COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11505 von 11587
neuester Beitrag: 05.06.20 22:16
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 289655
neuester Beitrag: 05.06.20 22:16 von: evident Leser gesamt: 18644865
davon Heute: 6963
bewertet mit 317 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11503 | 11504 |
| 11506 | 11507 | ... | 11587  Weiter  

31.03.20 15:02
1

7788 Postings, 5521 Tage PendulumKepler mit dem alten Spiel

Zunächst (über so genannte befreundete Investoren) massiv SHORT gehen.
Dann eine Verkaufsempfehlung mit extrem niedrigen Kursziel raushauen.
Anschließend sukzessive SHORT Gewinne einsacken und zusätzlich so viele Stücke wie möglich zu Ausverkaufskursen einsammeln.
Dann beginnt das Spiel von vorne.
Nur andersherum.
Wenn sie genug Stücke eingesammelt haben, irgendwann das Kursziel deutlich erhöhen und Kaufempfehlung aussprechen. In steigende Kurse hinein dann abladen.

Always the same game.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

31.03.20 15:28

902 Postings, 366 Tage Gizmo123Pendulum

Die bäume wachsen nicht in den Himmel.Auch die werden etwas auf die fresse bekommen,da bin ich genau bei dir ;-)  

31.03.20 15:39

42148 Postings, 2202 Tage Lucky79Stirbt die CoBa jetzt....?

oder sollten wir sie noch beatmen...?

Kurse um die 2... sind realistisch... aber nicht mehr real.  

31.03.20 15:43
1

7788 Postings, 5521 Tage PendulumANALysten sind prozyklische Herdentiere

Am besten in solchen Extremphasen wie jetzt immer genau das Gegenteil machen von dem, was die Jungs empfehlen.

Dann kann man tatsächlich Geld verdienen.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

31.03.20 15:55

3363 Postings, 1471 Tage Trader-123ist doch kein Wunder

dass nach der Dividendenkürzung hier wie auch bei anderen Banken drauf gehauen wird...
 

31.03.20 16:07
1

1546 Postings, 3460 Tage RobertControllerEK lt Bilanz 30,7 Mrd...

Egal wie man das auseinanderdividiert, ob nun wie bewertet oder nicht... eine Kapitalisierung unter 4 Mrd bei einer ununterbrochenen Gewinnsituation die letzten Jahre (bisher) ist unglaublich und auch wohl einzigartig!
Und was will der Staat denn damit? Das mit der Verstaatlichung ist einfacher Unsinn und eine KE steht auch nicht an.
 

31.03.20 16:15

902 Postings, 366 Tage Gizmo123ich denke

jetzt ist genau die Zeit entweder coba wird von DB übernommen oder so was ;-)
Wir brauchen international agierende großbank,wenn auch nur eine ist.in Ami gibt es 3 davon,und diese armbeisenartige viele kleine schrotte nicht Zeitgemässene banken müssen per deklat sich auflösen und dies muss ohne spass passieren,Die Italiener,franzosen,engländer alle haben eine große Bank nur wir armen nicht ;-(  

31.03.20 16:15
3

7788 Postings, 5521 Tage PendulumDeuBa + Coba sind Spielbälle angelsächs. Zocker

Die Aktien der Deutschen Bank und der Commerzbank sind seit Jahren zu Spielbällen angelsächsischer Zocker, Hedgefonds und Leerverkäufer geworden.

Man könnte auch sagen, die inländischen Großanleger (Fonds, Versicherungen, alle anderen Institutionellen) haben das zugelassen.

Jedes Land hat die Zustände, die es verdient.

Jedes Land hat die Kurse seiner Bankaktien, die es verdient.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

31.03.20 16:23

902 Postings, 366 Tage Gizmo123wir werden

bis 3,75 ca klettern und dann wieder runter aber nicht unter 2,8 .Viele derivate sind zwischen 2,8 und 4,65 und dies gibt den kurs  leider die richtung,wie ein spielball.  

31.03.20 16:36
1

902 Postings, 366 Tage Gizmo123Die NordLB

Kürzt sein ziel und sagt wegen Marktumfeld :-))))))))))) und sagt ja indirekt das hat mit coba nicht zutun,Coba ist gegenteil zu DB nicht an 10000 korrupte illegale sachen verwickelt und verdient jedes Jahr ordenlich Geld ....Diese schei....ANALysten bitte gegenteil davon machen.  

31.03.20 19:27
4

856 Postings, 660 Tage BYD666Da kommt noch was?

wie das ausschaut, locken die automatischen Ordermatchings jeden Anleger bewusst in Aktien bis die Käufer All-In sind und dann lassen Sie die Scheiße wieder fallen  

31.03.20 20:30
2

7256 Postings, 3291 Tage DrEhrlichInvestorich sehe den Boden bei etwa

1 Euro und 20 Cents.

weil da dann definitiv die Töchter mehr wert sind als die Mutter ...d as ist dann ein Unverhältnis was fast GEFAHRLOS gekauf werden kann.

also bei 1,2 oder weniger .. all IN bei mir.

da nehm ich dann sogar Lombardkredite auf... man solls nicht tun ich tus dann aber.
-----------
Grüße

Ehrlich

31.03.20 20:39

6674 Postings, 2602 Tage FridhelmbuschWenn Verstaatlichung kommt...

und die wird kommen das ist sischa..........

Dazu wurde das neue Gesetz gemacht....die können Übernacht verstaatlichen,

dann kommt es nicht mehr auf den Kurs an an.

Denn dann sprechen wir von NULL Euro.  

31.03.20 20:48
1

902 Postings, 366 Tage Gizmo123fridhelm...

bist hier zum trollen?
du wiederholst dich wie papagei.oder bist du shorti denkst das du mit dein Muhl posting hier etwas bewegen kannst.ich glaube du veraschst dich selbst.  

31.03.20 21:40

6674 Postings, 2602 Tage FridhelmbuschGizmo..Jungchen

wenn du wüsstest was ich weiss.......  

31.03.20 22:38
1

303 Postings, 679 Tage FehlfarbenFriedhelm,

Hünschen.
Du weisst gar nicht's.
Wichtigtuer.

 

31.03.20 22:53

902 Postings, 366 Tage Gizmo123buschchen

Wenn man etwas weisst bleibt dann eher ruhig und wiederholt sich nicht andauernd.Guckmal bitte deine postings seit paar tagen hast mehrfach über Staatsübernahme,über 0 Euro gschrieben.Sorry das erweckt bei mir eher einen Holkopf.
Befor du weiter schreibst (Bitte nicht mehr Staatsübernahme und 0 Euro) wünsche dir eine schöne Nacht.Kopfhoch es wird schon bald wirst du auch ein Longie.  

01.04.20 07:39

3363 Postings, 1471 Tage Trader-123Mal sehen wie weit es heute runter geht..

01.04.20 09:16
1

3363 Postings, 1471 Tage Trader-123Um Punkt 9 Uhr wieder Ausverkauf ;-)

so kennt man das bei der Coba  

01.04.20 10:11
1

856 Postings, 660 Tage BYD666Meine Strategie ab sofort

alle CoBa- Aktien ab -0,40 € (a.400 Stück) von der letzten Kauforder werden eingesammelt.

Bis Ostern sollte der Korb voll sein, und ein Erntedankfest erfolgt dann ab November.

Allen viel Glück mit meiner Strategie ;-)  

01.04.20 10:15

6674 Postings, 2602 Tage Fridhelmbuschgizmo hat recht....

bin auch der Meinung das der Staat  die Cobank übernimmt.  

01.04.20 10:35

856 Postings, 660 Tage BYD666Trotz dieser zwischenzeitlichen Eintrübung

des Chartbilds halte ich an meine Kaufoptionen fest und spekuliert auf positive Impulse.
Entweder durch eine grenzüberschreitende Übernahmefantasie oder anderen Hilfen die auch aus China kommen könnten!!!

China ist schon an die USA vorbeigezogen und hat die Weltwirtschaft mit Russland unter Kontrolle! Deutschland ist nur noch mit 4% Faktor daran beteiligt und schafft sich immer mehr ab. Keiner kann mehr einen Rettungsschirm aufbauen, auch nicht die EU die immer mehr auseinander gerissen wird. Die Gelder wurden mit der Einwanderungspolitik verzockt. Corona erledigt den Rest. Die Verantwortlichen haben für diese Hervorragende Leistungen schnell noch das Bundesverdienstkreuzes verliehen bekommen.
 

01.04.20 10:57
1

303 Postings, 679 Tage FehlfarbenGanz so schwarz sehe ich nicht.

Neben denen die abrutschen in Drogen, Alkohol,
Depression und Selbstmord.
Weil Ihr Leben quasi zerstört wurde, gibt
es eine Mehrheit die Konstrucktief nach vorne
will. Jeder der noch und wieder kann wird
seine Geschäfte mit Elan aufnehmen.
Es dauert aber Europa wird wieder stark.

Leid tun mir die, die es nicht schaffen.

Coba kämpft.

Wir auch

Groetjes  

01.04.20 11:53
1

7535 Postings, 5497 Tage pacorubio@fehlfarben

das erzähle mal einem 50 jährigen Selbständigen, dass er bei null wieder anfangen darf...., weil er seine Rücklagen für die rente aufbrauchen darf....;-)  

01.04.20 11:55
1

7535 Postings, 5497 Tage pacorubiound zu europa

fehlfarben bin ich mir nicht so sicher , ob das nicht weiter zerbricht, wenn man gestern conte gehört hat, äüßert er sich jetzt schon dazu subtil.....  

Seite: Zurück 1 | ... | 11503 | 11504 |
| 11506 | 11507 | ... | 11587  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben