surteco 25 euronen

Seite 5 von 6
neuester Beitrag: 06.04.18 10:34
eröffnet am: 25.02.08 13:33 von: joerg42nrw Anzahl Beiträge: 134
neuester Beitrag: 06.04.18 10:34 von: Alternativpla. Leser gesamt: 67104
davon Heute: 7
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 Weiter  

15.11.16 15:03
1

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_James''KGV 13,5, DivR 3,5%, KBV 1,10''

http://boersengefluester.de :

"Eine solche Kombination ist unter Deutschen Aktien relativ selten geworden. Kein Wunder, dass der ehemalige SDAX-Wert Surteco unter Value-Anlegern einen guten Ruf genießt. Da passt es ins Bild, dass der Spezialist für Oberflächen, Spezialpapier und Folien ansprechende Neun-Monats-Zahlen liefert: Bei einem Erlösplus von 1,5 Prozent auf 490,95 Mio. Euro kam das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 27,6 Prozent auf 30,63 Mio. Euro voran. Der Gewinn je Aktie kletterte von 0,91 auf 1,08 Euro.  Die Erwartungen lagen durchweg einen Tick niedriger. 

Einzig der Ausblick für das Gesamtjahr kann da nicht mithalten. Vorstand Herbert Müller geht nämlich nur noch davon aus, 2016 im mittleren bis unteren Bereich der avisierten EBIT-Spanne von 38 bis 42 Mio. Euro zu landen. Hier hatten sich die Investoren doch spürbar mehr erhofft. Kein Wunder, dass die eigentlich guten Q3-Zahlen an der Börse mit einem Kursabschlag*** quittiert wurden. Trotzdem: Für boersengefluester.de bietet der Titel eine ansprechende Chance-Risiko-Kombination. Selbst unter Berücksichtigung der Netto-Finanzschulden von knapp 165 Mio. Euro wird der Titel nur etwa mit dem 13fachen des für 2016 zu erwartenden EBIT gehandelt. Dieses Multiple dürfte mit Blick auf 2017 sogar knapp einstellig werden. Die Analysten von Hauck & Aufhäuser haben zwar ihr Kursziel von 28,00 auf 26,50 Euro gekürzt, die Einschätzung "Kaufen" aber beibehalten.

***Bollinger KickOff Short:

 

15.11.16 15:20

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jamesgünstiges verhältnis kurs/cash-eps

9M_ 2016
mio €
40,717 "Innenfinanzierung" =cash-earnings konzern, 9M-Bericht, seite 29, http://www.surteco.com/index.php/surteco/content/...file/SURQ316D.pdf
/15,505731mio aktienzahl
=€2,63 cash-eps 9M_2016
=€3,50 cash-eps 2016e (annualisiert)
  6,2 verhältnis kurs zu cash-eps (€21,65/€3,50)  

 

02.12.16 09:53
1

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jamesunternehmenserwerb aus liquiden mitteln

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...enplasgruppe/?newsID=975415

Value Investor Michael C. Kissig, http://www.intelligent-investieren.net/2016/12/...tsche-rohstoff.html  , kommentiert:

Nachdem Surteco beim Wiedererstarken seiner Bilanz langsamer als gedacht, aber dennoch erfolgreich, vorankommt, wagt man sich wieder an eine Übernahme. Die letzte, die des Rivalen Süddekor, hatte für zwei Jahre an Reibungsverlusten gesorgt und Surteco eine Menge an Kraft und Effizienz gekostet, was auch den Aktienkurs nicht unbeeindruckt gelassen hatte. Nun übernimmt man zum 1. Dezember 85% der Gesellschaftsanteile der Nenplas-Gruppe mit Hauptsitz in Ashbourne, Großbritannien und 100% der zugehörigen Immobiliengesellschaft. Die Nenplas-Gruppe ist auf die Produktion und den Vertrieb von technischen Profilen aller Art auf Kunststoffbasis spezialisiert und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 mit rund 140 Mitarbeitern einen Umsatz von GBP 16,6 Mio. und ein Ergebnis vor Finanzergebnis, Steuern und Goodwillabschreibungen (EBITA) von GBP 3,8 Mio. nach UK-GAAP (EBITA-Marge: 22,9%). Der Kaufpreis für die 85% der Gesellschaftsanteile beläuft sich auf GBP 20,8 Mio. und für die Immobiliengesellschaft auf GBP 2,5 Mio. Für die verbleibenden 15% hält Surteco eine Kauf- und die Verkäufer eine Verkaufsoption. Die Stimm- und Dividendenrechte der restlichen 15% sind ausgeschlossen.
Einschätzung:
Surteco hat die Süddekor-Übernahme endlich verdaut und konzentriert sich wieder auf die Entwicklung des Geschäfts. Mit der Übernahme in UK, die aus vorhanden liquiden Mitteln erfolgt und daher keine Kapitalerhöhung nötig machen sollte, legt Surteco die Schalter wieder auf profitables Wachstum um und sollte langfristig von der Übernahme profitieren. Geduldige Anlegern bleiben an Bord.

 

06.12.16 19:23

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_James#102 - EV/EBITDA (ttm): günstige 6,5

Enterprise Value (EV):
mio €
340,2 Market Cap (kurs €21,94 x 15,505731mio aktienzahl
+126,3 Nettofinanzverschuldung lt. 9M-Bericht
=466,5

EBITDA for the trailing twelve months (TTM) ended in Sep. 2016: 
mio €
20,1 (Dec. 2015)
+15,6 (Mar. 2016 )
+18,3 (Jun. 2016)
+17,3 (Sep. 2016)
=71,3

EV/EBITDA
€466,5mio /€71,3mio
=6,5

 

20.12.16 16:46
2

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jamesaktien-screening: nur 5 liquide nebenwerte ...

... mit börsenwert des streubesitzes von mindestens €100mio erfüllen im Prime Standard folgende voraussetzungen: 

• KGV 2017e maximal 15
• Dividendenrendite mindestens drei Prozent gesetzt
• Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) höchstens 2,0
Charttechnik:
• positive Entwicklung in den vergangenen sechs Monaten 
• Abstand zur 200-Tage-Durchschnittslinie (in beide Richtungen) nicht mehr als 15%

http://boersengefluester.de/...n-mit-durchweg-attraktiven-kennzahlen/

 

31.03.17 20:55

344 Postings, 1442 Tage Michale@Raymond_Ja

Da es sich hier um einen Nebenwert handelt, gebe ich nicht sehr viel auf die Charttechnik.
Übrigens hat gerade Platow diese Aktie zum Kauf empfohlen.
Auch ich denke, ein 2017er KGV von ca. 13 und eine Divi-Rendite von 3,x% sollte so schlecht nicht sein in einer Zeit, in der es langsam schwer wird, Titel zu finden, die nicht überbewertet sind.
Und hierbei handelt es sich um ein eher konservativ ausgerichtetes Unternehmen, welches im Produktivsektor unterwegs ist, keine Ambitionen auf Börsenhypes hat und eigentlich nur möchte, dass es gesund weiter wächst ohne überheblich zu werden.

Gefällt mir.  

05.04.17 11:19

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_James''Herausforderungen von der Rohstoffseite''

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/surteco-steigerung-des-ebit-auf-mio-eur/?newsID=994411
chart: keilformation

2013
2014
2015
2016
2017e
Sales
404,0
618,0
638,0
639,8
668,0
Operating income (EBITDA)
59,9
62,8
65,0

84,5
Operating profit (EBIT)
37,3
27,6
31,1
40,9
49,9
Pre-Tax Profit (EBT)
28,1
22,3
26,8
35,0
43,6
Net income
21,9
18,5
17,7

29,8
EPS ( € )
1,86
1,19
1,14
1,50
1,92
P/E ratio
-
-

15,7
12,3
Dividend per Share ( € )
-
-

0,77
0,93
Yield



3,3%
3,9%
 

05.04.17 16:41

344 Postings, 1442 Tage Michale@Raymond_Ja

ich gebe Dir recht, dass dies eine wunderbare Keil-Formation ist. Jedoch achten bei Nebenwerten viel weniger Marktteilnehmer auf diese und daher funktionieren diese auch nicht so oft.

Vielleicht hast Du ja recht und sie löst sich nach (hoffentlich) oben auf. Die Zahlen, die Du oben aufzeigst, jedenfalls sprechen nicht für fallende Kurse.  

28.04.17 11:33

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jamesnach zahlen: unter 23 kaufenswert

Mio €    
44    EBIT 2017e (guidance: "Insgesamt soll das EBIT in 2017 auf 42 bis 46 Mio. EUR zulegen")
/530,9    EV (s. unten) 
=8,3%    "Gewinnrendite" (earnings yield nach Greenblatt's "zauberformel", https://www.valuesignals.com/Screens/Details/Greenblatt_Magic_Formula )

Enterprise Value (EV)   
€23    Kurs
x15,506 Mio Aktienzahl
Mio €
=356,6    Market Cap
+135,6    Nettofinanzverschuldung (31.12.2016)
+0,2    Anteile Dritter (Q: Sep. 2016)
=530,9    EV
3,5% Dividendenrendite 
 

08.05.17 15:06

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jameseinstiegsgelegenheit

dividendenrendite 3,5%

 

26.05.17 14:42

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jameszu #112 - aktualisierung

nach rückführung der nettofinanzverbindlichkeiten zum 31.03.17 steigt die "gewinnrendite" (EBIT /EV) 2017e auf fast 10%:

EBIT 2017e / EV***
 45,7    Mio €
/473     Mio €
=9,7%    (= "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's "Zauberformel")
    
***Enterprise Value (EV)    
23,45 €  Aktienkurs
x 15,506 Aktienzahl (Mio)
Mio €    
=363,6   Market Cap
+106,7   Nettofinanzverschuldung (31.03.2017)
  +3,0   Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital
 473     =EV

 

26.05.17 15:14

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_JamesQ1_2017: cashflow-stärke besticht

3-monats free cashflow €10,7mio, http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/surteco-solider-start-trotz-belastungen-von-der-rohstoffseite/?newsID=1005023
Surteco auf dem weg zur cashcow?
zu oben #114:
die nettofinanzverschuldung (angabegemäß €126,3mio zum 31.03.2017) liegt nach meiner rechnung nur bei €106,651mio (+122,686 +71.133 -87,168 mio €)
 

22.06.17 09:38

1929 Postings, 5328 Tage ripperEigentlich sollte der Kurs weiter steigen

bei der Dividende und den Zukunftsaussichten. Da kann man sich schon
Kurse um 25 vorstellen.  

28.06.17 16:37

99261 Postings, 7452 Tage Katjuschadurch die Übernahme in Portugal dürfte

das KGV für 2018 auf etwa 12 fallen. Historisch hat Surteco in den letzten Jahren ein durchschnittliches KGV von 19. Insofern sind deutlich höhere Kurse möglich.

Andererseits steigt die Verschuldung erstmal deutlich. Man wird etwa 210 Mio Nettoverschuldung am Jahresende ausweisen, und wohl dann nächstes Jahr rund 8 Mio negatives Zinsergebnis haben. Trotzdem halte ich die Übernahme für wertschaffend und für den Anleger positiv, denn man wird immer so durchschnittlich 67-70 Mio operativen Cashflow ausweisen. Ex 25 Mio ? jährliche Tilgungsrate und 30 Mio ? Capex bleiben dann immernoch um die 15 Mio ? für die jährliche Dividende.

Insofern halte ich Surteco unter fundamentalen Gesichtspunkten für einen Kauf. Wobei ich kurzfristig erstmal mit einer Konsolidierung zwischen 23 und 25 ? rechnen, um sozusagen dann Luft für den Anstieg zu holen.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
surteco-jahre.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
surteco-jahre.png

03.07.17 09:40

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jameschart: neues 55-tage-hoch

03.07.17 10:19

99261 Postings, 7452 Tage Katjuschawieso schaffst du es eigentlich nie, den Chart

richtig einzufügen?

Und ein neues Hoch gibts bei Surteco auch nicht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.07.17 10:28

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_James#119 - correction

das gezeigte hoch beruht auf keinem echten kurs, sondern auf einer echtzeit-preisindikation (z.B. €25,36 bei L&S um 9:39, https://www.ls-tc.de/de/aktie/surteco-aktie )

 

03.07.17 23:59
1

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jameszu #121 - hintergrund des preisausschlags ...

... waren vermutlich absicherungskaufe durch L&S, nachdem ein hochvolumiges wikifolio am morgen begann, eine Surteco-postion aufzubauen
 

14.08.17 13:43

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_JamesH1_2017: kontroverse spartenentwicklung ...

... bei umsatz und ebit:
papier: umsatz minus, ergebnis plus
kunststoff: umsatz plus, ergebnis minus
http://boersengefluester.de/surteco-zweites-halbjahr-kann-mehr-pep-vertragen/

zahlen:  http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/surteco-uneinheitliche-geschaeftsentwicklung/?newsID=1021949
vergleichsweise hohe "gewinnrendite" der aktie:
◉ EBIT 2017e / EV***   
44,7     Mio €, http://de.4-traders.com/SURTECO-SE-435712/fundamentals/
/482     Mio €
9,3%     (= "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformel)
   
***Enterprise Value (EV)   
23,50 €  Aktienkurs
x15,506  Zahl umlaufender Aktien (Mio)
Mio €   
=364,4   Marktwert des Eigenkapitals („market cap“)
+114,4   Nettofinanzschulden (30.06.2017)
  +3,0   Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital (31.03.2017)
 481,8   EV

 

06.09.17 18:41

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_Jamesanalysten: EBIT angehoben

◉ EV*** / EBITDA 2017e   
515     Mio €
/82,8   Mio €, http://www.4-traders.com/SURTECO-SE-435712/financials/
=6,2x   (= niedrig und daher günstig im vergleich zu anderen und zur Peergroup)
EV/EBITDA ist dem KGV oder KBV überlegen, https://valuescope.blog/2017/08/15/...gskennzahlen/   
   
◉ EBIT 2017e / EV***   
  46    Mio €, http://www.4-traders.com/SURTECO-SE-435712/financials/
/515    Mio €
=8,9%   (= überdurchschnittlich und daher günstig)
EBIT/EV = "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformel, http://diyinvestor.de/zauberformel/#Die_Gewinnrendite_EBITEV    
   
***Enterprise Value (EV)   
24,95 €   Aktienkurs
x15,506   Zahl umlaufender Aktien (Mio)
Mio €   
=386,9   Marktwert des Eigenkapitals („market cap“)
+114,4   Nettofinanzschulden (30.06.2017)
 +13,2   Pensionsrückstellungen (30.06.2017)
 + 0,3   Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital (30.06.2017)
 514,8   EV
Enterprise Multiple als primäre Kennzahl: https://valuescope.blog/2017/08/14/...multiple-als-primaere-kennzahl/

    

 
Angehängte Grafik:
surteco.jpg (verkleinert auf 97%) vergrößern
surteco.jpg

19.09.17 18:27

8132 Postings, 3993 Tage Raymond_James''Mit einem KGV von 10 für 2018 ...

...  und einer ordentlichen Dividendenrendite [3%] sei die Aktie alles andere als teuer", meinen die optimisten von Vorstandswoche.de - dabei hoffen sie 2018 auf "2,41 Euro Gewinn" (!), http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...hkrempeln_Aktienanalyse-8121264 )
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben