Rolls-Royce

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 14.06.20 22:30
eröffnet am: 26.06.07 18:11 von: taos Anzahl Beiträge: 109
neuester Beitrag: 14.06.20 22:30 von: Ingenieur61 Leser gesamt: 22735
davon Heute: 29
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

26.06.07 18:11
6

9045 Postings, 7163 Tage taosRolls-Royce


Neues Geschäftsmodell mit mehr Betonung auf Wartungsdienstleistungen

Anlageempfehlung:

Kaufen (mittleres Risiko). Unsere Empfehlung wird durch die steigende Zahl der in Betrieb befindlichen Turbinen sowie zunehmende Wartungsumsätze untermauert. Diese sind sehr langfristiger Natur, was den Konzern zunehmend unabhängiger vom Wirtschaftszyklus macht. Bei Triebwerken für die zivile Luftfahrt dürfte Rolls-Royce seine Marktposition kurz- bis mittelfristig verteidigen und seinen Marktanteil bei großräumigen Flugzeugen gar von 32% auf 45% erweitern sobald die neuen und effizienteren Flugzeuge (z.B. A350, B787, A380 und B747-8) auf den Markt kommen. Auf der Gewinnseite sind wir beim Margenausblick der Gesamtgruppe trotz beständigen Gegenwindes von der Währungsseite (Währungssicherung bei einem Spot von USD 1.95/GBP) immer noch recht optimistisch. Wir erwarten für 2007 eine Ausweitung der Margen, ausgehend der zivilen Luftfahrt (erwartete Margenerweiterung in diesem Geschäftsbereich von 13,7% im vergangenen Jahr auf 14,3% im aktuellen Jahr). Unsere Sicht wird durch den soliden Produktemix in dieser Sparte und dem vom Management initiierten Effizienzsteigerungsprogramm gestützt. (29.05.2007)

Pro


  • Gutes Luftfahrtumfeld mit höherem Ordervolumen

  • Steigende Anzahl der in Betrieb befindlichen Turbinen unterstützt Wartungsumsätze

  • Wartungsverträge haben sehr lange Laufzeiten, was ein hohes Maß an Stabilität bei Umsätzen und Gewinnen schafft. Rolls-Royce wird dadurch weniger zyklisch

  • >Rolls-Royce sollte seinen Marktanteil bei Großraumflugzeugen ausweiten, da für die neuen Flugzeugen die Auslieferungen von Rolls-Royce-Triebwerken aufgenommen wird

  • Verbesserte operative Entwicklung resultiert in  steigender Gewinnmarge im Kerngeschäftsfeld der zivilen Luftfahrt

  • Starkes Managementteam und gesunde Bilanz



Contra

  • Weiterhin Gegenwind durch Pensionsdefizit trotz einer deutlichen Reduzierung im Verlauf von 2006

  • Margendruck bei Marine- und Energieeinheiten bleibt bestehen

  • Währungsrisiko aufgrund Engagement in den USA


Diese Empfehlung stammt von der Dresdner Bank.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
83 Postings ausgeblendet.

26.03.20 09:53

302 Postings, 951 Tage Ingenieur61Es wird trotz Corona weitergearbeitet

15.05.20 01:27

302 Postings, 951 Tage Ingenieur61Schön, dass RR nicht alles stillgelegt hat

VR Training für das BR725 Triebwerk

https://www.flightglobal.com/business-aviation/...amme/138376.article

Bald ist die Corona Pandemie vorbei, gut dass RR sich in der Digitalisierung weiterentwickelt.  

15.05.20 12:38

1269 Postings, 6978 Tage aramedJp Morgan stuft jede Woche herunter

Wenn das mal aufhört, kann man hier vermutlich einsteigen und mit diesem schrott viele prozente machen. Wird im zweiten halbjahr passieren.  

19.05.20 09:16

49 Postings, 205 Tage ohneerfahrungGuten Morgen

Wo bekommt man zuverlässige Zahlen zu Rolls Royce her? Auf Onvista sehen die Zahlen eher verheerend aus.  

20.05.20 01:46

86 Postings, 59 Tage AgneliaLöschung


Moderation
Moderator: olk
Zeitpunkt: 22.05.20 09:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

22.05.20 22:28

302 Postings, 951 Tage Ingenieur61@ohneerfahrung

aktuell sind die Zahlen auch verheerend  

22.05.20 22:32

302 Postings, 951 Tage Ingenieur61Aktuell siehts leider so aus:

https://www.intelligent-aerospace.com/commercial/...covid-coronavirus

weshalb der Kurs so weit gefallen ist. Aber man steigt am besten ein, wenn der Kurs unten ist. Wenn sich alles wieder beruhigt hat, wird sich der Kurs auch wieder erholen.  

29.05.20 15:34

1269 Postings, 6978 Tage aramedJP Morgan ist fast fertig mit Herabstufen

Die Wende naht. Der Kurs geht aber mMn nochmal deutlich unter 3 ? und dann kommt die Heraufstifung von 125 pence. Dann kann man kaufen mMn, wenn man in eine CO2 - Aktie investieren will. Ich machs nicht.  

03.06.20 21:55

348 Postings, 131 Tage BoMa71ROYAL NAVY

Sehr gut.
Verleitet mich glatt zu erhöhen.....

Allen Investierten viel Glück!  

07.06.20 21:29

348 Postings, 131 Tage BoMa71SUV

Auch RR hat ja so ein Teil. :-)

https://youtu.be/cbWoQW8E4VU  

08.06.20 11:41

804 Postings, 4417 Tage famherzigSchöner Anstieg hier

Die letzten Tage waren echt gut, schönes
Plus im Depot.  

08.06.20 19:19

348 Postings, 131 Tage BoMa71@Famherzig

Das könnte auch noch so weiter gehen mit der Kursentwicklung.

Auch hier besteht noch Aufholbedarf und mit zunehmenden Lockerungen in GB wird es sicher noch weiter hoch gehen.

Mal sehen was in 2 Wochen ist.

RR ist ja doch etwas breiter aufgestellt als nur Auto's.  

09.06.20 09:09

404 Postings, 1107 Tage Daniel1102Was für Autos?

Rolls-Royce Automobile gehört seit 2000 zu BMW und hat mit dem hier überhaupt nichts zu tun.
Befassen sich manche Leute eigentlich auch mit ihrer Anlage?
 

09.06.20 10:04

1269 Postings, 6978 Tage aramedDie mit den Flügeln!

09.06.20 19:33

348 Postings, 131 Tage BoMa71Ups

Das ist mir jetzt etwas peinlich....

Triebwerke weiß ich ja, dachte die Autosparte gehört noch dazu.

Ich werde hier nur noch entsprechend posten.

Sorry, kommt nicht wieder vor!  

10.06.20 09:01

404 Postings, 1107 Tage Daniel1102@BoMa

Hier kann jeder posten, was er möchte, solange es nicht gehen die Forenregeln verstößt.
Ich finde es halt nur komisch, wenn hier Leute SUV von Rolls-Royce verlinken und sich über den Automarkt austauschen, wenn dieser Teil überhaupt nicht mehr dazugehört. Da ist man dann halt besser im Thread von BMW aufgehoben. Und das ist halt schade. Es gibt scheinbar Leute, die diesen Wert kaufen, weil sie bei Rolls-Royce an Automobile denken. Und das ist halt das Ding. Bevor man sich Aktien von einem Unternehmen kauft, sollte man sich besser mal damit befassen, was das Unternehmen tatsächlich so macht. Immerhin kann man hier nicht nur gewinnen, man kann auch Geld verlieren.
So, das war es von mir.
Wünsche allen Investierten maximale Gewinne.  

10.06.20 12:23
1

804 Postings, 4417 Tage famherzignetten gewinn gemacht

und jetzt wieder auf das nächste tief zum wiedereinstieg warten. schon 40 cent unter VK. allen viel glück  

12.06.20 07:21

302 Postings, 951 Tage Ingenieur61Net zero emission produktion by 2030 and net zero

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben