ses global eine Anlage wärt

Seite 6 von 23
neuester Beitrag: 02.09.20 19:27
eröffnet am: 22.12.05 18:47 von: _mo_ Anzahl Beiträge: 570
neuester Beitrag: 02.09.20 19:27 von: butzerle Leser gesamt: 195508
davon Heute: 110
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 23  Weiter  

16.11.17 14:54

4709 Postings, 3140 Tage CD04sorry, sollte "informativ" nicht "witzig" sein

16.11.17 15:23

4709 Postings, 3140 Tage CD04USD vs. Sektor

Wenngleich die Aussage der IR im ersten Moment plausibel klingt, so spricht der 3-Monats-Chart  eine andere Sprache. Eine Korellation mit dem USD ist nicht erkennbar. Davon abgesehen, warum ausgerechnet (nur) im High-tech-Telekommunikationsbereich?

Die Aussage bzgl. der Hedgefonds erscheint mir weitaus schlüssiger - hatte ich in #117 ja bereits vermutet. Offensichtlich wird hier auf Teufel komm raus leer verkauft. Solche Wetten enden häufig abrupt - WANN ist allerdings die Gretchenfrage.

Wenn tatsächlich etwas dran sein sollte, dass es lt. Analysten ein Problem bei den zukünftigen Margen durch den Konkurrenzkampf gibt (Wifi im Flugzeug), wäre abzuwarten, wann es eine Übernahme oder einen Merger im Sektor gibt. Für einen besseren Burggraben würde ich es begrüßen.
 
Angehängte Grafik:
chart_quarter_eurusdeurous-dollar.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_eurusdeurous-dollar.png

16.11.17 16:24

4709 Postings, 3140 Tage CD04Das Q3 Transcript

17.11.17 08:24
1

2763 Postings, 1922 Tage XaropeSES

Lazard Asset Management LLC hat bissl zugekauft
http://www.businesswire.com/news/home/20171116006071/en/  

17.11.17 11:56

344 Postings, 1255 Tage SMARTDRAGONLazard Asset Management Zukauf....

Danke für diese hilfreichen Infos!

Die Käuferseite der vergangenen Tage/ Wochen erweist sich als ein US Fonds der stark SES Aktien zugekauft hat (heute 25,5 Mio Stk. = 5,5%).
Das heißt aber auch die Verkäuferseite hat ein ähnliches Kaliber, daher die starken Bewegungen und Verwerfungen.

Es wird sich erst beruhigen wenn der Verkaufsdruck abgeschlossen ist, dann wenn alles auf dem Tisch liegt, man sieht das auch an den Umsätzen in Paris:
Tage mit wenig Umsatz geht's direkt hoch, mit viel Umsatz und entsprechendem Verkaufsdruck direkt runter.
Gestern morgen sah es kurzfristig nach einem Rebound aus, der sollte aber erst einmal mit mindestens einem Börsenschluss bestätigt werden.

Im Analysten Call wurde im Grunde eigentlich alles bestätigt, der CEO Karim Sabbagh sieht einen Wandel zu noch größeren wachsenden Märkten
in der Satellitentechnologie als es bisher je der Fall war. Ein gesundes wachsendes Unternehmen mit eigenem USP, sicherlich mit mehr Wettbewerb,
aber eben auch in wachsenden größeren Märkten. so long...

"Network delivered a positive performance in contrast to the winder industry.
Steve and his team are signing new and differentiated services and a large number of these came through towards the back end of Q3 of this year.
We are seeing customers attracted to the unique value proposition underscoring our thesis that satellite has a clear and compelling right to win in a much wider,
let me underscore, in a much wider market than has historically been the case."  

20.11.17 12:29
1

4709 Postings, 3140 Tage CD04Der arme Charlie

hat uns ein Update seiner Sicht zu SES spendiert
http://www.armercharlie.de/
 

20.11.17 13:47

1994 Postings, 3211 Tage Kreus RomainAllgemein

wird in den verschiedenen Foren spekuliert.
Die Dividende sei zu hoch um noch weiter bezahlt zu werden.
Ist aber die Dividendenkürzung mit eingerechnet .
Wir befinden uns noch immer im fallenden Messer.
Nach den Vorhersager wird das Nettoresultat noch bis 2018 fallen eher ab 2019 die Kurve erfolgt. Der Ausblick der SES gab war ja eher noch schlechter.
Investitionen in Neu Satelliten kosten vorerst Geld. Noch haben wir niedrige Zinsen die das Erlauben.
All das und weitere Konkurrenz birgt Gefahren.
Die Meisten gaben eher an bis zu denen nächsten Zahlen abzuwarten ehe zu kaufen.
Viele haben sich hier verspeckuliert und sind im Minus.
963 Millionen Gewinn steht für 2017 einer von 482 gegenüber der nach den 3Quartalszahlen kaum noch zu erreichen sind. (458 werden für 2018 erhofft)
130% wäre die Ausschüttung nach der letzten Dividenden Höhe des Netto Gewinns.
143% sogar 2018.
Für die gleiche Jahre erhöhen sich die Investitionen.
Ein Satellit ist ausgefallen, wo man früher als geplant kein Geld mehr verdient.
Dann muss jetzt in den nächsten Jahren der Abschuss der Raketen planmäßiger Erfolgen. Streiks oder Misserfolge werden in der Börse bestraft.
Theoretisch turnaround ab 2019


 

21.11.17 11:24

2763 Postings, 1922 Tage XaropeSES

SES and ESA Set Up New Government Satcom Platform
https://www.bloomberg.com/press-releases/...overnment-satcom-platform

SES leads a European consortium of industry partners to sign an agreement with
the European Space Agency (ESA) to set up Pacis-1, a new satellite
communication platform for governments that is aimed at making secure
satellite communications accessible and available to governments and
institutions.

...

Under the agreement, SES will put in place the architecture and service
concept of Pacis-1, leveraging the space assets and ground infrastructure of
the stakeholders involved in the project.

...
 

22.11.17 10:15

344 Postings, 1255 Tage SMARTDRAGONnewsletter...22.11.17

SES IR Abteilung, wird ja geradezu richtig aktiv - jeden Tag etwas neues, heutiger newsletter:

Residents of Timor-Leste?s Capital to Enjoy Complimentary Wi-Fi in Public Spaces via SES Networks

Dear Madam, dear Sir,

Residents of Timor-Leste?s capital, Dili, will enjoy complimentary high-speed Wi-Fi connectivity in various public spaces across the capital, including the
President Nicolau Lobato International Airport, Timor Plaza mall and Largo de Lecidere square, through a trial service delivered by Timor Telecom (TT).
By using the connectivity enabled by SES Networks? fibre-like connectivity, TT aims to ensure that everyone will have the right to broadband access and information.

READ MORE   ?? ( http://ses-satellite.com/42BA-B7DG-3MVREL-6V6QM-0/c.aspx )

Kind regards,

SES Investor Relations Team  

22.11.17 11:40

1994 Postings, 3211 Tage Kreus RomainBodenbildung ?

12.67 EUR +2.01% Paris  

23.11.17 11:01
2

344 Postings, 1255 Tage SMARTDRAGONlesenswert Artikel in der Welt...

lesenswert in der Welt, "Neue Weltordnung im All"

https://www.welt.de/wirtschaft/article170838089/...&pm_ln=3567032

falls der Link nicht funktioniert googeln, hier die wesentlichen Inhalte:

- Marktgröße im All wird sich in den nächsten 30 ! Jahren verzehnfachen
- die Kosten / KG sinken extrem im All, der Burggraben wird kleiner
- neue Wettbewerber kommen
- Internet der Dinge zukünftig durch das All gesteuert
- Mikro-Satelliten & Satelliten-Schwärme
- Militärische Nutzung noch immer im Vordergrund
- neue Anwendungen

PS: Der Kurs geht wieder hoch wenn die riesigen Umsätze und der Abgabedruck in Paris sinkt und damit alles auf dem Tisch liegt.
Die mutmaßliche Verkaufsadresse wollte kurzfristig mehr loswerden als der Markt aufnehmen konnte und war zu fast jedem Preis auch noch bereit.
Dann kann es auch schnell wieder nach oben  gehen, vor allem wenn die Dividende bestätigt wird, wovon ich noch immer ausgehe.
Aber selbst einer etwaigen Kürzung sehe ich gelassen entgegen.  

23.11.17 18:52
2

8 Postings, 1410 Tage TIGERFLYEinschätzung SES bei Börse Online

Im der hetige Ausgabe der Zeitschrift "Börse Online" wird SES auf "Beobachten" ( 3-stufige Skala mit "Kaufen", "Beobachten" und "Verkaufen" ) gesetzt, nachdem man vormals die Aktie zum Kauf empfohlen hatte. Neues Kursziel : ? 14,00 / Stoppkurs: 11,45. BO ist der Auffassung, dass sich ein zweiter Blick auf das Papier lohnen könnte. Wegen der Dividendenrendite sollten "Mutige" vielleicht schon jetzt kaufen, wenn auch BO davon ausgeht, dass die zuletzt gezahlte Dividende nicht gehalten werden kann.

Ich selbst bin bisher mit 2000 Stück investiert und erwäge, bei Bodenbildung um 12,45 - 12,70 entsprechend zuzukaufen. Die Zahl der Konkurrenten ist überschaubar und SES Marktführer. Es wird dauern, aber ich bin davon überzeugt, dass wir zumindest sehr nahe der maximal denkbaren Tiefstkurse sind.

Interessant ist in den letzten Tagen auch, das zu Beginn des Tages größere Positionen umgehen, die den Kurs nach oben treiben, während zum Nachmittag viele Kleine Orders dann in den Handel mit überwiegender Verkaufstendenz gehen. Hier handeln dann nur noch entnervte Kleinanleger, die "raus" wollen. Die großen Verkaufspositionen der letzten Woche sind in Paris nicht mehr zu sehen.    

25.11.17 15:09
2

344 Postings, 1255 Tage SMARTDRAGON..nochmals Börse Online - das Thema gewinnt Fahrt

Im Artikel werden die Satellitenbauer besonders empfohlen, z.B. Boeing und OHB, auf die Betreiber wird nicht eingegangen.
Es erscheint aber evident dass gerade erfahrene Betreiber, in einem wachsendem Markt z.B. durch Kooperation gut partizipieren können.

Gerade die engagierten 10 Milliardäre betreiben unterschiedlichsten Space Projekte.
Vielleicht schnappt sich ja einer irgendwann einen Anteil oder gar Mehrheit am Betreiber um seine Ziele zu verwirklichen?

hier der Artikel:
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...tfliegen-1008443727

"Neben militärischen Zwecken geht es vor allem auch um die bessere Nutzbarkeit von Technologie.
Dabei bieten sich große Wachstumschancen. Die Bank of America zitiert Schätzungen, die das Marktvolumen von 339 Milliarden (2016) bis 2045 auf 2,7 Billionen US-Dollar steigen sehen.
Euphorisch gibt sich die Bank auch selbst. In einer Studie schreiben Analysten: "Wir glauben, dass wir gerade in eine aufregende Weltraumära eintreten,
bei der in den nächsten Jahrzehnten mehr Fortschritte zu erwarten sind als bisher in der gesamten Menschheitsgeschichte."

PS. Bodenbildung scheint in Arbeit, warten wir mal bis die Zittrigen alle raus sind...während OHB und Boeing geradezu haussieren müssen wir wohl noch geduldig warten.
===> 2018, so long...allen viel Erfolg!  

27.11.17 12:25

8 Postings, 1410 Tage TIGERFLYSES - Nochmals Börse Online

Achtung: Der Print-Aretikel in der letzten Ausgabe beschäftigt sich ausschliesslich mit SES und hat nicht mit dem im vorangegangenen Post genannten Link zu tun.  

28.11.17 08:34
2

2763 Postings, 1922 Tage XaropeSES

Templeton Global Advisors Limited kauft
http://www.businesswire.com/news/home/20171127005643/en/
von 0 auf 5,36%  

28.11.17 10:03
2

4709 Postings, 3140 Tage CD04man bedenke

wer Templeton Global Advisors ist... Wer sich mit Value Investing beschäftigt, dem ist Franklin Templeton definitiv ein Begriff. Das ist keine Zockerbude. Bedauerlicherweise kommt sie aus fundamentaler Sicht derzeit nicht in mein Depot, aber das ist hier ja nicht unser Thema

https://de.wikipedia.org/wiki/Franklin_Templeton_Investments
 

28.11.17 18:18

4709 Postings, 3140 Tage CD04Eine Schwalbe

macht noch keinen Sommer, seit gestern haben wir aber eine relative Stärke im Kurs. Mal sehen, ob dies der Boden sein könnte. Ich bin zuversichtlich.  

29.11.17 12:32

2763 Postings, 1922 Tage XaropeSES

Echostar 105/SES-11 Now Operational at 105 Degrees West
https://www.bloomberg.com/press-releases/...ional-at-105-degrees-west

Dual-mission satellite will enable SES to accelerate delivery of HD and UHD channels using C-band capacity across the US, while Ku-band payload will serve EchoStar’s enterprise, media and broadcast customers

...

This is the second time SES has launched on a flight-proven Falcon 9 rocket,
and is SES’s fourth launch with SpaceX. The high-powered communications
satellite built by Airbus replaces C-band capacity for AMC-18 and Ku-band
capacity for AMC-15 at the 105 degrees West orbital slot.

SES-11 is designed to accelerate the development of the US Prime video
neighbourhood and the delivery of high definition (HD) and ultra-high
definition (UHD) channels. It offers comprehensive coverage over North
America, including Hawaii, Mexico and the Caribbean. The satellite's C-band
capacity is optimised for digital television delivery, and will join SES-1 and
SES-3 at the centre of SES’s North American orbital arc which reaches more
than 100 million TV homes and has 100% penetration in the US.

...  

30.11.17 09:42
1

4709 Postings, 3140 Tage CD04Meldung

http://www.digitaljournal.com/pr/3579747

Und der Kurs spielt gerade Ariane-5 ;-)  

30.11.17 12:46

1994 Postings, 3211 Tage Kreus RomainSieht sehr

gut aus hun hier weil verstärkt Fonds einsteigen. Seit 5 Tagen 7% plus
Bei einem Durschnittskursziel von 17 wären hier noch 27% zu holen.

Gleichzeitige Raketenstarts die bis jetzt ohne Problem scheinen, tun Ihr übriges
Bin dabei
 

30.11.17 13:22

344 Postings, 1255 Tage SMARTDRAGONses...

...steigende Kurse bei steigenden Handelsumsätzen, sind ein gutes Zeichen!
gestern wechselten in Paris 1,8 Mio. Stücke den Besitzer, heute schon knapp 900k.

bei der aktuellen Bewertung denke ich, ist auch noch viel Potential nach oben...

Allen Investierten viel Erfolg!  

02.12.17 13:11
1

344 Postings, 1255 Tage SMARTDRAGONsoftbank auf der Suche....

Beim Googeln zum Thema SES im Kontext von Merger und Übernahmen habe ich einen älteren Artikel in Bloomberg von Juni 2017 gefunden.
Softbanks One Web hatte danach wohl auch Interesse an SES und inmarsat.

Bei der heute niedrigen Bewertung werden diese Themen sicherlich bald wieder vermehrt auf den Tisch kommen und für etwas Fantasie sorgen.

hier der Artikel:
https://www.bloomberg.com/news/articles/...roposed-merger-with-oneweb

hier die Passagen:
SoftBank has already begun talks with alternative satellite partners, including Inmarsat Plc, said the person. Other prospects include Telesat Holdings Inc. and SES SA, the person said.
?While we are disappointed Intelsat was not able to achieve an acceptable agreement with its bondholders, we continue to be enthusiastic about OneWeb?s standalone prospects, and its
potential to disrupt the satellite industry and communications business generally,? SoftBank International?s Chief Financial Officer Alok Sama said in an emailed statement. ?SoftBank will
continue to work with the OneWeb management team to seek alternative paths to accelerate its strategy.?

PS: Allerdings werden die militärischen Aufträge solchen Beteiligungen sicherlich etwas im Wege stehen, geht es doch um nationale & europäische Interessen.
Bei inmarsat ist das Gov Business übrigens mit über 70% Rohertrag besonders wirtschaftlich.
Im Rahmen einer europäischen Verteidigungsunion könnte der Bereich also bei den EU Betreibern noch gut wachsen.


 

05.12.17 12:30

1994 Postings, 3211 Tage Kreus RomainSociété générale

Glaubt nach Gesprächen die SES mit Aktionären hatte dass man Übergang mässig die Dividende beibehalten werden können bis es eben besser läuft.
Ihr Kursziel lautet darum 19,50% mit einer 10% Dividende
Klar ist aber auch dass die Zahlen  Anfangs 2018 das ermöglichen müsssen und es nicht zu einer Verschlechterung kommt  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben