Voest Alpine... Qualität wird punkten

Seite 47 von 48
neuester Beitrag: 14.09.20 07:39
eröffnet am: 11.12.07 20:23 von: grazer Anzahl Beiträge: 1182
neuester Beitrag: 14.09.20 07:39 von: Top-Aktien Leser gesamt: 227554
davon Heute: 178
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 |
| 48 Weiter  

04.08.20 20:56

1098 Postings, 327 Tage Michael_1980Gedanken

Dann lassen wir uns morgen ûberraschen ;-)  

05.08.20 08:15

1431 Postings, 977 Tage iudexnoncalculat74 Mio. Verlust

EILMELDUNG: voestalpine im Q1 2020/21 mit 74 Mio. Verlust (Vj. 90 Mio. Gewinn)

https://aktien-portal.at/...-74-Mio.-Verlust-%28Vj.-90-Mio.-Gewinn%29  

05.08.20 08:23
1

1431 Postings, 977 Tage iudexnoncalculat74 Mio Verlust sind besser als erwartet

q1 besser als erwartet.....Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) wird durchschnittlich bei 112,6 Mio. Euro erwartet - ein Einbruch von 67 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Beim operativen Ergebnis rechnen die Analysten mit einem klar negativen Wert von im Schnitt gut 100 Mio. Euro. Unterm Strich könnte den Schätzungen zufolge dann ein Nettoverlust nach Minderheiten von rund 110 Mio. Euro stehen.  

05.08.20 08:32

1431 Postings, 977 Tage iudexnoncalculatAusblick stabil

Massiver Nachfrageeinbruch in nahezu allen Ländern und Branchen
Umsatz im 1. Quartal 2020/21 mit 2,4 Mrd. EUR um 28,1 % niedriger als im Vorjahr (3,3 Mrd. EUR)
Positives EBITDA von 158 Mio. EUR (-58 %)
Negatives EBIT von -49 Mio. EUR (-131 %)
Ergebnis vor Steuern bei -74 Mio. EUR (Vorjahr: 124 Mio. EUR) und Ergebnis nach Steuern bei -70 Mio. EUR (Vorjahr: 90 Mio. EUR)
Gearing Ratio stieg von 58,1 % auf 71,7 % im Jahresvergleich
Eigenkapital auf 5,5 Mrd. EUR reduziert (Vorjahr: 6,7 Mrd. EUR)
Mitarbeiterstand bei 47.894 FTE (-7,3 %)


Angesichts der immer noch herrschenden Volatilität in einem unsicheren von Covid-19 beeinflussten Marktumfeld richtet sich der Fokus des voestalpine-Konzerns weiterhin auf Kostenmanagement und Ergebnisstabilisierung. Gleichzeitig bleiben die Anstrengungen im Bereich Working Capital Management hoch und Ausgaben für Investitionen niedrig, um sowohl den Cashflow als auch die Bilanzstruktur zu stärken. ?Vor diesem Hintergrund bleibt die Erwartung von Beginn des Geschäftsjahres aufrecht, dass der voestalpine-Konzern im Geschäftsjahr 2020/21 ein EBITDA zwischen 600 Mio. EUR und 1 Mrd. EUR erwirtschaften wird?, so Herbert Eibensteiner.

 

05.08.20 08:33

1425 Postings, 1419 Tage Top-Aktien1. Quartal 2020/21


Das Ergebnis ist gut, die Voestalpine wird Margenführer bleiben.



 

05.08.20 08:48
1

1098 Postings, 327 Tage Michael_1980Gedanken

grundsätzlich nicht so schlecht
 

05.08.20 09:04

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienBuchwert pro Aktie = 30,11 Euro

-
Der Aktienkurs wird zum Buchwert wieder zurück kommen.

 

05.08.20 11:34

1098 Postings, 327 Tage Michael_1980gedanken

voest streicht in der Steiermark (österreich) 500 - 550 Arbeitsplätze  

05.08.20 11:50
1

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienStandard

-
Der Stahl- und Technologiekonzern Voestalpine will noch heuer Hunderte Jobs an den beiden steirischen Produktionsstandorten Kindberg und Kapfenberg einsparen.

https://www.derstandard.at/story/2000119175000/...-550-arbeitsplaetze

 

10.08.20 14:56

1098 Postings, 327 Tage Michael_1980gedanken

das ist halt das Geschäft - wenig Aufträge wenig Arbeit weniger Arbeitskraft  

10.08.20 16:23

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienCorona-Krise

-
Das schlechte Quartal ist schon hinter uns, kann nur besser werden.

 

10.08.20 16:28
1

3153 Postings, 1415 Tage Tom1313Naja muss nicht sein

Auftragseingang ist sehr schwach und wenn man rigoros kündigt, hat man bei Erholung auch nicht sofort alle Kräfte wieder vorhanden. Die Baubranche wird auch leiden, da weniger Genehmigungen vergeben wurden und somit wird im 2. Halbjahr weniger Material benötigt. Wird sich alles noch bissl zahn, bis hier wieder zahlentechnisch gute Ergebnisse aufscheinen.

nmM  

10.08.20 16:52

1425 Postings, 1419 Tage Top-Aktien2. Halbjahr

-
Die Baubranche ist bei der Corona-Krise am wenigsten betroffen, wegen Geldentwertung.

Der Automobilsektor wird besser laufen als das letzte Quartal, speziell die Premium Marken.

Kündigungen gibt es im Öl und Luftfahrtsektor bei der Voestalpine.

 

14.08.20 15:22

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienV - förmige Erholung

15.08.20 17:43

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienVoestalpine - Margenführer

-
17,10 ?     Buchwert je Aktie   /  ThyssenKrupp   -  Jahr 2009          
- 0,66 ?     Buchwert je Aktie   /  ThyssenKrupp   -  Jahr 2020        


19,02 ?    Buchwert je Aktie   /   Voestalpine   -  Jahr 2009          
30,11 ?    Buchwert je Aktie   /   Voestalpine   -  Jahr 2020    

 

18.08.20 08:00
1

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienKostenmanagement und Ergebnisstabilisierung

-
Voestalpine beendet sein Sponsoring der Elektro-Rennserie


Eine Beteiligung an der Rennserie, die das Unternehmen immerhin einen siebenstelligen Betrag gekostet haben soll, sei den Beschäftigten da nicht mehr zu vermitteln gewesen.


https://edison.media/verkehr/...-sagt-formel-e-leise-servus/25208894/

 

21.08.20 18:28

1431 Postings, 977 Tage iudexnoncalculatHochofen

Inmitten der Coronavirus-Krise gibt es beim Stahlkonzern voestalpine in Teilbereichen zarte Signale einer konjunkturellen Entspannung. Deshalb will das Unternehmen seinen dritten Hochofen in Linz, der vorübergehend stillgelegt wurde, Anfang September wieder hochfahren, wie es heute hieß.

?Wir haben gesagt, wir fahren wieder hoch, wenn wir bei 80 Prozent der Auslastung sind, das ist jetzt der Fall?, sagte Konzernsprecher Peter Felsbach im Vorfeld der Vorstandssitzung am Montag. ?Wir merken, dass es vor allem im hochqualitativen Bereich eine Erholung der Nachfrage gibt.?  

01.09.20 02:12

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienStahlpreise in letzten Tagen stark angezogen

-

https://www.technik-einkauf.de/rohstoffe/...flachstahlpreise-391.html


Der Aktienkurs der Voestalpine wird in Bewegung kommen, die Charttechniker werden demnächst von den Fundamentalisten überrannt werden.

 

04.09.20 11:30
gabs schon lange nicht mehr, die wird doch nicht jetzt die ? 18-21 verlassen wollen?  

04.09.20 11:49
1

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienOÖNachrichten waren zu einem Lokalaugenschein

05.09.20 13:36

1098 Postings, 327 Tage Michael_1980Gedanken

Zeichen stehen auf Erholung bzw. Rückkehr zu normal Bewertung.  

05.09.20 17:22

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienATX - Rückkehr zu normalen Bewertungen

-
Die Wiener Börse wurde von den Investoren aus dem Gedächtnis verloren.
 
Angehängte Grafik:
atx.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
atx.png

05.09.20 21:06

1098 Postings, 327 Tage Michael_1980Grdanken

ATX ist & wird nur eine nebenrolle haben in der Finanzwelt  

06.09.20 09:10

1425 Postings, 1419 Tage Top-AktienBeim ATX geht die Uhr langsamer

-
Der DAX hat schon normale Bewertungen
 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
dax.png

Seite: Zurück 1 | ... | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 |
| 48 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben