Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.11.09 10:25
eröffnet am: 06.09.07 17:42 von: bull2000 Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 18.11.09 10:25 von: Grinch Leser gesamt: 3524
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

06.09.07 17:42
6

5465 Postings, 4855 Tage bull2000Löschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 16.07.14 11:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß

 

 

06.09.07 20:21
2

5465 Postings, 4855 Tage bull2000Löschung


Moderation
Moderator: JP
Zeitpunkt: 18.11.09 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.09.07 17:51
3

10 Postings, 4747 Tage Juliusxyzabzocke, abzocke, seminare emailhotline und soo we

Hallo,

Mein Anliegen: Ich möchte mit diesem Schreiben verhindern, dass ?Herr? Frick noch weitere
ahnungslosen Anleger betrügt und somit sein Vermögen noch vergrößert.

Ich habe mich sehr über ?Herr? Frick geärgert, weil einige Bekannte von mir durch seine perfiden Empfehlungen viel Geld verloren haben, obwohl ich davon abgeraten habe. Ich persönlich handele fast ausschließlich mit Derivaten, was zur Zeit auch nicht gerade  leicht ist.

Zurück zur Sache: Herr Frick könnte mit etwas Geschick wieder zurück ins Geschäft finden. Er betreibt zur Zeit intensives Marketing für seine ?Produkte?, insbesondere für seine
?Seminare?.  Für seine Seminare wirbt er in allen denkbaren Medien. Interpretiert man sein triviales jedoch effizientes Handeln nach dieser Affäre (russoil, star??..) rational, dann kommt man auf folgende Resultate:

?Herr? Frick  versucht durch sein auffällig aggressives Marketing sooo viele gutgläubige Menschen ( Menschen, die nicht wissen wie das Frick-system funktioniert, und Menschen, die von dem Skandal  russoil, star? nicht´s mitbekommen haben. Leider musste ich feststellen, dass sehr sehr viele, trotz der Medien, nicht richtig auf Frick aufmerksam wurden.
Es wurde zwar ausführlich in den Medien darüber berichtet, aber nur  über ein paar Tage) wie möglich zu seinen Seminaren zu locken, um intensiv für seine Email-Hotline zu werben und um utopische Versprechungen ( 1100%) abzugeben. Durch diese Seminare könnte er bis zu 3000 Neukunden bekommen, was rund 2,7 Millionen Euro ( 3000 * 898 ? ) entspricht. 2,7 Millionen!!!!. Hinzu kommen enorme Einahmen von den Unternehmen, welche sich auf den
Seminaren vorstellen dürfen.

Um diesen Neukundenzuwachs drastisch zu reduzieren wenn nicht sogar völlig zu nichte
zu machen, habe ich mir folgende Idee einfallen lassen:

Wir organisieren eine ?Flugblattaktion?. So könnte man zum Beispiel ehemalige Anleger, die viel Geld verloren haben und somit sehr sauer auf Frick sind, dazu animieren bei sämtlichen Seminaren vor dem Eingängen und Parkplätzen Flugblätter zu verteilen. Es würde völlig ausreichen, wenn 2 oder 3 ehemalige Abonnenten vor den Eingängen und Parkplätzen Flugbätter verteilen würden. Ich könnte wetten, dass mindestes 100 ehemaligen Frickfans an den jeweiligen Seminarorten ( Köln, Frankfurt, Düsseldorf, Pforzheim, Mannheim??) ansässig sind.  Dies wäre völlig legal und vor allem nahezu kostenlos. Ein Zeitaufwand von vielleicht einer Stunde. Der Inhalt des Flugblattes könnte wie folgt aussehen: Die Wahrheit über Markus Frick. Überzeugen sie sich selbst im Internet, nur FAKTEN FAKTEN FAKTEN
www.sueddeutsche.de/finanzen/artikel/772/118634/
www.sueddeutsche.de/finanzen/artikel/879/118740/
www.boerse-online.de/finanzen/aktuell/490894.html
de.wikipedia.org/wiki/Markus_Frick - 24k
boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_219792 - 31k
www.zeit.de/online/2007/26/querdax-dubiose-aktientipps-frick - 60k
boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_245226 - 33k
www.zeit.de/2007/32/Boersenguru-Frick - 77k
www.pr-inside.com/de/affaere-um-boersenguru-markus-fric-r159833.htm - 13k -
www.spielekritikerin.de/032d6099510da3b03/index.html - 34k -
( Es gibt im Internet noch mehr Berichte über Frick, natürlich nur negative. )

Der Effekt daraus liegt auf der Hand- nachdem die Seminarteilnehmer im Internet sich über Frick informiert haben, wird kein einziger seine email-hotline mehr abonnieren. Und es würden immer weniger Leute auf die Seminare kommen, was dazuführen würde, dass die Unternehmen kein großes Interesse mehr hätten sich für teuer Geld auf den Seminaren zu präsentieren. Dadurch fallen sämtliche Einnahmen von Frick weck. Und er könnte auf Dauer seine Kosten nicht mehr decken.  Wir müssen unbedingt gegen diesen Betrüger etwas unternehmen ? in Deutschland ist es ja sehr schwierig Frick etwas nachzuweisen ? in den USA wäre er schön längst im Knast!!! Es kann einfach nicht sein, dass Frick jedes Jahr mehrere Millionen sich ergaunert- und viele zerstörte Existenzen zurücklässt. Wir müssen für jeden Seminarstandort 2-5 Leute finden, die vor den Eingängen an die Leute verteilt. Oder man kann die Flugblätter an die Scheibenwischer der Auto anbringen. Wie gesagt, dass wäre alles völlig legal und kostenlos.



Viele Grüße,

Julius  

23.09.07 18:34

5671 Postings, 4871 Tage LarsvomMarsStimmt das mit Apple?

ariva.de
Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst  

23.09.07 18:39

6342 Postings, 4856 Tage ChillyWissenschaftlich erwiesen:

An apple a day keeps the doctor away !

*LOL*

Bitte nachschenken, bin grad so in Stimmung.........

*gg*

_____________________________________________
Leben und leben lassen - gibt's das bei ARIVA?

NÖ !  

23.09.07 18:45
1

4473 Postings, 4859 Tage BerserkerLöschung


Moderation
Moderator: JP
Zeitpunkt: 18.11.09 10:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.09.07 18:50

3124 Postings, 4850 Tage hederaLars...

Frag doch mal den Typen, der sich extra für die Info angemeldet hat;-)))  

27.09.07 14:30
1

5465 Postings, 4855 Tage bull2000@lars: Ja, es stimmt....

18.11.09 10:19
2

2539 Postings, 4084 Tage Peddy1978@Ariva,was soll das?

Wo sind hier Schimpfworte?
Danke für die Willkür aber leider macht IHR euch lächerlich,
noch lächerlicher als M.F. & Co schon lange sind.
Aber genauso wie für die steht jeden Tag ein Dummer auf.

Hier jetzt mein eigentlich einzufügen versuchter Text:
Aufgrund einer einstweiligen Verfügung lassen wir Schimpfworte oder Ähnliches in diesem Thread nicht zu.Betreff:        

Erweiterten HTML-Editor einschalten
huldigen und als Gott und Guru verehren ein paar "ausgelost",
natürlich zufällig nur die die bisher schon am wohlgesonnensten waren.
Die können dann auch direkt als Leibwächter auftreten.
Keine Angst @M.F.
Vor mir brauchst Du KEINE A zu haben da ich nie auf deine reingefallen bin,
aber da gibt es sicher ein paar.
Viel Glück.
PS:
Über so eine Nachricht würde ich mich ja schon freuen.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

18.11.09 10:21

176813 Postings, 6929 Tage GrinchWarum müsst ihr offen rumheulen...

wenn ihr das per BM machen würdet, hätte Ariva keine Probleme!
-----------
Where do gangsters go when they die?

We don´t go to heaven where the angels fly!

18.11.09 10:23

2539 Postings, 4084 Tage Peddy1978Oder über Twitter oder die anderen"sozialen Netzw"

Soziale Netzwerke
TwitterFacebookMySpaceStudiVZ, MeinVZDiggYiggMister WongWebnewsLinkarenaGoogle BookmarksYahoo! BookmarksWindows LiveDel.icio.usStumbleUpon
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

18.11.09 10:25

176813 Postings, 6929 Tage GrinchJau, und dann kriegen die auch noch gleich eine

gelatscht!
-----------
Where do gangsters go when they die?

We don´t go to heaven where the angels fly!

   Antwort einfügen - nach oben