Raiffeisen - einmalige Nachkaufkurse

Seite 11 von 32
neuester Beitrag: 04.06.20 11:12
eröffnet am: 11.01.08 11:11 von: 17blade Anzahl Beiträge: 788
neuester Beitrag: 04.06.20 11:12 von: juche Leser gesamt: 229779
davon Heute: 73
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 32  Weiter  

10.02.15 10:04

5 Postings, 4238 Tage MrProd...

Bin auch raus ...  

10.02.15 10:09

6543 Postings, 4171 Tage butzerleNaja

Die Kernkapitalquote ist ausreichend, eine KE wohl wirklich vorerst vom Tisch.

Durch Gesundschrumpfen kann RBI sicher erst mal ausreichend kapitalisiert. Und glaube kaum, dass Russland komplett sanktioniert wird. Dafür hängt Europa wiel zu sehr am Gas(prom)tropf.  

10.02.15 10:13

6543 Postings, 4171 Tage butzerlekönnte aber schon

kleiner Short Squeeze vor dem Conf Call sein - denn wenn man sich die Bonds anschaut, die bewegen sich gar nicht. Haben sich auf recht niedrigem Stand stabilisiert.

Wir wohl noch eine Menge Abschreibungen geben, da in Polen, Russland, Ungarn usw. viele halbwegs Neureiche sich Immobilien mit Krediten in CHF finanziert haben - und die schauen nun ziemlich bedröppelt drein, weil nun die Belastungen höher sind als der Wert der Immonbilie.

Da platzen gerade zig Kredite  

10.02.15 14:06

220 Postings, 3124 Tage irlandshiterexactly

10.02.15 14:54

8564 Postings, 1995 Tage MM41erwarte bis märz

die kurse um 6 EUR....

heutige Aktienkurs ist durchaus irrelevant...das ist eine reine Manipulation. man versucht mit allen mitteln die Aktie vor dem untergang zu retten

egal wo überall rbi Geschäfte betreibt, überall sind viele krise entstanden dass nur noch pleite die lösung ist. ukraine, Russland, Albanien, polland, Slowenien, Kroatien, Serbien, bosnien...etc...alle diese Staaten sind bankrott, hohe arbeotslosigkeit, hohe schulden, wirtschaft kaputt... Ungarn ist ein guter Beispiel was kommt. RZB Muttergesellschaft muss sich dringend von seine Anteile in rbi trennen und das kommt da bin mir ziemlich sicher.

grüße  

10.02.15 15:06

9 Postings, 1942 Tage donnibrascoRaiffeisen

Ich denke eher wenige werden verkaufen, kein Aktionaer verdient,. nur die die in den letzten Monat zwischen 9 und 10 gekauft haben, so viele Aktionaere sind im verlust und wenn sie bis jetzt nicht kapituliert haben werden sie nicht bei +10 % kapitulieren, sie denken eher wenn ich bis jetzt nicht verkauft habe dann warte ioch erst jetzt, nur ganz wenige machen mit 12 Euro profit, alle anderen sind tief im Verlust......das forward KGV ist zwischen 3 und 5, die Haelfte der peer Group, KBV ist 0,60

Der Rubel ist technich sehr overbought und parabolic, also rein technisch sollte er sich wieder fangen, und die Situation scheint politisch auch nicht mehr so angespannt, die EU wird es schon meistern......

 

10.02.15 15:24

8564 Postings, 1995 Tage MM41hab 2

mal kassiert. jetzt werde hier nochmal glück versuchen tief unter 10 EUR.  wer jetzt einsteigt, wird morgen schon hohe verluste schreiben. ich kenne wie solche österr. buden funktionieren. kommt eine kleinanleger in Aktie sofort verkaufen market maker gekaufte Aktien und spiel geht so lange bis man nicht verkauft. erst dann beginnt ossi-aktie zu steigen. um testen das was ich gerade schreiben, man soll nur ein paar Aktien kaufen...dann bekommt man sehr schnell ein antwort.

ich sage jedem lieber finger weg als Geld hier zu verbrennen  

10.02.15 15:25
2

138 Postings, 7707 Tage admercant@MM41

um 09:18 Uhr schreibst Du noch  "....darum verabschiede mich aus dem Thread."
Und jetzt bist noch immer da. Also was jetzt?

--> Wiedaschaun und Baba. Schreib Deine Expertisen wo anders bitte.

"Nur meine Meinung" ;-)  

10.02.15 15:28

8564 Postings, 1995 Tage MM41das war

nur meine Meinung. jeder kann machen was er will. schrieb auch Erfahrung; wünsche trotzdem investierten viel glück

Anm: glück wird man hier brauchen. morgen und übermorgen könnte schon spät zu sein. hier kann 30% verlieren schneller als man denkt, darum meine Warnung. Jeder kann natürlich machen was man will!

Liebe grüße  

10.02.15 15:41
2

9 Postings, 1942 Tage donnibrasco@MM41

also gut MM dann ciao, komm dann falls wir unter 10 euro gehen zurueck und mach dir mit deinen profits(scheinbar hast du welche wie du schreibst) einen guten Deutsch Kurs...........und schau nicht zu viele Filme.......:-)

 

10.02.15 17:01

4 Postings, 1947 Tage stksat|228807538Endlich hat jemand des gesagt was ich sagen will!

Also @MM41, es wird höchste Zeit für dich mal einen Psychologe aufzusuchen statt weiterhin diesen Thread zu verunreinigen... vor einigen Tagen hast du innerhalb von einer Std vom "ich will investieren" bis "Goodbye RBI " gepostet und heute das. Also mach du hier net noch mehr lächerlich und nutz das Geld für a Therapie, wie gesagt nur "meine Meinung"  

10.02.15 17:11

4 Postings, 1947 Tage stksat|228807538@MM 41

Sry dass i das sage, aber ich glaube die Hundescheiße ist sogar wertvoller als das was du ständig hier postest...
 
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
image.jpg

10.02.15 17:36

9 Postings, 1942 Tage donnibrasco@MM41

bitte schau was du schreibst und wie du dann am naechsten tag was anderes schreibst, das ist alles unserioes, du und deine manipulationsparanoia, du hast wahrscheinlich vor einigen Tagen long positionen gehabt und versucht hier das forum zum long zu pushen, und heute short und versuchtst auf short, sehr unserioes, unglaubwuerdig, MANUPULATIV!!!!!!  Die Zahlen waren schon eingepreist, sie waren nicht schlimmer als erwartet, also kein grtund zum verkauf sondern eher zum Kauf, deshalb + 10%, und shorts werden positionen gedeckt haben denn sie erwarteten schlimmere Zahlen. Also keine manipulation sondern normale Marktreaktion.  

MM41: 4.2.2015

aus moscow kommen, hier könnte der Aktienkurs explodieren nach oben. dann müssen 3 Fonds aus City of London eindecken. klingt unglaublich, halte aber die kurse um 16 eur durchaus für möglich..

die Aktie verdient zumindest beobachtet zu werden. die Chancen sind groß...die Risiken bestehen aber nach wie vor  
Optionen
Antwort einfügen
Boardmail an "MM41"
Wertpapier: Raiffeisen Bank
Posting melden
bewerten

466 Postings, 53 Tage MM41 : ich sag        #228
06.02.15 14:43
nur eins .....  13,25 ?

P.S. der krieg bringt für die banken am meisten Rendite.  die Banken bei der kreditvergabe sichern sich gut ab. was CHF angeht, da kommt korrektur sonst werden die schweizer viel verlieren. übrigens banken profitieren so oder so, weil sie Geld aus nichts schaffen. in der ukraine ist ein riesenmarkt. momentan ist dort krieg, nun nach dem krieg kommt Aufschwung nicht wahr...also nix kurzfristig denken sondern eher mittelfristig  
Optionen
Antwort einfügen
Boardmail an "MM41"
Wertpapier: Raiffeisen Bank
Posting melden
bewerten
466 Postings, 53 Tage MM41 : sehr wichtig        #229
06.02.15 15:00
In Russland wurden Kredite für gehobene mittel- und Oberschicht , business-leute die gute Geschäfte machen und nix für pensionisten und armen. gleiches gilt für der ukraine. um Kredite zu bekommen muss man grundbucheintragung zustimmen, Sicherheiten vorlegen usw. deswegen sehe ich dort vergebene Kredite sicherer als hier im Westeuropa.

Darum, wäre ich RBI, würde ich Geschäfte in Russland keinesfalls verkaufen sondern aussitzen und nach dem krieg überdurchschnittlich hohe gewinne machen. So war im balkanstaaten nach dem krieg, so wird auch in der ukraine passieren, unterschied zu Balkan sind zu groß: erstens dort sind fast 50 mio menschen, Rohstoffe sind vorhanden, dort ist wachstumsmarkt mit hohem potenzial...

Optionen
Antwort einfügen
Boardmail an "MM41"
Wertpapier: Raiffeisen Bank
Posting melden
bewerten
466 Postings, 53 Tage MM41 : es ist bewiesen        #230
06.02.15 16:59
weniger Kreditausfälle sind trotz ziemlich höhere zinsen in süd- und Osteuropa als im westen. dort ist zwar wirtschaft nix so stark wie bei uns, private hauhalte sind aber viel viel reicher als westliche bürger. Bevölkerung hat mehr als man denkt. einzige was dort nix funktioniert ist STAAT während bei uns der STAAT reich ist währed die massen der bürger bitter arm sind.

in Russland lebet mehr milliardere als in deustchland. in ukraine haben wir auch sehr viele oligarhen die multimilliardere sind. also...RBI ist stabiler als viele andere banken!!! Shortseller werden gegrillt!!!!  

10.02.15 20:30

93 Postings, 2000 Tage 4vinmacht nur ...ich kauf`s auf

11.02.15 08:08

8564 Postings, 1995 Tage MM41Alles was ich schreibe

ist meine MEINUNG...

Ich bin nix short und nix Long, davon habe ich keine Ahnung. Schreibe nur meine Meinung. 6 EUR sind auch möglich, wie 16 EUR oder 30 EUR, weil manche haben so viel Geld dass sie die kurse in beide Richtungen ziehen können...das ist jedem bekannt. Wer investieren möchte kann sich nicht von internetforen beeinflussen. ER muss selbst Infos suchen, am besten mit Finanzprofis der bank einen anlageplan ausarbeiten. wer hier rat sucht ist aus meiner sicht Trader, oder zocker, der hofft ein paar euro zu verdienen. wahre Profis oder Händler schreiben hier tag und nacht nicht. dafür haben sie keine zeit!!! UND TSCHÜÜÜ????ßßßßßßßßß

Anm: RBI ist nicht RZB und gerade RZB hält ca. 60 % Anteile an RBI. RBI zieht sich aus einigen ländern, weil sie wahrscheinlich kein lohnendes Geschäft machen. Meiner Meinung nach wenn Geschäft von RZB weiter wegen RBI leidet, bleibt aus meiner sicht nur eine lösung - sich von Anteile zu trennen, oder Anteil senken, oder nach einiger zeit müssen sich Aktionäre auf neue Kapitalerhöhung vorbereiten. Was Kredite im Ausland angeht, da spielt keine rolle ob Kreditnehmer reich ist oder nicht, Probleme sind Kredite die fremdfinanziert sind, Probleme sind Bürgerkrieg im osten Europas, Probleme mit viele Tochtergesellschaften im ost- und süderopa etc. da sind Probleme...wer der Meinung ist, RBI kann alle diese Probleme problemlos lösen der investiert hier, diejenige die Meinung sind das ist nicht machbar ohne weiter Geld zu verlieren die meiden lieber RBI-Aktie... RBI ist für mich persönlich wegen so viele verschiedene Probleme eine durchaus spekulative Aktie geworden wo die Chancen und gefahren dicht nebeneinander liegen!!! Das muss jedem bekannt sein!!!!

Wie immer nur meine persönliche Meinung, die sich ständig ändert wegen geopolitischen Probleme die sich blitzschnell fast im minutentakt mal positiv mal negativ auswirken. Die Psyche leidet darunter sehr. Darum verschiedene schreiben hier - wer Aktie beobachtet, wird langsam schizophren nicht wahr!

allen noch investierten viele viel glück, weil hier ist glück sehr gefragt!
 

11.02.15 08:25

8564 Postings, 1995 Tage MM41diese unzählige

sateliten-user sind nur Schreiberlinge. ob sie überhaupt irgendwo investieren bleibt ofen.. für weitere fragen stehe ich nix mehr zur verfügung. hier können sie antworten bekommen.

http://tvthek.orf.at/program/ZIB-2/1211/ZIB-2/9233584


P.S. ich ziehe mich aus thread zurück, weil solche Aktien sind nicht für meine ein paar hundert euro Budget.

Liebe Grüße  

11.02.15 09:42

8670 Postings, 5669 Tage juche12,53

bei hohem Umsatz

Die Shortis haben Stress.  

12.02.15 10:36
1

126 Postings, 2319 Tage stksat|228643890explodiert die letzten Tage..

leider nur ins Spielgeld und nicht ins Echtgeld Portfolio gelegt bei 9€ :( war die Angst mal wieder größer als die Gier :P aber man soll einer verpassten Chance ja nicht nachlaufen ;)  

12.02.15 10:43
1

25 Postings, 2399 Tage stksat|228301657Wie ich bereits vor einigen Wochen sagte

wer bei 10 gekauft hat alles richtig gemacht. Wer unter 10 gekauft hat: Glückwunsch! Dieses sinnfreie Geschrei von Shories, Kurse um 5 Euro etc. Wenn ich mir die Dinge hier so durchlese merkt man recht schnell: Emotionen werden hier gerne gehandelt. Erstaunlich wie ihr euch diesen Luxus leisten könnt. Wer am Finanzmarkt Emotionen zeigt hat keine Chance. Dazu kommt noch das manch einer in diversen Foren immer versucht den Kurs in jene oder diese Richtung zu treiben. Euch ist schon bewusst das Institutionelle Anleger den Kurs machen, nicht die armen Würstchen die hier im Forum mitlesen und um 10.000 +/- investieren. Glaubt ihr wirklich, dass euere erbärmlichen Versuche den Kurs in irgendeine Richtung zu treiben auch nur den geringsten Einfluss auf die Aktie hat? Normalerweise lese ich hier nur mit aber manch einer hat hier mein Mitleid geweckt. Emotionen haben hier nichts verloren, genau sowenig wie die kläglichen Versuche den Kurs zu manipulieren. Als ob die die den Kurs bewegen, auch nur eine Sekunde daran verschwenden hier im Forum zu lesen…die wissen nicht mal das es das Forum hier gibt. Schönen Tag noch!  

12.02.15 11:03
1

8564 Postings, 1995 Tage MM41wer mut hatte

der kann heute saftig kassieren. habe leider zu früh verkauft.

allen investierten, die bei 9 oder 10 oder 12 E eingestiegen sind, wünsche viel viel erfolg!

Was friedensbakommen zwischen Putin und westen angeht, da bin trotz Einigung um konflik zu beenden sehr sehr skeptisch, weil nur USA und Russland können wahre frieden in ukraine bringen, alles andere ist viel wirbel um nichts.

wie immer nur meine persönliche Meinung, hoffe das ich mit meinem schätzung falsch liege  

12.02.15 11:05
1

93 Postings, 2000 Tage 4vinich war so ein 9? Käufer ...

12.02.15 11:18

3068 Postings, 4519 Tage dolphin69#271

Glückwunsch...und ich bin so einer, der die Sache aussitzen wird und nicht >verkauft<, auch wenn es tiefrot war/ist.  

12.02.15 11:36
1

138 Postings, 7707 Tage admercantMM41: jetzt ist der Vogel schon wieder da ....

Zitat gestern: "P.S. ich ziehe mich aus thread zurück, weil solche Aktien sind nicht für meine ein paar hundert euro Budget. "

==> Pfiat Di!

"Nur meine Meinung"
 

12.02.15 11:37

9 Postings, 1942 Tage donnibrasco@MM41

Lieber MM41 du warst hier in den letzten Tagen sehr anstrendgend, deine manipulationstheorien waren stressig, market maker die in oesterreich alles kontrollieren(wie weiss keiner, Markt ist Markt, reiche Leuten fuer denen der Kurs nur manipulativ nach oben gerpusht wird, etc., ), sicher braucht es in Finanzmaerkten keine Emotionen aber es ist logisch wenn man dann solche sachen liest dass man sich irgendwelche gedanken macht. Bei kapitalisierungen wie Raiffeisen ist es nicht so einfach den Kurs zu manipulieren, zum beispiel pump and dump, das geht hier nicht............... .
Weil alles schon eingepreist war war es eine gute Einkaufsmoeglichkeit...........auch in foren braucht es eine gewisse Seriositaet........  

12.02.15 11:38

9 Postings, 1942 Tage donnibrascoMM41

Lieber MM41 du warst hier in den letzten Tagen sehr anstrendgend, deine manipulationstheorien waren stressig, market maker die in oesterreich alles kontrollieren(wie weiss keiner, Markt ist Markt, reiche Leuten fuer denen der Kurs nur manipulativ nach oben gepusht wird, etc., ), sicher braucht es in Finanzmaerkten keine Emotionen aber es ist logisch wenn man dann solche sachen liest dass man sich irgendwelche gedanken macht. Bei kapitalisierungen wie Raiffeisen ist es nicht so einfach den Kurs zu manipulieren, zum beispiel pump and dump, das geht hier nicht............... .
Weil alles schon eingepreist war war es eine gute Einkaufsmoeglichkeit...........auch in foren braucht es eine gewisse Seriositaet........    

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben