MTU Aero Engines

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 01.07.20 13:52
eröffnet am: 29.08.07 13:52 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 316
neuester Beitrag: 01.07.20 13:52 von: slim_nesbit Leser gesamt: 109286
davon Heute: 115
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

29.08.07 13:52
5

28008 Postings, 5606 Tage BackhandSmashMTU Aero Engines

MTU Maintenance schließt strategische Partnerschaft in Indonesien

 CFM56-3-Instandsetzung: Kooperation mit GMF AeroAsia besiegelt
Jakarta / Hannover, 29. August 2007 ? Die MTU Maintenance hat eine Kooperation
mit dem indonesischen Instandhaltungsbetrieb Garuda Maintenance Facilities (GMF)
AeroAsia, einer Tochtergesellschaft der Fluglinie Garuda Indonesia, geschlossen: Als
strategischer Partner kümmert sich die MTU Maintenance zusammen mit GMF Aero-
Asia um die Instandhaltung von CFM56-3-Antrieben indonesischer Fluglinien. Neben
37 Triebwerken der Boeing 737 Classic-Flotte von Garuda Indonesia werden auch
CFM56-3-Antriebe weiterer GMF-Kunden betreut. Garuda Indonesia ist die größte
Fluglinie Indonesiens; ihr gehört der 1,25 Millionen Quadratmeter große GMF AeroAsia-
Betrieb zu 100 Prozent.
Der Kooperationsvertrag wurde am Montag, 27. August, in Jakarta unterschrieben.
Für GMF AeroAsia unterzeichneten der GMF AeroAsia-Chef, Agus Sudarya, und für
die MTU Maintenance Johan van der Sluis, verantwortlich für Marketing und Vertrieb
in Indonesien. Ebenfalls anwesend waren der Minister of State Owned Enterprises in
Indonesien, Sofyan Jalil, der Präsident von Garuda Indonesia, Emirsyah Satar, und
Walter Strakosch, Geschäftsführer der MTU Maintenance Zhuhai.
?Die MTU Maintenance ist der beste Partner, den wir uns wünschen können, um unseren
Instandhaltungsbetrieb dabei zu unterstützen, Durchlaufzeiten zu senken, die
Qualität zu verbessern und Kosten zu reduzieren?, erklärte Agus Sudarya. Johan van
der Sluis: ?Indonesien hat die viertgrößte Bevölkerung der Welt und ist ein sehr interessanter
Markt. Der Flugverkehr wächst weltweit mit am stärksten.? Weiter sagte
er: ?Wir freuen uns sehr, dass die MTU Maintenance Zhuhai die Off Load-Triebwerke
von GMF AeroAsia exklusiv betreut. Das ist ein weiterer Erfolg für unseren relativ jungen
chinesischen Betrieb.? Die MTU Maintenance Zhuhai ist der größte Instandhaltungsbetrieb
in China und ein Joint Venture der MTU Aero Engines mit China Southern,
Chinas größter Fluglinie. Das Unternehmen betreut V2500- und CFM56-3, -5Bund
-7-Triebwerke.
Der Vertrag läuft drei Jahre lang und kann optional um zwei weitere Jahre verlängert
werden ? Volumen: 200 Millionen US-Dollar. Das CFM56-3 ist mit über 200 Exemplaren
der meist geflogene Triebwerkstyp in Indonesien ? Tendenz: weiter steigend.
Der indonesische Luftfahrtmarkt wurde im Jahr 2000 liberalisiert und hat seitdem
ebenfalls zugelegt - zwischen 20 und 30 Prozent jährlich.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
290 Postings ausgeblendet.

24.04.20 17:16

740 Postings, 192 Tage chris68null wird es nicht geben

da laufen ja Verträge, MTU muss halt schnell die Produktion wieder hochfahren  

24.04.20 19:15

2057 Postings, 242 Tage Aktiensammler12Hab herausgelesen,

dass für 4,5 Jahre noch Aufträge vorhanden sind....
Bis dahin werden wir den Virus hoffentlich eingedämmt haben.  

24.04.20 19:44

740 Postings, 192 Tage chris68ja das Problem

ist die Produktion , Aufträge sind ja da
Ich denke das wir nach Corona schnell wieder den alten Stand sehen werden.  

24.04.20 21:43

2057 Postings, 242 Tage Aktiensammler12Chris,

die Produktion läuft bereits wieder oder bin ich auf fake News hereingefallen?  

25.04.20 07:54
1

740 Postings, 192 Tage chris68Das war am 14.4.20

Da lauft sicher noch nicht alles aber
in vielen Bereichen haben die Lieferverträge und die MILITÄRISCHEN TRIEBWERKE werden eh GELIEFERT
Auch wenn die Flugzeughersteller weniger Triebwerke brauchen die Militärsparte wird sicher voll weiterlaufen. Kann schon sein das die nochmal unter 100 Euro gehen ih kaufe einfach und schaue mal 1 Jahr die Aktie nicht an man wird in 12 Monaten sicher höhere Kurse sehen und dann sagt man wieder schade das man nicht dabei ist wenn die Aktie 50% höher steht.

14.04.2020

MTU Aero Engines plant schrittweisen Wiederanlauf des Betriebs

München, 14. April 2020 ? Im Anschluss an die derzeitige dreiwöchige Betriebsunterbrechung plant die MTU Aero Engines an ihren deutschen Standorten einen schrittweisen Wiederanlauf des Betriebs. Die Kapazitäten werden entsprechend der Nachfrage und der Situation in der Zulieferkette erhöht. Für den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter sind umfangreiche Maßnahmen vorbereitet worden.  

25.04.20 08:37

2057 Postings, 242 Tage Aktiensammler12Ich machs

auch so. Schrittweise nach unten nachkaufen...

Nächstes Jahr sieht alles wieder anders aus  

25.04.20 09:26

740 Postings, 192 Tage chris68und am 30.4.

kommen die Zahlen vom ersten Quartal
Die werden dann sicher auch einen Ausblick für das nächste Quartal geben.
Falle es sogar besser wir geht es sehr schnell nach oben.  

27.04.20 19:25
1

141 Postings, 306 Tage Trader1982Laut Chart

Ist jetzt der Einstieg sehr gut, denke das morgen MTU gut steigen wird.  

28.04.20 14:52

95 Postings, 467 Tage FraserMcCrumKonkurrenz

AECC dürfte zumindest in China zum ernstzunehmenden Konkurrenten werden. Sie wollten auch mal eine Partnerschaft mit MTU. Mit Safran hatte AECC mehr Erfolg. Daher ähnelt das CJ1000A nun auch dem Leap-X.  

28.04.20 15:00

6130 Postings, 5998 Tage alpenlandShort raus (am Morgen)

war offenbar keine gute Idee  

28.04.20 17:17

89 Postings, 222 Tage TcMAc@Trader1982

hattest recht  :-)  

01.05.20 14:47

2057 Postings, 242 Tage Aktiensammler12Taugt

eigentlich Safran aus Frankreich auch was?  

01.05.20 20:59

740 Postings, 192 Tage chris68ne am Montag geht es wieder hoch

ob der Gewinn haltet oder wieder weg ist wie gestern werden wir sehen
Börsen alle tief im rot und Mr. Trump droht den Chinesen das hilft auch nix der sagt was von "Strafzöllen" und zieht die Amis noch weiter runter der Trottel muss diese Jahr endlich weg.

 

05.05.20 12:18

95 Postings, 467 Tage FraserMcCrumSafran

hat halt das Problem mit der Boeing 737MAX!  

28.05.20 18:39
1

2322 Postings, 834 Tage neymarMTU Aero Engines

MTU Aero Engines: Aktuelle Einschätzung von Hans A. Bernecker vom 27. Mai 2020

https://aktien-boersen.blogspot.com/2020/05/...elle-einschatzung.html  

04.06.20 07:32

1280 Postings, 3225 Tage Flaterik1988MTU und BOING

Bekommt MTU auch eine entschädigung von Boing?

Würdet ihr aktuell noch einsteigen? Hat jemand eine Analyse zu MTU die er empfehlen kann? Fachartikel, youtube ?  

04.06.20 08:55

2057 Postings, 242 Tage Aktiensammler12Flaterik,

ist total schwierig einzuschätzen derzeit.
Die Börsen spielen verrückt. Wenn dann vielleicht auf 3 Tranchen aufteilen??

Luftfahrt ist schon gebeutelt derzeit...

Keine Handelsempfehlung  

04.06.20 16:11

119 Postings, 34 Tage C.DerivateBin heute rein mit einem Optionsschein

auch wenn der Kurs nochmal zurück geht auf Sicht von einem Jahrsteigt der Kurs fast sicher  

04.06.20 17:37

900 Postings, 2704 Tage amir82200?

sind m.E. in kurze wieder drin  

08.06.20 13:44

1420 Postings, 50 Tage Deriva.Opties lauft

bald 200? +  

08.06.20 13:54

2057 Postings, 242 Tage Aktiensammler12Ist schon

irre. Ob da nicht noch mal eine saftige Korrektur kommt??

Aufträge können doch auch kaum reinkommen oder? Nehmt Ihr die Gewinne mal mit?  

08.06.20 14:16

1555 Postings, 4902 Tage ZyzolWeil jeder

die Korrektur erwartet,kommt sie deshalb nicht.  

09.06.20 05:04

1420 Postings, 50 Tage Deriva.OptiAktiensammler

Ich nehme mit meinem Optionsschein keine Gewinne mit der lauft bis nächstes Jahr.
Und ja es kann auch mal wieder runter gehen ist ja total "Überdreht" die Börse

Meine Gewinne gestern bei Nikola stecke ich jetzt bei Boeing und Airbus rein.
Auch wieder Optionsscheine  

01.07.20 13:52

56 Postings, 15 Tage slim_nesbitMTU A lalalala Long

das war das erwartete Autsch - heute

für die Neueinsteiger hier die Begleitmusik

https://youtu.be/-JhwxTen6yA  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben