Ein büschen schöner mit Mercatura

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 27.03.10 16:37
eröffnet am: 07.02.05 12:27 von: jonker Anzahl Beiträge: 260
neuester Beitrag: 27.03.10 16:37 von: CosmicTrade Leser gesamt: 54235
davon Heute: 2
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  

07.02.05 12:27
10

405 Postings, 7332 Tage jonkerEin büschen schöner mit Mercatura


schönes Volumen heute.......

MERCATURA Cosmetics BioTech AG: Aufbruch in eine neue Ära, dank Wolfgang Joop /

04.02.2005  (10:48)

Zürich, den 04.02.05. In der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins Small Cap Scout empfehlen die schweizer Aktien-Experten die Aktie der Mercatura Cosmetics BioTech AG (WKN: 755288) zum Kauf. Das 9-Monatskursziel liegt bei 12,00 Euro. Derzeit notiert die Aktie bei 3,20 Euro.

Die erst seit kurzem börsennotierte MERCATURA Cosmetics BioTech AG (WKN: 755288) ist seit über 20 Jahren erfolgreich im Kosmetikbereich tätig. Die Geschäftsfelder von Mercatura umfassen den dekorativen (klassisches Make-up) und den pflegenden Bereich der Kosmetik. Sie werden im deutschsprachigen Raum in 154 Karstadt Filialen, über den Versandhandel (Quelle&Neckermann), rund 3.200 Kosmetikinstitute und weltweit in 30 Ländern durch Agenten vertrieben. Doch Mercatura ist bei weitem kein gewöhnlicher Kosmetikhersteller. Durch gezielte Forschung und Kooperationen (z.B. mit amerikanischen Biotechnologie-Unternehmen) ist es Mercatura nach jahrelanger Forschung gelungen, „High-Tech“-Präparate zu entwickeln. Diese absoluten Spitzenprodukte stehen in ihrer Leistungskraft bei weitem über dem Wettbewerb: Während die Leistungsfähigkeit herkömmlicher Kosmetika im Bereich der Faltenreduktion bei 27-33 Prozent liegt, erreicht Mercatura mit den Topp-Produkten „ML12-bionical System“ und „Max.Cell“ einen Wert bis zu 47% und ist damit in einer sensationellen Stellung.

Durch eine Kooperation mit der Wunderkind-Gruppe, der Inhaberin der Namensrechte Wolfgang Joop, wird Mercatura neue Kosmetikprodukte unter der Marke „Wunderkind by Wolfgang Joop“ entwickeln und vermarkten. Analysten rechnen auch für seine neue Kosmetiklinie mit einer positiven Aufnahme in einem lukrativen Markt, der jährlich um mehr als 20 Prozent wächst. Die neuen Joop-Produkte sind produziert und werden ab März ausgeliefert. Diese werden weltweit nur an Top-Parfümerien ausgeliefert. Die Resonanz im Markt ist überwältigend: Von Douglas über Karstadt bis Kaufhof sowie die großen privaten Parfümerien, alle wollen Wunderkind. Doch Mercatura hat sich entschlossen, den Markt streng selektiv aufzubauen. Es werden, aus Exklusivitätsgründen, in 2005 nicht mehr als max. 300 Top-Geschäfte beliefert. Hierzu gehören z.B. 40 Premium Douglas-Filialen.

Analysten gehen für 2009 von einem Umsatz von knapp 50 Mio. Euro aus. Das Kursziel der Aktie sehen die Analysten bei 18,75 Euro in den nächsten 12 Monaten. Der Small Cap Scout sieht die faire Bewertung bei 12 Euro. Diesen Wert sollte die Aktie in den nächsten 9 Monaten erreichen können.

ie Experten von "SmallCap Research" empfehlen die Aktie der MERCATURA Cosmetics BioTech AG (ISIN DE0007552887/ WKN 755288) zu kaufen.


Moderation
Zeitpunkt: 12.03.10 11:44
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

04.03.05 12:47

111 Postings, 7566 Tage Alfred2210Strong Buy

@Trader Wolf
@Raine Laus
@Konstand usw.
Wenn man selbst den Einstieg verpasst hat wird Panik und Angst verbreitet um billiig einzusteigen! Das ist hinterhältig und unseriös!
Ich muss also feststellen obwohl Mercatura in euren
Augen so grotten schlecht ist das ihr in diesem Board
sehr viel Zeit verbringt; es könnte allerdings auch sein ihr
gehört zu den barmherzigen Samarittern und wollt
uns vor der bösen Mercatura schützen!

Liebe Anleger lasst euch nicht von sollchen Leuten
beeinflussen den Wolgang Joop und Wunderkind ist keine
Ilusion sondern realität! (Geht auf die Hompage - Startseite von Mercatura und ihr werdet verstehen)

Ich habe heute morgen telefonisch schnell mit meinem
Bankberater ein Darlehen klar gemacht und bei diesem
durch Angst und Panik herruntergekommenen Kurs masiv nachgekauft ,denn so eine Gelegenheit ist selten!

Gerade im März werden Top News kommen und wer heute
verkauft wird sich nächste Woche schon extrem Ärgern müssen!

Wer ungeduldig ist wird meistens bestraft,so Börse!
Noch ein kleiner Hinweis ;An der Börse wird die Zukunft gehandelt!

Ich habe weit über 10000 Stück im Depot und ich weiss ganz
genau worein ich investiert habe!!

Fakt ist:
Mercatura wird mit W. Joop und Wunderkind riesen Erfolg
einfahren!
Der Bekanntheitsgrad wächst täglich!
Demnächst erneute Kauempfehlungen!
Der Kurs wird sehr bald in weit aus höheren Regionen sich
befinden!

Fazit:

Qalität hat einen Nahmen " Mercatura "


Gruß
Astra100

 

08.03.05 10:13

2 Postings, 7053 Tage 123456msMercatura - was steckt dahinter ????

@alfred2210 --> erstens: Namen schreib man ohne h . . .

zweitens: die Story kann ja stimmen, auch hab ich bei Ebay bereits eine Serie der Wunderkind-Cremes über die Ladentheke gehen sehen (obwohl diese erst in den Handel kommt)

Ich war auch investiert habe jedoch aus folgenden gründen verkauft:

- Mercatura ist im Grundsatz bisher nichts anderes als ein popeliger Lippenstifthersteller, bezeichnet sich jedoch selbst als "Biotech-Wert" tz tz tz . . .
- die Ausgangsbasis für die Wunderkind-Creme wurde nicht einmal von Mercatura entwickelt, sondern es wurde lediglich eine Lizenz von Sangui-Biotech eingekauft. Bei Sangui handelt es sich um ein an der OTC-BB gehandelten Biotech-Wert (notiert aktuell um die 0,19 USD) . . . Auf www.sangui.de gibts weitere Infos zu den entwickelten Produkten. In der Abteilung News sind auch sehr sehr glaubwürdige Gutachten in Video-Form zu finden!!! Einfach mal anschauen, hat mich leider nicht überzeugt!

Ist nur meine Meinung . . kann mir jemand sagen wann die Produkteinführung der Serie Wunderkind ist!!!

 

08.03.05 10:59

123 Postings, 7083 Tage DoktorBakterius@123456ms

Wunderkind-Serie gibts schon länger - gibt sogar eigene Stores - mehr unter der folgenden Webseite: http://www.wunderkind.de/index_ie.htm oder über Google

Das Video von Sangui ist etwas hölzern - zugegeben - der Typ erinnert ein wenig an Dr. Best - aber ich denke den Markt für Wellness/Beauty darf man nicht unterschätzen - ist ein boomender und es ist kein Ende abzusehen - und für/unter die Marke von Joop etwas zu produzieren/vertreiben ist nichts Schlechtes.

Ich denke Mercatura hat Potential - mehr wissen wir dann nach den Zahlen.  

09.03.05 18:07

2 Postings, 7053 Tage 123456mswunderkind cremes gibts aber noch nicht, oder???

sicherliche gibt es die Serie Wunderkind schon . . . aber doch bisher noch keine Pflegeprodukte, oder ???  

09.03.05 19:29

123 Postings, 7083 Tage DoktorBakterius@123456ms

Hab mal kurz über Google gesucht - in folgendem Board steht was näheres dazu:

http://www.beautyplaza.de/board/...ic=5080&pid=49375&st=0&#entry49375

Hier auszugsweise ein Text daraus:

22.10.2004, 10:57:26
Nach der erfolgreichen Präsentation von Wolfgang Joop’s luxuriöser Wunderkind Couture Frühjahr/Sommer Kollektion 2005 während der New Yorker Fashion Week, folgt nun der Launch der Wunderkind Kosmetiklinie.
Wolfgang Joop hat gemeinsam mit dem Bremer Unternehmen Mercatura Cosmetics BioTech AG die revolutionäre Wunderkind Anti-Aging-Pflegeserie MAX_CELL entwickelt, die ab Oktober im exklusiven Fachhandel erhältlich sein wird. MAX_CELL besteht aus einer einzigartigen Wirkstoffkombination, die Falten, Alltagsspuren und sogar Folgen verhärteter Mimik systematisch reduziert. Das Resultat lässt sich auch in Zahlen messen: Für Anti-Aging-Wirkung existieren in Deutschland Normen wie beispielsweise die DIN-Norm 4768ff , auf die sich die renommiertesten Testinstitute des Landes beziehen. Hier erreicht MAX_CELL eine nachhaltige Faltenreduktion von über 45 Prozent und nimmt somit einen Spitzenplatz ein.

REINIGUNG
Purifying Toner 200 ml 35,00 Euro*
Eigenschaften: Neutralisiert den pH-Wert der Haut und wirkt erfrischend und belebend. Purifying Toner bereitet die Haut auf die nachfolgenden Pflegeprodukte vor. Die Haut wird weich und somit aufnahmefähiger.

Cleansing Milk 200 ml 35,00 Euro*
Eigenschaften: Milch, Tonikum und Augen-Make-up Entferner in einem. Das cremige, nicht fettende Reinigungsfluid entfernt sanft das Make-up und bereitet mit intensiv pflegender Reinigung die Haut auf die nachfolgenden Produkte vor. Die Hautoberfläche wird angeregt und müde Haut gewinnt neue Vitalität und Wohlbefinden. Die Haut ist porentief rein, der Teint ist klar und ebenmäßig.

Enzyme-Based Facial Peeling 50 ml 50,00 Euro*
Eigenschaften: Das Enzyme-Based Facial Peeling ist die besonders schonende biologische Reinigung für alle Hauttypen. Enzyme aus dem Papaya-Extrakt sorgen dafür, dass Stoffwechselprodukte wie Eiweisstoffe, Hautfette und abgestorbene Hautzellen natürlich gelöst werden. Ein mechanisches Peeling entfällt, so dass das Enzym Peeling nach der Anwendung einfach nur abgewaschen werden muss. Pflegende Wirkstoffe verhindern eine Entfeuchtung der Haut. Die Haut wird feiner und glatter und nachfolgende Wirkstoffe können leichter und tiefer in die Haut eindringen.

PFLEGE
Age-Control-Moisturising Treatment 50 ml 82,00 Euro*
Eigenschaften: Erleben Sie den hochwirksamen Anti-Aging-Effekt dieser wertvollen Anti-Wrinkle-Tagespflege. Die Wirkstoffe AH-3_De-tense, Ectoin, und Isoflavone reduzieren sichtbar die Fältchen, festigen intensiv die Hautstruktur und bewirken somit die Straffung der Gesichtskonturen mit einem sofortigen Lifting-Effekt. Das Ergebnis: eine junge, vitale, strahlend schöne Haut.

Energizing Serum 30 ml 65,00 Euro*
Eigenschaften: Dieses hochwertige Serum, mit einem hochkonzentrierten Ectoinanteil und dem Botox Ersatz AH-3_De-tense, ist für die zur frühzeitigen Faltenbildung neigende Haut entwickelt worden. Ein Hautfunktion-aktivierendes-Cell_Protect-Wirkstoffkonzentrat. Der hocheffektive Wirkstoffkomplex zur Faltenreduktion und Vitalisierung jeder Haut.

After Show Revitalizer 30 ml 35,00 Euro*
Eigenschaften: In Form einer Hochleistungstextur mit außergewöhnlicher Wirksamkeit optimiert und verstärkt das innovative Serum die Schutzfunktion und die Feuchtigkeitsaufnahme der Haut. Erleben Sie den hochwirksamen Anti-Age-Effekt. Die Wirkstoffe Ectoin, Kaviar (DNA) und Cell_Protect reduzieren sichtbar die Fältchen, festigen intensiv die Hautstruktur und bewirken somit die Straffung der Gesichtskonturen mit einem sofortigen „Lifting Effekt“.

Lifting Mask 50 ml 55,00 Euro*
Eigenschaften: Die Lifting Mask enthält milde Öle, Feuchthaltemittel, Isoflavone, pflanzliche Proteine und Ectoin. Sie aktiviert die natürliche Zellerneuerung ebenso wie die Regulierung des Feuchtigkeitshaushaltes. Eine Verfeinerung der Poren und das Reduzieren der Fältchentiefe.

Anti-Wrinkle Eye-Gel 30 ml 65,00 Euro*
Eigenschaften: Das Anti-Wrinkle Eye-Gel bekämpft durch seine Wirkstoffe die Trockenheits- und Altersfältchen, die gerade um die Augen herum schnell sichtbar werden. Es ist hervorragend als Augenmaske und als Augen-Make-up Unterlage geeignet.  
Angehängte Grafik:
wunderkind.jpg
wunderkind.jpg

16.03.05 12:30

111 Postings, 7566 Tage Alfred2210Mercatura auf dem Weg nach vorne! o. T.

Auf Wo. gelesen!

Ich hatte gerade ein Gespräch mit Dr. Heuberger und
möchte daraus ein Paar Dinge erleutern!

1) lenny,s Aussage mit mangels Intresse und Hautrötung
ist absolut erlogen und erstunken!

2)Bevor Produkte in die Joopcolektion aufgenommen werden
sind sie von ca. 20000 Anwender getestet worden und zudem
sind diese Produkte auf rein pflanzlicher Basis aufgebaut
und gerade deshalbdas kann sowieso keine Hautrötungen
entstehen ,so Dr. Heuberger!

3)Ab morgen wird eine große Promoschen bei den bereits
belieferten Douglas-Filialen gestartet und spätestens
am Dienstag wird dieses auf der Hompage bekanntgegeben
unter anderem auch welche D.-Filiale mit Wunderkindprodukten in unsere Nähe sind!


4)Das Gutachten verschiebt sich um ein paar Tage aber
wird ende nächster Woche bekanntgegeben!!

5)Anti-Cellulite Gels werden ebenfalls in die Wuderkindlinie aufgenommen ,Pressemitteilung in aller Kürze!

6)Die Hv plus die Bekanntgabe der Zahlen ist für mitte
April vorgesehen!

7)Mercatura ist absolut schuldenfrei und hat schon mehr als
10 Jahre in folge ein positives Ergebnis (schwrze Zahlen) erwirtschaftet!

8) Alles läuft bestens !Die ersten beiden Monate Jan. u. Feb. sind super
gelaufen und liegen über den erwartungen ,so Dr.Heuberger!

9)Fazit:
Der Bekanntheitsgrat von Mercatura wächst täglich!
Joop steht für absoluten Erfolg!
2005 wird ein Super Jahr für Mercaturaaktionäre!

Ich kann dazu nur eines sagen keine Stücke aus der Hand geben und

Mercatura ist ein glasklares Strong Buy

Gruß

 

16.03.05 15:02

471 Postings, 8350 Tage wheinzProdukte sind jetzt im Handel

mercatura.de
unter investor relations - news
gibts die aktuelle schaufensterpräsentation bei douglas.  

16.03.05 19:40

111 Postings, 7566 Tage Alfred2210Morgen explodiert Mercatura

Auf Wo. gelesen!

In der aktuellen Ausgabe Der Aktionär vom 16.03.05
auf Seite 34
Neuaufnahme ins Musterdepot
Onvista und Mercatura

Überschrift :
Kauflimit erreicht
Neuaufnahme Mercatura feiert mit einem Plus von
15% einen erfolgreichen Einstand!

Kauf am 04.03.05 Frankfurt zu 3,78€
Die Aktie mit einem KGV von 6 ein echtes
Schnäppchen,so der Aktionär!

Auf der Seite 34 ist am meisten von Mercatura berichtet
worden!
Fazit: Jetzt haben wir es schwarz auf weiss

Gruß

 

17.03.05 09:47

8451 Postings, 7338 Tage KnappschaftskassenDas werde ich mir mal genauer anschauen!

Als Sangui Aktionär sollte man sich auch diesen Partner mal genauer unter die Lupe nehmen!  

17.04.05 13:11

111 Postings, 7566 Tage Alfred2210Strong Buy

Heute eine weitere Kauempfehlung " Euro am Sonntag"
Mercatura auf der Titelseite unten im blauen Feld und
auf der Seite 24!!!!!
Eine kaufempfehlung nach der anderen und viele werden
noch folgen!
Auf gut deutsch ;Wer jetzt noch verkauft und weiter schläft der muss bescheuert sein!!!!!!!

 

18.04.05 14:52

111 Postings, 7566 Tage Alfred2210Strong Buy

Eben bei Wo reingestellt worden!!


Mercatura Cosmetics: Outperformer
Quelle: SES Research
Datum: 18.04.05

Die Analysten von SES Research bewerten die Aktie des deutschen Kosmetikherstellers Mercatura Cosmetics Biotech AG am 15. April unverändert mit " Outperformer" . Der faire Wert liegt bei 6,75 Euro.

Mercatura habe vorläufige Zahlen zum Umsatz und Ergebnis des Jahres 2004 sowiedes ersten Quartals 2005 veröffentlicht. Sie würden im Rahmen der Analystenerwatungen liegen. Erfreulich sei der Umsatzanstieg im ersten Quartal von rund 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf über 0,9 Mio. Euro. Ein starker Umsatzsprung sei in diesem Jahr für das dritte und vierte Quartal zu erwarten. Die Wunderkind- Markteinführung sollte dann auch in der Schweiz und in Österreich erfolgt sein und zu deutlich höheren Umsätzen führen.

Zudem sei eine Kapitalerhöhung zur Erweiterung der Produktlinien und zur Finanzierungder Internationalisierungsstrategie bekannt gegeben worden. Durch die Kapitalerhöhung erhöhe sich die Aktienanzahl von Mercatura um 400.000 Aktien auf dann 4,075 Mio. Aktien. Die Zuteilung der Aktien erfolge unter Ausschluss des Bezugsrechts zu 4,00 Euro je Stück. Übernommen würden die Aktien von der VEM Aktienbank in München. Mercatura erwarte aus der Kapitalerhöhung einen Mittelzufluss von 1,5 bis 1,6 Mio. Euro.

 

19.04.05 20:16

111 Postings, 7566 Tage Alfred2210Strong buy

19.04.2005
MERCATURA "strong buy"
neue märkte

Die Experten von "neue märkte" bewerten die Aktie von MERCATURA (ISIN DE0007552887/ WKN 755288) mit "strong buy".

Am 15. April habe es gleich zwei positive Meldungen gegeben: Im 1. Quartal sei bei einem Umsatzanstieg von 15% auf 0,9 Mio. Euro ein positives operatives Ergebnis gelungen. Zudem sei eine Barkapitalerhöhung von 400.000 Stück zum Kurs von 4 Euro beschlossen worden. Diese sei von der VEM Aktienbank AG übernommen worden.

Ende letzten Jahres habe MERCATURA für den Verkauf der Pflegeprodukte Lipogen (z.B. Masken, Tagescreme, Ampullen) über der US-Kette T.J. Maxx & Marshalls einen Großauftrag in Höhe von 2 Mio. US-Dollar an Land gezogen. Das Umsatzvolumen solle in den nächsten zwei Jahren "noch deutlich steigen". Hier wolle CEO Dr. Heuberger mit weiteren Vertragsabschlüssen überraschen - nicht zuletzt wegen den Joop-Wunderkind-Produkten. Denn dank einer Kooperation mit dem Stardesigner ergebe sich für den Konzern sowohl national, als auch international, ein gewaltiges Zusatzgeschäft im gehobenen bis oberen Preissegment. Das vertriebliche Fundament sei geschaffen: Hauptkunde in Deutschland sei KarstadtQuelle, Anfang Jahr sei die Vertriebsvereinbarung mit Douglas hinzu gekommen - und das sehr erfolgreich: Denn seit wenigen Tagen seien die Joop-Produkte bereits bei Douglas erhältlich.

Anzeige



Der Bereich der Pflegekosmetik steuere bereits 45% zum Gesamtumsatz bei. Nach Unternehmensangaben liege gegenüber der Konkurrenz im Anti-Aging-Markt ein 18-monatiger Entwicklungsvorsprung vor. Das aktuelle Top-Produkt "Lipogen ML 12“ schaffe Testurteilen zufolge eine Faltenreduktion von bis zu 40%, die der Konkurrenz von 20-30% (nach DIN 4768ff). Zur Zeit arbeite MERCATURA an einem bahnbrechenden Wirkstoff, der eine Faltenreduktion von bis zu 70% ermöglichen solle. Anti-Aging-Produkte würden zu den potenziellen Strukturgewinnern der demographischen Entwicklung zählen. Nach Ansicht der Wertpapierexperten sollten Anlaufkosten und Werbeaktivitäten dazu führen, dass in 2005 noch ein kleiner Verlust eingefahren werde.

Auf Grund der geringen Unternehmensgröße habe die Aktie einen hohen Spekulationscharakter. Jedoch sei MERCATURA keine Start-Up-Company, sondern verfüge über ein sehr erfahrenes Management. Das schuldenfreie Unternehmen stehe vor dem potenziellen Durchbruch, von einem lokalen Anbieter hin zu einem international beachteten Kosmetikproduzenten mit anerkannten Markennamen aufzusteigen. Markenprodukte und starke Vertriebspartner seien der beste Mix für eine Erfolgsgeschichte.

Die Experten von "neue märkte" stufen die Aktie von MERCATURA mit "strong buy" ein, wobei das Kursziel bei 6 EUR gesehen wird. Stoppkurse sollten bei 3,50 EUR gesetzt werden.


 

20.04.05 09:30

111 Postings, 7566 Tage Alfred2210Strong buy

Heute erneute Kaufempfehlung Der Aktionär mit Kursziel 7€

Es geht los!!!!!

 

14.01.06 22:31

111 Postings, 7566 Tage Alfred2210Strong Buy

Gigantisches ist in der Pipeline !
Es gibt Übernahme Gerüchte .
Mercatura vor Kursverdopplung  .  

16.01.06 13:48

6281 Postings, 6800 Tage FredoTorpedoschön wär's aber etwas mehr Hintergrund

müßtest du schon liefern.

Sonst wird's so ein Flop wie die Empfehlungen von AKtionär, u.a. im letzten Jahr April.

Hoffe, hoffe, dass ich da noch irgentwann mit einem blauen Auge wieder rauskommen.

Immerhin - seit dem Tiefstand im Novembder sind sie ja schon wieder 50% angezogen. Von mir aus kann's so weitergehen.

Gruß
FredoTorpedo

 

17.01.06 09:14

6198 Postings, 7613 Tage PalmengelWachstumskurs !

EQS-News: MERCATURA stellt mit vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2005 Wachstumskurs unter Beweis  

09:01 17.01.06  

EQS-News: [MERCATURA Cosmetics BioTech AG] MERCATURA stellt mit vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2005 Wachstumskurs unter Beweis

MERCATURA Cosmetics BioTech AG / Jahresergebnis/Planzahlen

17.01.2006

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Corporate News Mercatura Biotech Cosmetics AG

MERCATURA stellt mit vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2005
Wachstumskurs unter Beweis - Positiver Ausblick: Unternehmen prognostiziert
für 2006 Spitzenwerte

- Umsatz steigt um 33 % auf 4,0 Mio EUR gegenüber dem Vorjahr
- Jahresergebnis um über 20 % verbessert
- Positiver Ausblick sieht deutlich höheres Wachstum und Profitabilität
für 2006 vor
- Dr. Joachim Henseler als Finanzvorstand designiert

Achim, 17.01.2006. Die MERCATURA Cosmetics Biotech AG (ISIN DE0007552887)
hat im Jahr 2005 den eingeschlagenen Wachstumspfad bekräftigt. Nach
vorläufigen Berechnungen stieg der Umsatz in 2005 um 33 % auf 4,0 Mio EUR
gegenüber 3,1 Mio EUR des Vorjahres. Wie erwartet, konnte dabei das
Ergebnis um über 20 % verbessert werden (2004: -2,0 Mio EUR).

Ausblick 2006: Wir werden stärker wachsen als im Vorjahr und profitabel
sein
Auch für das laufende Geschäftsjahr ist Mercatura optimistisch. Das
Unternehmen rechnet in 2006 mit einem starken Umsatzwachstum, deutlich über
dem hohen Zuwachsniveau des Vorjahres und einem positiven Jahresergebnis.

Dr. C.-Julius Heuberger, Vorstandsvorsitzender der MERCATURA AG erläutert
das hohe Wachstumspotenzial: "Die ersten Früchte aus unseren Vorleistungen
in den Produktrelaunch der Marke Stagecolor, aus den zukunftsträchtigen
Kooperationen wie der Kosmetiklinie Wunderkind von Wolfgang Joop sowie aus
dem Ausbau unserer Vertriebsorganisation - national und international -
lassen uns sehr optimistisch in die Zukunft blicken." Dr. Heuberger weiter
zu den positiven Erwartungen: "Wir streben deshalb an, bei den Umsätzen
kräftig zuzulegen und in diesem Jahr ein positives Ergebnis zu erreichen."

Dr. Joachim Henseler künftiger Finanzvorstand
Der Aufsichtsrat der MERCATURA AG hat in seiner letzten Sitzung Dr. Joachim
Henseler (37), bisher Commercial Director der Gesellschaft, mit Wirkung zum
01.01.2006 als Finanzvorstand berufen. Er verantwortet die Bereiche
Organisation und Verwaltung mit den Schwerpunkten Finanzen, Produktion und
IT. Henseler, promovierter Diplom Kaufmann, hatte sich bereits in
mehrjähriger Tätigkeit als Kaufmännischer Leiter erfolgreich einen Namen in
der Konsumgüter-/ Kosmetikbranche gemacht. Prozessoptimierung,
Markenführung und Umsetzung von M&A Transaktionen bestimmen sein
Leistungsprofil.

"Ich freue mich auf die Weiterführung meiner Aufgaben im Vorstand", so Dr.
Henseler. "Wir wollen verstärkt operative und strategische Prozesse
optimieren und die Strukturen noch enger an den Marktanforderungen
ausrichten. Das Potenzial MERCATURAS, sowohl im Unternehmen als auch am
Markt stimmt optimistisch."



MERCATURA Cosmetics BioTech AG
Bremer Straße 70
28832 Achim bei Bremen
Tel.: +49 4202/ 529-0
Fax: +49 4202/ 529-91
E-Mail: info@mercatura.de


EquityStory AG 17.01.2006
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: MERCATURA Cosmetics BioTech AG
Bremer Strasse 70
28832 Achim/Bremen Deutschland
Telefon: (0) 42 02 / 529-0
Fax: (0) 42 02 / 529-91
Email: info@mercatura.de
WWW: www.mercatura.de
ISIN: DE0007552887
WKN: 755288
Indizes:
Börsen: Freiverkehr in Berlin-Bremen, Frankfurt

Ende der Mitteilung EQS News-Service

--------------------------------------------------


Palme....ariva.de

 

17.01.06 09:25

17100 Postings, 6909 Tage Peddy78Schön reich werden?

Sollte man Mercatura jetzt kaufen?
klingt ja viel versprechend.

Hat jemand von euch ein realistisches Kursziel bis Ende Januar?
Sind die 3 € realistisch drin?  

17.01.06 20:00

17100 Postings, 6909 Tage Peddy78Aktie zurück gekommen,kaufen

Nachdem es ja heute morgen so aussah als könnte sich
MERCATURA gegen den Markt bewegen,
hat es ja nicht geklappt.

Aber jetzt wo die Aktie auf 2,50 € zurück gekommen ist
sollte sich doch ein Einstieg lohnen,oder?
Bitte eure Meinungen dazu.

Und allen anderen viel Glück bei Abacho,
bin mal gespannt ob es morgen schon unter die 3 € geht?
Ging ja schneller als ich dachte.
Außerdem bin ich ja mal gespannt wenn/ob Mercatura so ins Rampenlicht rückt.
Hoffe das ich dann dabei bin.
 

23.01.06 10:34

32188 Postings, 6962 Tage Terminator100warum sollte M ins Rampenlicht rücken ? o. T.

26.01.06 06:21
1

6198 Postings, 7613 Tage PalmengelMercatura Chef gönnt sich ne Insel...

Bremer kauft sich eine Festung

Langlütjen: Neuer Besitzer will Weser-Insel für Touristen öffnen. Künstliche Inseln bei Nordenham sollten einst Kriegsschiffe von der deutschen Küste fernhalten.

Von Elisabeth Jessen

Langlütjen I
(hinten) und
Langlütjen II,
die ehemaligen
Festungsinseln
in der Außenweser
bei
Nordenham.

Langlütjen I (hinten) und Langlütjen II, die ehemaligen Festungsinseln in der Außenweser bei Nordenham. Foto: DPA

Oldenburg/Bremen -

Jens-Torsten Bausch ist ein glücklicher Mann. Hat er sich doch eine Immobilie gekauft, die ihresgleichen sucht. Seit vergangener Woche gehört ihm Deutschlands einzige künstliche Insel - Langlütjen II. "Ich glaube, es ist die einzige deutsche Insel in Privatbesitz", sagt der Bremer Kaufmann voll Besitzerstolz. Bausch ist das Thema Immobilien nicht neu, er besitzt mehrere Immobiliengesellschaften.

Die ehemalige Festungsinsel in der Außenweser bei Nordenham (Landkreis Wesermarsch) stand lange zum Verkauf. Seit August hatte die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben die Verkaufsbemühungen für das problematische Objekt durch Inserate in überregionalen Anzeigen und im Internet verstärkt.

"Am liebsten wäre uns natürlich gewesen, wenn einer beide Inseln gekauft hätte", sagt Thomas von Seggern, Mitarbeiter der Bundesanstalt, "aber so ist es auch gut." Auch der Kaufvertrag für Langlütjen I (strenggenommen eine Halbinsel, weil sie mit dem Festland durch einen 1,6 Kilometer langen Damm verbunden ist) werde in den nächsten Tagen unterzeichnet, so von Seggern. Angaben zum Käufer machte er nicht. Insel I werde heimatkundlichen Zwecken gewidmet.

Jens-Torsten Bausch, langjähriger Vorstandschef und nunmehr Aufsichtsratschef des Kosmetikunternehmens Mercatura mit Sitz in Achim/Bremen, betont, ihm sei bewußt, daß "das kaufmännisch gesehen kein Projekt ist, das irgendwann schwarze Zahlen schreiben wird". Denn die Insel liegt mitten im Naturschutzgebiet. Außerdem steht das historische Marine-Fort - ein massives Festungswerk, das von einem Wehrgraben umgeben ist - unter Denkmalschutz.

"Das Objekt soll irgendwann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden", kündigt der gebürtige Bremer an. Sanfter Tourismus schwebt dem Unternehmer vor. "Die Insel ist ein Kulturdenkmal, und sie hat eine politische Vergangenheit", sagt Bausch, der sich vorstellen kann, das ramponierte Gesamtkunstwerk im Einvernehmen mit den Denkmalschützern wieder originalgetreu zu restaurieren. Derzeit liegen die Gänge, in denen es nach feuchtem Gemäuer riecht, voll mit Ziegeln, die sich aus den Kreuzgratgewölben gelöst haben. Auch Büsche wachsen schon vereinzelt im Gebäude. Und es gibt Zeichen von Vandalismus auf dem unbewohnten Eiland. Trinkwasser gibt es ebensowenig wie Elektrizität. "Fürs erste müssen wir die Inselböschung wieder instand setzen und aufräumen. Wir müssen auch prüfen, ob noch Kampfmittelreste da sind", kündigt der Inselbesitzer an.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Mindestforderung pro Insel lag bei 100 000 Euro. Bausch dürfte mehr bezahlt haben, denn es gab eine ganze Reihe von Bietern.

erschienen am 25. Januar 2006

Palme....ariva.de

 

27.01.06 09:49

6198 Postings, 7613 Tage Palmengelda hat jemand ein zauberhaftes Abstauberlimit

gesetzt !

Stück   Geld KursBrief    Stück 
          4,73Aktien im Verkauf     250 
          4,00Aktien im Verkauf     3.500 
          3,50Aktien im Verkauf     2.000 
          3,00Aktien im Verkauf     3.350 
          2,98Aktien im Verkauf     244 
          2,70Aktien im Verkauf     800 
          2,68Aktien im Verkauf     700 
          2,53Aktien im Verkauf     4.000 
          2,50Aktien im Verkauf     5.400 
          2,38Aktien im Verkauf     5.831 
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/MC9.aspx[/URL]
 
 2.493      Aktien im Kauf2,33  
 2.500      Aktien im Kauf2,31  
 2.350      Aktien im Kauf2,30  
 2.000      Aktien im Kauf2,22  
 2.000      Aktien im Kauf2,10  
 1.000      Aktien im Kauf1,81  
 10.000      Aktien im Kauf0,11  
 
Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
22.343                  1:1,17         26.075
Palme....ariva.de

 

02.02.06 09:13

6198 Postings, 7613 Tage PalmengelEintritt in den Markt 'Middle East`

DGAP-News: MERCATURA AG: Eintritt in den Markt 'Middle East“ über neu eröffnetes Produktionswerk – 'Mercatura Cosmetics Syria Ltd.“  

09:03 02.02.06  

DGAP-News: [MERCATURA Cosmetics BioTech AG] MERCATURA AG: Eintritt in den Markt "Middle East" über neu eröffnetes Produktionswerk - "Mercatura Cosmetics Syria Ltd."

MERCATURA Cosmetics BioTech AG / Kooperation/Produkteinführung

02.02.2006

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

MERCATURA AG: Eintritt in den Markt "Middle East" über neu eröffnetes
Produktionswerk - "Mercatura Cosmetics Syria Ltd."

Achim, 02. Februar 2006 - Die MERCATURA Cosmetics BioTech AG hat in
Kooperation mit der Familie Djamous, dem größten Anteilseigner der Amrit
Medical Co., die Mercatura Cosmetics Syria Ltd. in Betrieb genommen. Amrit
Medical Co. ist der führende Produzent und Lizenznehmer von Medikamenten in
Syrien.

Im Rahmen einer exklusiven Lizenz- und Vertriebsvereinbarung für den
mittleren Osten sind seitens des Kooperationspartners rund 11 Mio. EUR in
einen eigenen, hochmodernen Produktionsstandort im syrischen Aleppo
investiert worden. Mit rund 120 Mitarbeitern startet in den kommenden
Monaten im syrischen Werk die Produktion der MERCATURA Kosmetiklinien
Stagecolor, Lipogen und Dr. Heuberger's. Auf Basis des MERCATURA
Produktangebotes und des etablierten Distributions-Netzwerkes der Amrit
Medical Co. will sich MERCATURA eine Nische im arabischen Markt eröffnen.
Für die ersten 18 Monate des Produktionsanlaufes erwartet die MERCATURA
Syrien ein Umsatzvolumen von über 15 Mio. EUR.

"Dieses ist eine wichtige und wegweisende Vereinbarung für die
Internationalisierung der Marken unseres Hauses", so Dr. C.-Julius
Heuberger, Vorstandsvorsitzender der MERCATURA AG. "Das Werk in Syrien ist
daher ein fester Bestandteil unserer Wachstumsstrategie. Mit dem Aufbau von
Produktionskapazitäten und der lokalen Präsenz des Firmennamens MERCATURA
haben wir die Basis gelegt, Marktpotenzial im arabischen Raum für unsere
innovative Kosmetik zu erschließen."

"Diese Kooperation ist ein Gewinn für beide Seiten", erklärte Majed
Djamous, Inhaber und Geschäftsführer der Mercatura Syrien. "Mit unserer
nach neuestem europäischem Stand der Technik ausgestatteten
Produktionsstätte können wir die MERCATURA-Kosmetik in höchster Qualität
liefern, zugeschnitten auf die sprachlichen und verpackungstechnischen
Erfordernisse und den Geschmack der Kunden im arabischen Raum."

Palme....ariva.de

 

13.02.06 09:09

6198 Postings, 7613 Tage PalmengelDGAP-News: MERCATURA Cosmetics BioTech AG

DGAP-News: MERCATURA Cosmetics BioTech AG erhält exklusive Vertriebsrechte für patentierte Dental Kosmetik in Deutschland und Österreich  

08:31 13.02.06  

DGAP-News: [MERCATURA Cosmetics BioTech AG] MERCATURA Cosmetics BioTech AG erhält exklusive Vertriebsrechte für patentierte Dental Kosmetik in Deutschland und Österreich

MERCATURA Cosmetics BioTech AG / Produkteinführung/Vereinbarung

13.02.2006

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

MERCATURA erhält exklusive Vertriebsrechte für patentierte Dental Kosmetik
in Deutschland und Österreich - Markteinführung des Sortiments für das 2.
Quartal vorgesehen

Achim, 13. Februar 2006 - Die MERCATURA Cosmetics BioTech AG (ISIN
DE0007552887) hat von der schweizer Swissdent AG, Zürich, Vertriebsrechte
für das patentierte Dental Kosmetik Produkt SWISSDENT erhalten. Die
Vereinbarung umfasst den exklusiven Vertrieb in Deutschland und Österreich.
SWISSDENT beruht als komplette Neuentwicklung im Bereich der "Bleaching
Toothpastes" auf bahnbrechender Technologie. MERCATURA wird die Ergänzung
des Produktportfolios hochwertiger Kosmetik über die bestehenden
Vertriebskanäle im 2. Quartal dieses Jahres flächendeckend einführen. Das
Unternehmen rechnet mit einem Umsatzbeitrag von bis zu 1 Mio EUR im
laufenden Geschäftsjahr.

Dr. C.-Julius Heuberger betont das Cross-Selling-Potenzial der Ergänzung
des bestehenden Produktsortiments: "Der Kunde für innovative Kosmetik ist
der Kunde für High-Tech Entwicklungen im Bereich der Zahnpflege. Wir haben
bereits unsere wichtigsten Handelspartner angesprochen und ausschließlich
positive Resonanz geerntet. Vor diesem Hintergrund schätzen wir das
Cross-Selling-Potenzial der Dental Kosmetik sehr hoch ein und bewerten das
Produkt als optimale Ergänzung unseres bestehenden Kosmetik-Portfolios."

+++Ende der Pressemitteilung

Palme....ariva.de

 

13.02.06 09:20

32188 Postings, 6962 Tage Terminator100und was heisst das nun ? o. T.

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben