Zahlen von Walt Disney

Seite 29 von 32
neuester Beitrag: 22.05.20 14:15
eröffnet am: 07.11.02 22:33 von: Nassie Anzahl Beiträge: 787
neuester Beitrag: 22.05.20 14:15 von: MarkTwain32 Leser gesamt: 217947
davon Heute: 63
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 26 | 27 | 28 |
| 30 | 31 | 32 Weiter  

02.03.20 15:14

1125 Postings, 3192 Tage Flaterik1988@neymar

Danke, kannst du vlt ein fazit aus den artikeln posten?  

06.03.20 10:05

3434 Postings, 943 Tage KörnigLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 08.03.20 21:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.03.20 17:05
1

45 Postings, 125 Tage Terry81Irre

Die sind doch alle nur Irre!  

12.03.20 17:27

1019 Postings, 2255 Tage OGfoxDas dicke ende

ich denke uns Investoren könnte bei Disney noch ein besonders günstiger einstieg bevorstehen. Sollte zahlreiche Parks wegen des Virus geschlossen werden, dann vermute ich dass wir kurz bei 60 oder tiefer stehen.
Aktuell habe ich einen durchschnittlichen einstieg bei disney von 80 euro. daher kann ich nur empfehlen das Virus nicht zu unterschätzen und gerade disney evtl vorsichtig zu sein mit einer zu großen ersten position

wer noch nicht investiert ist kann jetzt vllt schon einen ersten fuß in die Tür setzen sollte aber bedenken dass es vllt noch ein gutes Stockwerk wegen parkschließungen tiefer geht.  

14.03.20 13:38

11 Postings, 1043 Tage THXTraderSell the rumour, buy the fact?

Als Disney kurz nach Wall Street-Schluss am Donnerstag die Schließung seiner Theme Parks und die Verschiebung mehrerer Kino-Filme ankündigte, haben die nachbörslichen Kurse darauf kaum reagiert und am Freitag gab es sogar einen starken Kursanstieg. Disney hat bereits seit Ende Februar stark abgegeben und mann könnte den Eindruck gewinnen, dass da bereits viel im Kurs eingepreist ist.  

18.03.20 17:24
1

110 Postings, 5632 Tage DauTraderSo, ich wollte Disney schon

Immer im Depot haben  

18.03.20 17:27

4358 Postings, 1296 Tage dome89Dito warte aber noch bis

In USA Covid maximal einschränkt. wobei dies natürlich auch eingepreist sein kann. der damalige fairer Wert wurde ja erreicht bei ca 90 Dollar. Aber geschlossenen Parks und Kinos fällt fast alles weg gut das man jetzt Disney plus bringt gebracht hat das es net ganz düster aussieht  

20.03.20 23:36

4358 Postings, 1296 Tage dome89nochmal nachgelesen

also über 1/3 vom Umsatz und fast 40 Prozent vom Gewinn kommen noch aus den Parks. Sofern viele davon zu bleiben kann das super schön einbrechen, was natürlich eine gigantische Chance zum kaufen wäre. Momentan wegen Übernahme auch sehr verschuldet.  

22.03.20 08:58

1168 Postings, 1849 Tage phre22Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 24.03.20 20:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.03.20 09:11

1821 Postings, 209 Tage Aktiensammler12Sind

jetzt eigentlich die Parks geschlossen?  

22.03.20 23:13

4358 Postings, 1296 Tage dome89ja die Parks sind größtenteils zu

Die größten in Paris USA etc... morgen gibts wieder Limit down in den USA und wen dort die ausgangsperren landesweit kommen geht halt denke ich steil bergab deshalb meinte ich ja 65 doller rum interessant. Werde mir aufjedenfall gestaffelt auch welche ins Depot legen. das billige Geld hilft halt nicht gegen Viren  

23.03.20 07:57

1821 Postings, 209 Tage Aktiensammler12Dome89,

guter Plan, da bin ich dabei!  

23.03.20 17:01

2257 Postings, 801 Tage neymarDisney-Streamingchef im Interview

Disney-Streamingchef im Interview: ?Deutsche lieben Star Wars?

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...n-star-wars/25662078.html  

23.03.20 17:52

4358 Postings, 1296 Tage dome89@neymar

kann ich nur bestätigen hab mir das disney + abo schon vorbestellt haha. Auch so für die Family super COntent.  

25.03.20 06:40
1

2257 Postings, 801 Tage neymarSo ernst meint es Disney ....

So ernst meint es Disney mit dem Angriff auf Netflix

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/...tflix-16694028.html  

25.03.20 06:57

1821 Postings, 209 Tage Aktiensammler12Dome89,

da haben wir uns sauber verschätzt mit unseren 65 Dollar. Hast trotzdem schon gekauft?
Mir kommt's irgendwie sehr gehyped vor.  

25.03.20 08:11

19 Postings, 405 Tage fiktiv88Hype

wie der Kollege über mir schon schrieb, ist es im Moment wohl der Hype um die neue Plattform. Die 65$ sind gar nicht so unrealistisch, da die USA gerade erst in Sachen Corona so richtig los legen. Ich warte mal ab wie sich die Lage in den Staaten entwickelt. Danach dürfte aber einiges drin sein. Das zweite Netflix?  

25.03.20 08:16

1821 Postings, 209 Tage Aktiensammler12Ach,

mich stört einfach, wenn ein Wert den ich haben will, ohne mich so hochschiesst...
Nachlaufen will ich auf der anderen Seite auch nicht. Wisst Ihr was ich meine?

Es muss einfach alles künstlich hochgedrückt sein, sieht man schon am Öl und Rohstoffpreis.
Keiner braucht es, trotzdem wird gefördert aber der Kurs steigt...  

25.03.20 08:32

19 Postings, 405 Tage fiktiv88Kenne ich

und fast alle Titel auf meiner Watchlist sind im Moment stetig am steigen. Es wird Unmengen an billigen Geld in den Markt gepumpt. Die Folgen sind mM nach noch nicht wirklich abzusehen. Könnte sein das wir den Turnaround verpasst haben, kann aber auch alles nochmal in die andere Richtung gehen.  

25.03.20 08:59

38 Postings, 207 Tage invicioturnaround

so dumm wie es klingen mag aber ich hoffe gerade sehr, dass wir nochmal eine abwärtsbewegung sehen. will auch noch bei einigen aktien rein  

25.03.20 09:49

51 Postings, 994 Tage nassdackdie 2 Billionen

an Hilfen werden in den nächsten Tagen mMn für ordentlich Schub sorgen, bin gaher heute morgen mal mit ner kleinen Posi rein...  

25.03.20 12:21

263 Postings, 1138 Tage Ankarich habe meine kleine Posi mit erwas Gewinn

verkauft und halte noch etwas Pulver trocken. Natürlich ist der Kurs extrem niedrig. Keine Zweifel. Allerdings wird es auch so sein, das sich die Zahl der Coronainfizierten, legt man einen Anstieg wie in der letzten Woche im Schnit mit Faktor 1,3 pro Tag zugrunde, bis Mitte nächster Woche in den USA verzehnfacht. Von aktuell 55.225 auf dann 488.815. Bis Ende nächste Woche Sonntag liegen wird  dann bei 1,7 Mio Infizierten. Wenn die USA eines nicht haben, dann ist es eine solidarische Gesellschaft und ein funktionierendes Gesundheitswesen. Die Börse ist aber auch nur Teil dieser Gesellschaft und die wird extrem wackeln ( Waffenkäufe, soziele Ungerechtigkeiten etc. ). Das wird auch die Börse noch mal ordentlich nach unten gehen lassen und ggfls auch Disney  

25.03.20 12:48

215 Postings, 1309 Tage PaWe1992@nassdack

Der Anstieg beruhte auf der Hoffnung des von dir erwähnten  Hilfspaketes=> daher schon eingepreist , + Vlt noch ein wenig Fantasie aufbauend auf den Worten Trumps die US Wirtschaft vor Ostern wieder anlaufen zu lassen !
Mehr sorgen sollten wir uns darum machen , wie der Markt reagiert wenn die ersten Details des Paketes veröffentlich werden und nicht der Erwartungshaltung entsprechen .?+ Trump wird das versprechen vermutlich nicht halten können !  

25.03.20 18:11
Das ist ja der Hammer was grade abgeht... gestern Dow Jones plus 11%. Wahnsinn wie schwankend die Börse grade ist. Es ist sicherlich nicht falsch mit einer kleinen Posi jetzt einzusteigen. Ich warte trotzdem noch etwas ab. Nach den letzten Tagen wird es bestimmt nochmal runter gehen. In Italien ist der Höhepunkt immer noch nicht erreicht. In den USA schätze ich die Lage in den nächsten ca. 2 Wochen nochmal viel dramatischer ein. Dort geht es jetzt so richtig ab mit Corona Infizierten. In Deutschland sind wir immer noch am Anfang der Epidemie.  

25.03.20 19:25
1

1821 Postings, 209 Tage Aktiensammler12Ich hab

jetzt mal eine kleine Position. Walt Disney traue ich bzgl. Disney + und momentan nur deshalb einen fetten Kurssprung zu.
Ansonsten, keine Ahnung was an den Börsen abgeht... Völlig irrational  

Seite: Zurück 1 | ... | 26 | 27 | 28 |
| 30 | 31 | 32 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben