General Electric (GE, General Electric Company)

Seite 1 von 131
neuester Beitrag: 11.08.20 20:38
eröffnet am: 16.09.08 08:35 von: Abenteurer Anzahl Beiträge: 3261
neuester Beitrag: 11.08.20 20:38 von: dagobertlche. Leser gesamt: 843810
davon Heute: 370
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  

16.09.08 08:35
23

3982 Postings, 6182 Tage AbenteurerGeneral Electric (GE, General Electric Company)


Im Strudel der abstürzenden Finanzinstitute wurde auch General Electric abgewertet. Das Unternehmen zählt zu den 5 größten Unternehmen weltweit und hat soweit ich das sehen konnte eine stabile Basis.

Selten hat man die Möglichkeit bei einem solchen Bluechip zu derart günstigen Kursen einsteigen zu können.
Califmann3 hat mich darauf aufmerksam gemacht, ihm gebürt also die ganze Ehre!

Grüße Abenteurer


WKN: 851144
ISIN: US3696041033
Symbol: GE

http://de.wikipedia.org/wiki/General_Electric
Bild Wiki:

 
Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 17.09.08 10:14
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Angehängte Grafik:
450px-ge_building_by_david_shankbone.jpg
450px-ge_building_by_david_shankbone.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  
3235 Postings ausgeblendet.

19.06.20 17:38
1

10342 Postings, 4349 Tage kalleariGE rekrutiert, stellt ein 250 Windflügelbauer,

welche die größten Windturbinenflügel weltweit bauen sollen.

https://www.oedigital.com/news/...at-wind-turbine-blade-building-site  

12.07.20 07:53
1

10342 Postings, 4349 Tage kalleariGe hat ein neues Verfahren und ersetzt nun das

umweltschädliche Gas in Hochspannunges Schaltanlagen.
 

13.07.20 12:18

7910 Postings, 5564 Tage pacorubioGe

Heute mal hoch?!.....
Habe zumindest heute vervierfacht
Mal gucken  

22.07.20 23:00

119 Postings, 1972 Tage dagobertlchenglaskugel

Wo seht ihr GE in 1 Jahr?  

24.07.20 18:51

7910 Postings, 5564 Tage pacorubio6 euro

24.07.20 20:10

119 Postings, 1972 Tage dagobertlchenpacorubio

Warum so pessimistisch?  

29.07.20 17:34

7910 Postings, 5564 Tage pacorubiodagobert

heute schon 5,565  

29.07.20 17:48

7910 Postings, 5564 Tage pacorubioDa ich

Bei 6.10 alles rausgeworfen habe
Kaufe ich kleine Stückzahlen jetzt ein  

30.07.20 18:00

69 Postings, 868 Tage KlarerVerstandGE... Schicksal ist gewiss..

Gott gegeben und nicht auf zu halten....

GE erst jahreslanges Sichtum... seit 3 Jahren

nächster Schritt und nicht mehr aufzuhalten ....

Quälender Todeskampf... läuft zur Zeit

Alles was Zukunft hatte ist verkauft... und der Kapital fressende Schrott wird weiter betrieben.... Luftfahrt z. B.

Es gibt nur noch  weltweit  ein einziger Großkonzern der sich noch dümmer anstellt......

Thyssen  Krupp... Aufzüge verkauft die Geldquelle überhaupt......generiert unendliches Nachfolgegeschäft

Das Geschäft mit Stahl   .... der selbst gewählte Suizid.....

GE & Thyssen  Industriegiganten von höchst bezahlten Nieten  in den Untergang gerieben....sic !  

30.07.20 21:29

14 Postings, 242 Tage tromelNaja

Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Während Stahl als Ganzes wohl nicht ganz so das Zukunftsthema ist, hat GE für die Zukunft schon ein paar interessante Sachen in den Bereichen 3D Druck, Drohnen, erneuerbare Energie, Gesundheitswesen aufzubieten. Sie versuchen es wenigstens.  

31.07.20 14:35

7910 Postings, 5564 Tage pacorubioIch kaufe

Weiter zu vorerst  

03.08.20 13:06
2

119 Postings, 1972 Tage dagobertlchenKaufgelegenheit?

GE ist derzeit sehr günstig zu haben und ist in der jüngeren Vergangenheit vom derzeit aktuellen Niveau merklich gestiegen. Ich halte eine Wiederholung dieses Szenarios für  nicht unwahrscheinlich.  

03.08.20 13:57
1

Clubmitglied, 12517 Postings, 7524 Tage Lalapoich bin heute

mal mit ner Pos. rein ....Nachkauf ..egal ob Verbilligung ..Verteuerung ....geplant ...  

04.08.20 18:55

119 Postings, 1972 Tage dagobertlchenLalapo

Ich bin heute auch eingestiegen. Dann hoffen wir mal das Beste und auf steigende Kurse in den nächsten 2 Jahren.  

06.08.20 13:38

119 Postings, 1972 Tage dagobertlchenBodenbildung?

Chart schaut gut aus. Was meint ihr?  

06.08.20 23:20
Ich glaube die Nerds hier würden auch in eine Dino Zucht investieren.... was unterscheidet Dinos und GE
Na was

Dinos sind schon ausgestorben

GE       wird noch aussterben....  

10.08.20 08:41

86 Postings, 927 Tage HansFransAusbleibende Erholung

Seit etwa 4 Jahren wird hier von günstigen Einstiegskursen und einer nachhaltigen, kommenden Erholung gefaselt. Von kurzen Plusphasen ging es aber noch weiter runter. Bisher waren die Rahmenbedingen aber eher noch besser. Das Tafelsilber ist jetzt aber verkauft, die Schulden immer noch da und die Problembereiche immer noch im Portfolio. Seit Covid19 lastet jetzt auch noch der letzte bisherige Gewinnbringer, die Triebwerkssparte, wie Blei auf der Bilanz. Wo soll da substantiell was gutes kommen? Die Probleme kamen zu einer wirtschaftlichen Top-Zeit ans Tageslicht unf werden sicher weder jetzt und auch nicht nach Covid19 gelöst.  

10.08.20 11:13

119 Postings, 1972 Tage dagobertlchenHansfrans

... aber der Kurs zieht an.  

10.08.20 13:24

86 Postings, 927 Tage HansFransDago

Wie gesagt, das höre ich jetzt seit 4 Jahren. Und wie hat sich der Kurs entwickelt? Das kurzfristige Gezappel interessiert mich nicht. Das ist was für day-trader und Zocker. Fundamental sieht es schlecht aus und das sieht man später auch immer in der langfristigen Entwicklung. Zudem bin ich wegen der scheibchenweise ans Tageslicht gekommenen Tricksereien sehr skeptisch - Null Vertrauen in die Sprüche des Managements. Also: wer sein Geld versenken will, nur zu. Da gibt es aber andere, zukunftsträchtigere und rentablere Investments.  

10.08.20 13:36

86 Postings, 927 Tage HansFransWindkraft

An diejenigen gerichtet, die sich von der Windkraft einen Schub für GE erhoffen. GE ist hier nicht bei den Top Spielern dabei. Sonder evtl Nr 4 ...
Zudem ist die Branche aktuell strukturell wegen Überkapazitäten / mangelnder Nachfrage trotz Energiewende in Bedrängnis. Ans Geld verdienen ist da aktuell kaum zu denken.
Weiterhin wird GE gar nicht die größten und günstigsten Windturbinen haben. Vestas ist mit dem was man aktuell kaufen kann weiter und entwickelt natürlich auch. Bei GE nimmt man aber, wie seit eh und jeh den Mund voll und brüstet sich bereits weit im Vorfeld mit ungelegten Eiern. Wenn es soweit ist sind seröseren Konkurenten wieder davon geeilt.  

10.08.20 14:07

119 Postings, 1972 Tage dagobertlchenHansFrans

Vielleicht hast du recht, aber im Moment 3% im Plus. Zum Traden recht gut geeignet.  

10.08.20 23:01

86 Postings, 927 Tage HansFransTraden

Klar. Zum Traden wie viele andere Papiere geeignet. Ich würde aber aufpassen und Gewinne schnell mitnehmen. Viel Glück.  

11.08.20 14:33

119 Postings, 1972 Tage dagobertlchenKurs

In letzter Zeit entwickelt sich der Kurs recht erfreulich. Nur Strohfeuer oder Chance auf nachhaltige Steigerung? Was meint ihr?  

11.08.20 15:07

187 Postings, 2526 Tage florida0723Im Moment gibt es doch überhaupt keine Impulse,

daher ist eine verlässliche Aussage hierzu schlicht nicht möglich. Nachdem man bereits Tafelsilber verkaufen musste, dürfte nun noch mehr an einer schnellen Erholung der Aviation-Sparte hängen. Und danach sieht es momentan nicht aus. Die Airlines werden mittelfristig erst einmal das Geld zusammenhalten müssen und dürften Neuanschaffungen zurückstellen. Zumal überhaupt nicht klar ist, wie die (erlaubte) Auslatung zukünftig aussieht. Ich denke, dass auch Flottenverkleinerungen bei vielen Airlines nicht ausgeschlossen, sondern sehr wahrscheinlich sind.


Lichtblicke sehe ich u.a. bei Windturbinen, aber auch hier wird sich erst zeigen, inwieweit die neuen Modelle (u.a. 11 GW) zum Unternehmenserfolg beitragen können.

Ich bin noch investiert, weil ich damals zu 5,11 einsteigen konnte und würde mir wünschen, dass GE wieder zu alter Stärke findet. Überzeugt bin ich jedoch nicht und betrachte es eher als Zock.  

11.08.20 20:38
Kaufen, liegen lassen und in 3 Jahren wieder nachschauen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben