SMI 12?050 -0.7%  SPI 15?505 -0.6%  Dow 35?144 0.2%  DAX 15?619 -0.3%  Euro 1.0810 -0.1%  EStoxx50 4?103 -0.2%  Gold 1?797 -0.3%  Bitcoin 34?071 5.0%  Dollar 0.9158 -0.5%  Öl 74.8 0.8% 

Aurelius

Seite 636 von 670
neuester Beitrag: 26.07.21 12:34
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 16740
neuester Beitrag: 26.07.21 12:34 von: Zeitungslese. Leser gesamt: 5388942
davon Heute: 103
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 634 | 635 |
| 637 | 638 | ... | 670  Weiter  

25.05.20 20:26

163 Postings, 1666 Tage MAW2016@zwetschgenquetscher

Vielen Dank.
Werde mir das mal bei Zeit genauer anschauen.
Wollte einfach mal wissen, ob durch das ARKP sich die Aktienanzahl im Freefloat wesentlich verringert.
Beim kurzen überfliegen, scheint das leider nicht der Fall zu sein.  

25.05.20 22:05

200 Postings, 4304 Tage Art4444@MAW2016

Hier bei den Kennzahlen sind ca. 25% beim Management aufgelistet. Nimm noch die ca. 21% aus Morningstar dazu, blieben 55% übrig. Wären so ca. 17 Mio. , die 1 Mio. aus dem ARP sind dann 5%.  

25.05.20 22:40

4423 Postings, 7565 Tage Nobody IIUnd die Wandelanleihe wird das ARP neutralisieren,

Aus Sicht der Aktionäre, für Aurelius gut, die Aktien ja preiswerter am Markt gekauft, als den Anleihe Gläubigern angedient.  
-----------
Gruß
Nobody II

26.05.20 09:02

411 Postings, 1020 Tage Perca@Nobody II

Inwiefern würde die Wandelanleihe das ARP neutralisieren? Wer wandelt denn seine Anleihe in Aktien um, würde man sich den Nennbetrag auszahlen lassen und dafür Aktien am Markt kaufen hätte man doch gleich wesentlich mehr Aktien. Zum Verständnis, anstatt die Aktie für 16 Euro auf dem Markt zu kaufen, würden sie die Aktie für 42,84 Euro erwerben. Es ist ja ein RECHT umwandeln zu können, keine PFLICHT, oder habe ich hier etwas übersehen?
Die Anleihe wird aus dem Nettovermögen zurückgezahlt werden, an der Anzahl der Aktien wird sich wohl nichts ändern.  

26.05.20 11:36
3

1178 Postings, 4913 Tage oranje2008@zwetschge / Art / MAW

Deine Annahme, dass das Mgmt ca. 10% der Aktien hält halte ich für falsch. Diese Holdings wären aufzufinden bei den Director Holdings. Diese gibt's zwar (z.B. die Käufe zuletzt von Roesing), aber ich finde keine signifikanten Holdings.

Größte Aktionäre:
Capital Research and Management Company 5.6%
Schroder Investment Management Limited 4.3%
Crux Asset Management Limited 4.2%
Rathbone Investment Management Limited 1.9%
BlackRock, Inc. 1.7%

Quelle: Capital IQ

Unter'm Strich ist der Freefloat bei 100%, denn auch die institutionellen Investoren verändern dauernd ihre Positionen. Es gibt bei Aurelius keine klassischen Ankeraktionäre mehr. Das ist z.B. einer der wesentlichen Unterschiede zu Mutares wo Mgmt und Laik zusammen rd. 40% der Aktien halten.

Grundsätzlich gilt: "Put your money where your mouth is"...und das machen das Aurelius Mgmt und Mitarbeiter auch, aber über Co-Investments und kaum direkt über Aurelius selber. Stört mich auch. Sehe ich durchaus als Angriffs- und Kritikpunkt.

Übrigens: Zwetschge hat ja schon auf Morningstar verwiesen. Ich weiß auch, dass nicht jeder Zugangsmöglichkeiten hat, wie sie mir aufgrund meines Berufs vorliegen (Bloomberg, Capital IQ, verschiedene Investment Banker-Portale), aber auch wenn ich Ariva mag, sollte man bei Kennzahlen äußerst vorsichtig sein - wie bei allen kostenfreien Informationsquellen. Gerade solche Dinge, wie Aktionärsstrukturen werden manchmal ewig nicht aktualisiert.  

26.05.20 13:11
2

1851 Postings, 1276 Tage timtom1011Glaube ja immer noch an die

26.05.20 14:32
1

2918 Postings, 1953 Tage zwetschgenquetsche.Ergänzung Oranje

DM und GP hatten im Frühjahr 2017 gekauft und auch der "große" Verkauf zuvor war kein Komplett-, sondern ein Teilverkauf. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Lotus AG bzw. DMs Familie in der Zwischenzeit alle Aktien verkauften.

Die Anteile, die die kostenlosen Aggregatoren wie Ariva einerseits, oder schlecht gepflegte und aktualisierte Wikipedia-Einträge andererseits, angeben, sind natürlich Humbug.  

26.05.20 14:45

400 Postings, 466 Tage gofranein User hat das doch mal nachgerechnet. Aufgrund

der Publikationspflichten sieht man ja Veränderungen beim Management. Ich glaube mich zu erinnern, dass der Anteil nach wie vor beträchtlich ist.  

26.05.20 15:06

4423 Postings, 7565 Tage Nobody II@Perca: Muß nicht so sein

Die Bedingungen lesen sich auch eher so, dass die Aktienandienung durch Aurelius möglich ist.

https://aureliusinvest.de/equity-opportunities/...ag-166-3-millionen/

-----------
Gruß
Nobody II

26.05.20 15:26

4722 Postings, 5498 Tage albino@timtom Wenn die doch die Dividende ausschütten..

...würden, dann wäre weniger Cash da, um sehr günstige Unternehmen zu kaufen.
Was wäre besser?  Das schnelle Geld(Dividende) oder später ein fetter Exit(Im Einkauf liegt der Gewinn)?  

26.05.20 16:38

1178 Postings, 4913 Tage oranje2008@zwetschge

Schon, aber zumindest scheint die Höhe der Anteile der jeweiligen Parteien jeweils bei <3% zu liegen. Sonst gäb's ja eine entsprechende Mitteilung. Die Director's Dealings zeigen, dass es noch Beteiligungen gibt, aber es lässt sich nicht ableiten, wie hoch diese in Summe sind.  

26.05.20 22:06
6

144 Postings, 1060 Tage Pizzabaecker66Anteil Dirk Markus bei ca. 12% - oder?

Nach meiner Rechnung hält Dr. Dirk Markus über seine Lotus Aktiengesellschaft noch ca. 12% der Anteile. Wie komme ich darauf?
Ausgangsbasis ist der Umwandlungsbericht von 2015 auf Seite 41 (https://aureliusinvest.de/site/assets/files/1732/...sbericht_2015.pdf):

Initial: 19,44% der Anteile bei Dirk Markus (ca. 5,9 Mio Aktien).

Durch Auswertung aller Insidertrades (https://www.finanzen.net/insidertrades/aurelius) ergibt sich noch ein Restbestand von ca. 3,7 Mio Aktien (oder 12%).

Kann jemand diese Rechnung bestätigen?



 

27.05.20 10:47

2139 Postings, 3800 Tage Plattenulliguter Anstieg heute um 7,89%

AURELIUS engagiert sich an innovativem Projekt von Konzerntochter LD DIDACTIC zur Bewältigung der Corona-Krise
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...oronakrise/?newsID=1340629  

27.05.20 11:32
1

54 Postings, 1161 Tage Danielxyz@Plattenulli: ja aber bei 17,90 stehen ca. 40.000

Stück als Deckel drauf..
Mal sehen, wie lange es dauert sie zu "verarbeiten"...  

27.05.20 20:57

2139 Postings, 3800 Tage PlattenulliDas wird spannend in den nächsten Tagen

28.05.20 07:27
3

900 Postings, 2395 Tage darotefyi

2. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns für das Ge-
schäftsjahr 2019
Die persönlich haftende Gesellschafterin, der Gesellschafterausschuss
und der Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn der AURELIUS
Equity Opportunities SE & Co. KGaA für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe
von EUR 161.120.918,89 in voller Höhe auf neue Rechnung vorzutragen.

 

28.05.20 11:28

1423 Postings, 4383 Tage mh2003#15879

Im Begleitdokument zur HV sind einige Infos zur aktuellen Aktienzahl (Punkt III.1.; S. 14):


"Im Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung hat die Gesellschaft 30.769.944 auf den Inhaber lautende Stückaktien ausgegeben. Jede Stückaktie gewährt eine Stimme. Die Gesamtzahl der Stimmrechte beträgt somit 30.769.944. Die Gesellschaft hält zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung 1.909.511 eigene Aktien, aus denen ihr keine Stimmrechte zustehen."

Weiter oben im Text steht, dass darin 927.120 Aktien aus dem aktuellen ARP enthalten sind. Per letzter Woche (siehe auch Post https://www.ariva.de/forum/aurelius-269309?page=635#jump27595095) waren es noch 920.320 Stück. 


 

28.05.20 12:31

200 Postings, 4304 Tage Art4444Hanseyacht

ist auch wieder gut am steigen.  Steigert somit auch den Wert des von Aurelius gehaltenen Anteils.  

28.05.20 13:15
3

183 Postings, 1476 Tage blink_19Leerverkaufspositionen Bundesanzeiger

Die großen Leerverkäufer senken weiterhin ihre Positionen. Das geht schon mal in die richtige Richtung.

Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,73 % 2020-05-27
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,88 % 2020-05-14
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,99 % 2020-04-03
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,09 % 2020-03-30
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,19 % 2020-03-12
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,27 % 2020-03-02
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,48 % 2020-02-26
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,68 % 2020-02-17
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,75 % 2020-01-30
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,88 % 2020-01-27

Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,48 % 2020-05-19
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,58 % 2020-05-15
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,64 % 2020-05-14
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,74 % 2020-05-13
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,80 % 2020-05-11
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,79 % 2020-05-08
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,88 % 2020-05-05
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,97 % 2020-04-30
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,04 % 2020-04-29
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,19 % 2020-04-24
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,28 % 2020-04-07
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,38 % 2020-03-20
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,45 % 2020-03-17
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,68 % 2020-03-13
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,70 % 2020-03-12
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,60 % 2020-03-09
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,50 % 2020-03-05

Canada Pension Plan Investment Board AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,80 % 2020-05-08
Canada Pension Plan Investment Board AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,66 % 2020-05-07
Canada Pension Plan Investment Board AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,58 % 2020-05-06

BNP PARIBAS SA AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,67 % 2018-05-30
BNP PARIBAS SA AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,60 % 2018-03-30  

28.05.20 15:58
2

1072 Postings, 2622 Tage Bratworschtwas ist denn heute wieder los???

hanseyachts nimmt kurs auf 5 euro und gesamte markt gallopiert davon. ja und was macht aurelius...hat wieder schlagseite. mann mann mann...zwei schritte vor und einen zurück...so sieht es hier aus. von gewinnmitnahme kann bei dem geringen kursanstieg jedenfalls nicht die rede sein.  

28.05.20 17:09

4722 Postings, 5498 Tage albinoJa, eine durchaus merkwürdige....

....Kursentwicklung heute.  Der Kurs wird grundsätzlich oft hin und hergeschoben und keiner weiss warum.
Fundamental sieht es ganz nett aus und Nachholpotenzial besteht durchaus.
Die Dividendenstreichung sehe ich als nicht so dramatisch, da das ja eh eine Milchmädchenrechnung ist und eine hohe Dividenden dem Kurs auf die Dauer und nachhaltig nicht geholfen hat.
Bald steht der DAX bei  12000 und Aurelius immer noch ca 50 % hinter den vor Corona-Kursen.  Das deutet darauf hin, daß bei dieser Aktie irgendwann der Knoten platzen könnte.  

29.05.20 10:28

765 Postings, 452 Tage DaxHHEcht bescheidene Performance.

Wenn Mann glaubt es geht mal aufwärts  wird gleich wieder alles abverkauft .Diese Aktie ist ein Traum für Trader aber ein Albtraum für Longies.  

29.05.20 11:33
1

54 Postings, 1161 Tage DanielxyzLong keine Chance

zuerst muss man das vertrauen der Aktionäre wieder gewinnen un kurz bis mittelfristig sehr schwer.
Wenn der Vorstand wieder einsteigen würde, würde dies m. E. auch dabei helfen..
Dann braucht man gute Exits mit klare Angabe, dass man dabei viel verdient hat (ab Faktor 5) usw...

Bis dahin wird nicht viel (positives) und nachhaltig passieren und jede Anstieg ist eine gute Gelegenheit zum Aussteigen... auch mit Verlust.. wenn man mit andere Positionen im Depot dies dagegen rechnen kann...  

29.05.20 11:37

20893 Postings, 4128 Tage Balu4uIm Wochenchart nix gewonnen

Von 16 auf 18 und wieder zurück. Hab schon gedacht ich hätte den Wiedereinstieg verpasst...  

29.05.20 17:54

4722 Postings, 5498 Tage albino50 % des XETRA Handelsvolumens in der...

....Schlussauktion und dann Schlusskurs auf Tagestieftskurs.
Man fragt sie wo der extreme Verkaufsdruck herkommt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 634 | 635 |
| 637 | 638 | ... | 670  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben