Hamburger Hafen macht sich fein. HHLA Neuemission

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 18.09.20 16:00
eröffnet am: 04.10.07 22:19 von: Chilly Anzahl Beiträge: 1213
neuester Beitrag: 18.09.20 16:00 von: bauwi Leser gesamt: 310667
davon Heute: 7
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49  Weiter  

04.10.07 22:19
31

6342 Postings, 4860 Tage ChillyHamburger Hafen macht sich fein. HHLA Neuemission


Hamburger Hafen macht sich fein

[10:04, 04.10.07]

 

Von Helmut Kipp

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.boerse-online.de/aktien/neuemissionen/...n+macht+sich+fein
Moderation
Moderator: am
Zeitpunkt: 24.10.07 16:19
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, Link OK, aber bitte nur zitieren
Original-Link: http://www.boerse-online.de/aktien/...Hafen+macht+sich+fein

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49  Weiter  
1187 Postings ausgeblendet.

16.07.20 23:03
2

28 Postings, 2416 Tage WembeleyWahldividende

@ aguti

Auch bei Bezug der Aktiendividende wird ein Anteil von 30 %,  d. h. 0,21 ? pro dividendenberechtigter Aktie in bar zur Begleichung der Steuerschuld ausgeschüttet. Der verbleibende Teil, 70 % oder 0,49 ? pro Aktie ist dann der "Wahldividendenanteil", für den neue Aktien bezogen werden können.

Anders verhält es sich, wenn die Dividendenzahlung aus dem steuerlichen Einlagekonto erfolgt (Beispiel Deutsche Telekom). Dann liegt der Wahldividendenanteil bei 100 %, allerdings mindert dies den Anschaffungspreis der Aktien um denselben Betrag und eine Besteuerung erfolgt nachgelagert bei Verkauf der Aktien.  

17.07.20 09:52
1

6592 Postings, 5135 Tage VermeerDas heißt

wenn man hier eine kleine Position hat, dass man sich dann hoffnungslos verzettelt? Die wollen wohl dass man zukauft? ;)
An sich finde ich die aktienförmige Dividende eine gute Sache. Es ist dann mehr was für sehr langfristige Anleger.  

19.07.20 15:04

6 Postings, 1712 Tage zlatopramenWo kommen die neuen Aktien her...?

Hallo an die Experten.

Da es die Wahlmöglichkeit gibt zwischen Dividende und Aktien, stellt sich für mich folgende Frage: Wo kommen die Aktien her....? Wenn neue Aktien herausgegeben werden, verwässert dieses natürlich den Kurs.

Stammen die Aktien aus einem Aktien-Rückkaufprogramm aus der Vergangenheit wäre dies ok.

Gruß
zlatopramen  

19.07.20 15:20

6592 Postings, 5135 Tage VermeerVerwässert?

Nein, denn in demselben Ausmaß bleibt Geld im Konzern, das sonst abfließt. Verwässerung wäre, wenn *derselbe Firmenwert* sich auf mehr Aktien verteilt.

Wenn die AG eigene Aktien hält und sie herschenkt, ists wiederum auch eine Ausgabe...

Hilft alles nichts :)  

19.07.20 15:25

6592 Postings, 5135 Tage VermeerAchso, aber

wenn du kompletten Werterhalt willst, darfst du keine Ausschüttungen verlangen.

Es ist irgendwie schon Verwässerung, aber im Vergleich zur Bardividende ist es nicht nachteiliger (glaub ich). Diese "Verwässerung" gleicht nur die Tatsache aus, dass jedes Jahr, hoffentlich, Gewinne zum Firmenwert dazukommen.

Ich vergaß oben außerdem auch zu sagen, dass ich kein Experte bin :)  

19.07.20 16:47

6 Postings, 1712 Tage zlatopramenRichtig

@Vermeer

Danke und komplett Richtig. ManchmaL Sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht........und das mir, der Jedem erklärt, dass Dividenden NICHT die besseren Zinsen sind.

Dividende ist Barvermögen, welches das Unternehmen verlässt........

Bei unserem Inest ist die Ausschüttungsquote >60%. Gerade noch so zu vertreten......

Gruß
zlatopramen  

22.07.20 09:09

185 Postings, 158 Tage dat wedig nich ist .Grösser 60%.

...Hamburg braucht das Geld ;-D.  

25.07.20 11:45

524 Postings, 289 Tage thesuprimerhhla

Finde die Aktie beim derzeitigen Bewertungsniveau echt spannend eigentlich

Als Hamburger weiß man was die für eine Macht sind in Hamburg und ich glaube die Immobilien werden auch oft unterschätzt.

Schaue mir das noch ein bisschen an, aber ich glaube wer momentan zukauft kann echt wenig falsch machen eigentlich
Dividende von fast 5% ist ja auch nett  

25.07.20 20:00

6592 Postings, 5135 Tage VermeerIch warte mal lieber die Q2 Zahlen ab

11.08.20 19:47

81 Postings, 1080 Tage Tom7070Morgen Zahlen

Bin gespannt  

11.08.20 20:43

6592 Postings, 5135 Tage Vermeerso wie der Markt sich verhalten hat

wären es gute Ergebnisse. Das wundert mich ein bisschen.  

11.08.20 21:02

81 Postings, 1080 Tage Tom7070hoffe

dass es morgen nochmal unter 15 geht...aber ich glaub nicht so wirklich dran  

12.08.20 08:54

6592 Postings, 5135 Tage VermeerEs gibt halt keinen Ausblick

andererseits gibt es auch keinen Verlust... Insgesamt kann ich nichts Wegweisendes im Q2-Bericht erkennen. Auf mich hat er einen überwiegend beruhigenden Effekt.  

12.08.20 14:47

6592 Postings, 5135 Tage VermeerMir scheint, da standen manche

Kaufwilligen abwartend da bis die Zahlen kommen?  

21.08.20 14:02

6592 Postings, 5135 Tage VermeerHeute ex-Dividende

aber ich finds etwas eigenartig, dass man bis Anfang September entscheiden soll, ob man neue Aktien als Dividende haben möchte, ohne dass der Ausgabekurs dieser Aktien vorab bekannt ist.  

21.08.20 14:14

75 Postings, 190 Tage schreischattenfrage :

bekomme ich noch einmal extra post vom hhla wo ich meine entscheidung

aktien / bar  mitteile ?

steh aufm schlauch gerade.......

gruss  

21.08.20 15:10
1

6592 Postings, 5135 Tage VermeerAber auf dem Schlauch steht

die Info nicht, sie steht auf dieser Webseite:
https://hhla.de/investoren/veranstaltungen/...onen-zur-dividende/faqs

Kurzzusammenfassung: Wenn man sich gar nicht rührt, bekommt man Mitte September die gesamte Dividende in bar. Für Aktien muss man sich dort melden.
 

21.08.20 18:11

75 Postings, 190 Tage schreischattendanke

danke für die info.   :-)  

01.09.20 09:07

185 Postings, 158 Tage dat wedig nich ist .Ich habe mich für die Aktien entschieden...

...wie sieht es bei Euch aus?  

01.09.20 10:21

6592 Postings, 5135 Tage Vermeermir schien

das lohnt sich irgendwie nicht, wenn man da ein-zwei Dutzend Aktien eingebucht bekommt. Wenn ich so 1000 bis 2000 Stück hätte, wäre es was anderes. Mich stört auch, dass man den Ausgabepreis nicht vorher weiß.
Und wenn ich mehr Aktien wollte, hätte ich gleich mehr gekauft.
Andererseits kann es sich lohnen, falls der Kurs gegen Jahresende hier anziehen sollte... Ich will die Idee der Aktiendividende nicht schlechtreden.  

01.09.20 12:00

185 Postings, 158 Tage dat wedig nich ist .Ja, das stimmt....

....die Sache ist schon ergebnisoffen mit dem Stichtag 4.9. Allerdings ist es i.d.R. so, dass auf dem Stichtagskurs eine Rabattierung von 3-5% im gegenzug zur Bardividende gewährt wird. Das hat mich gereizt. Die ganze Aktion frisst ja kein Brot  

16.09.20 14:10

8392 Postings, 7635 Tage bauwiGünstige Aktie! Bin dabei, und hab mir

nicht nur ein paar, sondern für meine Verhältnisse recht viele ins Körbchen gepackt!  
Bin mit dem Handel in Stuttgart und Berlin recht zufrieden.
Rechne damit, dass diese Aktie eine weitere Kurserholung vor sich hat.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

17.09.20 08:47
2

40 Postings, 3490 Tage frischfischErholung Containerumschlag

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...sniveau/ar-BB193QL5
Die Zahlen für August kommen am 24.09.
Bin gespannt.  

17.09.20 12:21

8392 Postings, 7635 Tage bauwiAm liebsten würde ich besonders in dieser Aktie

nochmal nachlegen. Bin auch gespannt, ob sich die viel umworbene Erholung schon in den Zahlen ausdrückt. Der Ausblick müsste jedenfalls optimistisch aussehen.
Charttechnisch zeigt sich auch ein stabiler Anstieg. Hab ein sehr  gutes Gefühl in dieser Aktie.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

18.09.20 16:00

8392 Postings, 7635 Tage bauwiGut möglich, dass die erneute Lockdown-Diskussion

das zarte Pflänzchen der Erholung, nun auch diese Aktie wieder in Bedrängnis bringen.
Deswegen steht die Verlustbegrenzung seit heute wieder auf der Tagesordnung.
Ich gewähre der Aktie ein Minus von 5 %.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben