SIXT (723132/723133) - ewiges Wachstum?

Seite 54 von 62
neuester Beitrag: 29.06.20 15:54
eröffnet am: 12.05.06 10:13 von: biergott Anzahl Beiträge: 1526
neuester Beitrag: 29.06.20 15:54 von: dev_ Leser gesamt: 426353
davon Heute: 41
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 51 | 52 | 53 |
| 55 | 56 | 57 | ... | 62  Weiter  

25.05.19 13:16

1519 Postings, 646 Tage difigianomobility


sixt share ist mir noch zu teuer. denke die firmenkunden haben hier extreme rabatte. in 2 jahren werden wir wohl ein anderes preisgefüge haben.

der deal mit audi. erst verkauft er seinen drive now anteil an bmw/mercedes um sich dann 1 jahr später mit audi ins bett zu legen.

ein schlawiner der alte sixt :).   ich möchte nicht wissen wie heiss der alte sixt den bram schot gemacht hat und welchen deal er für sixt eingestrichen hat.

 

26.05.19 13:23

1984 Postings, 2757 Tage Kasa.dammAudi plant Zusammenarbeit

19.06.19 13:19
2

33 Postings, 3378 Tage OhneGrenzenNichts mehr los hier...

Hallo in die Runde. Ich schreibe einfach mal, damit dieses Forum hier nicht abgeschaltet wird ;)

Nein, im Ernst. Ist ruhig geworden um Sixt. Was mich wundert ist, dass es keine Analystenempfehlungen mehr gibt bzw. keine Aktualisierungen. Lyft und Uber steigen kontinuierlich, Sixt stagniert.  

20.06.19 11:19
1

5750 Postings, 490 Tage Gonzodererstedas ist ja lustig

genau die Frage habe ich mir auch gestellt, was ist los im Hause Sixt, der Kurs dümpelt dahin, die 2 % heute sind am Abend wieder verraucht  

27.06.19 15:25

5750 Postings, 490 Tage Gonzoderersteheute geht

ein bisschen was, warum auch immer, irgendwie machen die sich in der Öffentlichkeit rar......es braucht mal wieder ein paar Hammermeldungen damit der Kurs sich endlich mal bewegt  

29.06.19 14:08

20 Postings, 447 Tage dev_Dauert doch nicht mehr lange

13.08. Ergebnis Halbjahr
Dann gibt es belastbare Zahlen.  

29.06.19 14:42

5750 Postings, 490 Tage Gonzoderersteund wie sind die Aussichten

ich glaube da wurde viel investiert oder?  

29.06.19 15:12

5750 Postings, 490 Tage Gonzodererstehat Sixt auch

01.07.19 08:53

4017 Postings, 7274 Tage BiomediDie beste deutsche Aktie

01.07.19 08:58

5750 Postings, 490 Tage GonzoderersteNee Lieber Biomedi

leider nicht, sehr volatil, Dividende könnte besser sein, große Perspektive, grosse Konkurrenz, aber für mich wichtig ein Familienunternehmen.......

2 Deutsche Aktien die ich besser finde sind  leider beides Versicherungen....  

04.07.19 13:34

33 Postings, 3378 Tage OhneGrenzenEndlich...

Na endlich bewegt sich mal etwas, obwohl ich keine News finden konnte. Habt ihr eine Idee, weshalb es heute an einem eher ruhigen Tag plötzlich 2,60 Euro nach oben geht?  

05.07.19 15:59

910 Postings, 3621 Tage excellentbuyWarum so ruhig?

...kann mich nur anschließen: Komisch, dass man so wenig hört.
Andererseits klauen vielleicht diverse Wasserstoff- und E-Mobilität-Aktien hier die Show.
Allein der E-Mobilität-Wasserstoff-Index ist in 10 Tagen um 10% gestiegen. Ist natürlich verlockender als Sixt!

Zumal der Gewinn stabil bleiben soll und erstmal nur der Umsatz steigen soll... Für kurzfristige Investments klingt das erstmal nicht so überzeugend. Auf lange Sicht kann man hier meiner Meinung nach aber nicht viel falsch machen.

Bin hier auch mal dabei... sowohl mit Aktien als auch mit einem kleinen Turbo Scheinchen :-)  

05.07.19 16:02

910 Postings, 3621 Tage excellentbuyApropos Wasserstoff...

...Ballard heute mit über 4% intraday!  

12.07.19 09:59

5750 Postings, 490 Tage Gonzoderersteist die Presseabteilung

komplett gefeuert worden oder hat Redeverbot? Nichts neues aus Pullach, ich bin enttäuscht, der Aktienkurs dümpelt dahin, höchste Zeit für einen Zwischenstandsbericht  

12.07.19 12:49
1

33 Postings, 3378 Tage OhneGrenzenJa, absolut...

Genau, bin da ganz deiner Meinung. Was wirklich dringend mal notwendig wäre, das sind erste Zahlen zur Nutzung, Einnahmen usw. der neuen App. Der nächste Quartalsbericht ist für dem 13.8. angekündigt. In der Regel veröffentlicht Sixt die wichtigsten Zahlen ziemlich genau 4 Wochen vorher, oder? Ich rechne für Montag damit.  

13.07.19 10:54
1

2115 Postings, 1142 Tage HamBurchKeine Panik...

das ist die Ruhe vor dem Sturm Richtung Norden...sollten die Gesamtmärkte jetzt nicht einknicken, bei der Nullzinspolitik und dem Vorglühen auf Trumps Widerwahl, eher unwahrscheinlich...werden wir das Allzeithoch in der 2ten JH wiedersehen...
Nur die Frage ob´s danach wieder 20% konsolidiert oder ähnlich wie Adidas sich endlich auf diesem "höheren"Level erstmal einpendeln kann...im Vergleich zu UBER hat Sixt noch Megapotenzial in der Tüte...
 

21.07.19 12:18
1

3196 Postings, 863 Tage Carmelitaich würde die Aktie verkaufen

auf dem jetzigen niveau und in einem halben Jahr nach 1-2 Gewinnwarnungen zur Hälfte des jetzigen Kurses wieder einsammeln  

21.07.19 13:50
2

3196 Postings, 863 Tage Carmelitakauflimit

bei 48 ca. setzen, denke, dass der chart hier bald kippt  

22.07.19 10:08
1

4017 Postings, 7274 Tage BiomediBin auch draussen

22.07.19 10:37
1

33 Postings, 3378 Tage OhneGrenzenim Forum geirrt?

@Carmelita: Hast du dich vielleicht im Forum geirrt? Sixt auf 48 Euro? Die stehen fast doppelt so hoch und wachsen rasant. Gibt absolut keinen Grund für sinkende Kurse und anstatt einer Gewinnwarnung rechne ich fest mit einer Anhebung der Prognosen - ähnlich wie bei Uber und Lyft. Die App ist auch viel besser angelaufen als gedacht und die Expansion läuft voran.
Aber in ein paar Tagen sind wir schlauer...  

23.07.19 14:58

123 Postings, 481 Tage Pleitegeier 99@OhneGrenzen

Es waren bestimmt die Vorzüge gemeint, so wie die im Vergleich zu den Stämmen underperformen in den letzten Wochen ist das auch nicht unwahrscheinlich.  

23.07.19 15:01

5750 Postings, 490 Tage Gonzodererstewer sagt da

was von Gewinnwarnungen? ist das so?

Nichts gelesen....  

23.07.19 16:59
1

910 Postings, 3621 Tage excellentbuy"...würde die Aktie kaufen/verkaufen..."

= wertlose Aussage. Was ein Laie in einem Privatanlegerforum machen WÜRDE interessiert niemanden.
Wenn eine Menge Privatanleger ihre HANDLUNGEN (nicht Meinungen!) äußern, dann kann man u.U. Rückschlüsse ziehen oder diese Informationen in die Entscheidungsfindung mit einfließen lassen.

MEINUNGEN hingegen sind von Laien absolut wertlos.
...aber wem sag ich das. Das ist wohl aktuell das Hauptproblem unserer zivilisierten Gesellschaft. Meinungsbildung aufgrund von vielen Meinungen Unwissender statt Meinungsbildung aufgrund zusammengetragener Fakten durch Fachleute (ich habe absichtlich auf das Wort Populismus verzichtet).

Und falls du daran denkst zu antworten: Mach es nicht. Ich antworte nicht. Anders als du habe ich (i.d.R.) keine Zeit für sinnloses posten in Foren, dafür aber Geld um tatsächlich zu investieren ;-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 51 | 52 | 53 |
| 55 | 56 | 57 | ... | 62  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Freiwald.