OHB Technology : anschauen , Hightechplayer ..

Seite 1 von 197
neuester Beitrag: 04.06.20 14:50
eröffnet am: 26.02.04 09:18 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 4903
neuester Beitrag: 04.06.20 14:50 von: Dax Sucks Leser gesamt: 636679
davon Heute: 105
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  

26.02.04 09:18
11

12245 Postings, 7456 Tage LalapoOHB Technology : anschauen , Hightechplayer ..

Katjuscha hat den Wert hier ja schon mehrfach vorgestellt und auch ich bin der Meinung , man sollte sich den Wert mal mittelfristig ansehen , hier sollte  eine Entdeckung bzw Neubewertung der Aktie anstehen ... es wird soviel Schrott hier besprochen , vielleicht doch mal ein bisl. Qualität ;);)

Warum ?

--OHB eines der am stärksten wachsenden Hightechunternehmen in Deutschland  //keine Frittenbude bzw  Schrottunternehmen

--sehr gute technische Positionierung,/Marktstellung  in der Raumfahrttechnik

--gute Auftragslage von 228 Mio ( Planungssicherheit )

-In 2003 wird man voraussichtlich auf 100 Mio. Umsatz bei einem Überschuss von 5,0    Mill kommen .

--Geplanter Umsatz 125 Mio.  in 2004  (ohne Galileo, hier rechne ich aber , siehe Meldung , mit Teilaufträgen  ), EPS sehe ich bei 0,45 bis 0,55 , wobei 2003 und 2004 immer noch Verluste in der Telematiksparte belasten .. rechnet man die raus ., würde nur die Raumfahrtsparte KGV unter 10 bedeuten !!

Eine Tecdaxaufnahme halte ich mittelfritig für möglich und auch sinnvoll // dann sollte man OHB mit Aixtron etc mal vergleichen . (wenn die mal nicht für OHB rausfliegen ;) )

-Cash Flow ist posetiv ,und zwar deutlich .

Aktienrückkaufprogramm läuft jetzt an ..

Managment kauft eigene Aktien zurück .



Fazit ( für mich ) : Die Börse /der Markt hat das Potential / Qualität / Marktstellung dieser Aktie noch in keiner Weise erkannt . OHB dümpelt seit  9 Monaten zw. 6 bis 8 Euro ... da auch ich ein KGV von 20 als fair auf 2005 ansehe , sollten wir Kurse von 10 bis 15 Euro , wenn Sie weiter wachsen und Ihre Hausaufgaben machen, in den nächsten 12 Monaten sehen .

Noch fehlt der SEX ... aber das kann sich schnell aus Mangel an Alternativen ändern ....;)


Gruss Lali
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  
4877 Postings ausgeblendet.

09.01.19 13:43

383 Postings, 3823 Tage Slotmachine#4879

Da kann ich leider nicht ganz zustimmen und unterstütze eher die These #4878

Dieses Langeweile-Invest ist leider für 98% der Analysten ziemlich uninteressant!
Wer hat diese Aktie bis dato analysiert?
Die 50 wurden nur deshalb gesehen, weil die Heuschrecke Guy Wyser-Pratte mal ein wenig Promotion gemacht hat.

-----------
Wer die Aktien nicht hat, wenn sie fallen, der hat sie auch nicht, wenn sie steigen.

28.01.19 07:59
2

3437 Postings, 3718 Tage Fred vom JupiterLangweilig

Dass die OHB nach 2018 als langweilig bezeichnet wird, kann ich schon nachvollziehen, wenn man sich ausschließlich nur für den langen Zeithorizont entschieden hat. Das war aber 2017 noch ganz anders! Also für mich bleibt es die Aktie im Depot, die auch in ausgemachten Bärenmärkten eher stabiler als der Gesamtmarkt ist, die langfristig durch einen sehr sicheren und mit der Zeit zwar langsam, aber stetig wachsenden Auftragsbestand abgesichert ist, die trotz der angeblichen Langeweile reichlich Fantasie für die Zukunft bietet und die sich durch ein beständiges und klares Management auszeichnet. Da kann man sicher bezüglich des Freefloat etwas unzufrieden sein, aber für mich bleibt es ein Basisinvestment.  

12.02.19 12:31
1

13405 Postings, 5072 Tage gogolLangweilig ? aber nicht HEUTE

-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

12.02.19 20:32

772 Postings, 1203 Tage TheseusXOHB hebt wieder ab

Kaum springt die Aktie an schon ist auch der GodmodeTrader wieder am Ball:

OHB hebt wieder ab

OHB SE - WKN: 593612 - ISIN: DE0005936124 - Kurs: 34,600 ? (XETRA)

Die Aktie befindet sich seit dem Tief im Sommer und der anschließenden Kurserholung in einer breiten Seitwärtsbewegung und zeigte seit Oktober schwungvolle Bewegungen in beide Richtungen. Nach einem schwachen Dezember startete die Aktie mit einer Erholung ins neue Jahr. Zuletzt bewegte sie sich in einer bullischen Flagge, die heute nach oben hin aufgelöst wird.

Weiter steigende Notierungen bis ca. 36,00 EUR und darüber hinaus zum Dezemberhoch bei 38,20 EUR wären jetzt denkbar. Darüber hinaus liegen bei 40,00 und 41,00 - 41,10 EUR die nächsten Hürden. Korrekturen sollten jetzt idealerweise bei 33,00 - 33,30 oder 31,00 - 31,20 EUR enden. Geht es wieder nachhaltig unter 31,00 EUR, sind die Bären im Vorteil. Bei 28,50 und 27,50 - 27,70 EUR liegen dann die Unterstützungsmarken.

Quelle: https://www.onvista.de/news/ohb-hebt-wieder-ab-188261603  

20.02.19 22:59
2

1080 Postings, 717 Tage SocConvictionMondlandesystem

"Im Rahmen der Vereinbarung wird die OHB System AG mit ihrer langjährigen Erfahrung an erfolgreichen Weltraummissionen als Generalunternehmer die Zusammenarbeit mit der ESA und den Entwicklern der wissenschaftlichen Nutzlasten für das Mondlandefahrzeug koordinieren. IAI stellt eine Version ihres Mondlandefahrzeugs zur Verfügung, das man für das SpaceIL-Projekt mitentwickelt und gebaut hat ? flugbereit für den Start im nächsten Monat von den USA aus."


https://industrie.de/top-list/...ieten-europa-ein-mondlandesystem-an/  

08.04.19 22:00

772 Postings, 1203 Tage TheseusXDer GodemodeTrader hat sich

mal wieder mit unserer OHB beschäftigt. Für mich nach wie vor ein klares "Very Long" Invest.

OHB - Die Bullen sind im Vorteil
08.04.19, 10:10 GodmodeTrader

"Übergeordnet betrachtet befindet sich die Aktie nach wie vor in der Seitwärtsrange seit dem letzten Sommer und damit in einer neutralen Bewegungsrange. Zuletzt zeigten sich aber bullische Muster, die Aktie konnte über die Februar- und Märzhochs ansteigen. Damit könnte in Kürze die Rangeoberkante bei 38,20 attackiert werden. Oberhalb davon ist Platz bis 41,00 - 41,10 und später 43,30 - 44,00 EUR.

Kippt die Stimmung hingegen wieder und rutscht die Aktie unter 33,70 per Tagesschluss, wären fallende Notierungen bis 31,30 - 31,60 EUR möglich. Darunter könnte es auch ganz schnell wieder zu den Zwischentiefs an der 28,50 EUR-Marke gehen."

Quelle:

https://www.onvista.de/news/ohb-die-bullen-sind-im-vorteil-211731933  

04.07.19 12:50

1080 Postings, 717 Tage SocConvictionNeue Räumlichkeiten in Bremen

"Bremen, 28. Juni 2019. Heute Nachmittag weihte Marco Fuchs, der Vorstandsvorsitzende des Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB, unter Anwesenheit von rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie deren Familien, die neuen Reinraum-, Lager- und Laborflächen der Bremer Firmenzentrale ein. Insgesamt entstanden rund 700 Quadratmeter Reinraum- und 1.350 Quadratmeter Laborfläche."

https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/01072019110559.shtml  

28.08.19 09:43
1

1080 Postings, 717 Tage SocConvictionMini Launcher

"Maiden flight of the planned rocket is set for late 2021, OHB Chief Executive Officer Marco Fuchs said in an interview. The company has a team of about 35 employees in Augsburg, southern Germany, working on a so-called mini launcher designed to bring small payloads into orbit and with a low-cost approach, the CEO said. Key components of the rocket have already been developed and tested."

https://www.bloomberg.com/news/articles/...ess-shaken-up-by-elon-musk  

20.11.19 18:10
1

3437 Postings, 3718 Tage Fred vom JupiterNa, da ist...

...ja Mitte Oktober doch etwas in Gang gekommen. Das sieht jetzt charttechnisch auch deutlich besser aus, der heutige Anstieg reicht bis an 61,8 der Korrektur Anfang 2018 heran. Über 42 wäre dann ein echter Durchbruch da. Fundamental wäre der jedenfalls durchaus begründet!  

09.12.19 21:38
3

4758 Postings, 5180 Tage proximaNa, aber Hallo ...

Das macht ja mal wieder richtig Freude hier!
Das Warten hat sich wieder mal gelohnt cool

 

11.12.19 21:46

3437 Postings, 3718 Tage Fred vom JupiterSo sieht es aus!

Das ATH ist nicht mehr weit und wenn das überwunden ist, ist enormes Potential (charttechnisch) bis mind. ca. 64 Euro vorhanden. Ab dem ATH sind das immerhin ca. 28%....  

17.12.19 07:25

33170 Postings, 7272 Tage RobinKonsolidierung

läuft . Große Unterstützung bei ? 41,5 - 41,8  

13.02.20 21:59

377 Postings, 3335 Tage ven-Capital Markets Day

..und hier nichts los?

Die Wachstumsperspektiven bis 2025 sehen sehr gut aus! Vor allem Umsatzseitig, da wird praktisch jedes Jahr +100 Mio. bei der Gesamtleistung angestrebt. Dazu sollen 2 Mrd. ? an Aufträge dieses Jahr reinkommen? Wäre wirklich viel.
Daneben die altbekannte Geschichte mit der angestrebten Steigerung der EBIT-Margen (auf ca. 8% 2025). Also einer Verdopplung - bin da aber skeptisch ob das gelingt. Falls aber doch, dann steht der Kurs >70?. mE...  

15.02.20 07:01

181 Postings, 829 Tage BrokerPKAussichten

Ich gehe davon aus, dass die Aktie in 2025 bei einem KUV von 1 steht.
Also Richtung 100 EUR.

Mit dem neuen Strategieausblick wird ein klarer neuer Wachstumskurs ersichtlich zw 2020-2025.

Der Auftragseingang unterstreicht dies deutlich - ich gehe davon aus dass die Margen der neuen Aufträge auskömmlich sind sonst wäre die Aussage mit dem 8 % Margenziel nicht gekommen.

Viel Freude mit der Aktie (konjunkturresistenter geht es nicht!) allen Anlegern.  

17.02.20 14:52

9 Postings, 108 Tage sipetbeantwa2006Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 15:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

19.02.20 08:46

44 Postings, 120 Tage Rattensau?

Kann jemand erklären, warum sich der Kurs seit einem Monat im freien Fall befindet? Kann nichts negatives zu OHB finden.  

19.02.20 09:23

1853 Postings, 1044 Tage LupinAusbruch verdauen

Der Ausbruch muss halt verdaut werden. So funktioniert die Börse halt.  

19.02.20 09:28

44 Postings, 120 Tage Rattensauok

verdaut schon drei Monate lang. bin gespannt was da am Ende raus kommt.. :)
Na schmarrn, ok, gibt's keine Infos, ist halt einfach so (bin erst seit Nov. im Geschäft, muss lernen und geduldig sein)  

19.02.20 14:04

1853 Postings, 1044 Tage Lupingd200 im Blick behalten

Also Rücklauf auf zB 38 Euro wäre keine Überraschung. Das wäre dann wieder gutes Niveau für Käufer und bleibt die Entwicklung so positiv dann wird alles gut.

Glückwunsch zur Investition in OHB.  

19.02.20 18:50

44 Postings, 120 Tage RattensauDanke dir

Glaube, mit OHB investiert man gut in die Zukunft. Bin sehr interessiert an Raumfahrt, warum dann nicht auch mal in sowas Geld stecken. Bausparer hat 0,5% Zinsen abgeworfen, hier immerhin 1,xx %. Ok, hab natürlich auch bessere Werte aber das kann man sich gönnen.
200-Tage-Linie, check.  

26.02.20 10:33

33170 Postings, 7272 Tage Robindie

schmeissen heute alle mit Stoploss raus . ISt keiner drin heute  

25.03.20 10:27

772 Postings, 1203 Tage TheseusXStarker Comeback von 25 auf 35

innerhalb einer Woche. OHB dürfte auch weniger stark betroffen sein von der Pandemie - im Gegenteil - OHB kann möglicherweise sogar helfen im Kampf gegen die Pandemie...  

02.06.20 12:26

2631 Postings, 3990 Tage ExcessCashMarco F profitiert von Elon Ms Raketenstart

und, zugegebenermaßen, von der heutigen Raumfahrt-Empfehlung im Aktionär.
Die Dividendenstreichung ist m.E. übertrieben ängstlich,
man killt damit über 15 Jahre Dividendenkontinuität!

39,70
 

02.06.20 12:40

175 Postings, 3040 Tage plusminusnullschöner Ausbruch heute

Schöner Ausbruch aus der Seitwärtsrange der letzten beiden Monate. Mal schauen, ob sich der Kurs in den nächsten Tage über dem alten Widerstand bei 36EUR behaaupten kann.  
Angehängte Grafik:
bild.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
bild.png

04.06.20 14:50

47 Postings, 44 Tage Dax SucksLeider

Habe ich leider total verpasst. Ich hoffe auf einen kleinen Rücksetzer...

@Dividendenkontinuität:  Der deutsche Dividendenfetisch ist doch unerträglich. OHB ist doch kein Sparbuch, mir wäre das VÖLLIG egal, ob einmal diese dumme Dividende ausfällt?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben