Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

Seite 10 von 147
neuester Beitrag: 08.07.20 15:27
eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 3671
neuester Beitrag: 08.07.20 15:27 von: schrmp1978 Leser gesamt: 909587
davon Heute: 365
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 147  Weiter  

30.06.11 14:40
3

353 Postings, 3466 Tage Neve2011@hollewutz

Natürlich hast Du grundsätzlich recht, aber es ist ja nun mal so, dass sich viele Anleger an diesen Analysen orientieren und ihr Kauf/Verkaufverhalten danach ausrichten. Es wäre fahrlässig, wenn man das ignoriert, ob das nun stimmig ist oder nicht.

Für mich halte ich das so: Diese Analysen nicht zu ernst nehmen, aber im Auge behalten, wenn bestimmte Punkte übersprungen bzw. unterschritten werden.

Bei Aareal bin ich - egal was die Charttechnik sagt - zuversichtlich, dass es bald noch mal deutlich nach oben geht. Und vielleicht spielt die 24,29 dann doch eine Rolle ;-)  

04.07.11 07:47
3

7033 Postings, 4256 Tage dddidineues Kursziel bis mitte Juli ...

26 ? ....
Gruß dddidi
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

04.07.11 13:42

84 Postings, 3388 Tage deadline 21.12.20ich sage

 25,50 und dann geht es wieder runter  die Aktie hat echt was von den Alpen (rauf/runter) aber im nächsten Anlauf schaffen wir die 26,- bestimmt

 

05.07.11 04:03
2

752 Postings, 4243 Tage zwiebelfroschDie Bankiers von der Aaral nutzen die Chance

und kaufen die Anleihe über 2 Mrd.  v o r z e i t i g   zurück ! Was für ein Traum für Aktionäre!
Danach können auch die kostenpflichtigen Sicherheiten an den Soffin zurückgegeben werden.

Und dann ..... man kann sichs ausmalen.
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

06.07.11 13:37

145 Postings, 3779 Tage DuradonisKurs -5%

Hat jemand mal eine schnelle Erklärung für mich parat ohne lästige Hinweise auf, " ich soll mal alles nachlesen" oder der Chart? Habe ich eine Meldung nicht mitbekommen? Rückzahlen klingt doch gut. Und das es heute schwach ist ist auch ok, aber 5% ist ja nicht gerade wenig. Überreaktion wie immer oder doch irgendein Grund? 

Ich wollte einsteigen, habe natürlich wieder nicht konsequent bei 22 gehandelt ich Frosch. Aber diesmal werde ich, ist nur die Frage wo genau. JETZT? Morgen? Tipp sind gern gesehen ...

 

06.07.11 13:42
3

353 Postings, 3466 Tage Neve2011Wallstreet-online hat was geschrieben

Aareal Bank - WKN: 540811 - ISIN: DE0005408116

Börse Xetra in Euro/ Kursstand: 23,79 Euro

Rückblick: Die Kurse von Aareal kommen im heutigen Handel deutlicher unter Druck und verlieren derzeit knapp 3%. Ausgangspunkt dieser Verkäufe ist der Widerstandsbereich bis hin zu 24,75 Euro. In diesem Bereich lassen sich neben diversen Trendlinien auch eine horizontale Widerstandslinie ausmachen, die zusammen ein entsprechend starkes Cluster bilden. Aus charttechnisch Sicht zeichnet sich mit dieser Entwicklung nun zunehmend eine potentielle Seitwärtsbewegung ab. Diese wird auf der Oberseite vom bereits genannten Widerstand begrenzt, während auf der Unterseite bei 21,70 Euro eine deutliche Unterstützung auszumachen ist. Mehrfach konnte diese zuletzt gehalten werden und auch die jüngste kleine Kaufwelle setzte hier ein.

Charttechnischer Ausblick: Das Kursgeschehen in der Aareal Bank Aktie muss nun genauer beobachtet werden. Zwar war die letzte Kaufwelle durchaus dynamisch, aber wenn es nicht gelingt, den Widerstand bei 24,75 Euro nach oben hin auszuhebeln, müsste mit neuerlichen Verlusten bis auf 21,70 Euro gerechnet werden. Aber auch erst unterhalb dessen zeigt sich dann ein neues Verkaufssignal mit Abwärtspotential bis auf 18,40 Euro.

Setzen sich hingegen die Käufer durchs und schaffen es Kurse über 24,75 Euro zu etablieren, wäre eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends möglich. Mit dieser könnten dann Kursgewinne bis auf 27,20 Euro folgen.  

06.07.11 15:12
1

632 Postings, 3968 Tage DreadiBei 22 ?

kann man guten herzens wieder einsteigen.

 

06.07.11 15:16
2

7259 Postings, 4294 Tage hollewutzjeden Rücksetzer sollte man zum Nachkaufen nutzen

der richtige Zeitpunkt ist nie!

@Dura wenn du einsteigen willst, hast du es hoffentlich heute getan Traumkurse zu 5 Euro wie ich sie für die ersten STücke hatte wirst du hier nicht mehr erleben!

Jeder so wie er mag zur Erinnerung Aareal ist eines der Unternehmen die auch in der Krise schwarze Zahlen geschrieben hat worauf also warten??

Aber jeder entscheidet für sich und ich will hier keinen zum EInstieg drängen!!  

07.07.11 14:36

144 Postings, 5152 Tage lauderdale62Musterdepotaufnahmen von Euro am Sonntag

jetzt ist es soweit - die Zeitung Euro am Sonntag hat vor 2 Wochen
unsere Aareal ins Musterdepot aufgenommen.
Werde regelmäßig das Musterdepot verfolgen und euch berichten . . .


derzeitige Chartanalyse von Comdirect:
Kaufen bei 24,75
Widerstand 24,75
Unterstützung  21,55

Gruß
lauderdale  

07.07.11 23:47

216 Postings, 3838 Tage DonJohannSchaaaaaade

hatte 1000 zu 5.05 + 400 nach der Kapitalerhöhung .... nun  leider die Nerven verloren!!!! Verkauft!!!

Einfach zu viel Kohle für mich.... gehe kurz short MQ2FMV .... ärgere mich schon obwohl der Deal läuft...

Goodmode der Zweirichtungstrader hat mir mal wieder die Show versaut!!!!

Fazit: es prickelt!!! evtl. noch kurz hoch dann aber runter unter 21 evtl auch 19...17,85 aber dann hossa die Waldfee

die Frage ist einfach gehen wir vorher gen 30 oder net

meiner Meinung nach never ever aber ich bin ja immer der beste kontraindikator

Beste Grüße, Euer SUFF

 

08.07.11 12:02
3

7259 Postings, 4294 Tage hollewutzKaufen ist angesagt wer nicht einsteigt ist selber

schuld! Jeder ist seines glückes Schied aber nicht jeder Schmied hat Glück!

Bewertung zu niedrig

DER AKTIONÄR hält nach wie vor an seiner Kaufempfehlung für die Aareal Bank fest. Der MDAX-Konzern überzeugt weiterhin mit einer soliden Bilanz und einer starken Marktstellung. Angesichts der wohl weiter steigenden Gewinne ist die aktuelle Bewertung zu niedrig. Das Kursziel lautet 30,00 Euro, der Stopp sollte bei 18,00 Euro belassen werden.


Quelle und ganzer Text :http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...28-euro-16572389.htm  

08.07.11 18:18
1

7033 Postings, 4256 Tage dddidihalt Holle ...

doppeltop Kursrückgang voraus noch ein par Tage zuwarten....  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

11.07.11 08:51
1

84 Postings, 3388 Tage deadline 21.12.20Nach der

 Meldung der EZB über die Probleme mit dem Euro Teilnehmer ( I ), wird es wohl wieder eine schwarze ( rote ) Woche werden.  Ich schätze, so lange die Euro Geschichte nicht halbwegs im Griff ist, werden Bankenwerte weiterhin volatil bleiben.

 

11.07.11 15:35
1

632 Postings, 3968 Tage DreadiWie angekündigt

ist bei 22 € ein guter wiedereinstieg möglich, welcher auch genutzt wurde.

 

11.07.11 16:56

216 Postings, 3838 Tage DonJohann@dreadi

würde ich mich bei der vola und der schuldenkrise noch zurückhalten. der Widerstand wenn nicht hält wirds echt tricky

good luck

 

11.07.11 18:25

145 Postings, 3779 Tage DuradonisVerstehe ich nicht

Wieso reagiert die Aktie so stark negativ, jedesmal wenn irgendwas von zurückzahlen gesagt wird? Klar war der Markt schwach heute aber dennoch. Kein Geld mehr um gewinne zu machen? Dafür keine Zinsen zahlen und abgesehen davon gehoert sich das so, alles schnell zurueckzahlen und dann den Aktionär freude machen. Wieso verkauffen dann alle wenn sie sowas hören? Ich habe bei 22 diesmal mal 100 Stueck genommen. Bin mal gespannt auf die Woche, im Grunde denke ich das sie nicht so schwach werden muss wie es gerade ausschaut. 7350 am Freitag, also gehts auch der Areal gut :)

Schöne Woche Euch

 

12.07.11 09:12

84 Postings, 3388 Tage deadline 21.12.20@duradonis

 Mit er Aareal machst Du nicht viel falsch, sie wird aber wohl die 21 noch erreichen. Der Markt ist wieder ängstlich wegen der Euro Geschichte, dass zeigt sich daran das wirklich alles (ausser BP :D) in den Keller geht. Aber in 2- 4 Wochen stehst Du wieder im grünen Bereich. 

 

13.07.11 11:42
1

353 Postings, 3466 Tage Neve2011Widerstand 21,70 Euro hält

21,70 Euro scheinen aktuell nach unten gut abzusichern. Aareal ist heute wieder über 22 Euro. Wenn sich die Lage wieder normalisiert (könnte ja passieren ;-) wird der Kurs deutlich nach oben gehen.  

14.07.11 14:15
1

353 Postings, 3466 Tage Neve2011Focus-Money hatte eine gute Idee ...

Für die Experten des Wirtschaftsmagazins "FOCUS-MONEY" befindet sich die Aareal-Aktie in bester Verfassung und sie bevorzugen diesen Titel für ein Investment, das mit einem Stopp-Kurs von 21,50 EUR abgesichert werden soll. (Ausgabe 29) (14.07.2011/ac/a/d)

Kurs heute 14:10 Uhr: 21,16 Euro.

Kompletter Bericht: http://www.aktiencheck.de/analysen/...ert_von_Staerke_Ausland-3843083  

14.07.11 15:00
1

 vergess Analysen, Du kannst mit der Charttechnik keine Sonderereignisse abbilden. Ich denke die Aareal hat das Problem, dass sie gerade mit allen Banken in einen Topf geworfen wird. Spätestens wenn die Zahlen für Q2 stimmen, wird sie sich wieder vom Rest abtrennen. Hat sie die ganze Zeit schon gemacht. Immer einen auf den Deckel bekommen, wenn Banken Freiwild waren und dann wieder langsam Richtung Norden (wenn DB und Coba weiter gefallen sind).

 

14.07.11 15:22

353 Postings, 3466 Tage Neve2011Der Glaube an die Charttechnik

... hält sich bei mir ja auch in Grenzen, verdient aber trotzdem eine gewisse Beachtung, weil sich viele Anleger daran orientieren.

Ich fand nur die Empfehlung von Focus-Money mit dem Stop ziemlich witzig ...  

14.07.11 16:12

359 Postings, 3510 Tage Stifler09Erste Position

Hallo zusammen, lese hier schon länger mit und wollte schon länger so um 20,80 € einsteigen.

Habe jetzt gerade die erste Position zu knapp 20,90 aufgemacht. Vielleicht springt sie die Tage ja wieder um 2-3 € hoch. Die Aussichten sind ja nicht so schlecht!

Grüße

 

14.07.11 17:04

 dann haben wir ja die gleiche Meinung zum Thema Charts ;) (selbsterfüllende Prophezeiung) :D   ich warte mit dem Nachkauf noch bis Montag. Erst mal schauen wie der Markt den Stresstest verkraftet, denn  Anleger sind ängstlicher als Hasen :) (siehe Software AG) 

 

15.07.11 10:32
1

968 Postings, 4507 Tage dreherth19,90 Einstiegskurs

Charttechnisch ist nun der Umkehrpunkt erreicht (was ich nicht dachte, dass wir da nochmals hinkommen). Nun muss er genutzt werden, denn kommende Woche sieht es bestimmt wieder gut aus. Politik hat kurze Beine, auch an der Börse ;-)))  

15.07.11 11:19
2

7259 Postings, 4294 Tage hollewutzist eigentlich nicht wirklich verständkich, Aareal

ist mal wieder in Sippenhaft erst die Schuldenkrise Griechenland Italien Irland nun gehts um den Stresstest.

Dabei hat Aareal eine Grundsolide Geschäftspolitik zahlt die Sofin Gelder zurück hat schwarze Quartale an der Schnur gezogen???

Was also noch. Tip, schaut auf Commerzbank Schnäppchen sollte sich in 12-24 Monaten auszahlen!!  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 147  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben