Raiffeisen - einmalige Nachkaufkurse

Seite 8 von 32
neuester Beitrag: 04.08.20 16:50
eröffnet am: 11.01.08 11:11 von: 17blade Anzahl Beiträge: 790
neuester Beitrag: 04.08.20 16:50 von: Michael_198. Leser gesamt: 235389
davon Heute: 51
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 32  Weiter  

28.01.15 17:47
1

6692 Postings, 4234 Tage butzerlebin hier eingestiegen

CH0212937210

Die Bank hat noch gestern beteuert, alle Zinverpflichtungen zu erfüllen.

http://www.foonds.com/article/33120/

Das scheint mir alles Panik zu sein. Allerdings ist eine neue KE wohl kaum vermittelbar, nachdem sie im letzten Jahr schon 2,6 Milliarden (war glaube ich so viel) eingesammelt haben.  

28.01.15 18:16
3

3562 Postings, 4099 Tage karass@176

da wäre ich mir nicht so sicher, bei Coba gabs auch mehrere KE`s. Das Kapital wird eben

so lange erhöht bis wieder genug da ist um die Sesselfurzer in der Chefetage ordentlich

zu entlohnen. Sollte der Kurs durch die KE´s zu sehr gelitten haben kommt noch ein RS

1:10. Dann ist die Bank gerettet, Die Sesselfurzer haben ihren fetten Zahltag eingestrichen,

der Aktienkurs ist wieder ansehnlich und der Aktienär ist der Mega-Depp.

 

28.01.15 19:42
1

6692 Postings, 4234 Tage butzerleDas sollte dann sogar in meinem Sinn sein...

denn da wird die Nachranganleihe nicht von betroffen sein.

Nur, wenn der Staat noch mal um Hilfe gebeten wird, dann werden die Nachranghalter ordentlich beschnitten. Aber so weit sind wir hier noch lange nicht  

28.01.15 21:56
1

237 Postings, 5015 Tage b1911Heute nachgekauft.

28.01.15 22:03
1

220 Postings, 3187 Tage irlandshiterna bitte ...

Mehr Abschreibungen, keine Kapitalerhöhung
Aus dem Russland-Segment erwartet die RBI nach eigenen Angaben für 2014 weiterhin deutlich über 300 Millionen Euro Gewinn. Trotz erwarteter höherer Wertberichtigungen rechne man auch für 2015 in Russland mit einem positiven Ergebnis.
Noch vor der Zahlen-Bekanntgabe für 2014 - die seit einigen Tagen auf den 9. Februar vorverlegt ist - nannte die Bank heute abend auch eine Kapitalkennzahl: Demnach liege per 31. Dezember 2014 die "Common Equity Tier 1 Ratio (fully loaded)"/Basel III der Raiffeisen Bank International bei rund 10 Prozent. Die Eigenmittelquote liege bei über 15 Prozent. Die RBI erfülle somit sämtliche regulatorische Kapitalerfordernisse komfortabel. "Der Vorstand der RBI stellt klar, dass keine Kapitalerhöhung geplant ist", heißt es in der Pflichtmitteilung.
Die RBI wird laut Aussendung am 9. Februar 2015 die geplanten Maßnahmen gemeinsam mit den vorläufigen ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 bekannt geben.  

