SMI 12?193 0.1%  SPI 15?684 0.2%  Dow 35?064 0.8%  DAX 15?745 0.3%  Euro 1.0731 0.0%  EStoxx50 4?161 0.4%  Gold 1?805 -0.4%  Bitcoin 37?101 2.9%  Dollar 0.9067 0.0%  Öl 71.2 1.3% 

Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 988 von 1068
neuester Beitrag: 05.08.21 22:44
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 26684
neuester Beitrag: 05.08.21 22:44 von: Franz Mo Leser gesamt: 5511812
davon Heute: 424
bewertet mit 114 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 986 | 987 |
| 989 | 990 | ... | 1068  Weiter  

19.05.20 18:26
2

37 Postings, 1528 Tage bb_boatyExakt 3 Monate...

vom 19. Februar bis 19. Mai von 375 auf 212 und nun 385. Das ist alle möglich von fast 50% Verlsut bis 80% Gewinn.
Allen, die das mehr oder weniger cool ausgesessen haben: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!
Denen, die die Chance zum Nachkauf genutzt haben meine volle Hochachtung!
Denen, die die Nerven verloren und verkauft haben wünsche ich mehr Vertrauen in die eigenen Investmententscheidungen, eine steile Lernkurve und ein glücklicheres Händchen beim nächsten Mal.
Ich gehe fest davon aus, dass es nicht lange auf sich warten lässt - wenn wohl nicht in diesem Ausmaß und in dieser Geschwindigkeit...  

19.05.20 23:08
4

44 Postings, 3907 Tage HuehnerdiebRaise your glasses

Ich flipp aus, was für'ne tolle Firma und was für'ne Performance! Im März hab ich noch mit einen Dip unter 200Euro gerechnet und im Mai labern hier alle irgendwas von 400!
Danke für den Leo!
Prost & Cheers allen Hypo-Jüngern und Jüngerinnen
...die nächste HV ohne Social distancing wird zur Pflichtveranstaltung!  

20.05.20 10:56
4

4068 Postings, 1452 Tage CoshaFINMAS

Studie "Plattformökonomie im Banking" mit Prof Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein.

https://www.klamm.de/news/...nanzgruppe-auf-gemeinsame-4N1006756.html

https://www.finmas.de/plattformstudie/  

21.05.20 10:18
1

1197 Postings, 2185 Tage matze91Artikel RS

Artikel von RS in WO (Vorstandswoche)

"Ronald Slabke, CEO von Hypoport, hat allen Grund, die Korken knallen zu lassen. Der Firmenchef hat mit der Hypoport-Gruppe eine sensationelle Erfolgsgeschichte geschrieben. ..............."  

22.05.20 19:06
1

9176 Postings, 5691 Tage Hardstylister2Dann hat er wohl eine schöne Immo

bilie gefunden. Glückwunsch.  

22.05.20 19:08
1

221 Postings, 2331 Tage finne11Korrektur: nicht 2,6 Mio Aktien, sondern

Aktien für 2,6 Mio.  

22.05.20 19:10

424 Postings, 2527 Tage wiknamEr macht so einen großartigen Job...

da soll er sich mal etwas Schönes gönnen!  

22.05.20 19:10
1

4060 Postings, 4230 Tage JulietteEr hat nicht

2,6 Millionen Aktien verkauft!
Sondern für gut 3 Millionen Euro hat er Aktien verkauft. Und das außerbörslich. Die spannende Frage ist, wer die Aktien gekauft hat.

Hier die beiden DD's
https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...h/?newsID=1338937
https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...h/?newsID=1338903  

22.05.20 19:13

4060 Postings, 4230 Tage JulietteSorry finne,

habe zu spät gesehen, dass du dich korrigiert hast.  

22.05.20 19:23

301 Postings, 5700 Tage rogerKlausDas sind Tropfen..

..aus einem Fass. Habe mich gerade dieser Tage schon mal gefragt, wann er denn mal ein bisschen Geld braucht. Es sei ihm gegönnt!  

22.05.20 21:03
1

419 Postings, 1877 Tage MBerlinInsiderverkäufe

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Insiderverkäufe vor dem Hintergrund einer sehr wahrscheinlich kommenden (einmaligen?) Vermögensteuer getätigt wurden.

"Kommt die Vermögensabgabe? Brisante Studie der Regierung!"
https://youtu.be/SSUCJkcP_g4  

22.05.20 22:22

419 Postings, 1877 Tage MBerlintwitter

Sehe gerade, dass die Auflösung für den Insiderverkauf seit einer Stunde auf twitter zu finden ist.

Und zu dem post #24688: Das setzt natürlich voraus, dass man schon Konkretes vorab weiß.  

22.05.20 22:24
1

133 Postings, 1164 Tage Master MagnoliaMMNews

ist aber nicht wirklich ne seriöse Quelle. Dieses Video geht ja auch von Anfang an in Richtung Meinungsmache: Eine Studie der wissenschaftlichen Dienste des Bundestags wird hier mit Regierungshandeln gleichgesetzt...

Da wird sowieso viel vermischt. Eine einmalige Zwangsabgabe ist mM. eines der letzten Mittel und richtet enormen Schaden an und zur Zeit eigentlich ziemlich unwahrscheinlich. Und für eine moderate Vermögenssteuer wie in der Schweiz oder anderen Ländern fehlen in Deutschland schlicht die großen Kapitalvermögen, die sich dort teils über 150 Jahre dank guter Kapitalmarktzugänglichkeit bilden konnten.



 

22.05.20 22:30

419 Postings, 1877 Tage MBerlinVermögensteuer

@ Master Magnolia

Bitte erkläre das noch Ronald, denn auf twitter hat er sich in den letzten Monaten immer wieder dazu genötigt gefühlt, sich dazu zu äußern.  

25.05.20 08:03
6

116 Postings, 3402 Tage GeldschwemmeLäuft ...

?Trotz der Krise sei überraschend auch die Nachfrage nach privaten Wohnungsbaukrediten bei den Sparkassen weiter stark gestiegen. Im April vergaben die Sparkassen demnach zusätzlich 5,5 Milliarden Euro Kredit an Häuslebauer, ein Zuwachs von zwölf Prozent binnen Jahresfrist.?

https://de.marketscreener.com/boerse-nachrichten/...ustart--30666193/


 

25.05.20 09:20
3

1598 Postings, 4145 Tage Thebat-FanNaja


Das wäre ja der Hammer, aber unserer Regierung traue ich mittlerweile alles zu.

Den Deutschen mit rund 40% Eigenheimquote nimmt man das Geld ab, um es dann mittels Corona-Bonds den Italienern mit 70% Eigenheimquote zu geben. Nicht, dass die italienische Regierung auch mal auf so eine Idee kommen könnte, aber dann gibts es vermutlich Ärger mit der Bevölkerung.

Die Deutschen sind echt Lämmer, die sogar freiwillig zur Schlachtbank gehen.

Wobei ich persönlich eher an eine 3%ige Erhöhung der Mehrwertsteuer, eine Erhöhung der Abgeltungssteuer und eine Beibehaltung/Erhöhung des Solis glaube. Das lässt sich den Lämmern besser verkaufen. :-)
 

25.05.20 09:37

923 Postings, 7725 Tage könig390

alltime high und Spaß dabei  

25.05.20 10:03

1598 Postings, 4145 Tage Thebat-FanHmm


Was den Immobilienboom trotz Corona angeht: Ich glaube schon, dass das zu großen Teilen der Angst vor einer Inflation und/oder Vermögensabgabe zu verdanken ist.

> 10 Millionen Menschen sind in Kurzarbeit und viele Unternehmer stehen vor der Pleite. Rein vom Verstand her sehe ich nicht, wo da die inländischen Käufer herkommen sollen. Wenn nun trotzdem unvermindert stark gekauft wird, dann müssen die Gründe dafür ja woanders liegen.
 

25.05.20 10:10
3

4068 Postings, 1452 Tage CoshaDa sind die Neuen Hochs

"Der SDAX-Wert ist ein echtes Highlight am deutschen Aktienmarkt und besticht durch eine solide Outperformance. Vom Crash im März erholte sich die Aktie wieder sehr dynamisch, im Chart steht ein bullisches V-Reversal. Die Käufer bringen den Aktienkurs wieder ans Allzeithoch, wo es in der vergangenen Woche noch zu kleineren Gewinnmitnahmen kam. Heute drücken die Bullen den Kurs auf neue Rekordwerte und versuchen ein Kaufsignal auszulösen."

https://www.godmode-trader.de/analyse/...sind-die-neuen-hochs,8413123  
Angehängte Grafik:
22222222.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
22222222.png

25.05.20 10:14

55488 Postings, 6065 Tage LibudaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.05.20 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.05.20 10:17

55488 Postings, 6065 Tage Libudazu 24697

?Wir können uns glücklich schätzen, wenn die Bauwirtschaft am Ende des Jahres denselben Umsatz wie 2019 erwirtschaftet hat, was real immer noch einen Rückgang von etwa drei Prozent bedeuten würde. Wenn es schlechter läuft, können es auch nominal minus 2 beziehungsweise real minus fünf Prozent werden.?

Felix Pakleppa ist Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe. Und er ist sicher, dass die Branche durch Corona Einbußen hinnehmen muss.

https://www.come-on.de/volmetal/meinerzhagen/...branche-13770765.html
 

25.05.20 10:18
2

70 Postings, 2836 Tage küstenbewohner@Scansoft

Bitte aufräumen.
Danke und allen einen schönen Start in die Woche. Wird uns ja gerade vorgemacht, wie es geht ;-)  

25.05.20 10:22

55488 Postings, 6065 Tage Libudazu 24698/99 Und Slabke scheint das, wenn man

seine Verkäufe als Maßstab nimmt, ähnlich zu sehen:

        Fr§Directors' Dealings: HYPOPORT SE deutsch
DGAP
        Fr§Directors' Dealings: HYPOPORT SE deutsch
DGAP

https://www.ariva.de/hypoport-aktie/news
 

Seite: Zurück 1 | ... | 986 | 987 |
| 989 | 990 | ... | 1068  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben