Und nu 3U ??

Seite 7 von 8
neuester Beitrag: 16.06.05 11:27
eröffnet am: 18.04.05 18:23 von: Chillout Anzahl Beiträge: 191
neuester Beitrag: 16.06.05 11:27 von: Chartsurfer Leser gesamt: 29856
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 Weiter  

30.05.05 15:51

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurfer3U verbessert sich!

Lang & Schwarz - Daily Trader: 3U TELECOM AG
30.05.2005  (10:34)

3U TELECOM AG: (News/Board/Kurs/Chart) Die Analysten der Helaba Trust stuften vergangenen Donnerstag die Aktie des Unternehmens weiterhin mit ?Kaufen? ein. Im ersten Quartal 2005 konnte ein Umsatz von 26,68 Mio. Euro generiert werden. Der Gewinn vor Steuern, Zinsaufwand und Abschreibungen ist auf 1,3 Mio. Euro angestiegen. Der Nettoverlust, welcher überwiegend auf die hohen Kosten für die Netzinfrastruktur zurückzuführen ist, konnte auf 5,14 Mio. Euro verringert werden. Somit hat das Unternehmen auch im operativen Bereich Fortschritte machen können. Besonders im Festnetz- Segment konnte die Erlösbasis gegenüber der Vorjahresperiode ausgebaut und im Jahresvergleich stabilisiert werden. Auf Grund der laufenden Restrukturierungsmaßnahmen und den intensivierten Vertriebsaktivitäten dürfte sich die Situation trotz schwieriger Umstände in den folgenden Quartalen nach und nach verbessern.
 

06.06.05 19:20

204 Postings, 5670 Tage Dag99Was nu 3 U ?

Woher können neue Impulse kommen ?  

07.06.05 08:53

1014 Postings, 6321 Tage Aktienvogel70Großaktionär Graul hat Anteile veräußert

07.06.2005 08:00
DGAP-News: 3U TELECOM AG


3U TELECOM (Nachrichten): Großaktionär Graul hat Anteile veräußert

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Marburg, 7. Juni 2005. Der Großaktionär und ehemalige Vorstandsvorsitzende Udo
Graul hat die Gesellschaft im Rahmen einer Pflichtmitteilung informiert, dass
er am 31. Mai 2005 die Beteiligungsschwellen von 10% und 5% unterschritten
hat und nun keine Anteile mehr an der 3U TELECOM AG hält.

Kontakt:
3U TELECOM AG
Ulrich Wiehle
Neue Kasseler Str. 62F
35039 Marburg

Tel: 06421 - 999 1200
Fax: 06421 - 999 1111
E-mail: wiehle@3u.net
Web: http://www.3u.net


Ende der Mitteilung (c)DGAP 07.06.2005

 

07.06.05 09:03

1014 Postings, 6321 Tage Aktienvogel70somit kann wieder Ruhe in dem Wert kommen,

der Streit zwischne Udo Graul und dem Vorstand ist damit vom
Tisch. Der Vorstand kann sich somit auf seine eigentlichen
Arbeiten konzentrieren.
 

07.06.05 09:20

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurfer@aktienvogel

aber wie und an wen?

wenn ich das richtig sehe, geht das ja aus der nachricht nicht hervor. wenn ich richtig rechne, hätte er aktien für 5 mio euro veräußert - sind die alle auf dem parkett gelandet oder an einen institutionellen gegangen?  

07.06.05 09:30

1014 Postings, 6321 Tage Aktienvogel70ich denke mal außerbörslich

wenn das über die Börse gegangen wäre, wäre der Kurs
mehr in Bewegung gewesen, die letzten Tage waren aber eher sehr ruhig.
 

08.06.05 11:39

4697 Postings, 7367 Tage ChartsurferDer Spekulant und Graul verbandelt?


Habe soeben die aktuelle Ausgabe vom Speku. gelesen - und, was fällt auf?

KEINE Zeile mehr über 3U ... sang- und klanglos aus dem Musterdepot geflogen. Ein Schelm, wer JETZT denkt, 3U und Graul steckten unter einer Decke ...

Was meint Ihr dazu?  

08.06.05 11:50

485 Postings, 6876 Tage WerWieWassie waren auch nicht

in der letzten Ausgabe im Musterdepot!

Ich habe i.M. keinen Zugriff auf die alten Ausgaben, daher weiß ich nicht ob sie überhaupt im Musterdepot waren. Aber das sie nicht erwähnt werde ist doch schon komisch.


www  

08.06.05 12:55

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurfer@www

stimmt, nicht im musterdepot, aber am 30.5. noch heftigst besprochen und mit KZ 1,50 empfohlen.

Also total unseriös, was die da jetzt machen!!
----------------------
Spekulant vom 30.5.05:

1. 3U Telecom-Kaufempfehlung von Helaba

+ Helaba: 3U Kaufen mit Ziel 1,40 Euro
+ Einstieg in Internet-Telefonie und DSL-Markt
+ Gewinne im 2. Quartal 2005 durch a.o. Ertrag?
+ Kursziel 1,50 Euro (aktuell 1,10 Euro)

Ein klares Kauf-Votum für die Aktien von 3U Telecom (WKN 516.790, Ticker UUU, ISIN DE0005167902) gab letzte Woche die Hessische Landesbank (Helaba Trust) ab. Nach Ansicht der Analysten seien die Aktien von 3U derzeit mit einem Risikoabschlag bewertet, den sie in dieser Höhe für nicht angemessen halten würden. Aktuell werde die Gesellschaft mit dem 0,26fachen des Umsatzes (2006e) bewertet. Dies stelle im Vergleich zu anderen Branchenvertretern (Median: 1,0) eine günstige Relation dar.
Mit Blick auf die Grösse des Unternehmens, die geringe Rentabilität, die eingeschränkte Dividendenfähigkeit, die mangelnde Informationspolitik und die gegebene Aktionärsstruktur sehen die Wertpapierspezialisten allerdings einen deutlichen Abschlag gegenüber den Vergleichsunternehmen als angemessen an. Somit halten die Analysten derzeit ein Kursniveau von 1,40 Euro je Aktie für gerechtfertigt. Weiteres Potenzial bietet aus Sicht der Research-Tochter der Helaba eine Neugestaltung der Verträge mit GasLINE.

Hier finden Sie die aktuellen Umsatz- und Gewinnschätzungen der Analysten:

 


Schreibt 3U Gewinne im 2. Quartal?

Die von 3U angekündigte Veränderung der Verträge mit dem LambdaNet-Infrastrukturlieferanten GasLINE sorgen bei näherer Betrachtung für einige Phantasie. Denn hierdurch würde es nicht nur eine markante Kostenreduktion geben, sondern es könnte ein ausserordentlicher Ertrag in Millionenhöhe anfallen. Denn GasLINE würde im Rahmen dieser Vereinbarung auf einen Teil ihrer Forderungen gegenüber der 3U-Tochter verzichten. Somit sind neue Planzahlen von Seiten der Firma sowie Analysten-Updates zu erwarten, aber auch ein für viele Beobachter überraschend gutes Quartalsergebnis. Vielleicht kann das Unternehmen dadurch sogar einen Quartalsgewinn ausweisen.


Einstieg in Internet-Telefonie und DSL

Gleich zwei neue Angebote stellte 3U letzte Woche vor: Eine DSL-Flatrate für 6,60 Euro pro Monat und Internet-Telefonie für weniger als 0,01 Euro ins deutsche Festnetz.
Die 'City-Flat' von 6,60 Euro im Monat wird in 28 deutschen Grossstädten und deren Umland angeboten. Im Rest des Landes wird DSL mit 'Deutschland-Flat' für 8,80 Euro im Monat offeriert.

Internet-Telefonie - auch Voice over IP (VoIP) genannt - ist der grosse Kommunikationstrend derzeit. Anbieter solcher Dienste wie z.B. Skype verzeichnen ein enormes Wachstum ihrer Nutzerzahlen. In diesen Markt steigt nun auch 3U ein. Gespräche ins deutsche Festnetz kosten pro Minute 0,99 Cent und werden sekundengenau abgerechnet.
'Wir bieten unseren Internet-Telefonie-Kunden erheblichen Mehrwert sowie Kosten- und Mobilitätsvorteile gegenüber der klassischen Telefonie ohne Einbussen in der Qualität und beim Komfort', meint dazu Vertriebsvorstand Burkhard von Ehren.


Fazit

In einer Ad hoc-Mitteilung am 10.5.2005 berichtete 3U über die GasLINE-Verhandlungen. Darin war auch zu lesen, dass noch für das 2. Quartal (also bis 30.6.) ein Abschluss erwartet werde. Somit ist für die nächsten Tage eine gute Ad hoc zu erwarten.
Wir sehen für die Aktie ein Kursziel von 1,50 Euro.  

09.06.05 09:15

4697 Postings, 7367 Tage ChartsurferSO EINE SCH...

0,97 auf Xetra!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Welches Ei legen die uns da gerade ins Nest?
Das erinnert mich fatal an die Situation nach der HV in 2004, wo der Kurs 50% abrutschte.

Ist 3U eigentlich ein seriöses Unternehmen oder ein "Verbrechersyndikat"?

Es KANN doch nicht sein, dass der Kurs OHNE schlechte nachrichten einfach so ... nach und nach absackt!

WAS ist daaaaaaaaaaa los??  

09.06.05 09:17

310 Postings, 6093 Tage coldiceIhr wolltet es so...

das der alte Vorstand euch abzockt, also beklagt euch nicht.  

09.06.05 09:21

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurfer@coldice

??????????

WER will hier abgezockt werden? ICH jedenfalls nicht!! Die Geschäftszahlen waren doch ok, und das hat für mich eigentlich gezählt - mit Graul habe ich nix zu tun ... verstehe aber auch nicht, was da los ist?!

Kannst du es mir erklären?
 

09.06.05 09:32

1014 Postings, 6321 Tage Aktienvogel70so ist Börse, hat mit Logik nichts zu tun,

da werden wohl einige Leute nicht mit gerechnet haben, das sich
Herr Graul so schnell von seinen Anteilen trennt und somit von Bord
geht, an dem Unternehmen selber hat sich nichts verändert, nuzte doch
einfach die Möglichkeit zum Nachkauf, wie ich gerade.
 

09.06.05 09:38

366 Postings, 5762 Tage Hille34fehlende Fantasie

bei 3U fehlt derzeit einfach die Fantasie im Titel. Die Zahlen kennt jeder, Spekulationen hinsichtlich Graul sind vorbei und damit ist 3U für viele Anleger einfach uninteressant geworden. Mit dem Unternehmen selbst hat die derzeitige Kursentwicklung wohl tatsächlich nichts zu tun. Wer langfristig investiert sein will, der macht wohl nichts falsch mit 3U - Kurzfristtrader sind bald alle raus.  

09.06.05 09:48

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurfer@aktienvogel

sei mir nicht böse - aber ich habe mir vorhin zufällig mal die mühe gemacht, die beiträge im forum zur HV 2004!!!! rauszusuchen - als der Kurs ja nach vorschußlorbeeren und empfehlungen aller orten am tag der HV "überraschend" 50% einbrach und eine gewinnwarnung kam.

zufällig fand ich in den beiträgen auch damals deinen namen - und deine reaktion war die selbe wie jetzt - du sprachst auch damals von "blühenden kurslandschaften" bei 3U - die wahrheit war, dass der kurs von der HV im Mai 2004 bis zum September 2004 gefünftelt wurde!!!!!!! von 3 auf 0,69!!!!

Also ist hier irgendwas anderes im Busch, dass den Kurs so in die Knie zwingt. Wenn wir glück haben, werden wir es irgendwann erfahren ... WER da wieder im hintergrund WAS gemacht hat ... oder irgendwelche insiderverkäufe ... oder grauls verwandtschaft trennt sich auch von ihren aktien ... oder oder oder ....

das hier passiert nicht einfach so - wir waren im april schon mal bei 1,44, und sind jetzt wieder auf märz-niveau ... ätzend!  

09.06.05 09:52

1014 Postings, 6321 Tage Aktienvogel70Von blühenden Landschaften

habe ich gerade nicht gesprochen, das wir bei dem Wert
alle auf dem Teppich gekommen sind ist doch klar, deshalb sprach
ich gerade vom Nachkauf, habe im Moment einen Mischpreis von 1,20 Euro.
Das ist Fakt, mehr will ich gar nicht sagen.
 

09.06.05 09:54

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurfer@hille34

das sehe ich anders. dann würde sich der kurs eher mit kleinen schwankungen seitwärts entwickeln - wir haben aber 44 cent seit april verloren - das kann man nicht mit fehlender fantasie erklären - vielleicht waren auch einige leichtfertig mit ihren stoploss, aber es verkauft doch JETZT (gerade wegen der positiven aussichten langfristig!) KEINER massiv seine aktien, wenn er sie nicht mit gewinn veräußern kann.

wer bei 70 cent rein ist, macht immer noch einen schnitt - wer aber von 2, 3 oder noch mehr euro kommt, wäre doch verrückt, sich ausgerechnet heute zu verabscheiden .....  

09.06.05 11:36

366 Postings, 5762 Tage Hille34@chartsurfer

Es ist tatsächlich schwierig zu beurteilen, warum es bei hohem Volumen runter geht. Es werden sicherlich viele einen SL bei 1 Euro gesetzt haben, die dann zum Zuge kamen. Es wäre tatsächlich interessant zu erfahren, wer da so viele Aktien verkauft und ob das mit Gewinn oder Verlust geschieht.
Nach dem Rückzug Grauls hatte ich auch mit steigenden Kursen gerechnet da Ruhe einkehrt und die unternehmerische Entwicklung in den Vordergrund rückt. Bevor nicht neue Zahlen veröffentlicht werden, denke ich über ein Neuengagement bei 3U nicht nach, sondern beobachte die Entwicklung entspannt von draußen.  

13.06.05 08:29

1014 Postings, 6321 Tage Aktienvogel70Insiderkäufe

Datum Name Insider Stellung Art Anzahl Kurs Volumen
09.06.2005 Berth Hausmann V F K  7.000  0,98   6.860  
08.06.2005 Berth Hausmann V F K 15.000  1,08  16.200
 

13.06.05 08:44

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurfer@aktienvogel

sieht mir aber eher nach psychologisch orientierten stützungskäufen aus .... die stückzahlen sind ja ein witz ... es sei denn, nach und nach werden zigfach solche käufe gemeldet  

13.06.05 11:17

1014 Postings, 6321 Tage Aktienvogel70@Charti

Stimmt schon ist nur ein kleiner Tropfen, aber der Kollege
ist immerhin vom Finanzvorstand ;- ) Der muß es doch wissen.
 

13.06.05 15:43

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurfer@aktienvogel

gut, dass du das ;-) dazugesetzt hast, sonst hätte ich dich beinahe ernst genommen!!
Wie toll 3U auf Zack ist, sieht man ja am Kurs, der sich gerade bei 0,98 einpendelt!!

WER verdammt nochmal verscheißert uns hier eigentlich die ganze Zeit? Ich bin ja sonst kein Anhänger von Verschwörungstheorien, aber hier läuft im Hintergrund irgendwas ab, was faul ist! Entwerder entledigt sich Graul (oder sonstwer mit fetten Anteilen) nach und nach seiner Aktien, oder irgendwann kommen - wie 2004 - aus heiterem Himmel doch die bad news, mit denen dann wieder keiner gerechnet hat :-(

das ist doch nicht normal, wie der kurs laaaaaaaaaaaaangsam gedrückt wird. Inzwischen 46 ent unter dem Hoch von ende april!  

14.06.05 09:12

4697 Postings, 7367 Tage Chartsurferder ausverkauf geht weiter, RT 0,93

hier ist irgendwas im busch ... das ist doch nicht normal!  

14.06.05 09:21

1950 Postings, 6770 Tage MerkurDon't panic...

Ich denke, dies sind Einstiegskurse...ich hab mir zumindest ein paar Stücke für mein Depot gekauft...

1. 3U Telecom-Kaufempfehlung von Helaba Links
+ Helaba: 3U Kaufen mit Ziel 1,40 Euro
+ Einstieg in Internet-Telefonie und DSL-Markt
+ Gewinne im 2. Quartal 2005 durch a.o. Ertrag?
+ Kursziel 1,50 Euro (aktuell 1,10 Euro)

Ein klares Kauf-Votum für die Aktien von 3U Telecom (WKN 516.790, Ticker UUU, ISIN DE0005167902) gab letzte Woche die Hessische Landesbank (Helaba Trust) ab. Nach Ansicht der Analysten seien die Aktien von 3U derzeit mit einem Risikoabschlag bewertet, den sie in dieser Höhe für nicht angemessen halten würden. Aktuell werde die Gesellschaft mit dem 0,26fachen des Umsatzes (2006e) bewertet. Dies stelle im Vergleich zu anderen Branchenvertretern (Median: 1,0) eine günstige Relation dar.
Mit Blick auf die Grösse des Unternehmens, die geringe Rentabilität, die eingeschränkte Dividendenfähigkeit, die mangelnde Informationspolitik und die gegebene Aktionärsstruktur sehen die Wertpapierspezialisten allerdings einen deutlichen Abschlag gegenüber den Vergleichsunternehmen als angemessen an. Somit halten die Analysten derzeit ein Kursniveau von 1,40 Euro je Aktie für gerechtfertigt. Weiteres Potenzial bietet aus Sicht der Research-Tochter der Helaba eine Neugestaltung der Verträge mit GasLINE.

Schreibt 3U Gewinne im 2. Quartal?

Die von 3U angekündigte Veränderung der Verträge mit dem LambdaNet-Infrastrukturlieferanten GasLINE sorgen bei näherer Betrachtung für einige Phantasie. Denn hierdurch würde es nicht nur eine markante Kostenreduktion geben, sondern es könnte ein ausserordentlicher Ertrag in Millionenhöhe anfallen. Denn GasLINE würde im Rahmen dieser Vereinbarung auf einen Teil ihrer Forderungen gegenüber der 3U-Tochter verzichten. Somit sind neue Planzahlen von Seiten der Firma sowie Analysten-Updates zu erwarten, aber auch ein für viele Beobachter überraschend gutes Quartalsergebnis. Vielleicht kann das Unternehmen dadurch sogar einen Quartalsgewinn ausweisen.


Einstieg in Internet-Telefonie und DSL

Gleich zwei neue Angebote stellte 3U letzte Woche vor: Eine DSL-Flatrate für 6,60 Euro pro Monat und Internet-Telefonie für weniger als 0,01 Euro ins deutsche Festnetz.
Die 'City-Flat' von 6,60 Euro im Monat wird in 28 deutschen Grossstädten und deren Umland angeboten. Im Rest des Landes wird DSL mit 'Deutschland-Flat' für 8,80 Euro im Monat offeriert.

Internet-Telefonie - auch Voice over IP (VoIP) genannt - ist der grosse Kommunikationstrend derzeit. Anbieter solcher Dienste wie z.B. Skype verzeichnen ein enormes Wachstum ihrer Nutzerzahlen. In diesen Markt steigt nun auch 3U ein. Gespräche ins deutsche Festnetz kosten pro Minute 0,99 Cent und werden sekundengenau abgerechnet.
'Wir bieten unseren Internet-Telefonie-Kunden erheblichen Mehrwert sowie Kosten- und Mobilitätsvorteile gegenüber der klassischen Telefonie ohne Einbussen in der Qualität und beim Komfort', meint dazu Vertriebsvorstand Burkhard von Ehren.


Fazit

In einer Ad hoc-Mitteilung am 10.5.2005 berichtete 3U über die GasLINE-Verhandlungen. Darin war auch zu lesen, dass noch für das 2. Quartal (also bis 30.6.) ein Abschluss erwartet werde. Somit ist für die nächsten Tage eine gute Ad hoc zu erwarten.
Wir sehen für die Aktie ein Kursziel von 1,50 Euro.
 

14.06.05 09:23

1014 Postings, 6321 Tage Aktienvogel70Guten Morgen Charti

heftig nicht wahr, ist für mich auch Rätzelraten im Moment,
weiß im Moment auch nicht was ich bei dem Wert machen soll,
werde wohl nichts im Moment machen.
 

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben