Deutsche Software-Perle unter Buchwert zu haben!

Seite 4 von 4
neuester Beitrag: 26.01.06 11:26
eröffnet am: 07.02.04 13:55 von: n1608 Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 26.01.06 11:26 von: voivod Leser gesamt: 13533
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
Weiter  

12.12.05 09:55

65 Postings, 6724 Tage Mr.PleiteSehe ich auch so !

Stückzahl hoch , da muß eine Kaufempfehlung sein . Endlich !  

13.01.06 16:41

65 Postings, 6724 Tage Mr.PleiteERWACHT ?

Sollte Heiler erwacht sein und es geht weiter aufwärts??  

13.01.06 17:20

1961 Postings, 5464 Tage SunbrokerHab's doch immer geahnt ! o. T.

14.01.06 17:32

65 Postings, 6724 Tage Mr.PleiteSpannung

Anfang Februar kommen Q1 Zahlen . Der Kurs hat sich die Woche für "Heiler Verhältnisse"
enorm nach oben bewegt . Entweder kommen da wirklich mal super News und Insider decken
sich schon mal vorsichtig ein oder wir sind spätestens am Dienstag wieder bei 1,60 .
Wir werden sehen !




 

16.01.06 21:28

65 Postings, 6724 Tage Mr.PleiteWahnsinnsnews

Da haben wir den Grund ! M.Frick meldet im NTV Videotext "Heiler Wahnsinnsnews" .
Kann sich ja eigentlich nur auf die Q1 Zahlen am 10.02. beziehen .
 

19.01.06 13:49

14329 Postings, 5981 Tage voivoddie News sind wirklich nicht zu verachten

Ad hoc - Heiler Software mit starkem Wachstum und Gewinn im 1. Quartal 2005  

12:19 19.01.06  

Die Heiler Software AG (ISIN DE0005429906/ WKN 542990), einer der führenden Anbieter elektronischer Produktinformationslösungen und Katalogmanagementsysteme, steigerte den Konzernumsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2005/06 (01.10.2005 bis 31.12.2005) um 44% von 1,50 Mio. Euro auf 2,16 Mio. Euro und erreichte damit die Gewinnzone. Das Umsatzwachstum resultierte in erster Linie aus einem starken Anstieg der Lizenzerlöse, die sich gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal von 0,17 Mio. Euro auf 0,65 Mio. Euro nahezu vervierfachten. Die Wartungs-, Hosting- und so genannten Application Service Providing (ASP)-Umsätze stiegen von 0,33 Mio. Euro auf 0,40 Mio. Euro (+21%). Beratungserlöse verbesserten sich von 0,95 Mio. Euro auf 1,04 Mio. Euro (+9%).

Das Umsatzwachstum führte zu einer Verbesserung des operativen Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (EBIT) von -0,30 Mio. Euro auf 0,06 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich von -0,19 Mio. Euro auf 0,14 Mio. Euro bzw. von -0,02 Euro pro Aktie auf 0,01 Euro pro Aktie.

Der positive Geschäftsverlauf wurde insbesondere durch Neukundenabschlüsse im europäischen Ausland und den USA getragen und betraf sowohl die Lösungen für das Produktinformationsmanagement als auch die Katalogmanagementsysteme.

Den vollständigen Bericht zum ersten Geschäftsquartal 2005/06 wird das Unternehmen am 10.02.2006 veröffentlichen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.heiler.de.


 

20.01.06 14:39

1961 Postings, 5464 Tage SunbrokerHeiler erreicht Gewinnzone

Artikel aus Computerwoche !

NachrichtenHeiler Software erreicht die Gewinnzone20.01.2006 um 10:33 Uhr
Der Katalog-Management-Softwareanbieter steigert seinen Umsatz um 44 Prozent.


Die Heiler Software AG hat im Ende Dezember abgelaufenen ersten Quartal 44 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahreszeitraum erzielt. Die Einnahmen kletterten von 1,5 Millionen auf 2,16 Millionen Euro. Grund war die erfreuliche Entwicklung des Lizenzgeschäfts, das von 170.000 im Vorjahresquartal auf 650.000 Euro zulegte. Zudem konnte der Anbieter von Katalog-Management-Software vor allem im europäischen Ausland und den USA einige Neukunden hinzugewinnen. Die Wartungs, Hosting- und ASP-Erlöse verbesserten sich um 21 Prozent auf 400.000 Euro, der Beratungsumsatz stieg um neun Prozent auf 1,04 Millionen Euro.

Damit wurde auch die Gewinnzone erreicht: Nach Steuern erwirtschaftete Heiler Software im ersten Quartal 140.000 Euro. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte das Stuttgarter Unternehmen noch einen Verlust von 190.000 Euro eingefahren. (sp)
 

26.01.06 11:26

14329 Postings, 5981 Tage voivod... und noch noch eine gute Meldung

Heiler Software baut US-Marktposition aus

26.01.06 10:49


Die Heiler Software AG hat ihre Marktposition in den USA weiter ausgebaut. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat sich mit General Motors nun auch der erste US-amerikanische Kunde für die Produktinformationsmanagement (PIM)-lösungen PPM Premium Product Manager entschieden. Nach eigenen Angaben hat Heiler damit einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung der US-Aktivitäten erreicht.General Motors werde die Produktinformations-Management (PIM)-Lösung von Heiler Software für das weltweite Management von indirektem Material in einem zentralen Produktdatenstamm einführen. In der Endstufe sollen standortübergreifend rund 30.000 Nutzer in über 10 Sprachen mit der Heiler Lösung arbeiten."Im nordamerikanischen Markt herrscht große Nachfrage nach Anwendungen für Katalogbeschaffung und Produktinformations-Management. Heiler Software hat sich auf Grund der hohen Integrationsfähigkeit seiner Softwarelösungen gut positioniert, um das Marktpotenzial in Nordamerika in den nächsten Jahren noch stärker zu erschließen", kommentierte der Vorstandsvorsitzende Rolf J. Heiler.

Quelle: BoerseGo

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben