Will mir am Dienstag einen Nikkei-Call

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.04.02 14:16
eröffnet am: 30.03.02 23:52 von: Tyler Durdan Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 26.04.02 14:16 von: DonHappy Leser gesamt: 2065
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.03.02 23:52

1664 Postings, 7509 Tage Tyler DurdanWill mir am Dienstag einen Nikkei-Call

...zulegen.

Gründe (in Kurzform):

Fundamental:
- Tankan-Index verbessert sich zum ersten Mal seit September 2000
- JP Morgen rechnet mit einer Kehrtwende im 2.Quartal (evtl. schon im 1.) was
 die Wirtschaftsdaten angeht
- abzuwarten bleibt allerdings, wie der Nikkei am Montag in das neue
 Fiskaljahr startet

Charttechnisch:
- am Freitag gab es einen sauberen Rücksetzer fast auf den 200-Tage-GD
- der 38-Tage-GD ist kurz davor den 200-Tage-GD zu durchstoßen und ein
 Kaufsignal zu generieren
- die technischen Indikatoren sind nach dem Rücksetzer auf gut 11000 wieder
 abgekühlt
- das Risiko ist begrenzt. Bei einem Rückfall in den Abwärtstrend bei etwa
 10800 schmeiße ich die Puts wieder raus (SL bei etwa 10750)

Bisher tendiere ich zu folgendem Schein: 714788

Basis: 12000
Laufzeit: 12.12.02
Kurs: 0,58/0,60
Aufgeld p.A.: 21 %
Delta: 0,41
Omega: 6,63
impl. Vola: 28 %



Wer Argumente dafür oder dagegen hat, möge sie bitte hier posten. Alle anderen bitte woanders...

Grüsse,
Tyler Durdan
             

30.03.02 23:59

3574 Postings, 7275 Tage zit1Super, die Idee gefällt mir!

Hi Ty!
Werde mir die Sache mal durch den Kopf gehen lassen, ist eine prima Anregung. Leider etwas unter Zeitdruck...
Beste Grüße,
Zit  

31.03.02 00:12

9045 Postings, 7243 Tage taosHi Tyler Durdan,

ich suche auch noch, aber bis Dienstag ist ja noch etwas Zeit.
Die 3 habe ich mir heute rausgesucht:

640885
561209
538370

Ich habe den Filter jetzt mal auf Nikkei gesetzt, damit wir die Sachen auch noch finden.

Taos



 

31.03.02 00:39

4690 Postings, 7315 Tage proxicomiNA NA, ENDE des FISKALJAHRS am Kabuto CHO!!!!!

Das Ende des japanischen Fiskaljahrs ist nahe: Es gilt als "allgemein bekannt", daß die Kurse zu diesem Termin nach oben "gepflegt" werden, um die maroden Bilanzen der Banken aufzupolieren. Ebenso wird erwartet, daß die Kurse ab dem ersten April fallen werden, Chart- und markttechnisch bestehen aber gute Chancen, daß der Nikkei in Kürze wieder anzieht. Nächste Unterstützung: 11.000; Nächster Widerstand: 12.000 .


gruß
proxi  

31.03.02 00:45

9095 Postings, 7201 Tage BoersiatorDWS NIKKEI GARANT

ist allererste wahl für mich!

Allein schon wegen der zugesicherten 100? je Anteil Bei Laufzeitende 2005.
Aktuell ca. 90,8? !!!!

Also, man kann nur noch Gewinn machen, im schlimmsten Fall nur 9,2? je Anteil = satte Rendite!

B.
 

31.03.02 00:49

4690 Postings, 7315 Tage proxicomiSchlappe 3%, bei der BMW-Bank gibt es 5%:) o.T.

31.03.02 00:53

9095 Postings, 7201 Tage BoersiatorHäh

Mein Stand sind aktuell 4% Tageszins bei der Diba, 5% bei der einer anderen Bank mit verteckten Folgekosten.

BMW Bank bei 5%, nie!

B.
 

31.03.02 01:37

1664 Postings, 7509 Tage Tyler Durdan@Taos, proxi, boersiator

Hallo,

@proxi: Das was Du schreibst, widerspricht doch nicht dem, was ich geschrieben habe, es wiederholt es nur.

@boersiator,proxicomi: Was interessiert bei ner vernünftigen OS-Performance, schon der Zinssatz für Tagesgeld ? ;-)

@Taos: Ich habe mir Dein Scheine mal angesehen:

640885: Gefällt mir sehr gut, geht aber etwas weniger Risiko als meiner. Vielleicht nehm ich auch lieber den....mal gucken...

561209: gefällt mir nicht so, Vola und Delta sind höher und bei meiner Bank habe ich auch nicht so gute Erfahrungen gemacht, beim außerbörslichen Handel mit der CoBa (funktioniert oft nicht)

538370: gefällt mir von den Kennzahlen auch nicht so gut wie der Erste, läuft außerdem zu kurz.

Ich werde mich folglich je nach Risikobereitschaft (hängt etwas von der Entwicklung am Montag ab) für den 640885 oder dem 714788 entscheiden.

Grüsse,
Tyler Durdan  

01.04.02 12:57

9095 Postings, 7201 Tage Boersiator@proxi

Nenne mir mal einen Link zu Deinen 5% bei der BMW-Bank!

B.
 

01.04.02 19:46

9045 Postings, 7243 Tage taosHi Tyler,

ich habe noch mal gerechnet und Vergleiche angestellt.

Vermutlich werde ich morgen den 538370 kaufen. Er hat ein niederiges Aufgeld und bringt schon bei einem Nikkei von 11500 in 30 Tagen > 20%.

Ich habe Szenarien für die Scheine:

538370
640885
714788

durch gerechnet bei bei einem Zeitrahmen von 30 Tagen und mit der Kursreihe:

11000
11500
12000
12500
13000

alle 3 OS sind bei 11000 im Minus, aber alle 3 sind auch bei 11500 rund 20% im Plus.

Taos



 

01.04.02 23:02

1664 Postings, 7509 Tage Tyler Durdan@Taos

Hallo,

ich habe jetzt keine Lust, den Szenario-Rechner zu starten, komme gerade von der Arbeit.

Das bei einem Zeitrahmen von 30 Tagen, die Scheine nahezu identisch performen ist schon klar, sind doch alle recht ähnlich. Ich werde mich trotzdem für 714788 oder 640885 (je nach Risikobereitschaft und Nikkei-Stand morgen früh) entscheiden. Mir wäre es recht, wenn der Nikkei heute vielleicht nochmal ein klein wenig nachgibt, dann wären einige Indikatoren wieder eindeutig überverkauft. So um die 10900-10950 sollte er aber stehen bleiben, sodaß man den 200 Tage GD noch als Unterstützung werten kann.

Ich werde morgen dann einsteigen und einen relativ engen Stopp so bei etwa 17500 setzen. Wir werden sehen, was es bringt.

Gruß,
Tyler Durdan  

01.04.02 23:18

63903 Postings, 7639 Tage Kickyinteressante Diskussion,gibst das für den Jasdaq?

der ist nämlich der einzige Index ,der in der letzten Zeit kontinuierlich im Plus lag,ich versuch mal die Charts reinzuholen(geht nicht),der Nikkei und der Topix haben die 50 Tage-Marke hier nach unten durchbrochen heute:

Nikkei 250:
http://211.120.61.4/cgi-bin/beta/...e=1011&with=&width=554&height=380
Topix:
http://211.120.61.4/cgi-bin/beta/...e=1013&with=&width=554&height=320
Jasdaq
http://211.120.61.4/cgi-bin/beta/...e=1015&with=&width=554&height=320  

02.04.02 10:39

1664 Postings, 7509 Tage Tyler DurdanZwar hat der Nikkei nicht so ganz das gemacht,...

...was ich wollte, sondern hat diese Nacht 1,6 % zugelegt, aber ich habe mich trotzdem entschieden, einen Nikkei-Call zu kaufen.

Habe mir gerade außerbörslich den 714788 zu 0,60 ? zugelegt.

Wir werden sehen, wieviel Geld ich diesesmal verliere :-).

Grüsse,
Tyler Durdan  

03.04.02 09:26

1664 Postings, 7509 Tage Tyler Durdan,...aber dafür heute.

Hallo,

der Nikkei legt heute den zweiten Tag in Folge etwa 1,7 % zu. Der Schein wird momentan 0,63/0,65 gestellt.

Am Ende hat die 11400-Marke im Nikkei gehalten. Mein (mentaler) Stopp wird nachgezogen auf 11000 (200-Tage-GD). Nachdem diese Marke zu Handelsbeginn fast nochmal getest wurde, ging es von dort an teilweise mehr als 400 Punkte hoch. In der japanischen Mittags-Handelpause wurde bekannt, daß Pensionsfonds 16 Mrd. US$ in den japanischen Markt investiert haben (laut n-tv).
__________________________________________________
Hier eine technische Analyse von gestern:

Nikkei testet 11.052 Punkte Unterstützung  
Der Nikkei könnte mit dem Test der oberen Begrenzung des Rechtecks bei 11.052 Punkten seine technische Abwärtskorrektur beendet haben. Eine Bestätigung steht jedoch noch aus.
 
Zum Zeitpunkt des SEB-AnlageFlash vom 21. März zeigte der Nikkei erste Ermüdungserscheinungen, nachdem zuvor die 12.005 Punkte Marke getestet wurde. Der Nikkei war zunächst an den Unterstützungsbereich zwischen 11.434 und 11.532 Punkten zurückgelaufen, konnte sich jedoch von diesem Bereich nicht mehr signifikant nach oben absetzen. Zwei Szenarien standen daher zur Debatte. Zum einen könnte der Nikkei in eine größere technische Abwärtskorrektur laufen, die den Index bis zurück an die obere Begrenzung des Rechtecks bei 11.052 Punkten bringt, zum anderen die Wiederaufnahme des Aufwärtstrends und damit den erneuten Test der 12.005 Punkte Marke. Die Wahrscheinlichkeit hatte sich jedoch deutlich zugunsten des ersten Szenarios verschoben. In der Folge wurde der Unterstützungsbereich (11.434 ? 11.532 Punkte) nach unten durchbrochen. Am 26. März versuchte der Index zwar diesen Bereich wieder nach oben zu nehmen, scheiterte jedoch mit diesem Vorhaben. Es folgte eine leichte Stabilisierung zwischen 11.052 und 11.434 Punkten. Am 29. März kam es schließlich zum Test der 11.052 Punkte Marke. Mit der Aufwärtsbewegung heute Morgen könnte dieser Test erfolgreich vonstatten gegangen sein. Die Bestätigung steht jedoch noch aus.

Das technische Umfeld hat sich im Zuge dieser ausgeprägten Abwärtskorrektur verschlechtert, zeigt aber auch Ansätze einer Stabilisierung. Die Trendindikatoren MACD und Momentum weisen auf den fortgesetzten Abbau von Aufwärtspotenzial und ?dynamik hin. Der MACD konnte sich bislang im positiven Bereich halten. Der Indikator verläuft unterhalb seines Triggers. Die (negative) Differenz wurde nicht mehr weiter ausgebaut. Das Momentum ist in den negativen Bereich gerutscht. Der Indikator liegt ebenfalls unterhalb seines Triggers, die (negative) Differenz wurde jedoch wieder verringert. Somit zeigt das Momentum erste Anzeichen der Stabilisierung. Die Overbought/Oversold Indikatoren RSI und Stochastiks tendieren nur noch leicht abwärts. Der RSI befindet sich an der 50%-Marke, die Stochastiks sind in den Überverkauft-Bereich gelaufen. Insbesondere die Stochastiks signalisieren ein mögliches Ende der technischen Korrektur, da sie im Überverkauft-Bereich Anzeichen eines Dreh nach oben zeigen. Gleichwohl wurde dieser Dreh noch nicht bestätigt. Die Volatilität liegt bei 252,89 (267,76) Punkten, was einer statistisch maximalen Tagesrange von 2,26 (2,32) Prozent entspricht.

Auf Sicht der kommenden 5 Handelstage wird es davon abhängen, ob die ersten Anzeichen der Stabilisierung (Momentum, Stochastiks) eine Bestätigung erhalten (durch MACD und RSI). In diesem Falle sollte der Nikkei zunächst an den Bereich zwischen 11.434 und 11.532 Punkten heran laufen. Nur wenn die Trendindikatoren einen signifikanten Turn nach oben bestätigen, kann der 12.005 Punkte Widerstand wieder erreicht werden. Bestätigt sich die Stabilisierung hingegen zunächst nicht, wird der Nikkei weitere Tests der oberen Begrenzung des Rechtecks (11.052 Punkte) vollziehen. Die Gefahr eines Rücklaufs in das Rechteck, mit der sich damit ergebenden Freisetzung eines erweiterten Rückschlagspotenzials (9.955 Punkte) würde in diesem Falle steigen. Noch ist die Wahrscheinlichkeit des ersten Szenarios höher.
__________________________________________________

Der RSI hat mit einem Anstieg durch die "neutrale"-50er Marke auf 56,3 ein Kaufsignal geliefert. Der MACD sieht auch wieder positiver aus und könnte in den nächsten Tagen ein weiteres Kaufsignal liefern. Auch das Momentum dreht im negativen Bereich wieder nach oben. Sollte die nächsten Tage ein Schlußkurs im Bereich von 11.434 und 11.532 Punkten zustande kommen, sehe ich weiters Potenzial zunächst bis an den Widerstand bei 12.005 Punkten. Dieser Widerstand wird aber meiner Einschätzung nach nicht ohne eine vorherige Konsolidierung im Bereich zwischen 11.500 und 11.800 Punkten zu durchbrechen sein.

Ist eigentlich noch jemand dabei ?

Grüsse,
Tyler Durdan
 

03.04.02 09:42

1664 Postings, 7509 Tage Tyler DurdanTD: 100 % in einer WOCHE und PORNOS

...hatte ich vergessen zu schreiben.

Sonst liest es ja wieder keiner ;-).

Grüsse,
Tyler Durdan  

03.04.02 09:51

9045 Postings, 7243 Tage taosHi Tyler Durdan,

auch ohne "100 % in einer WOCHE und PORNOS" wirds gelesen.

Taos
 

26.04.02 13:55

2104 Postings, 6763 Tage TD714788Noch jemand dabei....

Hallo,

bisher hat der Nikkei sich ja so ziemlich an die Vorgaben gehalten. Erst die 11000er Marke getestet, um sich dann nach einer Aufwärtsbewegung im Bereich 11500 bis 11800 zu konsolidieren. Als nächstes sollte dann der Angriff auf die Widerstände bie 12005 Punkten folgen. Als mittelfristiges Kursziel halte ich im Nikkei die 14000 Punkte-Marke für nicht unrealistisch.

Momentan ist meiner Meinung nach wieder ein guter Einstiegszeitpunkt gegeben.
Also wer ist dabei, wer war dabei, wer will nochmal ?

Grüsse,
Tyler Durdan  

26.04.02 13:59

20520 Postings, 7247 Tage Stox DudeDer Schein lief aber nicht so gut, wenn Du den

am 01-04 gekauft hattest, laut Chart  

26.04.02 14:05

549 Postings, 7057 Tage DonHappyhallo tyler,

hältst du deine versprechen eigentlich???

don  

26.04.02 14:12

2104 Postings, 6763 Tage TD714788@Stox und @donhappy

Hallo,

habe zu 0,60 ? gekauft (steht auch oben im Thread, falls es Beweisprobleme gibt *gg*). Momentan steht der Schein bei 0,62 zu 0,64. Das ist zwar keine Megaperformance, aber man konnte als der Nikkei die 11000er-Marke getestet hat gut zu 0,47 nachkaufen und verbilligen. Aber auch ohne Verbilligung ist der Schein noch im Plus.

@don: Ich würde meine Versprechen ja halten, wenn ich es könnte. Kann leider Deine Seite nichtmehr erreichen....

Grüsse,
Tyler Durdan  

26.04.02 14:14

20520 Postings, 7247 Tage Stox Dude@TD: ich rufe

jetzt sofort bei Deinem Makler an und der Trade sollte vom jap. Aussenministerium bestaetigt werden, sonst glaube ich gar nichts.  

26.04.02 14:16

549 Postings, 7057 Tage DonHappy@tyler

sollte jetzt kein problem mehr sein

und denk mal über das angebot nach!!!  

   Antwort einfügen - nach oben