Barclays,die Bank von London.

Seite 5 von 33
neuester Beitrag: 19.03.18 12:14
eröffnet am: 27.11.07 12:02 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 803
neuester Beitrag: 19.03.18 12:14 von: TH3R3B3LL Leser gesamt: 141716
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 33  Weiter  

28.01.09 00:00
3

14 Postings, 4176 Tage SVENORsehe den kurs

bei 1,50.. auf kurze sicht bis 9.2 ein klares buy.  

28.01.09 10:20
1

26246 Postings, 4568 Tage brunnetaDie "Bad Bank" Positive News für die Finanzwerte!

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...Bank_id_43__dId_9413009_.htm
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

28.01.09 12:15
1

6447 Postings, 5053 Tage Vermeerder Ausbruch über 1 GBP

könnte jetzt gelungen sein -- mal schauen  
Angehängte Grafik:
barc.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
barc.gif

28.01.09 12:16
3

26246 Postings, 4568 Tage brunneta@SVENOR

""auf kurze sicht bis 9.2 ein klares buy""

finde ich etwas übertrieben, aber 4,00 bis 5,90? wäre möglich, mal sehen..
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Angehängte Grafik:
erstaunt.gif
erstaunt.gif

28.01.09 12:39
2

26246 Postings, 4568 Tage brunnetaes ist nicht witzig! L&S RT 1,28 ? +29,29%

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Angehängte Grafik:
s52.gif
s52.gif

28.01.09 14:15
1

62 Postings, 4224 Tage Mr. Bull IXHAHA...

...die Dinger gehen ja gut ab!!!! Weiter weiter weiter!!!! :-)  

28.01.09 14:25
1

747 Postings, 4268 Tage MisterDurden9.2 @ brunneta

ich glaube er meint den 9. februar (bilanz und so) und nicht 9.20 euro ;)  

28.01.09 15:09

248 Postings, 4255 Tage jojocasthalten oder verkaufen?

Hallo,

sollten wir halten oder verkaufen?

wenn man heute noch verkauft - sind fette Gewinne drin bis zu 80%...

...denn naechste Woche sacked die Aktie aus charttechnischer Sicht wieder ab - zumindest bis zum 9.2 (Veröffentlichung G&V).

Langfristig sind hat die Aktie Potenzial bis 2-3 Pfund.

Nimmt also den spatz in der hand oder die taube auf dem dach?

Was meint ihr?

 

28.01.09 16:20
2

26246 Postings, 4568 Tage brunneta@jojocast

ich persönlich bleibe drin!!!
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Angehängte Grafik:
smilie-44.gif
smilie-44.gif

29.01.09 11:21

1258 Postings, 5792 Tage JingBehalte sie auch noch,

waere unlogisch wenn sie wieder auf Einstandspreis oder sogar
darunter fallen wuerde, denn bei 0,58 war ja die Pleite bzw. Ver-
staatlichung engespeist. Nur was bedeutet schon Logig an der
Boerse.
Jetzt nehmen die Tageszocker ihre Gewinne mit.  

29.01.09 11:37

6447 Postings, 5053 Tage Vermeerich halte das für ganz normal

so, es muss auch zwischendurch runter gehen. Ich hab mal die Hälfte meiner gestern rausgegebenen Position zurückgekauft :-) und bin weiter guter Dinge hier. Selbst wenn es fundamental mit Barclays nicht so gut läuft wie gedacht, müsste die 1,40 EUR schon noch kommen,  wie schon gesagt. Danach einfach stop setzen und entspannt zuschauen, das wär der Plan.  

29.01.09 13:34

14 Postings, 4176 Tage SVENORda hast du recht

hab heute auch nochmal nachgekauft, bis 9.2 gibts nur einen weg und der geht steil nach oben  

30.01.09 09:45
3

26246 Postings, 4568 Tage brunnetaAngemeldete Fusionen: Barclays

Angemeldete Fusionen: Barclays Private Equitiy France /Anteils- u. Kontrollerwerb an der Compin-Gruppe
Angemeldete Fusionen: Barclays (News/Aktienkurs) Private Equitiy France /Anteils- u. Kontrollerwerb an der Compin-Gruppe

Datum der Anmeldung:
27.01.2009

Aktenzeichen:
B9-14/09

Unternehmen:
Barclays Private Equitiy France /Anteils- u. Kontrollerwerb an der Compin-Gruppe

Produktmärkte:
Herstellung v. Komponenten u. Ausstattungen f. Schienenfahrzeuge sowie Bussitze

Bundesländer/Unternehmenssitz:
http://www.finanznachrichten.de/...rwerb-an-der-compin-gruppe-019.htm
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

30.01.09 17:15
1

10 Postings, 4430 Tage playboy4909.02

Was denkt ihr, wird die Aktie nach dem9. Februar steigen oder sinken?
 

30.01.09 17:35

6447 Postings, 5053 Tage Vermeerhe he

Du glaubst nicht wirklich dass das jemand WEIß, oder ?
Mein Gefühl ist derzeit, sie bis zu den Zahlen ein bissl zu traden, aber draußen zu sein bevor sie kommen.
So liquide wie die Aktie ist käme man dann wohl immer noch mit nem blauen Auge wieder rein, wenns wäre.
Ich denk schon dass die Zahlen einigermaßen gut sein dürften, aber das ist ja nicht das einzige woran es hängt.
Also mit einem Wort: Keine Ahnung! :-)

Ehrlich gesagt, hätte ich mir bis jetzt ein bissl mehr Anstieg vorstellen können, daher klinge ich vielleicht zurückhaltender als zuvor...  

30.01.09 18:18
2

429 Postings, 4248 Tage armageddon2009Kristallkugel, die ??.te

Okay, zugegeben: Er hat ja nicht gefragt, ob wir es WISSEN, sondern was wir DENKEN...

Da es sowieso keiner wirklich wissen kann, schreibe ich hier mal was ich denke. Einigen dürfte es bekannt vorkommen, daher bitte einfach weglesen.

Fakt 1: Barclays ist eine der wenigen Banken, die es im GJ 2008 geschafft haben, einen Gewinn zu erwirtschaften (wie auch immer) und wird dies wohl am 9. 2. verbindlich bekanntgeben. Dann gibt's keinen Raum mehr für Spekulationen und Gerüchte. Wenn Lieschen Einfalt das dann schwarz auf weiß lesen wird, passiert hoffentlich was mit dem Kurs.

Fakt 2: Barclays ist im Verlauf der Krise von über 10 EUR zuerst halbiert worden und dann von 4-5 EUR immer weiter abgeschmiert auf zuletzt bis unter 1 EUR. Der Fair Value, den ich der Firma verpasst habe (sofern man das für Banken überhaupt halbwegs verlässlich machen kann), liegt bei ungefähr 4,30-5,90 EUR, je nach langfristiger Wachstumsrate.

Fakt 3: Barclays ist bislang von staatlichen Eingriffen verschont geblieben und wird es hoffentlich auch weiterhin bleiben. Wenn das durchzuhalten ist, dann dürfte in meinen Augen Barclays mittelfristig eine der ganz wenigen Großbanken sein, in die es sich überhaupt noch lohnen könnte, zu investieren.

So, wenn man nun 1, 2 und 3 zusammenzählt, dann kann für mich dabei nur eins rauskommen: Kursanstieg.

Wann das aber der in meinen Augen sowieso vollkommen bescheuerte und bis zum Einscheißen verunsicherte Gesamtmarkt wahrhaben wird, kann Dir genauso wenig einer sagen, wie irgendein realistisches Kursziel.  

30.01.09 20:14
1

248 Postings, 4255 Tage jojocast@armageddon2009 - guter thread!

Sehr guter thread - sehe die 3 Punkte genauso.

Aus EBITDA sicht ist BARC.L einer der wenigen Banken mit einen funktionierenden Risikomanagement.

Ein guter Artikel dazu ist hier:

finance.aol.com/earnings/barclays-plc/bcs/nys

Allerdings richtet sich leider der Börsenkurs (kursfristig) nicht nur nach Rentabilität.

Es werden vielmehr allen Banken in einen Topf geworfen, da sich die Entwicklung der letzten Tage sich ziemlich genau die Kurve des DJ STOXX 600 BANK (^SX7P). Rein Charttechnisch sieht es aber (kurzfristig) nicht schlecht aus, da das Tief vom 22. Januar durchschritten, und die die Grenze von 140 Pkten noch nicht erreicht ist. Ich persönliche halte Kurse bis 1,50 EUR bis 9.2. für durch aus realistisch.

Langfrsitg setzt sich aber meiner Meinung der nachhaltige substanzielle Wert durch - im Gegensatz zu spekulativen Aktien wie RBS - Daher glaube ich das 2-3 EUR in 2010/11 drin sind. Eingepreist sind diverse Rückschlage durch Konkurrenzbanken, die BARC.L kurzfristig wieder runterziehen können (RBS, DB, ING, etc).

Dazu @armageddon2009  

Mich würde mal interessieren wie Du den Fair Value errechnet hat (bin auch in corporate Finance, ich komme aber nur ca. 2-3 €, mit 35% risikoabschlag)

Ich halte es wie Waren Buffet: "Billig einkaufen, und nie mehr verkaufen!"

 

 

 

 

 

31.01.09 00:02
2

429 Postings, 4248 Tage armageddon2009@jojo

Den Fair Value habe ich nach der Discounted Cash Flow-Methode errechnet:

Durchschnittlicher Gewinn je Aktie der letzten sechs Jahre: GBP 0,52.
Angenommenes Gewinnwachstum über die nächsten fünf Jahre: 0 Prozent (negativ geht ja schlecht...).
In die DCF-Formel eingegeben, ergibt das dann einen Fair Value von GBP 4,73 (bei 0 Prozent langfristigem Wachstum pro Jahr) bis zu GBP 6,51 (bei 4 Prozent langfristigem Wachstum pro Jahr).

In EUR sind das dann beim aktuellen Devisenkurs GBP/EUR von 1,1348 bei 0 Prozent EUR 5,37 und bei 4 Prozent EUR 7,39. Im letzten Posting habe ich falsch umgerechnet und statt GBP/EUR das EUR/GBP-Verhältnis verwendet, daher die starken Abweichungen.

Langfristig halte ich bei Barclays die 4 Prozent für durchaus machbar. Die nächsten fünf Jahre könnten allerdings eher mau aussehen und ich denke, 0 Prozent Gewinnwachstum per annum ist daher so konservativ wie möglich.

Wenn ich nun von diesem Fair Value noch 35% "Risikoabschlag" abziehe, dann lande ich bei GBP 3,07 (0 Prozent) bis GBP 4,23 (4 Prozent) bzw. EUR 3,49 bis EUR 4,80.

Vielleicht hast Du nicht die DCF-Methode benutzt oder Dich nur verrechnet, aber 2-3 EUR nach 35% Abschlag halte ich für deutlich zu wenig.  

03.02.09 11:08

6447 Postings, 5053 Tage Vermeerirgendwie

scheints nimmer so recht zu laufen, oder?  

03.02.09 12:43
2

14 Postings, 4176 Tage SVENORsehe ich nicht so...

das ist nur wegen dem rating von moody, die zahlen werden sehr gut werden und das wird die aktie nach oben schießen lassen.

tja die leute sind einfach so ängstlich dass sie auf jedes rating hören

 

03.02.09 13:22

248 Postings, 4255 Tage jojocast-- hoffe auf den 9.2 HV

...nehme stark an, dass positive G&V und Risk Mgt verkündet wird...

... da sich CEO schon sehr weit aus den Fenster gelehnt hat....

Vorabkündigen sind i.d.R. gute Zeichen.

Hoffentlich machen sie auch ein statement zum Moody comment (dass sie viele schlechte WP noch in portfolio haben, und wahrscheinlich hohe Abscheibungen in Q2FY10 hinnehmen müssen)

 

03.02.09 13:53
1

6447 Postings, 5053 Tage Vermeeres ist wegen dem

Rating von Moody, aber dieses bringt eben das Thema auf, wieviele Abschreibungen zu machen sein werden. Leider wird es von solchen Abstrakta der Buchhaltung bestimmt, welchen Wert die Börse dem Unternehmen noch gibt, nicht davon wie gut das Geschäft sonst läuft. Wenn ich es recht sehe kann man über die richtige Höhe der Abschreibung endlos diskutieren, und das eben schadet Barclays zur Zeit.
Na ich bin gespannt.  

03.02.09 17:48

6447 Postings, 5053 Tage Vermeer"achten Sie auf die letzten Handelsminuten"

London, heute zum Schluss:  
Angehängte Grafik:
barc.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
barc.gif

03.02.09 19:22
1

62 Postings, 4224 Tage Mr. Bull IXWas...

..soll das? Der Kurs soll bitte auf 1,50 Euro gehen!!!  

04.02.09 12:07

2 Postings, 4169 Tage redjoker76bin nun auch da(bei)

Tag zusammen!

melde mich heute zum ersten mal hier im Forum, wobei ich schon einige Zeit mitlese.

Bin heute (leider erst) bei 1.08 eingestiegen, dem Ganzen aber positiv gegenüber eingestellt.

Beste Grüße!

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben