SMI 10?713 -0.6%  SPI 13?435 0.0%  Dow 31?270 -0.4%  DAX 14?000 -0.6%  Euro 1.1106 0.1%  EStoxx50 3?692 -0.6%  Gold 1?715 0.3%  Bitcoin 45?280 -2.6%  Dollar 0.9231 0.4%  Öl 63.8 -0.4% 

ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

Seite 1 von 141
neuester Beitrag: 19.02.21 17:24
eröffnet am: 13.07.06 12:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 3509
neuester Beitrag: 19.02.21 17:24 von: Guru51 Leser gesamt: 579949
davon Heute: 110
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  

13.07.06 12:46
13

17100 Postings, 5709 Tage Peddy78ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

dieses mal.

News - 13.07.06 10:41
INTERVIEW: Chef von ItN Nanovation erwägt zweiten Anlauf für Börsengang

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Nanotechnologie-Unternehmens ItN Nanovation AG erwägt nach dem geplatzten Börsengang einen zweiten Anlauf. 'Theoretisch könnten wir es bis Ende Juli noch einmal versuchen', sagte Vorstandschef Tillmann Lauk im Gespräch mit der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX. Genauso gut könne man aber auch noch ein Jahr warten, dann sei das Unternehmen ohnehin ein anderes und sein wahrer Wert trete besser zutage.

Aktuell müsse es auch nicht unbedingt ein Börsengang mit öffentlichem Angebot (IPO) sein, so Lauk. Als Alternative biete sich eine Privatplatzierung der Aktien an. 'Wir haben genügend Interessenten, die auf für uns akzeptablen Bewertungsniveaus anfragen', sagt er. Es soll aber mittelfristig dabei bleiben, dass ein Streubesitz von 25 Prozent geschaffen wird, also bis zu 1,4 Millionen Aktien einschließlich Mehrzuteilungsoption verkauft werden.

'WAREN ZU 'ABSCHLAGS-ORGIE' NICHT BEREIT'

Die für Mitte Juni geplante Börsennotiz hatte ItN Nanovation kurzerhand verschoben. 'Die Investoren waren nicht bereit, für die Aktie soviel zu zahlen, wie das Unternehmen derzeit wert ist', sagte Lauk. Nach dem Einbruch der Kurse im Mai hätten die Investoren höhere Abschläge verlangt als vorher: einen Abschlag von bis zu 25 Prozent in Einzelfällen, weil es sich bei ItN Nanovation um ein kleines Unternehmen (small cap) handelt, einen weiteren Abschlag von bis zu 25 Prozent für den Börsengang selbst sowie darüber hinaus Berücksichtigung des Umstandes, dass der TecDax  um rund 20 Prozent gefallen war. Zu solch einer 'Abschlags-Orgie' seien er und die Aktionäre nicht bereit gewesen.

Wie aus Branchenkreisen verlautete, kann ItN Nanovation in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von 25 Prozent rechnen. Bereits im ersten Halbjahr sei der Erlös um 20 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2005 gesteigert worden. Doch dazu wollte Lauk wegen der, zumindest dem Grundsatz nach, noch möglichen Wiederaufnahme des Börsengangs nichts sagen.

Branchenkreisen zufolge wird für ItN Nanovation das Erreichen des Break-even im Schlussquartal 2007 erwartet. Falls der Börsengang doch noch in diesem Jahr durchgeführt werde, sei wegen der Kosten erneut ein Fehlbetrag etwa in Höhe des Vorjahres zu erwarten. Auch dazu wollte sich Lauk nicht äußern. Das Unternehmen hatte 2005 beim Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit ein Minus von 2,2 Millionen Euro verbucht. Der Umsatz belief sich auf 4,8 Millionen Euro.

NANO-BESCHICHTUNGEN SOLLEN UMSATZ ANKURBELN

Lauk sieht vor allem im Hinblick auf die von ItN Nanovation entwickelte Beschichtung mit Keramik-Nanopartikeln große Umsatzchancen. Diese Beschichtung ist für diejenigen Stromproduzenten interessant, die ihren Strom mit Heizkraftwerken erzeugen, also Öl-, Braun- oder Steinkohlenbefeuerung. Denn auf den Wärme-Tauschrohren backen sich während der Verbrennung Schlacken an, und dies bis zu einer Dicke von 50 Zentimetern. Das reduziert den Wirkungsgrad, zum anderen verlängern sich aber die Stillstandszeiten.

Mit dem Produkt 'Nanocomp Powerplant' ließen sich zum Beispiel die im herkömmlichen Betrieb sehr schnell anfallenden Anbackungen an den Wänden der Wärmetauscher vermeiden. 'Diese gesteinsfesten Schichten führen zu einem Leistungsabfall und müssen in der Regel alle zwölf Monate bzw. anlässlich eines sogenannten Revisionszykluses mühsam mit Presslufthämmern abgeklopft werden', sagte Lauk. Damit seien Ausfallzeiten verbunden, die sich durch das Aufsprühen von 'Nanocomp Powerplant' verhindern ließen. Hinzukomme die Erhöhung des Wirkungsgrades.

AUS USA WINKT GROSSER AUFTRAG

Entsprechend konnte die ItN schon drei Kraftwerke als Kunden gewinnen, und weitere 40 befinden sich im Testzyklus. Weltweit gibt es etwa 6.000 Kraftwerke, die unter diesen Problemen leiden – weitere geschätzte 1.500 sollen alleine in China in den nächsten zehn Jahren hinzukommen. Lauk betonte, dass die ItN derzeit und weltweit das einzige Unternehmen sei, welches im industriellen Maßstab Keramik auf Metall beschichten könne, da aufgrund des nano-technologischen Know-Hows der ItN der Schmelzpunkt von Keramik unter den von Metall gebracht werden konnte.

Als weiterer Umsatzmotor ist 'Nanocat' im Einsatz - ein Nanospray zur Beschichtung von Backöfen, das die ständige Reinigung überflüssig macht. Wie Lauk sagt, wird die Bosch-Siemens Haushaltsgeräte in diesem Jahr etwa 1,1 Millionen Backöfen damit ausstatten. Andere große Haushaltsgerätehersteller wie Whirlpool, Electrolux und andere hätten 'Nanocat' gerade im Testzyklus. 'Mindestens mit einem, wenn nicht mit allen müssten wir Anfang nächsten Jahres ins Geschäft kommen', sagte Lauk./jb/sh/aa

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TecDAX Performance-Index 627,02 -2,14% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  
3483 Postings ausgeblendet.

10.02.21 09:50

9 Postings, 89 Tage nanowinnerEinblick in Safbon-Zahlen?

Hallo zusammen,
mich interessiert natürlich, wie es denn der Mutter der lausigen Tochter eigentlich finanziell geht. Habe vor ein paar Monaten eine Seite gefunden, auf der ich zumindest den täglichen Kurs von Safbon sehe. Der ist auf knapp über 3 (Dollar oder welche Währung? ich weiß es nicht) verfallen. Und, vermutlich typisch für chinesische Untenehmen, es gibt auf www.safbon.com keine investor relations und auch sonst keinerlei Hinweis auf veröffentlichte Zahlen.
Deshalb meine Frage in die Runde: kennt jemand eine Quelle für Jahresabschlüsse, geschweige denn Quartalszahlen, von Safbon?  

10.02.21 10:29

37 Postings, 1237 Tage eausProbleme

Irgendwo hab ich gelesen, dass safbon gewisse sparten wegen fin. Problemen an eine staatsfirma verkaufen musste...  

10.02.21 14:10

9 Postings, 89 Tage nanowinnereaus

Dann scheint der Fisch tatsächlich vom Kopf her zu stinken...   ... was es für uns deutsche Aktionäre aber nicht angenehmer macht :-(  

11.02.21 19:04

37 Postings, 1237 Tage eausmorgen

morgen freitag sollte der 2019er jahresbericht veröffentlicht werden....

der hammer wäre, wenn er ohne offiz. mitteilung  n i c h t  käme...

dann müsste ich mir schon mal überlegen, ob ich hier mit 25 cent aussteige...

eigentlich halten mich nur die in den letzten monaten  für itn ,, aktiven vorgänge,, bei den umsätzen  in der aktie...  

12.02.21 09:15

9 Postings, 89 Tage nanowinnerwie sind eigentlich die Veröffentlichungspflichten

Hallo zusammen,

ITN ist ja sicherlich nicht mehr "Prime Standard", aber es gibt doch sicher Pflichten, bis wann ein börsennotiertes Unternehmen spätestens seine Abschlüsse veröffentlichen muss. Meines Wissens musste ITN vor ein paar Jahren deswegen auch schon mal eine Strafe zahlen und war dann für für zwei, drei Termine ein wenig pünktlicher.
Können "wir Kleinaktionäre" eine gemeinsame Klage initiieren, wenn heute wieder nichts erfolgt?  

12.02.21 17:16

4472 Postings, 2509 Tage Guru51na,

alles in ordnung. auf itn ist verlass.
den rekord für GJ 2018 werden sie übertreffen, 8 oder 9 neunmal verschoben.
nunmehr   12. 5. 2021.
 

12.02.21 18:16

37 Postings, 1237 Tage eausgalgenhumor

ist hier angebracht....  

12.02.21 18:32

4472 Postings, 2509 Tage Guru51eaus

galgenhumor,    schon, aber nicht nur.

1. zwei ar-räte sind zu besetzen.
   vl. werden wir positiv überrascht.
2. zur zeit klagen 2 aktionäre vor dem
   landgericht saarbrücken gegen itn.
   vl. siegen die beiden.
   

12.02.21 19:05

37 Postings, 1237 Tage eausund dann?

was soll uns aktionären ein gerichtsurteil finanziell bringen?

 

12.02.21 19:33

4472 Postings, 2509 Tage Guru51Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.02.21 13:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.02.21 19:39

4472 Postings, 2509 Tage Guru51Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.02.21 13:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.02.21 19:59

4472 Postings, 2509 Tage Guru51glaubst du

die beiden wären aus langweile vor gericht gezogen  ??
auf der HV im märz 2020 hatten sie über 300 fragen gestellt.
da wurden z. b. auch viele fragen zum verhältnis  itn / safbon  vorgetragen.

ich war bei der oder den gerichtssitzungen nicht dabei.
weiß also nicht wirklich bescheid.
weiß jedoch, dass das verfahren noch läuft.
ich könnte mir durchaus vorstellen, dass
itn von einem urteil profitieren könnte.







 

12.02.21 21:05

37 Postings, 1237 Tage eausJa genau...

Der verurteilte profitiert von seiner verurteilung...phantasievoll...  

12.02.21 21:25

4472 Postings, 2509 Tage Guru51eaus


sei mit bitte nicht bös.
aber du erkennst nicht mal
in ansätzen was hier in rede
stehen könnte.
wünnsch dir ein schönes wochenende.
 

12.02.21 21:28

37 Postings, 1237 Tage eausDann erklärs doch

Statt den neunmalklugen zu spielen  

13.02.21 08:43

4472 Postings, 2509 Tage Guru51bin,

wenn überhaupt,  allerhöchstens 0,9 mal klug.
es geht nicht oder nicht nur:  2 aktionäre gegen itn.
es ging in den fragen auf der HV  u. a. auch um
das verhältnis itn zur obergesellschaft bzw. zum konzern.  

13.02.21 18:22

37 Postings, 1237 Tage eausimmerhin

hast du humor....gefällt mir  

15.02.21 11:13

9 Postings, 89 Tage nanowinnerauf Abfindung der Kleinaktionäre hoffen

Hallo zusammen,
diese und weitere lästige Klagen könnten - vielleicht - bewirken, dass Safbon/ITN die Kleinaktionäre loswerden will und ein Abfindungsangebot macht. Das würden sie natürlich nur dann überhaupt in Erwägung ziehen, wenn sie noch ein wirtschaftliches Interesse am Fortbestand der ITN haben. Wenn ein solches aber tatsächlich noch existiert und es zu einem Abfindungsangebot käme, dann wäre es interessant, sich daran zu erinnern, zu welchem Preis je Aktie Safbon Kapitalerhöhungen durchgeführt hatte.
... hätte, würde, wäre...  In Bayern sagen wir: hätt i, dad i, war i  

15.02.21 13:46

4472 Postings, 2509 Tage Guru51nano


es gab aber keine KE zu zeiten der chinesen.
ca. 5 mio aktien müssten abgefunden werden.



 

15.02.21 15:56

9 Postings, 89 Tage nanowinnerGuru51

Ja, es ist sehr unwahrscheinlich.
Aber es passieren hier weiterhin merkwürdige Umsätze. Habe gerade reingeschaut. In den letzten 60 Min. gabe es auf Tradegate 3 Transaktionen zu 50 Tsd und zweimal 10 Tsd. Immer exakt zum gleichen Kurs.
Ich frage mich:
- wer kauft hier ein?
- wie kann es sein, dass Angebot und Nachfrage über mehrere Deals hintereinander identisch bleiben? Genau dieses Schema sieht man in der ITN Aktien seit Monaten immer mal wieder.  

15.02.21 16:07

4472 Postings, 2509 Tage Guru51nano

das frag ich mich auch.

 

18.02.21 12:57

3 Postings, 745 Tage Uffbasse2019Kurse

Anfang Dezember ist die Aktie innerhalb von wenigen Tagen auf über 0,45 gestiegen.
jetzt der Firmen Umzug ohne Meldung und in China wurde ein großes ITN Werk gebaut.
An dem Made in Germany haben die Chinesen bestimmt noch Interesse.
 

18.02.21 18:09

4472 Postings, 2509 Tage Guru51uff

was soll das heißen    " ein großes ITN werk "   gebaut.
etwa  itn ist der eigentümer ?   der betreiber ?   der pächter  ?    oder sonstiges ?
 

19.02.21 11:23

9 Postings, 89 Tage nanowinnerSafbon-Kurs

Immerhin hat die Safbon-Aktie in dieser Woche nach einem fast halbjährigen konstanten Rückgang wieder einen kleinen Aufwärtstrend gehabt und hat  - technisch - diesen Abwärtstrend verlassen. Keine Ahnung, ob da substanzielle News dahinterstehen oder Spekulation, aber lieber so als andersherum. Mit einer Mutter in der Pleite wäre ja auch für ITN bestimmt alles aus.  

19.02.21 17:24

4472 Postings, 2509 Tage Guru51gerichtsverfahren

wie schon einige male ausgeführt,  findet vor dem
landgericht saarbrücken eine verhandlung statt.
2 aktionäre gegen itn.
es ist durchaus möglich, dass die verschiebung
der veröffentlichung des geschäftsberichtes 2019
sich daraus erklärt.
das könnte auch durchaus positiv für uns
aktionäre sein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben