Markt heute: Thyssen Krupp aktuell und im Fokus

Seite 34 von 37
neuester Beitrag: 03.05.19 18:52
eröffnet am: 19.07.06 08:29 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 922
neuester Beitrag: 03.05.19 18:52 von: doschauher Leser gesamt: 226351
davon Heute: 35
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 | 37 Weiter  

27.12.18 21:52

1127 Postings, 700 Tage MinikohleWann kann man hier nachkaufen?

Wohl erst nach Zahlen oder? Hätte nicht gedacht, dass es hier soweit nach unten geht. Wann ist der Boden erreicht? Viel hört man ja nicht.  

15.01.19 20:03

93 Postings, 3843 Tage gero210Soweit nach unten?

Bei dem jetzigen Umfeld hätte es durchaus noch weiter runtergehen können...!!  

16.01.19 23:41

1127 Postings, 700 Tage MinikohleNaja

Geht ja auch...  

28.01.19 17:54

2931 Postings, 2967 Tage cesarSolte Thyssen nicht aufgesplitet werden

in seine einzelnen Bereiche  aufzugsbronche , ....Millitär bereich usw ?  

04.02.19 09:33
1

1929 Postings, 5324 Tage ripperund weiter kaufen

ich habe das vorige nicht verstanden, aber ich habe trotzdem viel Ahnung,

deswegen rate ich ab zum Kauf von Talos Energy und denke ein Invest in
Thyssen ist genau das richtige.


Und los....  

06.02.19 08:39

7776 Postings, 4976 Tage TykoBin dabei...obwohl

schon enttäuscht das wieder die 16 abverkauft werden....
Liegt wohl an den News....Salzgitter zieht Stahl nach unten...
Hoffe auch das wir nicht noch unter 15 gehen...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

06.02.19 20:58

1127 Postings, 700 Tage MinikohleHab mir sogar noch Klöckner geholt

Einer muss ja den Stahl verkaufen.

Stahlpreise sind im Keller wegen der geringeren Nachfrage. Siehe Umsatzzahlen Autoindustrie. Durch die E-Autos wird die Stahlnachfrage weiter sinken.

Thyssen ist als Mischkonzern breit aufgestellt und die Aufspaltung macht Sinn. Deswegen bleibe ich investiert, hätte sogar auf Divi, kam heute, gerne verzichtet.

Dennoch kommt kaum ein produzierendes Gewerbe ohne Stahl aus. Maschinenbau, Sofware wird entwickelt, damit sie irgendwo eingesetzt wird, dazu braucht man Stahl.

Aber der Markt schrumpft erstmal. Wachsende Nachfrage in spätestens 2 Jahren, dann ist der Zollquatsch durch. Bis dahin: warten  

07.02.19 22:09

7776 Postings, 4976 Tage TykoStahl macht der Chinese

Hier viel zu teuer......kein Wunder das die alle Werke verhökern..
Genauso spiegelt sich das im Kurs....
schon heftig verprügelt heute...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

08.02.19 12:21

7776 Postings, 4976 Tage TykoDown down down

Übertrieben??
wenn das so weiterfällt dann einstellig...?
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

08.02.19 18:06

7776 Postings, 4976 Tage TykoDas schmerzt

auch wenn ich nicht mehr da arbeite,.....so ein Niedergang...und dabei ist es ein Mischkonzern geworden..
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

09.02.19 16:12
1

7776 Postings, 4976 Tage TykoEinsam und verlassen

ist im thread hier tote Hose...die Aktie momentan auch.
Da les ich mal die threads aus der Vergangenheit...lese da Kursziele 45,-
da stand die Aktie mal bei über 33,-....
Klassisches Beispiel dafür das auch langfristig eine Aktie anlage unter der Rendite des alten Sparkontos liegt ...Kapitalverlust hier über 50%....
oder siehe deutsche Bank...von über 60,- auf rund 8,-
Telekom  ,einst Volksaktie von 100 auf nun rund 14...wobei die auch schon einstellig waren..
Chancen auf Erholung gibts zumindest nun bei diesen Loosern...wenn die mal endlich einen Boden bilden. .
Mein Einstieg bei 16,30...liege also jetzt schon mit gut 10% hinten...ergo Kiste zu und in 6 Monaten sieht s hoffentlich besser aus....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

10.02.19 10:44

4394 Postings, 1356 Tage dome89naja der wirkliche Wert der Firma wird

Hier eh nicht gespiegelt. Die aufzusparte alleine ist wen man sie ausgliedern würde deutlich mehr wert wie das Market cap... bei diesen koglomeraten wie es Thyssen und z. B. Siemens ist spiegelt doch das null im Kurs.  

11.02.19 11:41
1

5278 Postings, 629 Tage nch _ein_Schreiberwert ?

Sorry,  vom fundamentalen her niemals ein Kauf .die aktie gehört vom kgv her auf 1
und vom buchwert + zuk Gewinne auf 6 ,
-------------------------------
https://www.ariva.de/thyssenkrupp-aktie/bilanz-guv
Vom gewinn her:  2018 = 0,01 /aktie  
KGV damit  1450 , NORMALER neutraler kgv in der Branche = 12
in "guten" Zeiten wurde 0,55 / aktie verdient: kgv wäre  26,6
-----
Vom Buchwert her: 4,51 /aktie : Diff zu kurs ~ 10 euro
Nehmen wir an, der Gewinn läge bei 0,3/aktie
dann braucht man 33 jahre , damit der buchwert den Kurs erreicht
----
Verschuldungsgrad : 1100 %  wahnsinn
-----
dividenden-rendite = 0,69% = lächerlich, unter Inflation

 

13.02.19 10:36

7776 Postings, 4976 Tage Tyko14,- war einmal....

Also da leg ich Limit 13,-  2ter Kauf ...
Mist...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

13.02.19 10:40

818 Postings, 2700 Tage hasenzahn22@Tyko

... tut mir echt leid für dich, war aber absehbar... siehe gestern was ich geschrieben habe... das schlimme ist, der Dax hat noch nicht einmal korrigiert!! bei 12 bin ich aber auch dabei und warte gerne 3-4 Jahre ab!!  

13.02.19 10:40

818 Postings, 2700 Tage hasenzahn22Aktie wird jetzt...

total zerrissen... das lieben die Shortseller!! für die ist das gerade ein Traum, die verdienen gerade Millionen damit!!  

13.02.19 11:25

5278 Postings, 629 Tage nch _ein_Schreiberkeine ahnung

wie ihr auf diese Werte kommt,,, 12,  usw
ich habs doch vorgerechnet

Weder vom Wachstum, kvg, divi, buchwert ein Kauf
vor 6
Die Analysten mit Kursziel 16 gehören angezeigt  

13.02.19 11:28

1413 Postings, 1001 Tage mcbainReife Leistung

hier fast taeglich -4 bis -5% zu summieren und innerhalb einer Woche von fast 16 auf 13,75 abzuschmieren... Quo vadis Thyssen?  

13.02.19 14:05

584 Postings, 7343 Tage DonrobertoThyssen

Aktuell bei 13,50 sehr gut unterstütz (Aufwärtstrendlinie von 2012 kommend)  

13.02.19 14:06

584 Postings, 7343 Tage DonrobertoBin zu 13,70

Mit Long Zertifikat dabei  

13.02.19 14:37
1

3197 Postings, 890 Tage Carmelitawieder schönes intradayreversal

bin gespannt wo wir um 17:30 stehen, vermutlich sollen hier kleinanleger rausgedrückt werden  

13.02.19 14:54

169 Postings, 1758 Tage kannseinmelde mich jetzt nur wegen des niedrigen(?) Kurses

was wären jetzt Kaufgründe, für jemanden der das Unternehmen nicht kennt.
Eigenkapitalquote scheint recht niedrig.  

13.02.19 15:21

584 Postings, 7343 Tage DonrobertoDie charttechnik

Wäre aktuell ein grund zumindest für mich , antizyklisch handeln ist jetzt angesagt  

13.02.19 15:31

169 Postings, 1758 Tage kannseincharttechik zeigt nach unten ohne boden

13.02.19 15:38

3197 Postings, 890 Tage Carmelitakaufgründe sind bei thyssen

die stillen reserven in der bilanz, damit würde das eigenkapital automatisch stark steigen

am freitag ist wieder kleiner verfall vielleicht hängt der kursverlauf auch damit zusammen, das sich hier leute über optionen stücke sichern wollen  

Seite: Zurück 1 | ... | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 | 37 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben