Weltmarktführer in M2M: Sierra Wireless

Seite 8 von 25
neuester Beitrag: 25.04.21 02:36
eröffnet am: 28.11.13 14:57 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 619
neuester Beitrag: 25.04.21 02:36 von: Stefanieitaja Leser gesamt: 207962
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 25  Weiter  

12.11.15 17:51

23601 Postings, 6280 Tage Chalifmann3hi Kasa

ok,du hasst mich nicht gefragt,aber wenn der Soulmate grade abkömmlich ist,kann ich es dir auch ungefähr erklären,jedenfalls glaub ich das: Hilfreich wäre,wenn du dir die LAngfristcharts von den beiden Internetüberflieger-Raketen Amazon (AMZN) und Priceline (PCLN) von 2003 bis heute einmal anschaust,dann wirst du nämlich feststellen,das beide Werte nach kurzem,aber heftigem Rebound in 2003 erstmal jatrelang "da unten" liegengeblieben sind mit leicht fallender Tendenz,bevor der "Megaanstieg" um mehr als 10.000% dann Jahre später erst einsetzte ! Sollte das bei SWIR genauso sein (und das fragst du am besten den soulmate,denn ich weiss es nicht),dann kannst du eigentlich ruhe walten lassen,nachlegen und der dinge harren ,die da in zukunft kursmässig gesehen,auf dich bzw. und zukommen werden ....

hm ?  

13.11.15 07:44
2

1959 Postings, 4058 Tage soulmate trader@Kasa.damm

Naja, also zu wesentlichen Teilen basiert meine Aussage tatsächlich auf Erfahrung. Ist nicht der erste Absturz den ich mitgemacht habe.

Was Chalifmann sagt spielt aber auch mit rein. Der Grund warum diverse "Zukunftsaktien" lange "nicht aus dem Knick" kommen ist im wesentlichen die Börsen-Psychologie. Wann haben die Leute Amazon-Aktien gekauft? Als ihr Umfeld und sie selber angefangen haben auf Amazon zu shoppen und das ganz praktisch fanden. Mit Apple das selbe. Wenn man in seinem täglichen Leben Leute die Produkte benutzen sieht und sie selber gut findet, dann kauft man auch die Aktie. Bei Sierra sehen die Leute nicht mal, dass es Sierra ist, selbst wenn sie daheim schon 5 Teile haben mit Komponenten von Sierra.

Damit hier die Aktie steigt braucht es irgendwelche prominenten News.
Im Moment ist es so, dass wenn sich einer die Aktie anschaut er/sie denkt "oh, das sieht aber gar nicht gut aus, da lasse ich mal die Finger davon", dies wird noch dadurch verstärkt, dass man das Unternehmen nicht ganz so leicht versteht wie "ah die machen Smartphones, ja die kenne ich, die finde ich auch ganz gut". Um zu dem Schluss zu kommen, dass die Aktie bei den jetztigen Kursen ein Kauf ist müsste man schon mal zumindest ein bisschen Zeit aufwenden sich damit zu befassen und das machen dann doch nicht so viele.

Bis jahresende läuft auch noch für manche Aktien die Jahresendralley, da kaufen die Leute doch lieber diese Aktien. In der ersten Hälfte 2016 wird es das Problem geben, dass die erste Hälfte 2015 für Sierra ja sehr gut lief, also selbst wenn 2016 normal läuft wird das year over year Wachstum nur "gut" sein, damit lockste auch keinen aus der Deckung. Und außerdem läuft im Sommer die Börse eh immer mau. Jetzt lief Q3 2015 nicht so gut, das year over year Wachstum im Q3 2016 könnte also sehr groß ausfallen und das könnte (!) dann Leute anlocken.
Daher ist Q3 2016 die erste Chance die ich sehe, dass hier wieder was passiert.

Ich hoffe natürlich, dass ich Unrecht habe und hey, ich bin wahrlich kein Hellseher, aber ich will nur sagen, dass man nicht überrascht sein sollte, wenn wir hier jetzt echt Geduld mitbringen müssen.  

13.11.15 10:57

3022 Postings, 4226 Tage Kasa.dammOkay soulmate,

an der Geduld sollte es nicht mangeln, zuzmal ich noch ein paar Jahre zu arbeiten habe. Das was du schreibst klingt plausibel und nachvollziehbar, so dass ich jetzt geneigt bin noch ein paar Aktien einzusammeln sobald eine Bodenbildung erkennbar ist.
Vielen Dank!  

13.11.15 21:36

1918 Postings, 3265 Tage CDee...

ich denke auch, dass die IoT Geschichte noch etwas braucht, bis sie richtig ins Rollen kommt... und bei SWIR erkennt man eben, dass das Wachstum doch nicht so schnell und rasant erfolgt, wie so mancher Aktionär vllt erwartet hätte... dementsprechend ist der kurs abgesackt, allerdings ganz sicher mit großer unterstützung von kursdrückern ... wir sind mittlerweile fast 50% eingesackt nach den q3 2015 zahlen, das ist sicherlich mehr als übertrieben... mittlerweile bin ich nun doch etwas entspannter und warte einfach ab, es wird schon wieder hochgehen... ich vermute, dass es noch 2-3 jahre dauern wird bis das Internet der Dinge richtig ins Rollen kommt und dann sollten wir bei diesem Wert hier mind. Kurse um 50 EUR sehen, falls das Unternehmen bis dahin noch nicht geschluckt wurde, was ich auch nicht für unmöglich halte...  

13.11.15 21:58

23601 Postings, 6280 Tage Chalifmann3ich für meinen Teil...

hab mich nun doch anders entschieden und bin und werde nicht einsteigen,weil ich das "Internet der dinge" (was ist das?) nicht verstehe,aber ich habe beim Börsengang von google damals auch nicht verstanden,wie man mit suchmaschienen so viel Geld verdienen kann,also da kann ich mich auch täuschen,aber das macht nix,denn ich habe eine für mich viel bessere und einleuchtendere Alternative gefunden zum investieren,wo ich Vergleichsmöglichkeiten zu Amazon habe,wir wissen alle,das amazon als reiner Internet-Buchändler angefangen hat,und genau so einen Wert hab ich gefunden in alabama mit bereits 2400 Mitarbeitern und knapp 500 Mio Umsatz,Profitabilität und KGV gibt es auch schon und das Beste ist: die Aktie ist nur 49 mio.-$ wert,also quasi geschenkt,und seit 1 Jahr in einem intakten Aufwärtstrend,was will ich denn mehr ???

hm ?  

13.11.15 22:26

1918 Postings, 3265 Tage CDee...

die rasante Talfahrt geht weiter... nun sogar schon unter 13 EUR!!! ... wenn es so weiter geht, gehen wir sogar noch unter 10 EUR... irre  

16.11.15 15:59

3022 Postings, 4226 Tage Kasa.dammMotley Fool

meldet sich zu wort. Die Aktie steigt. Haben diese Analysten Gewicht?

http://www.ariva.de/news/...a-Wireless-ein-Uebernahmekandidat-5560066  

16.11.15 21:47
1

1918 Postings, 3265 Tage CDee...

gibt es irgendeinen grund warum die aktie nun heute 12 % steigt? meines erachtens nicht... das ist doch bekloppt, was hier abgeht...  

18.11.15 22:45

1918 Postings, 3265 Tage CDee...

seht ihr kurzfristig weiteres aufwärtspotential oder glaubt ihr, dass es erst einmal zu einer Seitwärtsbewegung kommt? mittelfristig sollte der kurs sicherlich wieder um einige eur hochlaufen. in 2-3 monaten sollten wir doch die 20 EUR wieder überschreiten, oder seht ihr das anders?  

19.11.15 12:00

1918 Postings, 3265 Tage CDee...

http://www.sharedeals.de/2015/11/...hmechance-fuer-cisco-ericsson-co/

dieser Kursabsturz ist wohl so gewollt und bietet potentiellen Übernehmern eine sehr gute Chance... die Frage ist, wie der Kurs auf eine Übernahmeankündigung reagieren wird... meines Erachtens kann es nur nach oben gehen  

23.11.15 16:47

1918 Postings, 3265 Tage CDee16+x EUR heute?

So allmählich scheint die Aktie einen Boden bei 15-15,50 EUR ausgebildet zu haben... heute sehe ich gute Chancen, die 16 EUR-Marke dann nachhaltig zu nehmen...  

24.11.15 21:05
Ahoi ihr Sierra Piraten! Bin seit grade (16,80€) auch an Bord.

Bilanz ist blitz blank, Wachstum passt, Gewinnmarge ist top, sind Marktführer in einem absoluten Zukunftsmarkts und sind aktuell mit 16er KGV von um die 16 oder was das war spottbillig bewertet. 2 Jahre maximal für die erste verdopplung von jetzt (16,80€) an, Wette gilt.  

24.11.15 23:03

1918 Postings, 3265 Tage CDee...

Willkommen an Bord, Dagobert... Zu diesen Kursen kann man bei diesem Unternehmen sicherlich nichts falsch machen.... Das einzige, was ich bemängeln würde, ist die Dynamik des Wachstums... geht doch nicht ganz so schnell wie erhofft, aber ich denke, dass sich das ändern wird und hier vllt schon im nächsten Jahr mehr Dynamik reinkommt... abwarten... jedenfalls sehe ich bis zum Jahresende schon noch 2-3 EUR Potenzial nach oben, da viele nun bemerken, dass der Absturz nach den Zahlen absolut übertrieben war... in 3-4 Monaten sind Kurse von 22-23 EUR sicherlich wieder im Bereich des Machbaren, vorausgesetzt die Gesamtmarktentwicklung spielt einigermaßen mit...  

25.11.15 13:49

1959 Postings, 4058 Tage soulmate traderMoin Dagobert

Schön zu sehen, wie die gleiche Art Anleger halt wirkich zu den gleichen Aktien hingezogen wird, für die paar Investments die ich habe tauchst du echt oft da auf, wo ich auch investiert bin.

Ich habe für 15,15€ und für 13,63€ in letzer Zeit nachgelegt, bin aber trotzdem fett im Minus (Durchschnittlicher Einstandskurs 22,039€)...  

25.11.15 16:28

1918 Postings, 3265 Tage CDee...

soultrader, ich habe fast den gleichen durchschnittlichen einstiegskurs wie du, auch knapp über 22 EUR... und wenn es so weiter geht wie die letzten tage bin ich guter Dinge, dass wir da in 2-3 Monaten auch wieder hinkommen :) .... nun schon über 17 EUR, die wir nachhaltig behaupten sollten... auf gehts SWIR, hol dir die 18 EUR ;)  

25.11.15 19:18
@ soulmate: haha ja, ist mir auch schon (positiv :P ) aufgefallen!

aber ich seh die ganze sache ziemlich prakmatisch: Industrie 4.0 ist DIE Zukunft. während meinem Praktikum in Shanghai (ja bin noch recht jung ;) ) habe ich mich ein halbes Jahr fast ausschließlich mit research zum thema Industrie 4.0 beschäftigt (war im consulting bereich). Ich kann mit gutem Gewissen behaupten ein recht tiefgehendes Verständnis darüber zu haben und ich kann nur sagen: Industrie 4.0 ist die Zukunft. da gibts nichts rechts und links daneben. In Amerika gibts was ähnliches, in großbritannien auch. heist alles bisschen anders als bei uns aber die idee ist praktisch die selbe. und die Chinesen? die sind völlig verrückt nach dem deutschen Ansatz, das ist deren Chance aus der "middle-income-trap". In 10 bis 15 jahren sind ein großteil der Fabriken komplett auf industrie 4.0 umgerüstet. Und wenn die führenden, nennen wir sie "Produktionsnationen" alle auf diesen Ansatz aufspringen wirds schon nicht so verkehrt sein ;) allerdings wird es bis zum richtigen Boom noch ca. 2 bis 3 Jahre dauern.

Wenn ich mir also aber einen weltmarktführenden Zulieferer dieser Branche mit einer sauberen Bilanz ins Depot lege bei einem KGV von 16 (bzw gemessen an eurem einstandskurs vielleicht 18-20) dann mache ich da mittelfristig einfach nichts falsch. Und da sollten man sich dann auch nicht an einem Euro hoch oder runter erfreuen oder verrückt machen - Sierra ist ein mittel bis langfristinvestment bei dem man die schwankungen ignorieren muss denn es gibt nur 2 möglichkeiten: entweder sie werden übernommen, dann verdoppelt sich unser Einsatz vermutlich, oder wir werden in 10 Jahren eine Amazon story im Depot haben.

Cool bleiben, tee trinken und lediglich immer die Quartalsberichte beachten um die entwicklung im Auge zu behalten. Missmanagement ist natürlich immer noch eine reelle Gefahr. Aber rein von den fundamentals her ist das hier ne absolute Perle  

25.11.15 19:22

183 Postings, 3950 Tage Dagobert IndustriesNachtrag

achso ja, interessant dabei ist ja, dass sich das Industrie 4.0 konzept nicht nur auf fabriken, sondern sämtliche Lebensbereiche übertragen lässt - und das geschieht grade. In china wird grade z.B. geplant das gesamte Energienetz mit dem Industrie 4.0 Ansatz auszustatten. erste Pilotprojekte laufen da schon und es sieht sehr gut aus.

Was ich damit sagen will: einsatzmöglichkeiten und damit das Wachstumspotential ist einfach unvorstellbar groß. Wenn das Management sich nicht allzublöde anstellt wird das ein riesen Ding  

27.11.15 15:57

1918 Postings, 3265 Tage CDee...

kommen wir heute endlich mal nachhaltig über 17 EUR oder sogar über 17,50 EUR? bisher sieht es eher weniger gut aus  

27.11.15 18:48

3022 Postings, 4226 Tage Kasa.dammDagobert

was hälst du von AMS, Softing und Dialog s. ?
Alle sind in dieser Tukunftstechnologie unterwegs.  

29.11.15 01:10

1918 Postings, 3265 Tage CDeewarum dieser Insiderverkauf?

29.11.15 17:39

1959 Postings, 4058 Tage soulmate trader@CDee

Entgegen der üblichen Meinung sind Insider VERkäufe eigentlich ziemlich egal. Verkäufe haben meist persönliche Gründe seitens des Verkäufers, dass kann vom Hauskauf bis zur Krebstherapie alle möglichen mal mehr mal weniger "schönen" Gründe haben, aber selten wirklich was mit dem Unternehmen.
Wenn die Führungskräfte reihenweise kündigen muss man sich Gedanken machen, aber ansonsten.

Insider-KÄUFE sind da eine andere Sache, die Leute würden ihr Geld nicht da rein stecken, wenn sie nicht überzeugt vom Unternhmen wären.  

30.11.15 15:48
Soulmate hat es gesagt. genauso ist es, kein Grund zur Panik ;)

apropos Soulmate: sorry dass ich bis jetzt noch nicht geantwortet habe, habe im Moment viel um die Ohren. Sobald ich eine freie Minute finde antworte ich dir ausführlich!

Zu der Frage nach den anderen Unternehmen: Dialog ist die einzige zu der ich davon eine Meinung habe und die ist kaufen. Top Aktie, da stimmt ebenfalls vieles momentan, auch charttechnisch böte sich aktuell ein schöner Einstieg an!
 

30.11.15 22:15

3022 Postings, 4226 Tage Kasa.dammAMS

habe ich bei 32 gekauft. Liege somit 10% im Plus. Chart sieht ebenfalls gut aus.
Dialog bei 34 gekauft. Kurs ist noch im Abwärtstrend gefangen. Abwarten.  

03.12.15 12:11

1959 Postings, 4058 Tage soulmate trader@Dagobert

kein Ding, ich kenne das.  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 25  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben