Knock out OS

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.10.08 21:37
eröffnet am: 13.10.08 21:09 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 13.10.08 21:37 von: FDSA Leser gesamt: 4711
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

13.10.08 21:09
1

447 Postings, 4877 Tage DerBergRuftKnock out OS

hi zusammen!

wer kann folgende fragen beantworten?

der OS TB1VNM hat eine KO-Schwelle von 21,32. Laut dem Chart lag Daimler am tiefsten Punkt bei 22,84. Wie kann der OS ausgeknockt sein? warum liegen strike und KO auf gleichem niveau?

gruß
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Angehängte Grafik:
bigchart.png
bigchart.png

13.10.08 21:12

2809 Postings, 5454 Tage derQuerdenkerOptionsscheine haben keinen Knock Out

sondern ein Strike afaik.
-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,

13.10.08 21:12
1

6198 Postings, 6279 Tage Palmengelschau den XETRA Chart (5 Tage) an

Tief bei 20,92  intraday
-----------
......Palme......

13.10.08 21:14
1

1089 Postings, 4439 Tage Roosterletzten Freitag

Tiefpunkt im Xetra-Handel bei 20,83? und damit liegst du unter der KO-Schwelle.
-----------
Hätten Analysten ein Loch im Kopf, könnten sie wenigstens als Nistkasten dienen!

13.10.08 21:15
1

15130 Postings, 6965 Tage Pate100...

                                               
13.10.0825,9026,25524,255 26,2020.543.704
10.10.0822,9023,29520,83 22,56528.085.602
 

13.10.08 21:16
2

447 Postings, 4877 Tage DerBergRuft...

ah ok, hätte mir auch auffallen können. und welche rolle spielt der strike in diesem fall?
-----------
friss meine shorts, ich geh long

13.10.08 21:19
2

2809 Postings, 5454 Tage derQuerdenkerDaimler tief

Image Hosted by ImageShack.us
-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,

13.10.08 21:21
1

447 Postings, 4877 Tage DerBergRuft....

#6 hat sich schon erledigt, besten dank für eure hilfe
-----------
friss meine shorts, ich geh long

13.10.08 21:22
2

2133 Postings, 4502 Tage nixgibts#6

Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, werden Strike und Knock-Out bei diesem nicht laufzeitbegrenzten Wertpapier regelmäßig erhöht, so dass der Wert des Knock-Outs bei gleichbleibenden Kursen des Basiswertes sinkt.


 

13.10.08 21:25
1

2809 Postings, 5454 Tage derQuerdenker11.

Lass? die Finger von Maschinen die du selbst nicht kanst bedienen.
-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,

13.10.08 21:29
1

447 Postings, 4877 Tage DerBergRuft#10

klasse, dann kennen die, die die maschine bedienen können, diese schon seit ihrer geburt. interessant...
-----------
friss meine shorts, ich geh long

13.10.08 21:31

2809 Postings, 5454 Tage derQuerdenkerNein, aber sie haben es gelernt,

bevor sie die Maschine bedient haben. ;-)
-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,

13.10.08 21:37

4034 Postings, 4762 Tage FDSAVorsicht!

Ihr kennt ja meine Meinung!

95 % sind FESTGELD und der Rest zum Zocken, im Jahr!  

   Antwort einfügen - nach oben