surteco 25 euronen

Seite 3 von 6
neuester Beitrag: 06.04.18 10:34
eröffnet am: 25.02.08 13:33 von: joerg42nrw Anzahl Beiträge: 134
neuester Beitrag: 06.04.18 10:34 von: Alternativpla. Leser gesamt: 66039
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 Weiter  

01.03.16 18:37

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_James200-tage-linie zurückerobert (21,20)

23.03.16 08:54
1

5022 Postings, 3759 Tage mikkkiZahlen sind da.

DGAP-News: SURTECO SE: steigert Umsatz und Vorsteuergewinn, weiteres profitables Wachstum erwartet
FACEBOOK
EMAIL
DRUCKEN
0 Kommentare
Kommentar schreiben
Aktien in diesem Artikel
SURTECO SE
20,73 EUR 0,00%
517690 Chart

   Charts
   News
   Analysen

Kaufen
Verkaufen
Top Themen Heute
Diese 10 Börsen-Fakten müssen Sie heute kennen
Nike enttäuscht Börsianer trotz Gewinnsprungs - Aktie schwach
Schaeffler-Chef: "Haben innovativen Weg gewählt"

SURTECO SE: steigert Umsatz und Vorsteuergewinn, weiteres profitables Wachstum erwartet

DGAP-News: SURTECO SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

SURTECO SE: steigert Umsatz und Vorsteuergewinn, weiteres profitables

Wachstum erwartet

23.03.2016 / 08:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Pressemitteilung

SURTECO steigert Umsatz und Vorsteuergewinn, weiteres profitables Wachstum

erwartet

- Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2015 um 3 % auf 638 Mio. EUR verbessert

- Vorsteuergewinn legt um 20 % auf 26,8 Mio. EUR zu

- Ausblick 2016: Leichtes Umsatzplus und substanzielle

Ergebnisverbesserung als Zielvorgabe

Buttenwiesen-Pfaffenhofen, 23. März 2016 - Die SURTECO SE - einer der

weltweit führenden Hersteller von dekorativen Oberflächenmaterialien -

konnte 2015 beim Umsatz und Ergebnis im erwarteten Rahmen zulegen. Nach

vorläufigen, noch untestierten Zahlen wurde der Konzernumsatz im

Berichtsjahr um 3 % von 618,5 Mio. EUR auf 638,4 Mio. EUR gesteigert. Beide

Geschäftsbereiche konnten zu dieser positiven Entwicklung beitragen. Beim

Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erreichte SURTECO

trotz substanzieller Integrationskosten für die Konzentration der deutschen

Dekordruckaktivitäten mit 65,0 Mio. EUR ebenfalls ein Plus von 3 %

gegenüber 2014 (62,8 Mio. EUR). Niedrigere Abschreibungen, ein deutlich

verbessertes Finanzergebnis und positive, einmalige Sondereffekte führten

zu einem Anstieg des Vorsteuergewinns von 22,3 Mio. EUR in 2014 auf nunmehr

26,8 Mio. EUR.

"Wir haben ein Umsatzplus von knapp 20 Mio. EUR sowie ein verbessertes

Ergebnis erzielt und unsere angepassten Jahresziele vom August letzten

Jahres erreicht. Unser Fokus im Geschäftsjahr 2015 lag auf der konsequenten

Verlagerung der Druckerei und der Integration an den Standort in

Buttenwiesen. Für 2016 sehen wir weiteres Potenzial für profitables

Wachstum, da wir nun verstärkt die Früchte unserer Konsolidierungsstrategie

aus den Vorjahren ernten können", so der Vorstandsvorsitzende der SURTECO

SE Dr. Herbert Müller.

Weiteres profitables Wachstum für 2016 im Fokus

SURTECO prognostiziert vorbehaltlich einer stabilen konjunkturellen

Entwicklung eine erneute leichte Verbesserung des Umsatzes und ein dem

gegenüber deutlich überproportionales Ergebniswachstum. Neben operativen

Verbesserungen dürften sich vor allem die substanziell niedrigeren

Einmalbelastungen aus der Süddekor-Integration positiv bemerkbar machen.

Der detaillierte Ausblick für das Geschäftsjahr 2016 wird gemeinsam mit dem

testierten Jahresabschluss und dem Geschäftsbericht für das Jahr 2015

anlässlich der Bilanzpresse- und Analystenkonferenz am 29. April 2016 in

Frankfurt präsentiert.

Über SURTECO

Die SURTECO SE, Buttenwiesen-Pfaffenhofen, ist ein führender, international

tätiger Spezialist für Oberflächentechnologien. Das Produktportfolio

umfasst bedruckte Dekorpapiere, Imprägnate, Trennpapiere, dekorative

Flächenfolien und Kantenbänder auf der Basis von technischen

Spezialpapieren und Kunststoffen. Abgerundet wird das umfangreiche

Produktportfolio durch Sockelleisten aus Kunststoff, technischen Profilen

für die Industrie und Rollladensysteme.

Der Konzern produziert mit ca. 2.600 Mitarbeitern an 20 Standorten auf vier

Kontinenten und erwirtschaftet zurzeit ca. 28 % des Umsatzes in

Deutschland, 44 % im europäischen Ausland und den Rest in Amerika, Asien

und Australien. Die Kunden der SURTECO Gruppe stammen zumeist aus der

Holzwerkstoff-, Fußboden- und Möbelindustrie, sowie aus dem Innenausbau.

Die Aktien der SURTECO SE sind im Amtlichen Markt (Prime Standard) der

Frankfurter und Münchener Börse unter dem Kürzel SUR und der ISIN

DE0005176903 notiert und werden darüber hinaus an den Börsen in Berlin,  

08.04.16 22:13

6073 Postings, 5957 Tage alpenlandwenigstens mal ein guter Ansatz heute


   Surteco§21,318 ? +4,94%  

13.04.16 16:25

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_James''Synergieeffekte''

Angehängte Grafik:
surteco.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
surteco.jpg

03.05.16 16:48

6073 Postings, 5957 Tage alpenlandDividendenerhöhung auf 0.8 +14%

06.05.16 12:05

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_Jamesgünstiges cash-earnings-verhältnis (7,8)

kapitalflussrechnung 2015, seite 45 geschäftsbericht 2015, http://www.surteco.com/index.php/surteco/content/.../file/SUR_15D.pdf
2015    
mio €    
54,272    operativer cashflow
-0,822    storno veränderung working capital
-7,889    zinsen (gezahlte/erhaltene)
=45,561    cash-earnings konzern
/15,505731mio    aktienanzahl
=€2,94    cash-earnings je aktie
cash-earnings-verhältnis 7,79 (KCE)

 

13.05.16 22:46

6073 Postings, 5957 Tage alpenlandguter Start in's 2016

DGAP-News: SURTECO SE: SURTECO mit erwartet solidem Start ins Jahr 2016 (deutsch)
SURTECO SE: SURTECO mit erwartet solidem Start ins Jahr 2016 DGAP-News: SURTECO SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung SURTECO SE: SURTECO mit erwartet solidem Start ins Jahr 2016 13.05.2016
 

19.05.16 14:21

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_James#58 - correction

hab in der kapitalflussrechnung 2015 (seite 45 geschäftsbericht 2015, http://www.surteco.com/index.php/surteco/content/.../file/SUR_15D.pdf  ) die spalte 2015 mit 2014 verwechselt
nochmals:
2015    
mio €    
55,581 "Innenfinanzierung"
-6,657 gezahlte/erhaltene zinsen 
=48,924 cash-earnings konzern
/15,505731mio durchschn. aktienzahl
=€3,15 cash-earnings je aktie
das heißt: der geldfluss aus dem ergebnis (der "brutto-cashlow") war 2015 fast 3 x so hoch wie das ergebnis je aktie (€1,14)

günstiges verhältnis kurs zu cash-earnings = 7,5 (€23,30/€3,15)

 

23.05.16 17:46

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_JamesLevered Free Cash Flow (ttm): 32mio (=2,11/Aktie)

http://finance.yahoo.com/q/ks?s=SUR.DE+Key+Statistics , unten letzte zeile

das heißt: Surteco hat in vier quartalen bis Mar 31, 2016 (= trailing 12 months [ttm]) €2,11 je aktie erwirtschaftet, die das unternehmen nicht unbedingt benötigt (weder für schuldentilgung noch für investitionen) und (theoretisch) in voller höhe als dividende*** ausschütten könnte, man nennt den Levered Free Cash Flow daher auch Free Cash Flow to Equity (FCFE), https://www.youtube.com/watch?v=av4FDxLcyNw

***tatsächlich sind es "nur" €0,80 dividende, http://www.dgap.de/dgap/News/hauptversammlung/...-aktg/?newsID=941947

 

27.05.16 19:58
1

46 Postings, 4277 Tage Frankfurt1@ Raymond

dass man das Cash nicht braucht ist ja nicht ganz richtig. Im August nächsten Jahres wird die USD Tranche über 60 Mio. ? fällig. Von daher hat man sicher ein bisschen mehr als man braucht, aber man muss ja auch nicht unbedingt alte Schulden mit neuen bezahlen oder? Würde ein deutlich positiven Effekt auf das Eps haben!  

31.05.16 23:24

4769 Postings, 4714 Tage ObeliskHammer Schlussauktion heute

auf Xetra. Über 75.000 Stück.  

08.06.16 16:12

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_James#62 - wohin mit dem geld ?

Er würde gerne, wenn er könnte: Herbert Müller, der Vorstandschef von Surteco, schielt zwar auf Kaufgelegenheiten im Kunststoffgeschäft des Spezialisten für Oberflächentechnologien für die Möbel- und Holzwerkstoffindustrie. Doch Ziele machen sich rar, so dass der Manager die Erfahrung macht, dass zwei Seiten dazugehören, um einen Deal abschließen zu können. Mit dem Erwerb von Süddekor, der auch über eine Kapitalerhöhung finanziert worden war, ist die Papiersparte des Unternehmens aus Buttenwiesen-Pfaffenhofen auf fast zwei Drittel des Konzernumsatzes gestiegen. Der seit Mitte 2015 amtierende CEO möchte das Gewicht der Kunststoffaktivitäten wieder auf etwa die Hälfte der Erlöse erhöhen.

Surteco habe einen "einzigartigen Track Record bei der Konsolidierung" der Branche mit über 30 Akquisitionen und Arrondierungen. Doch hilft ein solcher Erfahrungsschatz nichts, wenn kein Spieler in dem fragmentierten Markt verkaufen möchte. Die Süddekor-Akquisition hatte Surteco wegen des steigenden Streubesitzes mehr Handel in der Aktie gebracht, doch die Phase des heute knapp 350 Mill. Euro schweren Unternehmens im SDax währte nicht lange. Zudem sorgte der Zukauf für nicht erwartete Belastungen. Inzwischen sei die Integration aber nahezu abgeschlossen. Müller "legt den Fokus auf organisches Wachstum", wie er in Frankfurt sagte.

Quelle: Börsen-Zeitung, 03.05.2016 auf Seite 11

 

15.06.16 23:13
1

98595 Postings, 7380 Tage Katjuschavom Chartbild her könnte es jetzt wieder

aufwärts gehen. Indikatoren sehen so aus wie beim Tief Mitte Januar. Zudem an der Unterstützung von 20,2 ? nach oben gedreht.

 
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_surteco.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_halfyear_surteco.png

30.06.16 15:53

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_Jamesheute HV: 3,9% dividendenrendite

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...chstum-fokus/?newsID=947647

2016: "Das Ergebnis vor Finanzergebnis und Steuern (EBIT) soll dank steigender Profitabilität und deutlich niedrigeren Einmalbelastungen aus der Süddekor-Integration erheblich von 31 Mio. EUR auf einen Wert zwischen 38 Mio. EUR und 42 Mio. EUR ansteigen", http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...chstum-fokus/?newsID=947647
analysten errechnen daraus ein nettoergebnis 2016e von €1,46 je aktie, http://www.4-traders.com/SURTECO-SE-435712/financials/

 

14.07.16 11:28
1

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_James''2017e: kgv 11''


"Bei Surteco, Spezialist für Oberflächentechnologien, sollten nach der Integration der im Jahr 2013 erfolgten Süddekor-Übernahme ab 2016 die Ergebnisse wieder deutlich steigen. Angesichts des 2017 möglichen Gewinns von knapp zwei Euro je Aktie kommt der Titel auf ein KGV von rund elf. Dazu ist es noch nicht einmal notwendig, die alten zweistelligen Margenniveaus zu erreichen," meint man bei Value-Holdings Capital Partners, http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-1001292477/9 

 

21.07.16 11:11

6073 Postings, 5957 Tage alpenlandwer hat das Zugekauft ?

(find den Name des Käufers nicht, Übersichtlichkeit ?)

PSI Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung - dgap.de
21.07.2016 PSI Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung | PSI Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie | News | Nachricht | Mitteilung
 

21.07.16 11:13

6073 Postings, 5957 Tage alpenlandsorry, oben falscher Link

21.07.2016 Surteco SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung | Surteco SE | News | Nachricht | Mitteilung
 

04.08.16 17:09

170 Postings, 5534 Tage PoloVirginOk, sofort alle leer verkaufen! ;)

04.08.16 23:12

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_James#72 - chartanalyse: Bollinger-Bänder ...

... werden oft falsch interpretiert:

• sie basieren auf der Gaußschen Normalverteilung, https://de.wikipedia.org/wiki/Normalverteilung , aktienkurse sind aber nicht normal verteilt (dafür enthalten sie zu viele extremwerte ["fat tails"])
die bänder/kanäle liefern daher keine wahrscheinlickeitswerte (erwartungswerte) im statistischen sinn

• die bänder eignen sich nicht als kauf- und verkauf- bzw. umkehrsignale - jedenfalls dann nicht, wenn ein trend vorliegt

• sie lassen sich, vor allem in seitwärtsphasen, als potenzielle widerstands- (obere linie) oder unterstützungslinien (untere linie) interpretieren (als überkauft- bzw. überverkauft-indikatoren)

• bei niedriger standardabweichung /volatilität (= enger kanal), deuten  a u s b r ü c h e aus dem kanal (wie heute bei Surteco) auf eine trendwende (hier nach oben) hin, https://www.youtube.com/watch?v=5blmfxYq8_k
daher ist bei Surteco die interpretation auf wallstreet-online.de: "15:00 
Bollinger Ausbruch nach oben short 20,852", http://www.wallstreet-online.de/aktien/surteco-aktie/signale  f a l s ch 

 

05.08.16 10:01

7947 Postings, 3921 Tage Raymond_Jameshohe innenfinanzierungskraft

Q1_2016 
mio €    
18,682  "Innenfinanzierung", http://www.surteco.com/index.php/surteco/content/...file/SURQ116D.pdf , seite 26
-1,664   ab-/zugeflossene zinsen, geschätzt in anlehnung an 2015
=17,018  cash-earnings (geldfluss aus dem ergebnis)
/15,505731mio   aktienzahl
=€1,10  cash-earnings je aktie
wie schon 2015 (oben #61) war in Q1_2016 der geldfluss aus dem ergebnis 3 x so hoch wie das ergebnis selbst; die cash-earnings sind ein indikator für die innenfinanzierungskraft bzw. ertragskraft eines unternehmens und sind schwerer zu manipulieren als der gewinn

 

05.08.16 14:40

98595 Postings, 7380 Tage Katjuschascheint auch charttechnisch auszubrechen

und das eine Woche vor den Halbjahreszahlen.

Könnte ein gutes Zeichen sein.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben