Inside: THYSSEN

Seite 11 von 238
neuester Beitrag: 15.11.17 10:20
eröffnet am: 05.10.08 12:18 von: cv80 Anzahl Beiträge: 5950
neuester Beitrag: 15.11.17 10:20 von: Padre Pio Leser gesamt: 877165
davon Heute: 61
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 238  Weiter  

27.07.10 13:54

13396 Postings, 4917 Tage cv80Wann ...

... kommen die Zahlen ??
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

27.07.10 13:59
1

1971 Postings, 4510 Tage Zockermaus@cv80

13. August

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

27.07.10 16:35

272 Postings, 3668 Tage HumptyAnalyse von heute

Im Zuge einer leichten Kürzung der Ergebnisprognosen für das Geschäftsjahr 2010/2011 werde das Kursziel von 29,00 auf 28,00 EUR zurückgesetzt.

Vor diesem Hintergrund lautet die Einschätzung der Analysten der HSBC für die Aktie von ThyssenKrupp weiterhin "overweight". (Analyse vom 27.07.10)


Also los Leute. Kaufen kaufen kaufen! xD  

28.07.10 08:29
1

126 Postings, 3776 Tage 19Ha@Humti

Zitat: ,,Also los Leute, Kaufen Kaufen! xD"

ý Ich werde kaufen, allerdings erst nach der Korrektur! :) Charttechnische Anzeichen auf fallende Kurse sind bereits schon vorhanden.

Also, m.M nach wird es diese Woche schon Abschläge geben. Mein Ziel für die nächste Woche: 22€! Von da aus kann es dann wieder nach oben gehen. :):) 

 

28.07.10 11:33
2

147 Postings, 4076 Tage schnute85@ 19H

 

Charttechnik ist nicht alles und wenn du meinst erst bei 22 einsteigen zu wollen, dann brauchst du gute Nerven, denn der Kurs wird m.M.n weiter steigen, da Thyssen viel Nachholpotenzial hat und so schnell nicht um über 8% fällt.

 

 

28.07.10 12:47

272 Postings, 3668 Tage Humpty@

gut das ich schon bei 20 gekauft hab :P  

28.07.10 15:37
1

15 Postings, 3692 Tage conschtinur ein kurzfiristger

Was meint ihr. Thyssen ist bis jetzt sehr gut gestiegen. Daher wollen jetzt paar Leute ihre Gewinne mitnehmen. Aber der Kurs müsste ohne Probleme die Marke von 26 Euro noch erreichen können. Die Aktie ist meines erachtens noch unterbewertet. Ich denk mal 30 Euro würde das Unternehmen gut wiederspiegeln. Immerhin gibt es aus der Stahlbranche nur noch positives zu hören.

 

28.07.10 15:37
1

15 Postings, 3692 Tage conschtinur ein kurzfiristger Dämpfer?

Was meint ihr. Thyssen ist bis jetzt sehr gut gestiegen. Daher wollen jetzt paar Leute ihre Gewinne mitnehmen. Aber der Kurs müsste ohne Probleme die Marke von 26 Euro noch erreichen können. Die Aktie ist meines erachtens noch unterbewertet. Ich denk mal 30 Euro würde das Unternehmen gut wiederspiegeln. Immerhin gibt es aus der Stahlbranche nur noch positives zu hören.

 

28.07.10 17:06
1

13396 Postings, 4917 Tage cv80Das nenn ich mal ein Wort ... :-)

28.07.2010 10:04
Deutsche Bank belässt ThyssenKrupp auf 'Buy' - Ziel 31,00 EUR

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für ThyssenKrupp vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 31,00 Euro belassen. Er erwarte starke Zahlen für das dritte Geschäftsquartal, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einer Studie vom Mittwoch. Der Markt sei zu pessimistisch hinsichtlich des Geschäftsmodells im Stahlgeschäft und der Fähigkeit, steigende Rohstoffkosten zu kompensieren. Eine starke Entwicklung in mehreren Geschäftsfeldern sollte zudem die Zuversicht des Marktes für das kommende Geschäftsjahr stärken. Er hebe seine Schätzung für den Gewinn vor Steuern für das Geschäftsjahr 2009/2010 um 49 Prozent.

AFA0014 2010-07-28/10:02


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

28.07.10 20:31

126 Postings, 3776 Tage 19HaGuten Abend

Auf lange und mittelfristige Sicht bietet ThyssenKrupp sicherlich gute Gewinne. Gute Nerven muss ich nicht haben, wenn der Kurs nicht auf 22? faellt. Ich agiere meist kurzfristig und bin nicht boese, wenn Thyssen nich so weit faellt. Dann wird's eben nichts mit dem Einstieg, beobachte jetzt den Kurs zunaechst mal.

Wer langfristig einsteigen will, kann auch jetzt kaufen, waere strategisch aber dumm, denn es wird in den naechsten Tagen sicher die Moeglichkeit geben, guenstiger einzusteigen.

Werden spaetestens naechste Woche sehen, wer recht hat,lol

Gruß @all
(nur meine Meinung, keine Kaufempfehlung:))  

29.07.10 09:22
1

4 Postings, 3665 Tage AEAOAdios

Habe mich gestern erstmal aus der Aktie verabschiedet...

Meiner Meinung nach bietet diese KURZFRISTIG gesehen kein eigenes Aufwärtspotential mehr; vielmehr ist es dem Markt zu verdanken, dass es noch zu keiner Korrektur auf 22,X (21,X?) gekommen ist.

Bei den Quartalszahlen erwarte ich eine ähnliche Reaktion wie bei Arcelor; erstmal gen Süden...

Entscheidener Punkt der Berichterstattung ist halt der Ausblick und da sieht es nicht mehr ganz so rosig aus.

Werde den Kurs erstmal beobachten...mittelfristig interessant bleibt die Aktie allemal.

 

(KEINE KAUF- bzw. VERKAUFSEMPFEHLUNG; NUR EINE PERSÖNLICHE MEINUNG EINES UNERFAHRENEN TRADERS)

 

29.07.10 17:15
1

126 Postings, 3776 Tage 19HaChart

Also, der Anstieg war wohl der Schulter-Kopf-Schulter Formation zu verdanken!

 

 
Angehängte Grafik:
chart_th.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
chart_th.png

29.07.10 22:25
1

95 Postings, 3999 Tage Mucki aus DresdenGibt es hier noch Altaktionäre

so wie ich. Bei 13€ eingestiegen kann man sich das alles ganz entspannt anschauen. Steuerfrei Gewinne mitnehmen und verkaufen kann ich ja schon heute mal mit einem Kurslimit von 35€ - bis auf Widerruf.

 

30.07.10 11:48
4

126 Postings, 3776 Tage 19HaThyssen

Mal etwas für die Mittel-bis Langfristigen. Charttechnisch gesehen sieht es mittelfristig nicht so ,,gut`` aus. Momentan befindet sich Thyssenkrupp in einem mittelfristigen Abwärtstrendkanal. Der lanfristige Trendkanal ist weiterhin in takt. Eine Kurzfristige Konsolidierung war überfällig! Aber schaut euch mal den RSI Indikator an: Zeichen für Überkauft. Also es wird wohl erst weiter runter gehen. (hängt natürlich auch vom Gesamtmarkt ab, aber wir befinden uns im Dax weiterhin in einer Seitwärtsrange). Das Gap bei ThyssenKrupp, welches bei 22€ liegt, wird geschlossen werden, da bin ich mir ziemlich sicher! In diesem Bereich gibt es auch wieder gute Einstiegsmöglichkeiten. Die wichtigeste Hürde (mittelfristig) ist der Mittelfristige Abwärtstrend!

 

 
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
chart.png

30.07.10 16:39

15 Postings, 3692 Tage conschtithyssen

hört sich gut an. aber vielleicht solltest du die höhen und tiefen ausnutzen. dann würdest du doppelt so viel gewinn machen (-;   . das macht einen guten anleger aus. 2 Jahre warten kann jeder. Springt nur nicht so viel dabei raus . hehe

 

30.07.10 19:02
1

126 Postings, 3776 Tage 19Ha@conschti

Ich shorte nicht gern! :) Und bei dem Onlinebrocker Flatex ist es meines Wissens auch gar nicht möglich... ThyssenKrupp ist ja nicht die einzige Aktie, oder etwa doch? 

Hätte nicht gedacht, dass der Dax noch in die Pluszone zurück kehrt,wow!

 

05.08.10 14:33

30 Postings, 3657 Tage Thomas_RadebergDie Luft wird eng

Ich warte schon seit 1 1/2 Woche auf eine günstige Wiedereinstiegschance, dass ich diese bei EUR 22.18 nicht sah, bereue ich indes.

Doch aktuell short zu gehen sehe ich als sehr riskant an, da flächendeckende Gewinnmitnahmen einen drastischen und nicht sofort vom Markt kompensierten, Kursrutsch auslösen könnten. Ich würde gern noch vor Zahlen (13.08.) wiedereinsteigen.

Welche Entwicklung seht ihr in den nächsten Tagen?

MfG

 

05.08.10 14:40

104 Postings, 3679 Tage legolas1thmhh

Aufgrund der großen Auftragseingänge und guten Aussichten werde ich wohl noch mind. bis zu den Quartalszahlen dabei bleiben. Wollte eigentlich schon raus, aber es herrscht Optimismus.

Ich bin bei 22,30€ eingestiegen und hab es nicht bereut. Sind zwar nur 9%, aber besser als nichts.

 

06.08.10 09:03
1

105 Postings, 3792 Tage immobiliserbleibe auch nach den Zahlen ...

... investiert.

Bin mit 21,319 eingestiegen und sehe noch ein wenig Platz nach oben bis Jahresende.

 

08.08.10 09:42

272 Postings, 3668 Tage HumptyBis Jahresende?

Wenn du noch so lang drin bleiben willst, kannste ja auch noch bis 22. Januar drin bleiben und auf eine gute Dividende hoffen...  

09.08.10 07:44
1

105 Postings, 3792 Tage immobiliserDividende

Die ist bei mir bereits fest eingeplant ;-)

 

09.08.10 14:30

272 Postings, 3668 Tage HumptyDividende?

Ist denn schon bekannt, wieviel ca. pro Aktie ausgeschüttet werden soll?  

10.08.10 07:06

105 Postings, 3792 Tage immobiliserDividende 2011

aktuell sind glaub' ich 64ct pro Aktie geplant

 

10.08.10 07:40
1

13396 Postings, 4917 Tage cv80Am Freitag kommt ...

... der Zwischenbericht!

Bin gespannt ....

http://www.thyssenkrupp.com/de/investor/finanzkalender.html
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

10.08.10 08:15
1

6631 Postings, 5234 Tage charly2Freitag gibt´s vermutlich was zum Feiern

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 238  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben