsche für deren Taycan, da sie mehr Schrott als IO Teile produzieren.
 

29.01.20 19:58
1

916 Postings, 255 Tage Michael_1980Gedanken

Kapfenberg ist Kurzarbeit doch kein Thema mehr.

 

05.02.20 18:13

1360 Postings, 1347 Tage Top-Aktien# 1012

-
16.12.2019    15:04 Uhr  Ad-Hoc Meldung    

Das Ergebnis der voestalpine AG wird im laufenden Geschäftsjahr mit Einmaleffekten in Höhe von rund 360 Mio. EUR belastet.

16.12.2019  Schlusskurs  =  25,000 ?


Der Verlust im dritten Quartal von über 300 Millionen Euro ist seit 16.12.2019 bekannt

 

05.02.20 21:48

916 Postings, 255 Tage Michael_1980Gedanken

ich gehe von einer positiven ?berraschung aus  

06.02.20 01:03

1360 Postings, 1347 Tage Top-AktienAktienkurs

-
Heute wird die letzte Nachkauf Gelegenheit sein, die Medien werden durch die Veröffentlichung der tiefroten Zahlen den Aktienkurs kurzfristig herunterziehen.

Die Fundamentaldaten sind 2020 um einiges besser geworden, der Aktienkurs wird sich schnell zum positiven Wenden.

 

06.02.20 07:34

1341 Postings, 905 Tage iudexnoncalculatq3 Bericht

Konjunktur und Sondereffekte belasten voestalpine-Ergebnis zum 3. Quartal 2019/20; abzüglich Einmaleffekte operativ leicht positives Ergebnis

» Finanzkennzahlen durch Einmaleffekte (Sonderabschreibungen von 270 Mio. EUR und Vorsorgen von rund 75 Mio. EUR1) signifikant negativ beeinflusst » Anhaltend herausforderndes wirtschaftliches Umfeld aufgrund weltweiter Handelskonflikte und Nachfragerückgang vor allem in Europa » Europäische Stahlindustrie durch hohe Eisenerzpreise unter Druck » Kundensegmente Bahninfrastruktur, Luftfahrtindustrie, Schweißtechnik und Lagersysteme über die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres stabil positiv » Umsatz nach 3 Quartalen 2019/20 mit 9,6 Mrd. EUR um 3,8 % niedriger als im Vorjahr (9,9 Mrd. EUR) » EBITDA fiel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 24,2 % von 1,1 Mrd. EUR auf 837 Mio. EUR  » EBIT aufgrund Sondereffekte (gesamt 345 Mio. EUR) von 526 auf -82 Mio. EUR gesunken » Ergebnis vor Steuern sank von 431 auf -185 Mio. EUR; Ergebnis nach Steuern beträgt -160 Mio. EUR » Gearing Ratio infolge Ergebnisentwicklung und bilanztechnischer Maßnahmen von 58,4 % auf 80 % gestiegen » Eigenkapital beläuft sich auf 5,7 Mrd. EUR (-12 % im Vorjahresvergleich) » Mitarbeiterstand per 31.12.2019 bei 49.838 Beschäftigten (-3,2 %)

https://www.voestalpine.com/group/static/sites/...9-20-q3-bericht.pdf  

06.02.20 12:31

916 Postings, 255 Tage Michael_1980Gedanke

Auf dem ersten blick Q.1-3 operativ positiv?  

06.02.20 15:41

1360 Postings, 1347 Tage Top-AktienVoestalpine ist steuertechnisch Spitze

-
Im Steuertopf waren per 30.9.2019 etwa 79,5 Mio. EUR

Durch die angesetzten Sonderabschreibungen konnten 72,5 Mio. EUR  Steuern zurückerstattet werden.

 

06.02.20 16:47

1360 Postings, 1347 Tage Top-AktienVoestalpine Buchwert / Aktie = 31,04 Euro

-
Ergebnis ist im dritten Quartal besser ausgefallen als die Analysten erwartet haben.

Im laufe des Jahres rechne ich mit einen Kursanstieg von 50% bei der Voestalpine Aktie.

 

06.02.20 17:52

916 Postings, 255 Tage Michael_1980Gedanken

Von KZ halte ich nichts ...

Voest hat mich auch positiv ûberrascht.

In China stehen 9 Werke still, nicht vergessen
 

07.02.20 15:59

1360 Postings, 1347 Tage Top-AktienIm Jahr 2016 war Kurzarbeit in Kindberg


31.03.2016  -   Voestalpine setzt 800 Mitarbeiter in Kindberg auf Kurzarbeit?

Voestalpine Tubulars GmbH & Co KG ( Kindberg )  ist ein Joint-Venture (zu je 50 Prozent) des Voestalpine-Konzerns und des amerikanischen Unternehmens NOV Grant Prideco.

https://www.diepresse.com/4957190/...eiter-in-kindberg-auf-kurzarbeit

 

10.02.20 10:18

1341 Postings, 905 Tage iudexnoncalculatEmpfehlung Underperformer

Exane BNP Paribas bestätigt für voestalpine die Empfehlung Underperformer - und reduziert das Kursziel von 18,3 auf 18,0 Euro.

Letzter Schlusskurs: 22,97 Euro - durchschnittliches Kursziel: 22,25 Euro.
(Bloomberg/red)

https://boerse-express.com/boerse/analysen/detail/voestalpine-ag-15626  

Seite: Zurück 1 | ... | 38 | 39 | 40 |
| 42 | 43 | 44 | ... | 46  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben