Allianz

Seite 73 von 91
neuester Beitrag: 03.06.20 06:02
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 2256
neuester Beitrag: 03.06.20 06:02 von: Ciriaco Leser gesamt: 739434
davon Heute: 117
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 70 | 71 | 72 |
| 74 | 75 | 76 | ... | 91  Weiter  

18.03.20 18:52

393 Postings, 349 Tage NutzlosPropheten haben recht 100 wird geknackt

Nie konnte ich mir ein solches Desaster vorstellen. Nach einigem Grübeln, bei Euler Hermes kann es zu hohen Kreditausfälle kommen die jetzt  eingepreist werden. Das wird hart für Investoren.  

18.03.20 19:10
1

1487 Postings, 5903 Tage CadillacFriedrich März Black Rock

verdienen mit Leerverkäufen prächtig.
Das halte ich für ein elendes Verbrechen.
Allianz nun etwas 117 gesehen, wo geht das noch hin, 5 stelliger Verlust bei mir, weil ich nicht gleich raus bin!  

18.03.20 19:35
3

139 Postings, 229 Tage RonsommaNicht rausgehen

Halten - zumindest wenn Du das Geld 6 Monate parken kannst.
Nachkaufen wenn möglich.

Allianz ist und bleibt der viertgrößte Vermögensverwalter der Welt - wenn der Quatsch hier durch ist gibt es folgende Möglichkeiten:
1. Corona ist binnen 8 Wochen besiegt, Allianz gehört zu den ersten Firmen die wieder jenseits 180 gehen (V)
2. Corona Experiment wird abgebrochen- Allianz siehe 1 aber langsamer
3. Corona zieht sich, die Staaten ruinieren sich, der Euro kippt - dann weiter 2 mit neuer Währung
4. Short Selling wird in den nächsten Tagen verboten - dann gehts weiter mit 1-3
5. EZB stützt Aktien- supi
6. Allianz geht auf Null - Revolution, Short Seller hängen an der nächsten Laterne...

 

18.03.20 19:37
1

572 Postings, 5714 Tage marathonläuferholly

Buffet muss sich
den Bauch vor lachen halte. Der hat soviel Pulver,und bekommt jetzt die ganzen Perlen zum Discount.

@Cadilac nicht die Schuld bei anderen suchen.Erstens kann jeder Leerverkaufen,und zweitens warst du wahrscheinlich etwas gierig ,wenn du bei ü 220,- nicht verkauft hast.  

19.03.20 01:49

393 Postings, 349 Tage NutzlosNachkaufen kann noch warten

Die wirtschaftlichen Verwerfungen werden sich noch länger hinziehen. Nachkaufen werde ich auf jeden Fall bis nach dem Dividendenabschlag verschieben um die Kursverluste nicht auch noch versteuern zu müssen. Das ist keine Empfehlung  sondern purer Sarkasmus.  

19.03.20 11:18

85 Postings, 92 Tage Bennyjung17Ronsomma ... #1804

Das nenne ich mal Humor in diesen Zeiten. Du gehörst ins Fernsehen ... und das meine ich durchaus nicht böse!
Aber es stimmt schon, die Allianz ist seit Jahrzehnten grundsolide und spiegelt irgendwie im Kurs immer die allgemeine wirtschaftliche Lage wieder, nur halt mit einer vernünftigen Div-Rendite.
Ich stimme ganz klar zu, ist Corona durch, geht's hier kräftig aufwärts, aber das kann noch dauern ...  

19.03.20 12:13

31 Postings, 434 Tage MarreiAllianz wird nicht pleite gehen!

Nicht böse sein hier, aber ich fange jetzt mal langsam an zu kaufen! Das letzte Mal habe ich Allianz bei 136 - 140 gekauft gehabt, bin dann bei 185+ viel zu schnell raus. Ich hätte nicht gedacht, das es noch mal so günstig wird wie ca. 120 ?....
Denkt mal an die stillen Reserven der Allianz - da stehen die besten Immobilien für "nen Appel und nen Ei" in den Büchern!  

19.03.20 12:18

1800 Postings, 207 Tage Aktiensammler12Marrei,

Pleite gehen die nicht so leicht. Federn lassen werden sie schon gewaltig.

Wenn die Lebensversicherungen in Massen auszahlen müssen, weil es tausende Tote gibt, wird dies heftig sein...

Mein nur, keine Handelsempfehlung  

19.03.20 12:25
3

300 Postings, 1223 Tage daniela9876Umschichten

auf physisches Gold.. der Rest ist Klopapier  

19.03.20 12:53
1

1674 Postings, 4339 Tage holly1000Ach Gott

vor 38 Minuten - In Deutschland gibt es derzeit 34 Todesfälle und bereits mehr als 12.000 bestätigte Corona-Infizierte

....und die sind nicht alle bei der Allianz.....

Seien wir dankbar für die Kaufkurse...  

19.03.20 13:03

300 Postings, 1223 Tage daniela9876jetzt schon 12.000

man da wirds Deutschland noch hart treffen...  

19.03.20 13:35

139 Postings, 229 Tage RonsommaDas Leben geht weiter...

Das dies Zahlen der Infizierten steigen ist ja logisch gewesen - und frühestens Anfang nächster Woche wäre ein HAUCH (und nicht mehr) Abschwächung der Wachstumsraten ggf. zu erwarten...

China war heute ohne Neuninfektion, Italien zeigt gottlob Anzeichen der Stabilisierung - Medikamente sind heute schon existierend und ab April in der Zulassungsphase. Impfungen liefern sich mittlerweile ein Zulassungsrennen...

Zum Allianzkurs: Ggf. sinkt er noch (sind ja genug Short Seller am Werke...) - nur wird die Umkehr bei einer positiven Nachricht zu o.g. Thematik wohl ähnlich schnell wie der Absturz von statten gehen. Erste Positionen baue ich daher schon auf.  

19.03.20 14:32
2

118 Postings, 1051 Tage daflohhheinfache Hochrechnung

Corona: Letalität ca. 1 % ... 60-70% Durchseuchung ... ca. 500k sterben an Corona.
Jährlich sterben in DE 800k Leute.

Das einzige was Deutschland hart trifft sind die politischen Entscheidungen zu Isolation aller auf unbestimmte Zeit.
Es wäre zu einfach die Risikogruppen zu isolieren.

Nur eine paar Gedanken.  

19.03.20 15:21
1

408 Postings, 1304 Tage Nudossi73Gutes Investment

Die Allianz gehört zu meinen Topbeobachtungswerten.... bei 50 Euro kann man kaufen....und das dauert nicht mehr lange :-)  

19.03.20 17:10
4

110 Postings, 110 Tage Dr. ZockAnteil der Versicherung am Konzern

keine Angst vor Versicherungsleistungen für Corona Schäden!

Der Gesamt-Versicherungskonzern incl. Sach und Leben beträgt nur ca. ein Drittel!

Zwei Drittel entfallen auf weltweite Beteiligung und Besitze.
zum Nachlesen:

https://de.statista.com/themen/665/allianz/

Also kann es für den Allianz Konzern weder teuer, noch bedrohlich werden.

Und die Aktie drückt den Gesamt-Konzern aus...  

19.03.20 17:53
5

572 Postings, 5714 Tage marathonläufer1815

ich habe nichts gefunden,das die Aktie gesplittet werden soll,daher glaube ich nicht das es sie für 50,- demnächst zu kaufen gibt
 

19.03.20 19:43

287 Postings, 1166 Tage GamrigARP

Soll das ARP im März starten? Weiß jemand ,wann im März? Wenn das ARP bis 31.12.20 abgeschlossen sein soll, dann wären 1,9 Mrd.? für 10 Monate  logisch  190 Mille je Monat und bei 22 Handelstagen etwa je Monat 8,6 Mille je Tag oder? Bei einem Kurs jetzt von 124 ?   sind es knapp 70000 Aktien pro Tag? Da müsste doch der Kurs sehr gestützt werden. Ich weiß, dass man die Dividende einstreichen kann und der Abschlag dann relativ schnell ausgeglichen wird...War 2016 auch so. Aber die HV wird doch bestimmt verschoben???Dann verschiebt sich auch die Dividendenzahlung?  

19.03.20 20:04
5

1512 Postings, 2011 Tage EtelsenPredatorBin fassungslos!

Was hier (und in anderen Foren) für ein Unfug rausgehauen wird...
Manchmal hilft simples Denken, BEVOR man losschreibt...
Wie viel Lebensversicherungen wird es bei der Allianz geben? Sicher Millionen von Verträgen.
Wie viel Menschen sterben im Jahr? Hunderttausende sicher. Wie viel haben ihr Leben bei der Allianz versichert? Hunderttausende und mehr, sicher.
Wie viel Corona-Tote? Okay, kann man noch nicht sagen. Aber glaubt hier einer ernsthaft, Corona reisst die Allianz runter? Und dann gibt's noch die Rückversicherer, die die Risiken der Allianz absichern. Und zwar wohl für alle abgesicherten Risiken, also auch Krankenversicherungen, etc.
Denken hilft...
Und die HV wird sicher verschoben. Daher Dividende erst, wenn überdies Verwendung des Gewinns bzw. die Höhe der Div. die HV abgestimmt hat.
Mannomann, mich wundert, dass man Einigen Geld anvertraut, damit sie losstolpern und an der Börse uninformiert zocken lässt.  

20.03.20 10:12

139 Postings, 229 Tage RonsommaBischen zu flott heute...

Bin ja ein echter Fan der Aktie - aber diese Hausse heute früh ist etwas übertrieben: Schreit nach Rücksetzer...  

20.03.20 10:23

1674 Postings, 4339 Tage holly1000Verfallstag

da ist nicht normal...schauen, was der Nachmittag bringt....  

21.03.20 18:06

492 Postings, 2919 Tage MihaelKennt den jemand?

22.03.20 00:56

393 Postings, 349 Tage NutzlosNach unten gibt es keine Grenzen

Wir haben eine ungewöhnliche Situation. Leider berücksichtigt man immer noch die zurückliegende Fallhöhe und denkt jetzt müsste es genug sein. Der Boden kann noch viel tiefer liegen.  Weitere 30% Einbuße (Kurs 100) ist nicht ausgeschlossen trotz mentaler Widerstände. Diese Lektion habe ich gelernt. Die Dividenden sind nicht in Stein gemeißelt. Es ist ein Fehler davon auszugehen dass in 10 Jahren 100 Punkte kompensiert werden. ARK ist eine Reaktion auf mangelnde Investideen und Möglichkeiten. Entscheidend ist die Gewinnerwartung . Bestehende Verträge können gekündigt werden. Eigentlich dachte ich die Finanzkrise wäre schlimmer gewesen. Das ist wohl ein Irrtum. Das zurückliegende Wirtschaftsniveau kann wieder erreicht oder sogar übertroffen werden -muss aber nicht. Es ist noch zu früh für tragfähige Prognosen. Bloß welche Schlüsse sind sinnvoll? Ein Ausstieg verhindert  Gewinne beim Kursanstieg und das kann sehr schnell gehen siehe Freitag.  

22.03.20 09:43

1800 Postings, 207 Tage Aktiensammler12Nun ja,

Wenn es bei uns so abgeht wie in Italien, kann ein Wert wie Allianz noch satt nach unten rauschen.
Tausende Tote, da werden viele Lebenversicherungen fällig und dies wird sich auf den Kurs auswirken.

Mein ich zumindest, kann auch anders kommen...  

22.03.20 10:24

492 Postings, 2919 Tage MihaelAktiensammler12

Versteh mich nicht Falsch aber denkst du nicht das es da einen Paragraphen gibt der es ausschließt das Sie für so eine Katastrophe/Virus zahlen müssen.  

22.03.20 13:28

390 Postings, 417 Tage AnderbrueggeAktiensammler Das glaub ich eher nicht

haben sich die 27000 Grippetoten 2018 auf das Unternehmen ausgewirkt. Nein, selbst bei einer höheren Sterberate, was Gott verhüten möge, würde sich das kaum auf die Gesamtsterblichkeit im Jahr (ca. 1 Millionen) auswirken. Und die wenigsten davon haben eine Lebensversicherung bei der Allianz, also
unbegründete Ängste  meiner Ansicht nach.  

Seite: Zurück 1 | ... | 70 | 71 | 72 |
| 74 | 75 | 76 | ... | 91  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben