Dialog (927200) - auf dem Weg zum Big Player

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.02.06 09:31
eröffnet am: 22.02.06 10:46 von: physik Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 23.02.06 09:31 von: physik Leser gesamt: 6950
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

22.02.06 10:46

658 Postings, 7313 Tage physikDialog (927200) - auf dem Weg zum Big Player

Dialog Semiconductor Plc. / Jahresergebnis

22.02.2006

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

- 12 % Umsatzwachstum gegenüber Vorjahr; Q4 mit 26 % Plus

- Drittes Quartal in Folge mit Gewinn

- Deutlich verbesserte Diversifikation in der Kundenstruktur

- Strategische Ausrichtung auf Powermanagement-Produkte

- Ausgliederung des Geschäftsbereichs Imaging wird Erlöse und Cash-flow
verbessern

Kirchheim/Teck, 22. Februar 2006. Dialog Semiconductor Plc (FWB: DLG;
NASDAQ: DLGS), ein führender Anbieter von
Powermanagement-Halbleiterlösungen, hat heute die Ergebnisse des am
31.12.2005 zu Ende gegangenen Geschäftsjahrs mitgeteilt. Die Umsätze haben
sich in 2005 von 115,8 Millionen Euro im Vorjahr um 12 % auf 129,4
Millionen Euro erhöht. Der Betriebsgewinn hat sich mehr als verdreifacht
und stieg auf 7,4 Millionen Euro (2004: 2,3 Millionen Euro). Die
Nettoverluste konnten von 6,2 Millionen Euro im Jahr 2004 auf 3,4 Millionen
im abgelaufenen Jahr verringert werden. Im Jahresergebnis 2005 sind 12,5
Millionen Euro Verluste des aufgegebenen Geschäftsbereichs Imaging
enthalten. Das Unternehmen bleibt schuldenfrei und weist umfangreiche
liquide Mittel auf.

CEO Dr. Jalal Bagherli erklärte: "Das Jahr 2005 war für Dialog ein Jahr des
Wandels und des Fortschritts. Die Ergebnisse dieses Wandels zeigen sich in
unserer verbesserten finanziellen Leistungsfähigkeit. Ich freue mich, einen
beachtlichen Anstieg unseres operativen Gewinns und ein zwölfprozentiges
Wachstum des Jahresumsatzes berichten zu können. Wir haben darüber hinaus
unsere Marktposition konsolidiert und unsere Kernkompetenz im Bereich der
hoch integrierten Powermanagement-Lösungen für die Mobilfunkanwendungen und
Automobil-Märkte ausgebaut."

"Weiterhin konzentrieren wir uns auf die Gewinnung neuer Kunden und die
Entwicklung von hochwertigen Produkten. Bei der Verbreiterung unserer
Kundenbasis waren wir erfolgreich. Unsere drei größten Kunden tragen
nunmehr zum Gesamtumsatz mit jeweils nicht mehr als ein Drittel bei,
zusammen genommen 64 %. Wir haben Geschäftsbeziehungen mit drei der sechs
weltweit größten Mobiltelefon-Herstellern sowie einem führenden
Automobilzulieferer."

"Wir haben im Verlaufe des letzten Jahres deutliche Fortschritte beim
Ausbau und der Verbesserung unseres Produktportfolios erzielt. Im Laufe des
Jahres 2005 konnten wir eine Reihe moderner ICs für Audio- und
Powermanagement-Anwendungen, universelle LED-Controller sowie neue
Display-Treiber für Mobiltelefone, PDAs und andere portable
Elektronikgeräte einführen. Wir konnten außerdem mitteilen, dass unsere
fortschrittliche Display-Treibertechnologie von QUALCOMM MEMS Technologies
für die Entwicklung modernster Displays für mobile Produkte ausgewählt
wurde. Darüber hinaus sehen wir eine steigende Nachfrage nach unseren
intelligenten Motorensteuerungs-ICs für die Automobilindustrie, nachdem es
uns gelungen ist, die ersten hoch integrierte System-on-Chip Lösungen in
die Produktion zu überführen. Diese Lösungen fußen auf unserer besonderen
Kompetenz in der Hochvolt-CMOS-Technologie. Sie erlaubt es uns,
hochleistungsfähige analoge Schaltkreise, Flash-Speicher, Microcontroller,
hochkomplexe Schaltlogik und Hochspannungsschaltkreise (40V) auf einem
einzigen Chip zu integrieren."

"Vergangene Woche konnten wir die Ausgliederung des Geschäftsbereichs
Imaging bekannt geben. Damit konnten wir den im letzten Jahr gefassten
Beschluss, für diesen Bereich externe Investoren zu suchen, nach einer
sechsmonatigen Anstrengung erfolgreich abschließen."

"Diese Änderungen erlauben es uns nun, das Jahr 2006 mit voller
Konzentration auf die Entwicklung von führenden Powermanagement-Lösungen zu
beginnen, welche die schnell wachsenden Handy- und Automobil-Märkte
fordern. Das Wachstum bei Mobiltelefonen der nächsten Generation und bei
der Fahrzeugelektronik stärkt die Nachfrage nach Powermanagement-Lösungen.
Der rasante Umstieg der Mobilfunk-Industrie auf UMTS- und
HSDPA-Technologien eröffnet neue Möglichkeiten, wie zum Beispiel DVB-H TV,
MP3, Video und Spiele-Downloads. Diese Entwicklung bewirkt eine
Vergrößerung der Nachfrage nach ausgereiften Powermangement-ICs und
verlangt eine größere Vielfalt an Display-Treibern für mobile Geräte. Mit
unseren technologisch führenden Produkten und einer breiten Kundenbasis von
Blue Chip Unternehmen sind wir gut aufgestellt um diese Chancen zu nutzen."

"Seit meinem Amtsantritt im vergangenen Jahr habe ich mich intensiv mit der
operativen Ausrichtung und dem Produktfokus des Unternehmens befasst. Im
laufenden Jahr wird es nicht nur neue Produkte geben, sondern wir werden
auch unsere Verkaufsaktivitäten ausweiten, das Marketing intensivieren und
unseren technischen Support in Nordamerika und Asien verstärken. Wir sehen
diesem Jahr mit Zuversicht entgegen."

Der Jahresabschluss des Unternehmens zum 31. Dezember 2005 wurde gemäß den
International Finance Reporting Standards (IFRS) erstellt und kann unter
www.dialog-semiconductor.com abgerufen werden.

Konzern-Gewinn-und Verlustrechnung

1.Oktober 1.Oktober
bis 31. bis 31.
Dezember Dezember
(in Tausend Euro mit 2005 2004
Ausnahme der Angaben je (ungepr- (ungepr-
Aktie) üft) üft) 2005 2004
Umsatzerlöse 39.190 30.999 129.406 115.786
Umsatzkosten (26.694) (23.202) (88.496) (79.293)
Bruttoergebnis vom Umsatz 12.496 7.797 40.910 36.493
Vertriebskosten (1.849) (2.026) (7.205) (6.272)
Allgemeine und
Verwaltungskosten (1.671) (1.475) (5.699) (5.557)
Forschungs- und
Entwicklungskosten (5.161) (5.845) (20.624) (22.369)
Betriebsergebnis 3.815 (1.549) 7.382 2.295
Zinserträge 222 159 852 1.086
Zinsaufwendungen (47) (2) (129) (5)
Währungsergebnis 142 (421) 1.018 (726)
Sonstige Erträge - - 28 54
Ergebnis vor
Ertragsteuern 4.132 (1.813) 9.151 2.704
Steuern vom Einkommen und
vom Ertrag 51 (710) (14) (64)
Ergebnis aus
fortzuführenden
Geschäftsbereichen 4.183 (2.523) 9.137 2.640
Verlust aus aufgegebenem
Geschäftsbereich (6.162) (2.410) (12.517) (8.862)
Konzernergebnis (1.979) (4.933) (3.380) (6.222)
Verlust je Aktie
Unverwässert und
verwässert (0,04) (0,11) (0,08) (0,14)
Ergebnis aus
fortzuführenden
Geschäftsbereichen je
Aktie
Unverwässert 0,09 (0,06) 0,21 0,06
Verwässert 0,09 (0,06) 0,20 0,06
Durchschnittliche Anzahl
im Umlauf befindlicher
Aktien (in Tausend)
Unverwässert 44.256 44.067 44.173 44.025
Verwässert 45.416 45.000 45.183 45.074


Zusätzliche Angaben - Aufgegebener Geschäftsbereich

Am 14. Februar 2006 hat Dialog die Ausgliederung des Geschäftsbereichs
Imaging, Dialog Imaging Systems ("DIS") abgeschlossen. Der Geschäftszweck
von DIS besteht in der Entwicklung, dem Design, der Herstellung, dem
Marketing und der Lieferung von Halbleiter-Bildsensoren und Kameramodulen.
Ein Konsortium von Finanzinvestoren unter der Führung von 3i, dem außerdem
Doughty Hanson Technology Ventures, GIMV und L-EA/SEED sowie Dialog und das
Management von DIS angehören, wird EUR 22,25 Millionen in DIS investieren.
Die finanzielle Beteiligung von Dialog erfolgt in zwei Tranchen in Höhe von
EUR 1,2 Millionen and EUR 0,8 Millionen.

Zum 31. Dezember 2005 hat Dialog Anlagegegenstände, die in 2006 im Rahmen
einer Sacheinlage in die DIS eingebracht wurden, in Höhe von EUR 3,9
Millionen abgeschrieben. Diese Abschreibung war erforderlich, da Dialog für
die Sacheinlage ein Vorzugsrecht auf Erlöse bei einem künftigen Verkauf von
DIS gewährt wurde, dieser potentielle Anspruch jedoch erst bei Realisierung
vereinnahmt wird. Die Gesellschaft rechnet mit weiteren Verlusten des
aufgegebenen Geschäftsbereichs in Höhe von EUR 1,8 Millionen in 2006, die
sich aus dem laufenden Betriebsergebnis bis zum Zeitpunkt der Ausgliederung
am 14. Februar 2006 sowie Rechts- und Beratungskosten zusammensetzen.

Die Verluste des aufgegebenen Geschäftsbereichs setzen sich in 2005 und
2004 wie folgt zusammen:

(in Tausend Euro mit Ausnahme der Angaben
je Aktie) 2005 2004
Umsatzerlöse 1.449 258
Umsatzkosten (1.661) (652)
Bruttoergebnis vom Umsatz (212) (394)
Vertriebskosten (593) (9)
Allgemeine und Verwaltungskosten (315) (11)
Forschungs- und Entwicklungskosten (7.480) (8.448)
Abschreibungen auf Vermögensgegenstände
des Anlagevermögens
Immaterielle Vermögensgegenstände (2.019) -
Sachanlagen (1.898) -
Betriebsergebnis (12.517) (8.862)
Steuern vom Einkommen und vom Ertrag - -
Verlust aus aufgegebenen
Geschäftsbereichen (12.517) (8.862)
Verlust je Aktie
Unverwässert und verwässert (0,28) (0,20)



Investor Relations

Unternehmenskalendar

22. Februar 2006: Bilanzpressekonferenz und Analystenkonferenz des
Geschäftsjahres 2005
26. April 2006: Veröffentlichung des 3-Monats-Berichts
17. Mai 2006: Jahreshauptversammlung
19. Juli 2006: Veröffentlichung des 6-Monats-Berichts
25. Oktober 2006: Veröffentlichung des 9-Monats-Berichts

Kontakt

Birgit Hummel, Dialog Semiconductor,
Neue Straße 95, D-73230 Kirchheim/Teck - Nabern, Germany
Telefon +49-7021-805-412
Fax +49-7021-805-200
E-mail enquiry@diasemi.com
Internet www.dialog-semiconductor.com/


Informationen über Dialog Semiconductor

Dialog Semiconductor Plc entwickelt und liefert Halbleiterlösungen für
Power Management, Audio und Display-Treiber ICs. Die innovativen
Mixed-Signal (analog-digitale) Standardprodukte und anwendungsspezifische
integrierte Schaltungen verwenden ausschließlich die
CMOS-Herstellungstechnik und kommen in den Sektoren Mobilfunk, Automobil
und Industrie zum Einsatz. Die Expertise der Gesellschaft in Mixed-Signal
Design verbessert die Performance und Funktionen von mobilen, hand-held und
portablen Elektronikprodukten und ermöglicht auch intelligente
Steuerschaltungen in Automobil- und Industrieanwendungen. Die
Hauptverwaltung der Gesellschaft befindet sich in Kirchheim/Teck-Nabern bei
Stuttgart mit weiteren Niderlassungen in England, USA, Österreich und
Japan. Dialog Semiconductor Plc ist an den Börsen in Frankfurt (FWB: DLG)
und an der NASDAQ (DLGS) gelistet.

Zukunftsgerichtete Angaben

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Angaben" über künftige
Entwicklungen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements beruhen.
Die Begriffe "antizipiert", "glaubt", "erwartet", "geht davon aus",
"schätzt", "beabsichtigt" und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen
zukunftsgerichtete Angaben. Solche Angaben sind gewissen Risiken und
Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind ein
konjunktureller Abschwung in der Halbleiter- und
Telekommunikationsindustrie, Veränderungen der Wechselkurse, die
Zinsentwicklung, die zeitliche Abstimmung von Kundenbestellungen mit dem
Herstellungsprozess, überschüssige oder ungängige Vorratsbestände, die
Auswirkung von Konkurrenzprodukten sowie deren Preisstellung, politische
Risiken in Ländern, in denen wir unser Geschäft betreiben oder Verkäufe
tätigen sowie Beschaffungsknappheit. Sollte einer dieser
Unsicherheitsfaktoren oder andere Unwägbarkeiten (einige von ihnen sind
unter der Überschrift "Risikobericht" in unserem aktuellen Geschäftsbericht
sowie unter der Überschrift "Risk Factors" in der Form 20-F beschrieben,
die bei der U.S. Wertpapier-Börsenaufsichtsbehörde eingereicht wird)
eintreten oder sich die den Angaben zugrunde liegenden Annahmen als
unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den
in diesen Angaben genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten
Ergebnissen abweichen. Wir haben nicht die Absicht, noch übernehmen wir
eine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Angaben zu aktualisieren, da diese
ausschließlich von den Umständen am Tag ihrer Veröffentlichung
ausgehen.

James Melville-Ross oder Cass Helstrip
Financial Dynamics
Telefon +44 207 831 3113


DGAP 22.02.2006
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Dialog Semiconductor Plc.
Neue Strasse 95
73230 Kirchheim/Teck-Nabern Deutschland
Telefon: +49 7021 805-0
Fax: +49 7021 805-100
Email: martin.kloeble@diasemi.com
WWW: www.diasemi.com
ISIN: GB0059822006
WKN: 927200
Indizes: MIDCAP, PRIMEALL, TECHALLSHARE
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt; Auslandsbörse(n) Nasdaq

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Autor: import DGAP.DE (© DGAP),07:31 22.02.2006

 

22.02.06 20:36

658 Postings, 7313 Tage physikaußergewöhnlich hohe Umsätze, gut 7% Plus

ich denke, die 3 Euro Marke wird noch diese Woche klar genommen  

23.02.06 09:31

658 Postings, 7313 Tage physiksehr guter Handel in US - Kurse umgerechnet über 3

Schlußkurs 3,60 USD, entspricht 3,02 EUR
in der Spitze 3,35 EUR
 

   Antwort einfügen - nach oben