28.01.15 22:09
1

220 Postings, 3187 Tage irlandshiterMizuho invest in the East ...

Die Mizuho Bank erhofft sich gute Geschäfte in Zentral- und Osteuropa. Noch im ersten Halbjahr wird sie sich deshalb in Wien niederlassen. Gemeinsam mit Betriebsansiedler Austrian Business Agency sollen japanische Firmen nach Österreich gelotst werden.
Wien. Umgerechnet 36,6 Milliarden Euro Börsewert, im Vorjahr fünf Milliarden Euro Gewinn - das stempelt die Mizuho Bank zur Nummer 3 in Japan. CEO Nobuhide Hayashi will nun auch in Europa mehr ins Geschäft kommen. Seine holländische Niederlassung hat sich deshalb auf die Suche nach einem geeigneten Standort für die Expansion in Zentral- und Osteuropa gemacht. Fündig geworden ist sie in Wien, wo bereits viele Konzern ihre Osteuropa-Zelte aufgeschlagen haben. Die Finanzaufsichtsbehörden in den Niederlande und Österreich haben grünes Licht gegeben. Jetzt steht der Standorteröffnung nichts mehr im Wege. Sie soll noch im ersten Halbjahr über die Bühne gehen, wie Mizuho am Dienstag mitteilte.
Der japanische Bankenriese spitzt auf ein Wirtschaftswachstum in einer Region mit 130 Millionen Einwohnern und darauf, dass bereits viele japanische Industriekonzerne hier tätig sind. Allein in der Slowakei sind rund 50 japanische Unternehmen angesiedelt, in Österreich sind es rund 90.  Diese wurden bisher von Holland aus betreut  - auch in Kooperation mit dem österreichischen Partner Raiffeisen Bank International.
Um noch mehr japanische Unternehmen nach Europa zu bringen, holt sich Mizuho Schützenhilfe von Betriebsansiedlungsagenturen. Mit der Austrian Business Agency und ihrem slowakischen Pendent wurden am Montag "memorandums of understanding" unterzeichnet, ähnliche Vereinbarungen gibt es laut Mizuho  in Ungarn und Pole  

28.01.15 22:10
1

8705 Postings, 2058 Tage MM41sorry hiter

rbi-leute versuchen damit kräftigen kursverfall zu stoppen. morgen folgt ein finaler sell off dann kann man langsam beginnen Aktien zu kaufen. oder wer heute gekauft hat, soll morgen über l&s vorbörslich zu verkaufen. + wenn man nix den braten traut

NUR meine persönliche Meinung. Jeder muss selbst eigene Entscheidungen treffen und Verantwortung übernehmen,

G N8  

28.01.15 22:10
1

220 Postings, 3187 Tage irlandshitersorry,

the last word : "Polen"  

29.01.15 07:54
2

903 Postings, 3558 Tage unosoldatNEWS aus boerse-express

Stimmt, natürlich ...

Vermute das auch diese Aussendung, als "Lüg" abgetan wird - nachdem manche die RBI schon "abwickeln" wollen - Tod geglaubte leben aber bekanntlich am längsten.

Mich beruhgt sie & sollte ich noch mal unter 10? Aktien bekommen nehme ich sie.
Aber die unter zehn Kurse sollten nach dieser meldung entgültib "baseh" sein.

KEINE KE!
KEINE Totalverlust in Russland!

2 Schlagkräftige Agumente wurden, denn Untergangs Propheten aus dem Segel gekommen.

 

29.01.15 08:53

8705 Postings, 2058 Tage MM41dann wird dividende

gezahlt?


Raiffeisen stellt klar: Keine Kapitalerhöhung geplant, Russland-Ergebnis positiv - aber Aktiva werden abgebaut

Common Equity Tier 1 Ratio (fully loaded) liegt per Ende Dezember bei rund 10 Prozent - die Eigenmittelquote (transitional) liegt bei über 15 Prozent - Abbau der risikogewichteten Aktiva wird auch das Russland-Exposure betreffen ...

weiterlesen > http://www.boerse-express.com/cat/pages/1520260/fullstory  

29.01.15 09:47

929 Postings, 3406 Tage smokie81Bin schon wieder weg ...

gestern wollte mir keiner von der Gegenbewegung glauben :)  

29.01.15 09:58

8705 Postings, 2058 Tage MM41gut so smokie

kurzfristige gewinne sind sehr schon. langfristig sind aber hier sehr hohe kurse möglich. wenn sie wieder unter 9 Eur fällt werde fett einsteigen und halten, den RBI ist Österreich und das land hat immer noch AAA-Bonität...

grüße  

29.01.15 10:01

929 Postings, 3406 Tage smokie81Dann kannst du ja wieder einsteigen ...

Ich werds auch tun da wieder unter 10,- ... nur leider habe ich mit dem Gewinn schon SMA Solar und Bilfinger gekauft ... auch dort erwarte ich mir "Reh-Bounds" :D  

29.01.15 10:01

344 Postings, 4197 Tage goldbergseeBin auch ab 6 Euro dabei

das heute hält nicht lange sind jetzt bei 9,6 Euro  

29.01.15 10:12

8705 Postings, 2058 Tage MM416 kommt nix

ich bezweifle das 6 EUR kommt, weil RBI ist nix grichische bude. das ist einer der stärksten banken Europas mit sehr viel eigenkapital. vergebene Kredite sind sehr gut abgesichert, dort wo vllt. momentan brennt wird bank Vorkehrungen treffen um sich vor möglichen verluste zu schützen. In RBI sitzen gescheite leute da bin mit ziemlich sicher.

NUR meine meinung  

29.01.15 10:23

344 Postings, 4197 Tage goldbergseeGlaube das heute ist nur eine

Gegenbewegung nach den Verlust der letzten Tage
der Kurs wird weiter fallen.
Aber vielleicht liege ich falsch  

29.01.15 10:42

6692 Postings, 4234 Tage butzerleDie nachrangigen Bonds erholen sich sehr kräftig.

habe ja gestern zu 56,5% gekauft - Kurse nun wieder bei 70%.

Langt offenbar, wenn ein größerer Fondsmanager kalte Füße bekommt - bei den kleineren Umsätzen gibt es dort am Bondmarkt noch größere Verwerfungen als hier bei der Aktie  

29.01.15 11:17

564 Postings, 3916 Tage thowe6??

Wie kommen manche hier darauf, daß Sie ausgerechnet bei 6? kaufen?
Charttechnisch sehe ich kein Argument dafür.  

29.01.15 14:00

905 Postings, 2348 Tage stksat|228717660goldbergsee

Hättest wohl gern zu 6.- Euros- aber davon kannste nur träumen!
Eine Zahl i.d. Raum zu stellen ohne Begründung zeugt davon,daß du von Börse keine Ahnung hast- aber bist ja nicht der Einzige hier!

 

29.01.15 15:16

344 Postings, 4197 Tage goldbergsee194 25 Jahre bin ich dabei OK

29.01.15 15:52

8705 Postings, 2058 Tage MM41man kann 100

jahre dabei sein, wird immer von finanzmafia reingelegt. ist nur meine persönliche Meinung. shortseller aus City of London sind übermächtigt und können jede beliebige Aktie ins bodenlose zerbomben. das passierte mit rbi-aktie während die gerüchte immer lauter sei. mit wenig Geld, was man leicht verschmerzen kann,  kann man erfolgreich traden. kommt jemand mit etwas mehr Geld im spiel, wird aus der Aktie flüchten schneller als man denkt. UND das passierte auch hier ...

Darum immer mit wenig Geld traden, weil die Risiken überall lauern...

NUR meine Meinung!  

29.01.15 15:59

8705 Postings, 2058 Tage MM41max 1000 E

investiere ich in bestimmte Aktie + max 500 E für mögliche nachkäufe und das war.

Geht es was schief sofort emotionslos verkaufe, kommt es dagegen ein gewinn auch sofort verkaufe...so meine Strategie.

Natürlich jeder handelt für sich. Ich bin hier bei Ariva weil ich hoffe mit mehr Trader zusammenzuarbeiten, nur so können wir gemeinsam was bewirken...

Liebe Grüße an alle noch Investierte hier bei RBI  

29.01.15 21:03
Du investierst max 1500.- und schreibst als würd es bei dir um millionen gehen?

Was willst damit abzüglich spesen und gewinnsteuer verdienen? 30000% oder was hast du vor?:-)))))  

29.01.15 22:02

237 Postings, 5015 Tage b1911vielleicht

will er reich werden.  

30.01.15 00:28

220 Postings, 3187 Tage irlandshiterhappy friday ...

or black friday ???  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben